Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 15.222 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
AMK


Beiträge: 1.027

16.06.2004 20:15
#16 RE:Batman Zitat · antworten
Vielleicht kommt eines Tages raus, dass es in der Zeichentrickserie zwei "Batman"-Sprecher gab ...

Gruß
Andreas

Mein Lieblings-Synchronisationsfehler - aus der TV-Serie "Falcon Crest" (wer´s lieber "in echt" hören will und auf eine Wiederholung hofft, sollte jetzt nicht weiterlesen):
"Was willst du wirklich hier?" "Weil ich sehen wollte, wie es dir geht."
(Alexandra Lange als "Jordan Roberts" Morgan Fairchild und Horst Naumann als "J. J. Roberts" John McMartin)


AMK


Beiträge: 1.027

16.06.2004 20:21
#17 RE:Batman Zitat · antworten
Noch ´ne kleine Ergänzung zu den Zeichentrickserien: Melissa Gilbert sprach im Original die junge "Barbara Gordon" alias "Batgirl" ("Batman" und/oder "Batman & Robin"); die alte "Barbara Gordon" (inzwischen "Commissioner") in "Batman of the Future" war laut Abspann Stockard Channing.

Gruß
Andreas

Mein Lieblings-Synchronisationsfehler - aus der TV-Serie "Falcon Crest" (wer´s lieber "in echt" hören will und auf eine Wiederholung hofft, sollte jetzt nicht weiterlesen):
"Was willst du wirklich hier?" "Weil ich sehen wollte, wie es dir geht."
(Alexandra Lange als "Jordan Roberts" Morgan Fairchild und Horst Naumann als "J. J. Roberts" John McMartin)


John Connor



Beiträge: 4.609

19.06.2004 14:23
#18 RE:Batman Zitat · antworten

"Ich kann mich an die Superman-Zeichentrickserie allerdings kaum noch erinnern (wer sprach da eigentlich Superman? - Schade, dass die nicht in HH, wie Batman, bearbeiteten wurde, dann hätte man wie in der Realserie Sascha Draeger besetzen können"

--> Sascha Draeger HAT Superman in einer Zeichentrickserie gesprochen; nur dass es genaugenommen SUPERBOY war. Ich weiß nicht, ob es jene Serie war, die in den USA von 1988-1992 gezeigt wurde und ob es noch andere Superboy-Serien gab; aber die, die ich meine, war ziemlich plump gezeichnet, lief hierzulande Mitte der Neunziger und Draeger musste immer diesen Spruch von sich geben, wenn er zum Flug ansetzte: "Auf-auf und davon!"

Grüße, Fehmi

"Du musstest den Kindergarten wiederholen!"
(Harald Halgardt in KING OF QUEENS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.06.2004 14:32
#19 RE:Batman Zitat · antworten

Hmm, ich hätte schwören können, dass in dieser Superboy-Serie Superboy von Jens Wawrczeck synchronisiert wurde, aber wahrscheinlich trügt mich jetzt meine Erinnerung.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


AMK


Beiträge: 1.027

21.06.2004 18:12
#20 Das Powerteam Zitat · antworten
Da wir hier schon mal bei "Batman" sind, könnten wir doch auch zu seinen "Superfreunden" kommen: Hat jemand eine Sprecherliste für die (ziemlich unerträgliche) Zeichentrickserie "Das Powerteam" (lief mal auf SAT.1)? Ich kenne eine (!) Episode der Serie, bin mir bei einigen (wenigen) Sprechern sicher (sofern man sich das als fehlbarer Mensch und Hörer sein kann ...) - s. u. - und hab´ bei ein paar einen Verdacht - aber für Hamburger Synchros ist hier ja wohl ein anderer der Experte ...

Mir bleiben nur folgende dürftige Angaben (wie immer ohne Gewähr):

"Das Powerteam - Superman & Co."
("Super Friends")
Ep. "Capricorn Kid"

Sprecher:
Aquaman: Lutz Schnell
Batman: Eberhard Haar (US: Adam West)
Jayna: ?
Robin: ? (US: Burt Ward)
Superman: ?
Wonder Woman: ?
Zan: ?
Capricorn Kid: Rüdiger Schulzki
u. a.

"Wonder Woman" hätte anders (besser) besetzt sein können (aber das ist Geschmackssache).
Schlimm finde ich allerdings "Supermans" deutsche Stimme. Nichts gegen den seine Arbeit tuenden Sprecher (selbst wenn er sich selbst besetzt haben sollte ...), aber die Stimme ist nicht das, was ich von einem (Zeichentrick-)"Superman" erwarte (sonor, "fest", "überzeugend"; da wäre Eberhard Haar besser gewesen ...).

Gruß
Andreas

Synchronisationsfehler - aus der TV-Serie "Falcon Crest":
"Was willst du wirklich hier?" "Weil ich sehen wollte, wie es dir geht."
(Alexandra Lange als "Jordan Roberts" Morgan Fairchild und Horst Naumann als "J. J. Roberts" John McMartin)

Knew-King



Beiträge: 5.062

27.06.2004 01:35
#21 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

Passt hier nicht ganz rein, aber evtl besser als ein neuer Thread:
Ich habe gerade zufällig in Robocop 3 reingeschaltet, und dieser klingt nach "Batman" :D
Jetzt bin ich mir nicht sicher? Ist das Nick Benjamin oder Eberhard Haar?
Also Tilo Schmitz und Jörg Hengstler hab ich auch gehört, dürfte also Berlin sein.


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

27.06.2004 08:35
#22 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

Weder noch, das ist Siegmar Solbach.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.06.2004 13:57
#23 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

>Ist das Nick Benjamin oder Eberhard Haar?
>Also Tilo Schmitz und Jörg Hengstler hab ich auch gehört, dürfte also Berlin sein.

Und damit hast Du schon selbst beantwortet, dass es wohl eher nicht Benjamin oder Haar sind.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Synchron-King


Beiträge: 510

12.07.2004 03:56
#24 RE:Batman Zitat · antworten

Ich fand Hamill als Joker immer gut, doch an gewissen Stellen zu fad. Da sah die Animation fast übertrieben aus. Die gesamte Batman TAS fand ich immer schon sehr gut übertragen, Grimm hat seine Arbeit IMO mehr als gut gemacht. Hans Sievers hauchte dem Joker IMO mehr Irrsinnigkeit ein als Hamill, vollbrachte es auch stets, die Emotionen von einer Sekunde zur nächsten von brutal zu clownig zu wechseln. Stimmlich klingt er an sich schon sehr anders als Hamill, doch kurioserweise können sie in gewissen Passagen äußerst ähnlich klingen. Vor allem bei dem einen oder anderen Laut mußte ich oft überlegen, ob es nun Sievers oder Hamill war. War jedoch immer Sievers, doch gerade das ist ja faszinierend daran.


Synchron-King


Beiträge: 510

12.07.2004 04:31
#25 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

Zudem fällt mir ein, dass Commissioner James Gordon in der Batman TAS Serie immer Guido Liebig war, der seinen Job ebenso gut machte wie die meisten anderen Sprecher dort. Er wurde lediglich im TAS-Film mit Mr. Freeze (IIRC - kann auch ein anderer gewesen sein, in Batman und das Phantom war er's aber) nicht als Gordon besetzt. Den Sprecher des Penguins könnte ich auch herausfinden, denn jene markante Stimme begegnete mir im PC-Spiel Baphomets Fluch 2 als blonder General, eine recht wichtige Rolle im Spiel. Vielleicht weiß es ja jemand so, ansonsten muß ich warten, bis ich die CD wiederbekomme. Bullock war Gerhard "Gerd" Marcel, auch mit IIRC nur einer Ausnahme, nämlich in einer Rückblende in Batman und das Phantom.

Nicht ganz zustimmen kann ich den generellen Auflistungen von Harley Quinn und Barbara Gordon. Vor allem Letztgenannte wechselte meiner Kenntnis nach selbst in der Originalfassung die Stimme, in der Synchro jedoch ohnehin. Es existieren 4 Staffeln dieser Batman Serie und ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob die Stimme innerhalb einer Staffel stets gleich blieb. Auf jeden Fall gibt es diverse Sprecherinnen für diese beiden Rollen. Isabella Grothe als Barbara erscheint mir aber äußerst - nun ja, wie soll ich sagen? - strange. Sie sprach Babsi in einem der Batman Beyond Filme, es war okay, aber eben nicht die bekannte Stimme für Batgirl.

Christian Stark finde ich allerdings einen wahrhaft miesen Synchronsprecher und IMO schlecht als Batman.

Michael Pan war als Joker IMO die reinste Hölle, es klang furchtbar und brachte einfach überhaupt nicht diesen Charme von Sievers rüber. Das sagte ich schon damals, als ich in jungem Alter (ohne jegliche Kenntnis über Synchro) diese Folgen von Superman ansah. Zudem kotzt seine Stimme mich (das sage ich heute) einfach nur noch an, man hört ihn überall und immer im selben, dämlichen Ton. Wer auch immer Batman in diesen Superman-Auftritten sprach, hatte auch keine Ahnung von dieser Rolle und wirkte IMO furchtbar aufgesetzt. Er war öde, lahm und emotionslos. Wer war das? Jörg Hengstler? Ich erinnere mich aber sowieso daran, dass mich diese Superman Folgen aufregten und ich danach begann, Superman (als Figur) zu hassen. Ich freute mich danach immer, wenn er litt. ;-)

Zu AMKs Idee mit zwei Batman-Sprechern in der Serie: Nein. Und damit Punkt. Der Kenner hat gesprochen, ich habe diese Serie zig Mal durchgeschaut. Es war immer Eberhard Haar.

Tilo Schmitz war in einem der Batman Beyond Filme zu hören. Nur so nebenbei.


AMK


Beiträge: 1.027

12.07.2004 16:35
#26 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

"Zudem fällt mir ein, dass Commissioner James Gordon in der Batman TAS Serie immer Guido Liebig war"
-> Laut ProSieben-Internet-Infos von anno dazumal heißt der HELGO Liebig. Hat früher wohl - leider, leider! - auch den Zeichentrick-"He-Man" synchronisiert, den man in einer Hamburger Synchro m. E. mit Reent Reins hätte besetzen müssen!

"Nicht ganz zustimmen kann ich den generellen Auflistungen von Harley Quinn und Barbara Gordon. [...] Auf jeden Fall gibt es diverse Sprecherinnen für diese beiden Rollen. Isabella Grothe als Barbara erscheint mir aber äußerst - nun ja, wie soll ich sagen? - strange. Sie sprach Babsi in einem der Batman Beyond Filme, es war okay, aber eben nicht die bekannte Stimme für Batgirl."
-> Laut den ProSieben-Infos wurde "Batgirl (Barbara Gordon)" in "Batman & Robin" von Christine Pappert gesprochen; Isabella Grothe sprach die "alte" "Commissioner Barbara Gordon" in "Batman of the Future".

"Christian Stark finde ich allerdings einen wahrhaft miesen Synchronsprecher und IMO schlecht als Batman."
-> Ich finde Starks Stimme klasse und habe auch an seiner "Sprechweise" nichts auszusetzen; er gefiel mir sowohl als "Robin/Nightwing (Dick Grayson)" als auch als "Batman (of the Future)"!

"Michael Pan war als Joker IMO die reinste Hölle"
-> Na, dann passt er doch ... - Im Ernst: Ich fand ihn okay.

"Wer auch immer Batman in diesen Superman-Auftritten sprach, hatte auch keine Ahnung von dieser Rolle und wirkte IMO furchtbar aufgesetzt. Er war öde, lahm und emotionslos."
-> Also, so schlimm fand ich den von mir grundsätzlich sowieso gern gehörten Jörg Hengstler nun auch nicht ... (Wobei es natürlich interessant ist, dass in diesem Fall die deutschen Stimmen von "Superman" und "Batman", Ingo Albrecht und Jörg Hengstler, "umgekehrt tief/hoch" klingen wie im US-Original, wo "Superman"-Sprecher Tim Daly "weicher" und "höher" klingt als der "dunkel-rauhe" "Batman" Kevin Conroy. Aber das muss ja nichts machen ...)

"Zu AMKs Idee mit zwei Batman-Sprechern in der Serie: Nein."
-> War ja nicht ganz ernst gemeint ... (Obwohl man im Leben und in Synchros alles für möglich halten muss ... )

"Den Sprecher des Penguins könnte ich auch herausfinden"
-> Laut ProSieben war das Rolf Becker - dessen Stimme hab´ ich zwar nicht "im Ohr", aber das kommt hin. In manchen (älteren) Episoden war allerdings Günther Lüdke zu hören.

Übrigens: Weiß jemand, wer in der "Superman"-Zeichentrickserie den "Flash" bei seinem Gastauftritt gesprochen hat?

Gruß
Andreas

Synchronisationsfehler - aus der TV-Serie "Falcon Crest":
"Was willst du wirklich hier?" "Weil ich sehen wollte, wie es dir geht."
(Alexandra Lange als "Jordan Roberts" Morgan Fairchild und Horst Naumann als "J. J. Roberts" John McMartin)


Synchron-King


Beiträge: 510

12.07.2004 19:59
#27 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

Oh, ja richtig, ich hatte irgendwie eine Mischung aus Gudo Hoegel, Guido Westerwelle und Helgo Liebig erstellt, befürchte ich! *g* (Was käm da wohl für ein Sprecher raus?!) Also Liebig fand ich jedenfalls für Gordon ganz cool, für He-Man - da hab ich neuerdings die DVD - doch etwas daneben. Diese TV-Serie wurde jedoch ohnehin etwas skurill synchronisiert: Ganz wenige Sprecher, darunter nur eine einzige Frau (spricht JEDE frauenstimme der serie, das sind strenggenommen allein schon fünf standardcharaktere), und ich grüble immer daran, ob sogar Liebig Nebenrollen (bzw. genauer gesagt eine davon) spricht. Das war echt so schlimm, dass zwischen drei und fünf (man kann es schlecht sagen, da sie ihre Stimmen bis zur undeutlich schrillsten Stimme verstellen...) teils 20 Rollen ihre Stimme leihen. Jene treffen dann zwangsläufig früher oder später auch aufeinander, das ist alles sehr amüsant und kultig...

Das mit Grothe ergibt nun Sinn, wenn auch ihre Erwähnung im Batman Beyond Film mich dann etwas verwundert, da ist sie IIRC als Barbara Gordon / Batgirl gecreditet war, was Nonsens wäre. Grothe bringt man ja auch nicht gerade mit so einem kleinen, zierlichen Ding in Verbindung! *g*

Stark ist für mich der Dirk Meyer des Nordens... ;-) Sorry! Als Robin ging das irgendwie okay, aber als Hauptfigur, als Titelheld, als "Macher" taugt er irgendwie nix...

Ich müßte Pan nochmals als Joker sehen, um wirklich "fair" urteilen zu können, doch ich glaube, aufgrund seiner Besetzungshäufigkeit fände ich es heute erst recht schlimm. IIRC traf er Mark Hamill jedoch in der Tat etwas besser als Sievers, soviel gesteh ich mal - mit etwas Vorsicht jedoch - ein.

Rolf Becker kann stimmen, klingt vom Namen vertraut in meinen Ohren! Günther Lüdke hab ich überhaupt nicht mehr in Erinnerung, den finde ich zwar voll lustig, aber auf einem Zyniker wie dem Penguin kann ich mir seine kultig senile Sprechart irgendwie nicht vorstellen. Ältere Episoden? Dazu dürfte dann wohl aber auch "I've Got Batman in my Basement" zählen, oder? Das war immer eine meiner liebsten Folgen und dürfte auch einer der ersten Auftritte des Penguins sein. Ich muß die deutschen VHSs mal durchkramen, diese Batman Diskussion macht mich heiß auf die Synchros. :)


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.000

12.07.2004 21:18
#28 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

In Antwort auf:
He-Man - da hab ich neuerdings die DVD - doch etwas daneben. Diese TV-Serie wurde jedoch ohnehin etwas skurill synchronisiert: Ganz wenige Sprecher, darunter nur eine einzige Frau (spricht JEDE frauenstimme der serie, das sind strenggenommen allein schon fünf standardcharaktere), und ich grüble immer daran, ob sogar Liebig Nebenrollen (bzw. genauer gesagt eine davon) spricht. Das war echt so schlimm, dass zwischen drei und fünf (man kann es schlecht sagen, da sie ihre Stimmen bis zur undeutlich schrillsten Stimme verstellen...) teils 20 Rollen ihre Stimme leihen. Jene treffen dann zwangsläufig früher oder später auch aufeinander, das ist alles sehr amüsant und kultig...

Ja, das fand ich damals auch recht amüsant... In der Originalfassung gab es ja, glaube ich, auch nicht unbedingt sehr viel mehr Sprecher für die Rollen.
Die deutschen Synchronstimmen, die sich alle Rollen teilten, waren damals Helgo Liebig, Michael Grimm, Herbert Tennigkeit und Monika Barth als einzige Frau.

Liebe Grüße!



Synchron-King


Beiträge: 510

14.07.2004 16:20
#29 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

Oh cool, ich suchte da schon länger jemanden, der Ahnung hat! :-) Ich verzweifle am Synchronsprecher-Raten dieser Serie nämlich total. Immer, wenn ich dachte, weitergekommen zu sein, verwirrte mich wieder etwas. Ich war allerdings schon wirklich überzeugt davon , dass neben Liebig noch DREI männliche Sprecher dabei sind.

Tennigkeit dürfte unter anderem Man-At-Arms und Skeletor die Stimme leihen, nur damit wir mal seine stimmliche Nuancen umschrieben haben.
Und Grimm müsste dann (meiner Logik nach *g*) logischerweise unter anderem Gringer, Battlecat und den König sprechen.
Liebig wie gesagt meiner Meinung nach eher höhere, schrillere Rollen und die Titelrolle, wobei ich mir dank deines Postings jetzt unsicher werde, ob er ggf. auch noch tiefe, kratzige Stimmen gemacht hat.

Ich empfand es - wie gesagt - immer so, als gäbe es drei weitere Sprecher. Die Begründung dafür war für mich, dass Tenningkeit diesen äußerst deutlichen Unterton in der Stimme hatte, er sprach etwas "gebrochen" Hochdeutsch, schwer zu unschreiben, ich würde sagen, in etwa so, als versuchte er, einen Dialekt zu unterdrücken. Daher hörte ich ihn immer am leichtesten heraus. Grimm hingegen sprach meist in irgendeiner Hinsicht etwas nasal oder betonte in gewisser Hinsicht alles mit einer überschlagenden Stimme. Bei gewissen Rollen konnte ich jedoch keinen von beiden zuordnen, z.B. bei dem sprechenden Fahrzeug mit den etwas unpraktischen "Rädern".

Da gab es auch eine Szene, in der mehrere Figuren miteinander sprachen und irgendwie wußte ich es bei gerade dieser einen Stimmnuance nie zuzuordnen. Vielleicht weißt du ja näheres oder so!

Wär cool!

Also viele liebe Grüße!


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.000

15.07.2004 01:28
#30 RE:Das Powerteam Zitat · antworten

In Antwort auf:
Tennigkeit dürfte unter anderem Man-At-Arms und Skeletor die Stimme leihen, nur damit wir mal seine stimmliche Nuancen umschrieben haben.

Ja, das waren zwei von Tennigkeit´s Stammcharakteren, die er in der Serie sprach.

In Antwort auf:
Und Grimm müsste dann (meiner Logik nach *g*) logischerweise unter anderem Gringer, Battlecat und den König sprechen.

Genau, und zum Beispiel auch Beast-Man, den treuen Gefolgsmann von Skeletor, und viele andere mehr...

In Antwort auf:
Liebig wie gesagt meiner Meinung nach eher höhere, schrillere Rollen und die Titelrolle, wobei ich mir dank deines Postings jetzt unsicher werde, ob er ggf. auch noch tiefe, kratzige Stimmen gemacht hat.

Liebig sprach sowohl höhere, als auch tiefere kratzige Stimmen - beispielsweise sprach er auch Tri-Klops (den mit den 3 drehbaren Augen am Helm), einen der Männer Skeletor´s.

Ich werde mir mal meine "Masters of the Universe"-Videos rauskramen und mal wieder reinhören... Diese Serie hat mich in meiner Kindheit begleitet (wie auch "She-Ra", wo es mit der Synchronbesetzung ja ähnlich spärlich aussah :-)) und die Synchro hat mich schon damals interessiert und begeistert - vor allem Tennigkeit als Skeletor fand ich klasse!

Liebe Grüße!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor