>> "> RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS - 2
 Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 361 Antworten
und wurde 54.953 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 25
rote Blume
Beiträge:

17.08.2004 21:41
#16 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Arne Elsholtz hat "Peter" den getoeteten Bruder von "Merian" in der alten Fassung gesprochen, wer spricht ihn in der neuen?


<<<<~~ Mein Leben? Nein, mein Leben ist ein Katastrophengebiet. ~~>>>>


John Connor



Beiträge: 4.613

18.08.2004 13:26
#17 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Vielleicht hätte man der Übersichtlichkeit wegen diesen Thread aufspalten sollen in einen reinen Daten-Thread und einen Diskussions-Thread.
Aber da unsere Moderatorin offenbar nichts gegen diese Verquickung hat ...:

In Antwort auf:
Sean Connery alt: G.G.HOFFMANN neu: CHRISTIAN RODE

Es wäre ärgerlich, wenn die Fassung mit Hoffmann auf Connery völlig aus dem Verkehr gezogen und nicht mal bei TV-Ausstrahlungen zu hören sein würde; dennoch freut mich der Einsatz von Rode auf Connery sehr, der auch in DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN Connery Sprecher hätte werden sollen.
Hoffentlich wird man beim nächsten regulären Connery-Film auf Rode setzen; er passt jedenfalls viel besser als der katastrophale Sonnenschein.

Grüße, Fehmi

„Sie Wahnsinniger!!!“
(Christian Rode in DIE DREI TAGE DES CONDOR)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.695

14.09.2004 19:31
#18 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Wie ich gerade erfahren habe, ist für die DVD auch der Film BARTON FINK neu synchronisiert worden.

Anbieter: Mal wieder Universal!

Haben die eigentlich zuviel Geld, oder warum synchronisieren die jeden Film, den die rausbringen, neu??


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

15.09.2004 10:47
#19 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

In Antwort auf:
Haben die eigentlich zuviel Geld, oder warum synchronisieren die jeden Film, den die rausbringen, neu??

Der Grund ist einfach, hat zwei Ziffern und verkauft sich eben besser: "5.1"


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.695

15.09.2004 12:26
#20 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß die paar Leute mehr, die sich die DVD wg. des 5.1-Tons kaufen, die Kosten für eine Neusynchro decken werden (zumal ein paar Freaks sich die DVD gerade wg. der Neusynchro auch schenken werden).


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

15.09.2004 19:04
#21 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Ist trotzdem der einzig plausible Grund. Außer vielleicht noch der, Arne Elsholtz Tom Hanks sprechen zu lassen (statt Tennstedt oder Bierstedt - Schalppe Bullen beissen nicht, etc.).


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

15.09.2004 20:04
#22 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Ja, das ist tatsächlich der häufigste Grund. Es ist außerdem der Grund, warum immer häufiger bei TV-Serien und bei Kinofilmen fast nur noch die Hauptrollen ge-ixxt werden. Die Tonmeister können dann einfach mit den Takes besser für die 5.1-Abmischung hantieren, die vom Großteil der Auftraggeber heutzutage gewünscht wird.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


ronnymiller


Beiträge: 2.392

17.09.2004 12:33
#23 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Die beste Lösung wäre natürlich: Neusynchro machen und alte Synchro als Tonspur draufzuspielen. Wurde glaube ich, bei Saturday Night Fever gemacht.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

18.09.2004 11:47
#24 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die beste Lösung wäre natürlich: Neusynchro machen und alte Synchro als Tonspur draufzuspielen. Wurde glaube ich, bei Saturday Night Fever gemacht.

Und wäre in der heutigen Zeit auf DVD auch kein Problem. Wer braucht schon tschechischen oder polnischen Ton, wenn es eine "schöne" alte deutsche Synchro gibt?

Warum wurde eigentlich der Schluss von CHARADE (Audrey Hepburn, Walter Mattau, Cary Grant, James Coburn...) neu gemacht für die DVD?

Bei sowas gehört ein Warnhinweis auf die Hülle: "ACHTUNG - schlechter deutscher Kinoton durch neue Sprecher ersetzt!". Hätte man bei RAUMSCHIFF ENTERPRISE auch machen können, da Puristen hier eine "Verfälschung des deutschen Originals" unterstellen könnten. Der Hinweis hätte dann lauten müssen "ACHTUNG - Fehlübersetzungen und Kürzungen durch neue Sprecher ersetzt!".

Sowas fände ich nur fair. Wer will schon CINDERELLA mit einem Vorspann gesprochen von Joachim Pukaß?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.09.2004 12:37
#25 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Wer braucht schon tschechischen oder polnischen Ton, wenn es eine "schöne" alte deutsche Synchro gibt?

-> Ja, das frage ich mich auch immer wieder. So hätten dann die 5.1-Technikfreaks was von der Neu-Synchro und die Film-Fans was von der "guten alten" Synchro. Aber die denken halt, dass sich der Aufwand für irgendeine Minderheit nicht lohnen würde, schätze ich mal. Es gibt zwar Filme, wo tatsächlich Neu- und Alt-Synchro drauf sind, aber das ist leider doch die Seltenheit.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


rote Blume
Beiträge:

18.09.2004 13:06
#26 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wer braucht schon tschechischen oder polnischen Ton, wenn es eine "schöne" alte deutsche Synchro gibt?

Viele DVDs werden eben fuer mehr als ein Land hergestellt. So ist der Inhalt der STAR TREK BOXEN identisch und der Aufdruck auf der DVD ist sowieso englisch. Nur das Booklet/Buechlein ist deutsch. Zum Teil sind ja auch die Titel mehrsprachig wie auch die Altersfreigaben fuer die verschiedenen Laender.
<<<<~~ Mein Leben? Nein, mein Leben ist ein Katastrophengebiet. ~~>>>>


John Connor



Beiträge: 4.613

24.09.2004 20:33
#27 Robin Hood Zitat · antworten

In Antwort auf:
Es wäre ärgerlich, wenn die Fassung mit Hoffmann auf Connery völlig aus dem Verkehr gezogen und nicht mal bei TV-Ausstrahlungen zu hören sein würde

Tja, leider hatte ich mit meiner Befürchtung recht: Pro7 zeigt jetzt die Neusynchro von ROBIN HOOD - KÖNIG DER DIEBE! Nachdem Kabel1 bei FLAMMENDES INFERNO die alte Synchro vorgezogen hatte, hoffte ich bei ROBIN HOOD auch auf die alte Synchro.

Grüße, Fehmi


„Bei mir hat Miss Hoover noch nie gehuyhuyhuyt!“
(Sabine Bohlmann in DIE SIMPSONS)


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

24.09.2004 22:24
#28 RE:Robin Hood Zitat · antworten

Ich glaube nicht dass die alte Fassung jetzt
völlig aus dem Verkehr gezogen worden auch wenn grade die
Neusynchron läuft. Ich bin sicher sie werde die alte irgendwann nochmal zeigen
und wenn nicht mir egal, ich habe sie auf Video.
------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.695

25.09.2004 16:27
#29 RE:Robin Hood Zitat · antworten

In Antwort auf:
Tja, leider hatte ich mit meiner Befürchtung recht: Pro7 zeigt jetzt die Neusynchro von ROBIN HOOD - KÖNIG DER DIEBE! Nachdem Kabel1 bei FLAMMENDES INFERNO die alte Synchro vorgezogen hatte, hoffte ich bei ROBIN HOOD auch auf die alte Synchro.


FLAMMENDES INFERNO war ja auch kein Director's Cut, ROBIN HOOD hingegen schon.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


rote Blume
Beiträge:

25.10.2004 18:01
#30 NEUSYNCHROS - Geschenkt ist noch zu teuer Zitat · antworten

von edigrieg hierher verschoben:


Geschenkt ist noch zu teuer - Tom Hanks

Da nimmt man sich nichtsahnend eine DVD mit nach Hause und fällt schon wieder mal auf die Nase .. NEUSYNCHRO !!!

Elsholtz hin, Elsholtz her, Joachim Tennstedt hatte das damals einfach viel besser rüber gebracht. Arne E. klingt im ganzen Film so, als ob er bei der Arbeit gar nicht so recht Lust hatte. Das fällt besonders in der Szene auf, in der Tom Hanks in diesem Teppich eingeklemmt ist und kaum noch Luft bekommt. Saublöde, denn das deutsche Original Script wurde 1:1 übernommen und bei Bonaséwicz, Mannkopff und Danneberg merkt man kaum einen Unterschied zwischen den Synchros ... wenn auch Danneberg mit dem russischen Akzent in der 2. Fassung ein wenig zu dick aufträgt. Natürlich vermisst man auch die vielen bekannten Nebendarsteller-Stimmen. Hier mal eine grobe Übersicht der beiden Synchros :

Rolle Schauspieler 1.Synchro 2.Synchro

Walter Fielding - Tom Hanks - Joachim Tennstedt - Arne Elsholtz
Anna Crowley - Shelley Long - Susanna Bonaséwicz - Susanna Bonaséwicz
Max Beisert - Alexander Godunov - Thomas Danneberg - Thomas Danneberg
Jack Schmittman - Josh Mostel - Andreas Mannkopff - Andreas Mannkopff
Art Shirk - Joe Mantegna - Ulrich Gressieker - Lutz Mackensy
Bauleiter - (??) - Edgar Ott - Klaus Sonnenschein
Estelle - Maureen Stapleton - Tilly Lauenstein - Gisela Fritsch
Carlos - John van Dreelen - Lothar Blumhagen - ????



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 25
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor