Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 361 Antworten
und wurde 54.925 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
alpha



Beiträge: 287

15.09.2012 06:10
#316 RE: Im Zeichen des Bösen auf Arte Zitat · antworten

Zitat von Lammers im Beitrag #315
Zitat von alpha im Beitrag #312
Und die Tonqualität war sehr gut! Im Gegensatz zu den miesen ARD-Ausstrahlungen vor ein paar Jahren, wo die Kinosynchro starke digitale Filterbeschädigungen aufwies, war der ZDF-Ton erfreulicherweise ungefiltert.


Ich habe noch eine Aufzeichnung von 2008, die im BR lief und da war der Ton auch ungefilert.

Diesen BR-Mitschnitt vom 06.07.2008 habe ich auch noch; das war höchstwahrscheinlich die allerletzte Ausstrahlung dieses Films im ARD-Programm mit ungefilterter Kinosynchro.
Zu diversen anderen Sendeterminen (NDR: 17.06.2008, Das Erste: 13.10.2010, BR: 28.12.2011) kam jedenfalls leider ein anderes Master mit stark gefilterter Tonspur (muffig und in den Stimmen mit ständigen digitalen quäkigen Verzerrungen) zur Ausstrahlung.


Heiko


Beiträge: 235

22.12.2012 18:27
#317 RE: Charade mit vollständiger Synchro! Zitat · antworten

Zitat von Markus im Beitrag #308

Zitat von http://forum.cinefacts.de/224625-charade...tml#post7604550
So, ich halte gerade die "Neuauflage" der Charade Blu-ray Disc in den Händen und kann bestätigen, dass der deutsche Ton nun vollständig und durchgehend in der Originalsynchro vorliegt. Danke Concorde!
Auf der Elite Hülle ist hinten oben rechts ein blauer Klebepunkt. Ich nehme an, dass man daran die Neupressung erkennt.


Gruß
Markus



Wer sich die DVD bzw. Blu-Ray-Fassung bislang nicht geholt hat, wird sich wie ich freuen, dass die ARD in der letzten Nacht den Film "Charade" in der korrekten Version ausgestrahlt hat. Dazu auch noch in HD. Was kann man mehr von einer TV-Ausstrahlung erwarten?


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein... ;-)

danielcw


Beiträge: 195

23.12.2012 03:40
#318 RE: Casino Royale (1967) Zitat · antworten

Zitat von Markus im Beitrag #314
In der kürzlichen Ausstrahlung von "Irma La Douce" auf ARD HD war eine kleine Passage geflickt, d.h. nachsynchronisiert, nämlich das Jawort von Nestor und Irma. War das früher im TV und auf DVD auch so?


Auf der DVD ist es genauso.
In einer alten TV-Aufnahme (vor 1990) fehlte der Teil, allerdings habe ich diese Aufnahme nach erscheinen der DVD ausgemustert.
Wenn ich mich richtig erinnere, fehlte der Teil aber auch bei jeder TV-Ausstrahlung, die ich gesehen habe.

Ausserdem war der Titel bis dahin doch eher "Das Mädchen Irma La Douce".

Lord Peter



Beiträge: 3.351

25.01.2014 20:00
#319 Im Zeichen des Bösen auf Blu-ray Zitat · antworten

Ein Ehrensalut für Koch!

In ihrer "Masterpieces of Cinema"-Reihe erschien unlängst endlich ein würdiges Gesamtpaket von Welles' lange verkanntem Film Noir "Im Zeichen des Bösen". Enthalten sind 5 verschiedene Fassungen (eigentlich 3, aber zwei davon in verschiedenen Bildformaten):

- der Director's Cut in den Bildformaten 1,37:1 und 1,85:1, mit BEIDEN Synchros, wobei die Kinosynchro mit der DVD-Synchro aufgefüllt wurde
- die Kinofassung in den Bildformaten 1,37:1 und 1,85:1, mit der Kinosynchro
- die Previewfassung im Bildformat 1,85:1, mit der Kinosynchro (ebenfalls mit der DVD-Synchro geflickt, 2 Szenen OmU)

Koch hat sich mit dem Filtern glücklicherweise zurückgehalten, und mMn hat man auch die Tonhöhe der DVD-Synchro entsprechend korrigiert (eine Amazon-Rezi behauptet das Gegenteil, ein Cinefacts-User ist meiner Meinung).

Nach den Enttäuschungen von "Der Prozess" (auch auf Blu-ray nur mit unvollständiger Synchro, obwohl diese im TV immer komplett läuft) und "Citizen Kane" (interessantes Bonusmaterial, aber ein qualitativ enttäuschendes Bildmaster gegenüber der Warner-Restauration) endlich eine Welles-Blu-ray, die man sich gerne ins Regal stellt!


"Na delikat, gebratener Zossen mit Mützchen! Sachen gibt's, Junge, Junge. Ahhh, 6 Grad wärmer als 'n Speiseeis."

Gerd Martienzen in "Brust oder Keule"

fortinbras
Beiträge:

01.02.2014 13:56
#320 RE: Im Zeichen des Bösen auf Blu-ray Zitat · antworten

"Im Zeichen des Bösen":

Da find ich ja absolut interessant, was mir der Kundenservice von Universal vor Jahren schrieb, als ich anfragte, warum nicht beide Synchronisationen veröffentlicht werden können. Da hieß es, die restaurierte "Directors Cut"-Fassung wäre im Schnitt dermaßen verändert, daß ein Unterlegen mit der Tonspur der Kinosynchronisation nicht möglich sei!!!

Hightower


Beiträge: 154

01.02.2014 15:04
#321 RE: Im Zeichen des Bösen auf Blu-ray Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #319
Koch hat sich mit dem Filtern glücklicherweise zurückgehalten

Und schon muss man Beschwerden lesen, dass der Ton so rauscht.

S.T.O.F.F.E.L.
Beiträge:

01.02.2014 16:13
#322 RE: Im Zeichen des Bösen auf Blu-ray Zitat · antworten

Darum scheiß ich in der Regel auf Rezensionen bei Amazon und mach mir immer lieber selbst 'n Bild!


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

alpha



Beiträge: 287

01.02.2014 16:59
#323 RE: Im Zeichen des Bösen auf Blu-ray Zitat · antworten

Zitat von Hightower im Beitrag #321
Zitat von Lord Peter im Beitrag #319
Koch hat sich mit dem Filtern glücklicherweise zurückgehalten

Und schon muss man Beschwerden lesen, dass der Ton so rauscht.

Man bedenke, dass es bei Labels wie z. B. Anolis, Filmjuwelen oder Big Ben Movies NORMAL ist, den Ton wenig bis gar nicht zu filtern. Diese Labels müssten dann eigentlich einen Verriss nach dem anderen ernten.


Zitat von S.T.O.F.F.E.L. im Beitrag #322
Darum scheiß ich in der Regel auf Rezensionen bei Amazon und mach mir immer lieber selbst 'n Bild!

Bei amazon kommt die Koch-BD ohnehin derzeit sehr gut weg, aber: Auf viele amazon-Reviews ist leider in der Tat kaum Verlass (neben einem kleinen Prozentsatz guter Besprechungen sind wohl teils leider Fake-Reviews sowie von Ahnunglosen geschriebene Texte dabei).

Wenn ich griffige, objektive Qualitätsbeurteilungen haben will, dann vertraue ich in erster Linie auf die Einschätzungen einiger bestimmter User des Cinefacts-Forums.


Lammers


Beiträge: 3.389

02.02.2014 17:30
#324 RE: Im Zeichen des Bösen auf Blu-ray Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #320
"Im Zeichen des Bösen":Da find ich ja absolut interessant, was mir der Kundenservice von Universal vor Jahren schrieb, als ich anfragte, warum nicht beide Synchronisationen veröffentlicht werden können. Da hieß es, die restaurierte "Directors Cut"-Fassung wäre im Schnitt dermaßen verändert, daß ein Unterlegen mit der Tonspur der Kinosynchronisation nicht möglich sei!!!


Nachtigall, ick hör dir trapsen. Das kriegt doch jeder, der ein bißchen Erfahrung mit einem Videoschnittprogramm inkl. Tonspuranpassung hat, selbst hin. Also, das halte ich für eine billige Ausrede.

jon


Beiträge: 5

24.03.2014 21:02
#325 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

wahnsinn, was ich da alles lese.
VOM WINDE VERWHT und WIZARD OF OZ wurden zum Glück NIE angefasst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

31.05.2014 11:22
#326 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Kaum zu glauben, aber auch der Film "Monsieur Klein" mit Alain Delon ist auf DVD in einer Neusynchro zu hören, obwohl bereits zwei Synchronfassungen existieren und mindestens die DEFA-Fassung (bis auf Minischäden) komplett ist.
Schweinerei!

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.318

07.07.2014 22:24
#327 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Die 2014 erschienene DVD/Blue Ray von Ralph Bakshis Kultfilm Coonskin (rausgebracht von OFDb Filmworks) wurde mit einer Billigsynchro ausgestattet.
Info: Shred

dlh


Beiträge: 9.268

07.07.2014 22:40
#328 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Tatsache? In der aktuellen Cinema steht im Artikel zum Film "Leider ohne Extras, dafür hierzulande erstmals ungeschnitten und mit glänzender Retro-Synchronisation". Wäre allerdings nicht das erste Mal, dass dort irgendwas geschrieben wird, was überhaupt nicht stimmt. Könnte es sein, dass es zwei Synchronfassungen zu dem Film gibt? Und OFDb Filmworks einfach die VHS-Fassung von Splendid übernommen hat? Im Trailer, der bei Amazon zu sehen ist, meine ich ein paar Kölner Sprecher gehört zu haben (u.a. Fabian Körner?). "Bruder Hase" wird in dem Trailer jedenfalls nicht von Tennstedt gesprochen, wie auf deiner Seite angegeben.

EDIT: Hier gibt es einen Ausschnitt, der scheint von der DVD zu stammen:
http://www.youtube.com/watch?v=ph8X-g19BGE


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

RF-Musiker


Beiträge: 22

08.07.2014 12:22
#329 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Kann es sein, dass bei Synchronisationen das Leistungsschutzrecht verfällt und man darum neu synchronisiert?
Bei Oldie CDs mit Neuaufnahmen glaube ich auch nicht, dass die lustlosen Studioproduktiinen und halbherzigen Livemitschnitte aus Tonqualitätsgründen erfolgten.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

08.07.2014 15:29
#330 RE: WARNLISTE - NEUSYNCHROS Zitat · antworten

Wenn man billige Sprecher und Studios hat, ist es mitunter preiswerter, neu zu synchronisieren als die Lizenzen für eine bestehende Synchro zu zahlen, zumal man sie dann nach Gutdünken verwerten kann, so oft man will (Sprecher treten ihre Rechte an den Aufnahmen grundsätzlich komplett ab).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor