Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 273 Antworten
und wurde 32.221 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 19
John Connor



Beiträge: 4.613

14.09.2004 21:25
#31 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Die gibt's auch noch? Hab ich nie so richtig gesehen.
Also, die erste Folge von PUSCHEL (die japanische Vorlage ist von 1979)soll am 28.4.1984 im ZDF erstausgestrahlt worden sein; bei einem wöchentlichen Ausstrahlungsmodus käme man bei 26 Folgen auf November 1984 - bis zu seinem Tod (30.09.1985) könnte er also danach schon noch was gemacht haben.

Grüße, Fehmi

"Applaus-Applaus-Applaus!"
(Horst Gentzen in DIE MUPPETS-SHOW)


luna2000



Beiträge: 334

14.09.2004 23:16
#32 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Vor allem ist ja hierbei auch nicht ganz klar, wann genau PUSCHEL, DAS EICHHORN überhaupt synchronisiert wurde. Diese Serie wurde 1979 produziert und 1984 erstmnals ausgestrahlt. Kann ja theoretisch sein, dass sie bereits ganz am Anfang der 80er synchronisiert wurde und dann längere Zeit auf einen Ausstrahlungstermin warten musste, in diesem Falle könnte Gentzen noch so einiges danach gemacht haben.
Zu seinen letzteren Rollen dürfte defintiv der Film DIE MUPPETS EROBERN MANHATTEN gehören. Der wurde 1984 gedreht und wohl auch noch im gleichen Jahr synchronisiert (definitiv aber nach PUSCHEL) und da hatte KERMIT auch noch Gentzens Stimme...


Eifelfilmfreak


Beiträge: 306

20.09.2004 12:38
#33 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Hallo Leute!!

Was ist eigentlich mit Uwe Friedrichsen? Kam da noch was nach Lethal Weapon IV ?

Viele Grüße

Eifelfilmfreak


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.09.2004 15:15
#34 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Kommt drauf an, ob MÖRDERISCHER VORSPRUNG vor oder nach LETHAL WEAPON IV war.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.695

20.09.2004 17:19
#35 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Das war lange, lange vorher.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

20.09.2004 18:24
#36 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Dann kam nach LETHAL WEAPON 4 wohl auch nichts mehr.
------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


John Connor



Beiträge: 4.613

20.09.2004 18:45
#37 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

MÖRDERISCHER VORSPRUNG kam 1988, LETHAL WEAPON 4 erst 10 Jahre später in deutsche Kinos.

In irgendeinem Serien-Forum hatte ich mal gelesen, dass seine 70er-Jahre Serie, die unter dem Titel ELEFANTENBOY in der ARD lief, von Kabel1 vor kurzem in einer neusynchronisierten Fassung unter dem Titel ELEFANTENJUNGE gezeigt wurde. Ich hatte irgendwann mal reingezappt: Friedrichsen hatte sich selbst synchronisiert.
Wenn das Gerücht mit der Neusynchro stimmen sollte, wäre dies wohl sein -> ‚Letztes bekanntes Lebenszeichen’, denn: der Mann lebt ja noch!

Grüße, Fehmi

„Außerdem lügt der Mann, Papi!“
(Uwe Friedrichsen in AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE)


Andreas


Beiträge: 1.265

21.09.2004 17:44
#38 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Die Neusynchro von "Elefantenjunge" ist schon älter, ich würde sagen, von zirka 1994.

Gruss,
Andreas


John Connor



Beiträge: 4.613

12.10.2004 22:33
#39 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

In Antwort auf:
Curt Ackermann (1905-86): Laurence Olivier in "Die Brücke von Arnheim" (77)

Sieht man einmal von seinen TV-Synchros für Charles Coburn ab, dürfte seine Synchro für Laurence Olivier in DER CLAN (DF 1978) – lief gestern im Nachtprogramm der ARD – Ackermanns letzter Einsatz fürs Kino gewesen sein, womöglich sein letzter überhaupt.

Es sei denn, er sprach noch James Mason in DAS BÖSE UNTER DER SONNE (DF 1982); ehrlich gesagt schwanke ich hier zwischen Ackermann und Borchert, tendiere aber mehr zu Borchert.
ich sehe gerade den Eintrag in synchronkartei.de: es war doch Borchert! .

Grüße, Fehmi

„Heroin ... mit Pfefferminzgeschmack!“
(Curt Ackermann in CHARADE)


Jens


Beiträge: 1.552

13.10.2004 08:50
#40 RE:Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Vielleicht war es Gandalf in DER HERR DER RINGE (Deutscher Kinostart: 16.August 1979).

Muss dann wohl auch 1979 synchronisiert worden sein.

MfG,
Jens


John Connor



Beiträge: 4.613

27.10.2004 16:37
#41 Heinz Engelmann Zitat · antworten

In Antwort auf:
HEINZ ENGELMANN hatte 1990 auch einen Gastauftritt in ALF, Folge "Die Seniorenparty", wo er Phil Leeds sprach. In München, wohlgemerkt!

Gestern hab ich Engelmann (gest. 27.09.1996) auf Dana Elcar gehört (passte großartig), und zwar in der Episode Nr. 63 von LAW & ORDER: ‚Blinde Wut’. Diese Episode gehört zu jenen sechs, die 1997 von VOX erstausgestrahlt wurden; die Synchro dürfte also um 1996 rum entstanden sein.

Aber: „In München, wohlgemerkt!“? Engelmann war doch seit den 1970ern fast nur in Münchner Synchros zu hören!?

Apropos: das wäre doch mal ein interessantes Thema: der WOHNORTWECHSEL bekannter Synchronsprecher?

Grüße, Fehmi

„Der Tag wird kommen!“
(Heinz Engelmann in DER SCHWARZE FALKE)


kinofilmfan


Beiträge: 2.156

27.10.2004 18:45
#42 RE:Heinz Engelmann Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Aber: „In München, wohlgemerkt!“? Engelmann war doch seit den 1970ern fast nur in Münchner Synchros zu hören!?


Er hatte es da auch nicht so weit. Engelmann hat seit den 50er Jahren am Starnberger See gewohnt.

Gruß

Peter


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.10.2004 22:31
#43 RE:Heinz Engelmann Zitat · antworten

der WOHNORTWECHSEL bekannter Synchronsprecher?

-> Ja, mach doch mal 'nen Thread dazu auf, wäre wirklich interessant. Vielleicht auch dort noch mit rein, falls Sprecher parallel zu relativ gleichen Maßen in mehreren Synchronstädten tätig sind.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


John Connor



Beiträge: 4.613

27.10.2004 23:30
#44 RE:Heinz Engelmann Zitat · antworten

@Peter:
Seit den 50ern schon? Das überrascht mich jetzt aber doch: in den 50ern hat er nämlich fast immer in Berlin synchronisiert, überwiegend auch noch in den 60ern (ich bin gerade nochmals Arnes Datenbank durchgegangen). Ich war bislang immer davon ausgegangen, dass er so Ende der 60er nach München gezogen sein müsse.

Grüße, Fehmi

@Hendrik:
„Zur Befehl, Mama!“
(G.G. Hoffmann in MAN LEBT NUR ZWEIMAL)


kinofilmfan


Beiträge: 2.156

28.10.2004 19:32
#45 RE:Heinz Engelmann Zitat · antworten

Hallo Fehmi,

die "Film-Revue" Nr. 5/1960 brachte seinerzeit einen Bericht über Heinz Engelmann. Darin steht, Zitat: "Seit Jahren lebt Heinz Engelmann nun schon mit Frau und Söhnen in Feldafing am Starnberger See..."(Anmerkung von mir: er hatte dort ein Bauernhaus). Engelmann war bis 1949 am Theater in Hildesheim engagiert. Ich denke, daß er danach nach Bayern gezogen ist. Sein beruflicher Schwerpunkt war allerdings Berlin. Neben vielen Synchronrollen war er dort auch am Theater (u.a. Tribüne) beschäftigt. Nach 1970 gab es für Heinz Engelmann leider einen deutlichen Karriereknick. War er in den 60er Jahren noch oft im TV zu sehen (z.B. als Ermittler im STAHLNETZ oder in Serien wie FÖRSTER HORN), gab es danach für ihn keine Beschäftigung mehr. Und leider wurden auch die Synchroneinsätze weniger.

Gruß

Peter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor