Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 213 Antworten
und wurde 20.800 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 15
Mücke
Beiträge:

01.11.2006 13:34
#16 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Ja, aber vielleicht mit der Atlas-Synchro...?!?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Der Mann war Le Chiffre..."
Gisela Fritsch für Judi Dench im Trailer zu "Casino Royale"


stephan064


Beiträge: 12

01.11.2006 13:41
#17 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Nein,ich meine die "alte" Synchronfassung von 1960.Wie Markus am 10.10.06 schrieb,soll diese z.Z. restauriert werden und dann im Dezember im WDR-Fernsehen bzw. im nächsten Jahr in der ARD gezeigt werden.Na,schau'n mer mal.


stephan064


Beiträge: 12

01.11.2006 13:42
#18 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Sorry,ich meine 1950,nicht 1960


Markus


Beiträge: 2.065

16.11.2006 00:25
#19 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten
Der Sendetermin für die Ursynchro des Films in der ARD(!) steht nun fest:

30. Dezember 2006 !!!

stephan064


Beiträge: 12

16.11.2006 04:21
#20 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Na prima!


tobo


Beiträge: 53

10.12.2006 19:16
#21 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

genauer sendetermin :

ARD 30.12.2006 3:40 UHR mit alter deutscher original Kinofassung von 1950 !

Tobo


Markus


Beiträge: 2.065

10.12.2006 21:24
#22 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Also zur besten Sendezeit...

Gruß
Markus


Lammers


Beiträge: 3.389

11.12.2006 09:59
#23 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten
Genau. Interessiert ja auch keinen. Außer uns Synchronfans natürlich.

stephan064


Beiträge: 12

12.12.2006 14:24
#24 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Genau,und man nimmt ihn ja eh auf DVD bzw Video auf.Hoffentlich ist er ungekürzt.Laut ARD-Vorschau hat isser 99 Min lang,während im Lexikon des internationalen Films etwas von 108 Min steht.Immerhin ne kleine Differenz


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.430

12.12.2006 14:45
#25 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten
Hmm...die BBFC gibt für die Originalfassung von 1949 tatsächlich eine Laufzeit von 107:41 an. Eine Wiederaufführung 1994 in UK lief allerdings nur noch 104 Minuten, was in PAL-Norm dann auf knapp 100 Minuten hinausläuft. Könnte mir vorstellen, dass 1949 einfach die Schlussmusik länger ging. Hat man früher oft gemacht, dass am Schluss die Musik noch ein paar Minuten zum "Hinausbegleiten" des Kinopublikums gelaufen ist. Da die Musik als Lichtton direkt auf der Filmrolle war, zählte das zur effektiven Laufzeit dazu!

stephan064


Beiträge: 12

12.12.2006 14:51
#26 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Stimmt,das wär ne Möglichkeit,das der Film dadurch länger war.Oder es fehlen tatsächlich einige kleine Szenen.


kinofilmfan


Beiträge: 2.156

12.12.2006 15:53
#27 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Hallo,

vielleicht liegt die Differenz daran:

In Antwort auf:
"Die restaurierte alte Synchronfassung wird Anfang Dezember im WDR 3 gezeigt !!!
Bis auf die Szene wo Paul Hörbiger im Treppenhaus die Sprachverständnisse klärt,
ist die Version ungekürzt !



Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


stephan064


Beiträge: 12

12.12.2006 15:58
#28 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Kann schon sein.Warten wir's halt ab.Jedenfalls schön,dass man endlich einmal die Originalsynchronfassung zu sehen bekommt.Für mich jedenfalls ist die neu und daher von Interesse.Nun sollten andere Klassiker wie z.B. "Vertigo" von Hitchcock folgen,wo es ja auch verschiedene Synchronfassungen gibt.


Markus


Beiträge: 2.065

18.12.2006 18:39
#29 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten

Anscheinend hat es die ARD-Presseabteilung verbummelt, bekannt zu geben, dass die Ursynchro gezeigt wird.

Das lässt annehmen, dass der Film wirklich fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit läuft. Finde ich schade, da einige WDR-Redakteure sich viel Mühe gemacht haben und dies sicherlich selbst bekannt gegeben hätten...

Gruß
Markus


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.078

18.12.2006 22:08
#30 RE: Der Dritte Mann Zitat · antworten


Also die offizielle Programmvorschau ist inzwischen bei der ARD abrufbar. Da heißt es: "Sir Carol Reed würde am 30. Dezember 2006 seinen 100.Geburtstag feiern. Das Erste gedenkt des bekannten britischen Filmregisseurs mit diesem Film, der nach 40 Jahren erstmals wieder in der vollständig restaurierten, originalen deutschen Synchronfassung gezeigt werden kann, die bislang als verschollen galt."


http://programm.daserste.de/detail1.asp?...zahl=36&ziel=34



-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 15
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor