Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 400 Antworten
und wurde 38.899 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 27
Aristeides


Beiträge: 1.457

18.08.2011 14:07
#196 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Wie sieht es denn mit Agi Prandhoff aus? Sie ist Jahrgang 1921 und war meines Wissens zumindest noch vor 5 Jahren bei The Skeleton Key aktiv. Wisst ihr eine spätere Rolle?


Wer kann mir mit Bildern von Hallgard Bruckhaus, Heinz Palm, Hans Wiegner oder oder einigen anderen weiterhelfen?
Wer weiß etwas über den Verbleib von Paula Lepa, Jochen Sehrndt, Horst Sommer oder einigen anderen Synchronschaffenden?

Mücke
Beiträge:

19.08.2011 20:17
#197 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Zitat von Isch
ECKART DUX (*1926)
-"The Roast of David Hasselhoff" 2010



Wenn man bedenkt, dass Dux bereits seit 1950 hinterm Mikro steht: Wahnsinn! Ich glaube, es gibt sonst keinen einzigen Synchronsprecher, der es auf eine Berufszeit von 60 Jahren bringt oder gebracht hat - wenn man die erste und (bisher) letzte Rolle als Bewertungsgrundlage nimmt - oder täusche ich mich da?
Dass Dux bisher noch keine Silhouette für sein Lebenswerk bekommen hat, ist mehr als eigenartig.


"Du willst doch nicht, dass heut' noch ne Beerdigung stattfindet."
Wolf Martini für Douglas Kennedy in "Überfall in Texas"

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

19.08.2011 22:36
#198 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Naja verdient haben sie viele. Und es gibt pro Jahr nur eine. Von wann ist denn Schoenfelders erster Einsatz? Hätte da auf eine längere (Synchron-)Karierre getippt.

Mücke
Beiträge:

19.08.2011 22:41
#199 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Sicher haben es viele verdient. Trotzdem finde ich es etwas sonderbar, zuerst Leute auszuzeichnen, die z.T. um die 20 Jahre jünger sind.

Schoenfelder hat erst Mitte der 50er mit dem Synchron angefangen. Seine erste Synchronhauptrolle dürfte Richard Conte in "Geheimring 99" gewesen sein, der 1955 synchronisiert wurde.
Das erklärt z.B. auch, warum man für "In 80 Tagen um die Welt" noch nicht auf ihn kam. Sein erster Einsatz für Niven kam sogar erst 1959 zustande.

Was mich wiederum interessieren würde, ist, was Schoenfelders letzte SYNCHRONrolle war. Also nicht Erzähler, sondern auf Lippe.


"Du willst doch nicht, dass heut' noch ne Beerdigung stattfindet."
Wolf Martini für Douglas Kennedy in "Überfall in Texas"

Kira Nerys


Beiträge: 114

21.08.2011 12:40
#200 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

War das nicht in Cars, wo er den Richter sprach...?

Mücke
Beiträge:

22.08.2011 02:56
#201 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Das könnte sein. Mich würde allerdings auch die letzte Rolle für einen realen Schauspieler interessieren.


"Du willst doch nicht, dass heut' noch ne Beerdigung stattfindet."
Wolf Martini für Douglas Kennedy in "Überfall in Texas"

Frank Brenner



Beiträge: 7.307

22.08.2011 08:32
#202 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Hallo,

2004 hat Friedrich Schoenfelder für die Anolis-DVD von "Frankensteins Höllenmonster" (Frankenstein and the Monster from Hell) ja noch einmal seinen Peter Cushing synchronisiert...


Gruß,

Frank

Mücke
Beiträge:

23.08.2011 01:01
#203 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Mit 87 und dann auch noch für einen der beim Dreh grade mal 60 war. Bemerkenswert! Ich finde sowieso, dass man Schoenfelder auch in der DVD-Synchro für "Das Unheimliche" (2007 od. 2008) noch einmal hätte nehmen sollen. Stattdessen wurde es Aart Veder. Vom Abstand des Alters her wäre das ja sogar aufs selbe rausgekommen.


"Du willst doch nicht, dass heut' noch ne Beerdigung stattfindet."
Wolf Martini für Douglas Kennedy in "Überfall in Texas"

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.252

23.08.2011 01:09
#204 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Der letzte von mir selbst wahrgenommene Einsatz, soweit ich mich erinnern kann, war 2006 in einer Folge EMERGENCY ROOM. Die Synchronkartei listet noch eine Rolle 2008 in LEG DICH NICHT MIT ZOHAN AN.
Aber inzwischen ist das ja leider ein Thema für "Die letzten Rollen der Synchron-Stars" ...
Die letzten Rollen der Synchron-Stars


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

hudemx


Beiträge: 4.839

19.02.2012 10:38
#205 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Was passierte eigentlich mit Linda Joy?

Ich kann mich erinnern das sie Ende der 80er und anfang der 90er noch recht aktiv gewesen ist (Simpsons, Dennis, Doctor Who, Muppet Babies uvm.) Aber dann war plötzlich nichts mehr von ihr zu hören...


Bitte um Hilfe von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

Avenger


Beiträge: 1.435

19.02.2012 11:44
#206 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

hudemx


Beiträge: 4.839

19.02.2012 23:03
#207 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Ausgewandert... Schade vorallem da ich ihre Stimme vorallem im Zeichentrickbereich immer sehr gerne gehört habe :(


Bitte um Hilfe von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

Chat Noir



Beiträge: 4.608

03.04.2012 15:48
#208 Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Ich hätte mal eine Frage: Weiß irgendwer etwas über den Verbleib der Sprecherin Marnie Müller? 2005/6 sprach sie eine Berliner-Serienhauptrolle, doch dann war sie plötzlich 'weg'. Selbige gilt auch für die Hamburger Sprecherin Sylvie Nogler, sie hat zwischen 1995 und 2000 recht viel synchronisiert. Hoffentlich sind sie noch am Leben.

Edit: Danke an Reeyo für die Beantwortung der Fragen!


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.424

03.04.2012 16:07
#209 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Ich kann dir zwar keine Antwort geben, aber das ist definitiv der falsche Thread dafür.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Chat Noir



Beiträge: 4.608

03.04.2012 16:24
#210 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16
Ich kann dir zwar keine Antwort geben, aber das ist definitiv der falsche Thread dafür.



Hätte ich etwa einen "Synchronsprecher werden vermisst!"-Thread eröffnen sollen?


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor