Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 400 Antworten
und wurde 38.883 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 27
Imperial


Beiträge: 18

16.03.2006 22:13
#106 RE: RE:Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

?? Jetzt muß ich aber doch noch mal nachfragen: Edith Schneider hat doch immer schon Maggie Smith gesprochen! ("Der Geheime Garten" etc.)

Grüße,



Rainer


Beiträge: 376

17.03.2006 12:27
#107 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Weis jemand Günther Pfitzmanns letzte Rolle als Synchronsprecher?

Gruß, Rainer


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

20.03.2006 11:15
#108 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Das müsste eigentlich Obelix in "Asterix der Gallier" 1984 gewesen sein; mir ist nicht präsent, dass er danach nochmal synchronisierte, obwohl er nach Marquis's Tod ideal gewesen wäre für Kirk Douglas (siehe "20.000 Meilen unter dem Meer", wo er perfekt passte).

Gruß
Stefan


Mücke
Beiträge:

20.03.2006 21:07
#109 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Pfitzmann passte für einen betont jungen Kirk Douglas wirklich gut, aber so in Richtung "Spartacus" kann ich ihn mir dann doch nicht vorstellen. Später dann aber schon eher, denn Marquis passte in "Kopfjagd" überhaupt nicht mehr und anhand seiner stimmlichen Entwicklung wird das auch schon mind. etwa 5 Jahre vorher so gewesen sein. Wenn man dann wieder auf Pfitzmann gewechselt hätte, wäre das sicher sehr passend gewesen und hätte nen guten Rahmen gebildet, wobei ich bis zu seinem Tod am liebsten generell Wolfgang Kieling für Kirk Douglas gehört hätte und danach dann eben (wieder) Pfitzmann...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ist es Mord in einer Revolution zu schießen?!"
Heinz Engelmann für Randolph Scott in "Sein Colt war schneller"


Rainer


Beiträge: 376

24.03.2006 16:10
#110 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Danke schön

Gruß, Rainer


Martin


Beiträge: 274

27.03.2006 21:44
#111 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Zitat von Martin
RENATE PICHLER
- ist sie noch aktiv?

Diese Frage konnte ich mir zumindest im Bereich Hörspiel soeben selbst beantworten, als ich auf Detlefs Hörnews-Seite geblättert und sie bei den Sprechern zur gerade frisch erschienenen TKKG-Hörspielfolge gefunden habe.

Gruß
Martin


rote Blume
Beiträge:

28.03.2006 21:32
#112 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Also Leute:

Aus gegebenem Anlass:

Was sind die letzten Synchronarbeiten von Michael Chevalier und für welches Synchronstudio? Irgendwie scheint er "verschwunden" (Ruhestand?) zu sein.

Viele Grüße
Elisabeth



http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


luna2000



Beiträge: 334

02.04.2006 22:50
#113 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Weiß jemand, ob Gudrun Genest noch lebt?


John Connor



Beiträge: 4.613

02.04.2006 23:42
#114 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Was sind die letzten Synchronarbeiten von Michael Chevalier und für welches Synchronstudio? Irgendwie scheint er "verschwunden" (Ruhestand?) zu sein.

Zuletzt gehört habe ich ihn Ende 2003 für DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN, wo er David Hemmings synchronisierte.
Verantwortlich für die Synchro war die BSG.

Da er 2004 nicht einmal für seinen Omar Sharif zum Einsatz kam (für HIDALGO), gehe ich stark davon aus, dass er nicht mehr synchronisiert.

Grüße, Fehmi


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.248

03.04.2006 00:05
#115 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Da er 2004 nicht einmal für seinen Omar Sharif zum Einsatz kam (für HIDALGO)

In DIE ZEHN GEBOTE [2006] soll es wie da auch Klaus Sonnenschein gewesen sein, weshalb ...

gehe ich stark davon aus, dass er nicht mehr synchronisiert.

... wohl tatsächlich leider davon auszugehen ist.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


denikola


Beiträge: 19

05.04.2006 11:38
#116 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

KARL HEINZ GERDESMANN
- vor Jahren tauchten mal Meldungen auf, wonach er verstorben sei - hierzu habe ich jedoch bislang keine Bestätigung gefunden. Auf alle Fälle hat er sich wohl zurückgezogen?!

k.h. gerdesmann ist wie erwähnt definitiv verstorben und das bereits 1991, wie mir seine frau vor einiger zeit mitgeteilt hat...schade-sehr schade.

LOTHAR GRÜTZNER
- hat sich in den letzten Jahren wohl auch recht rar gemacht. Sein letztes mir bekanntes Lebenszeichen ist ein TKKG-Hörspiel von Anfang 2003.

herr grützner leidet unter einer augenkrankheit und kann die texte leider nicht richtig gut lesen, so das er sich nur noch für kleine gastauftritte im studio einfindet.

PETER LAKENMACHER
- bei ihm bin ich mir auch nie sicher, ob er synchronisiert hat oder nicht - ich meine aber: Ja. Wie dem auch sei: Sein letztes mir bekanntes Lebenszeichen geht auf die frühen 90er zurück.


nach einem überfall auf ihn, der dauch durch die hamburger presse ging, arbeitet herr lakenmacher nicht mehr in diesem beruf, dies teilte er mir auch per email mit, als es um eine sprecherolle in einer diplomarbeit ging.


HARALD PAGES
- von ihm las man in diesem Forum ja unlängst keine sehr beruhigenden Meldungen.

sein bisher letzter auftritt ist in den neuen "der kleine vampir"-hörspielen von europa, die anläßlich eines jubiläums der buchserie vor ca. 2 jahren nachgeschoben wurden. allerdings war sehr deutlich zu hören, das man die aufnahmen it herrn pages nicht im studio, sondern wahrscheinlich bei ihm zu hause durchgeführt hat.

RÜDIGER SCHULZKI
- Hörspielrolle im Jahre 2003

häufig in der werbung anzutreffen...gerade wieder ein spot für rügenwalder


Und wie sieht es aus mit:
GABRIELE LIBBACH
- die ich letztmals in einer TV-Doku über Bären gehört habe - so aus dem Jahre 97 / 98

gabi libbach macht gerade wieder sehr viel...csi NY, diverse reportagen (viel NDR) und ein navigationssystem von mercedes benz letztes jahr.


PIA WERFEL
sie mach in letzter zeit sehr viel hörspielarbeiten


by the way:
weiß jemand was aus linda joy wurde...im netz findet man nichts mehr..als letztes konnte ich sie auf einer simpsons-seite ausmachen, aber der einsatz ist wohl auch schon fast 10 jahre her.
seit einigen jahren habe ich ihre sehr auffällige stimme nicht mehr im tv gehört...vielleicht hat ja jemand infos von euch?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.04.2006 12:25
#117 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Grützner synchronisierte 2004 im Kinofilm LAND OF PLENTY Matthew Kimbrough, in der Serie DIE SOPRANOS immer noch seinen Jerry Adler sowie kleine Rollen in div. Computerspielen (NIBIRU, z.B.) 2005.

Bei Harald Pages hoffe ich, dass er in einer Folge der 4. Staffel DEAD ZONE nochmal seinen Patrick Bauchau (PRETENDER) synchronisiert.

Schulzki: Der synchronisiert ja aktuell immer noch und macht auch vor allem wohl viel Synchronregie.

Gabi Libbach: Sie im Thread "letztes bekanntes Lebenszeichen" wiederzufinden, ist eigentlich ein Kuriosum, da sie, wie schon erwähnt, viele Serien, Filme, Dokus/MAZ-Beiträge im NDR, Werbespots etc. spricht, also zur Zeit wohl sehr gut zu tun hat. Aktuell läuft auch wieder ein TUI-Werbespot mit ihr im TV.
Ich würde mir ja wünschen, dass sie auch noch häufiger in Berlin synchronisiert.

Pia Werfel: In Synchros fiel sie mir zuletzt (erneut) auf Yasmine Bleeth in BAYWATCH - HOCHZEIT AUF HAWAII (Cinephon, 2003) auf.

Gruß,

Hendrik

("Wir duzen uns, seit Du wegen mir von einer Brücke gesprungen bist." - Björn Schalla in SMALLVILLE)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Martin


Beiträge: 274

05.04.2006 15:01
#118 RE: Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Zitat von Hendrik Meyerhof
Gabi Libbach: Sie im Thread "letztes bekanntes Lebenszeichen" wiederzufinden, ist eigentlich ein Kuriosum, da sie, wie schon erwähnt, viele Serien, Filme, Dokus/MAZ-Beiträge im NDR, Werbespots etc. spricht, also zur Zeit wohl sehr gut zu tun hat. Aktuell läuft auch wieder ein TUI-Werbespot mit ihr im TV.

Tja, habe schon befürchtet, zumindest ein solches Fettnäpfchen zu erwischen, aber schön zu hören, dass sie in der Tat noch so aktiv ist.

Danke Dir für die Infos!!!
Martin


Karl Klammer


Beiträge: 403

20.04.2006 10:36
#119 RE: RE:Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten

Zitat von luna2000

Wen ich auch ewig nicht gehört habe sind
>Tarek Helmy

Tarek Helmy synchronisierte 2005 Mehcad Brooks wiederkehrend in der Serie BOSTON PUBLIC sowie Joel Moore in einer Hauptrolle der Serie LAX.


LG,

Karl K.


Lammers


Beiträge: 3.390

02.05.2006 17:26
#120 RE: RE:Letztes bekanntes Lebenszeichen Zitat · antworten
Der letzte mir bekannte Einsatz von Heinz-Theo Branding] müsste 1999 in dem Film "Rush Hour" gewesen sein, wo er den Polizeichef von Carter (Chris Tucker) gesprochen hat. Spätere Einsätze wüsste ich jetzt nicht.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor