Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 12.116 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Jerry



Beiträge: 9.323

20.01.2013 18:16
#61 Hör mal, wer da hämmert! - 1x15: Brett vorm Kopf Zitat · antworten

015. Brett vorm Kopf (Forever Jung)
US: 21. Januar 1992 (ABC) DT1: 20. Juli 1993 (ARD) DT2: (RTL)

Drehbuch: Carmen Finestra, David McFadzean & Matt Williams
Regie: John Pasquin

ARD-Synchro: RTL-Synchro:
Tim Taylor (Tim Allen) Eberhard Haar Fritz von Hardenberg
Jill Taylor (Patricia Richardson) Isabella Grothe Dagmar Dempe
Wilson Wilson Jr. (Earl Hindman) Rolf Jülich Michael Habeck
Brad Taylor (Zachery Ty Bryan) Mascha Pietruska Benedikt Gutjan
Randy Taylor (Jonathan Taylor Thomas) Tim Knauer David Lütgenhorst
Mark Taylor (Taran Noah Smith) Jannik Endemann Raphael Martinez

---

Al Borland (Richard Karn) Douglas Welbat Gudo Hoegel
Karen Kelly (Betsy Randle) ??? Angelika Bender
Jennifer Sudarsky (Jessica Wesson) ??? Natalie Löwenberg


Dateianlage:
Hoer mal, wer da haemmert 1x15 Jessica Wesson (mit Patricia Richardson und Tim Allen).mp3
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.414

20.01.2013 19:03
#62 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x15: Brett vorm Kopf Zitat · antworten

1x15 Jessica Wesson (mit Patricia Richardson und Tim Allen): Natalie Löwenberg

P.S. Besitzt du zufällig ein Sample von "Randy Taylor" aus der ARD Synchro?


Jerry



Beiträge: 9.323

20.01.2013 19:16
#63 Hör mal, wer da hämmert! - 1x16: Der Geschenke-Stress Zitat · antworten

016. Der Geschenke-Stress / Von ganzem Herzen (Jill's Birthday)
US: 4. Februar 1992 (ABC) DT1: 27. Juli 1993 (ARD) DT2: (RTL)

Drehbuch: Rosalind Moore
Regie: John Pasquin

ARD-Synchro: RTL-Synchro:
Tim Taylor (Tim Allen) Eberhard Haar Fritz von Hardenberg
Jill Taylor (Patricia Richardson) Isabella Grothe Dagmar Dempe
Wilson Wilson Jr. (Earl Hindman) Rolf Jülich Michael Habeck
Brad Taylor (Zachery Ty Bryan) Mascha Pietruska Benedikt Gutjan
Randy Taylor (Jonathan Taylor Thomas) Tim Knauer David Lütgenhorst
Mark Taylor (Taran Noah Smith) Jannik Endemann Raphael Martinez

---

Al Borland (Richard Karn) Douglas Welbat Gudo Hoegel
Eugene 'Ink' Ingram (Patrick T. O'Brien) ??? Ulrich Frank
Joan (Jeannine Renshaw) ??? Michaela Geuer
Mrs. Chapman (Gloria Dorson) ??? Margit Weinert
Verkäuferin #1 (Nancy Wagner) ??? Barbara Witow
Verkäuferin #2 (Sarah Pasquin) ??? ???
Kameramann (Greg Harms) ??? Klaus Kessler


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

21.01.2013 11:47
#64 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x16: Der Geschenke-Stress Zitat · antworten

Zitat von Jerry im Beitrag #63

Eugene 'Ink' Ingram (Patrick T. O'Brien) ??? Ulrich Frank
Joan (Jeannine Renshaw) ??? ???
Mrs. Chapman (Gloria Dorson) ??? ???
Verkäuferin #1 (Nancy Wagner) ??? ???
Verkäuferin #2 (Sarah Pasquin) ??? ???
Kameramann (Greg Harms) ??? ???


Steht doch alles schon auf Tobis Seite.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.214

25.01.2013 17:48
#65 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x16: Der Geschenke-Stress Zitat · antworten

Und auch diesmal muss ich mir wieder rückhaltlos Recht geben.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Jerry



Beiträge: 9.323

01.09.2013 01:58
#66 Hör mal, wer da hämmert! - 1x17: Der Guru Zitat · antworten

017. Der Guru / Die Lektion des Meisters (What About Bob?)
US: 11. Februar 1992 (ABC) DT1: 5. August 1993 (ARD) DT2: (RTL)

Drehbuch: Susan Estelle Jansen
Regie: John Pasquin

ARD-Synchro: RTL-Synchro:
Tim Taylor (Tim Allen) Eberhard Haar Fritz von Hardenberg
Jill Taylor (Patricia Richardson) Isabella Grothe Dagmar Dempe
Wilson Wilson Jr. (Earl Hindman) Rolf Jülich Michael Habeck
Brad Taylor (Zachery Ty Bryan) Mascha Pietruska Benedikt Gutjan
Randy Taylor (Jonathan Taylor Thomas) Tim Knauer David Lütgenhorst
Mark Taylor (Taran Noah Smith) Jannik Endemann Raphael Martinez

---

Al Borland (Richard Karn) Douglas Welbat Gudo Hoegel
Bob Vila (Bob Vila) ??? Reinhard Brock
Curtis (Aaron Freeman) ??? Cyrill Geffcken
Lisa (Pamela Anderson) Kerstin Draeger Claudia Lössl
John Binford (Noble Willingham) ??? Wolf Ackva

---
unaufgeführt

Zuschauer #1 (???) ??? Ole Pfennig
Anrufer 1 [Stimme] (???) ??? Karl-Heinz Krolzyk
Anrufer 2 [Stimme] (???) ??? Bernd Simon
Anrufer 3 [Stimme] (???) ??? ???
Anrufer 4 [Stimme] (???) ??? Karl-Heinz Krolzyk
Sanitäter (???) ??? Bernd Simon
Zuschauer #2 (???) ??? Klaus Kessler


Dateianlage:
Hör' mal, wer da hämmert! 1x17 Anrufer 3 (mit Tim Allen).mp3
Jerry



Beiträge: 9.323

01.09.2013 02:24
#67 Hör mal, wer da hämmert! - 1x18: Der Camping-King Zitat · antworten

018. Der Camping-King / Zurück zur Natur (Baby, It's Cold Outside)
US: 18. Februar 1992 (ABC) DT1: 10. August 1993 (ARD) DT2: (RTL)

Drehbuch: B.K. Taylor
Regie: John Pasquin

ARD-Synchro: RTL-Synchro:
Tim Taylor (Tim Allen) Eberhard Haar Fritz von Hardenberg
Jill Taylor (Patricia Richardson) Isabella Grothe Dagmar Dempe
Wilson Wilson Jr. (Earl Hindman) Rolf Jülich Michael Habeck
Brad Taylor (Zachery Ty Bryan) Mascha Pietruska Benedikt Gutjan
Randy Taylor (Jonathan Taylor Thomas) Tim Knauer David Lütgenhorst
Mark Taylor (Taran Noah Smith) Jannik Endemann Raphael Martinez

---

Al Borland (Richard Karn) Douglas Welbat Gudo Hoegel
Lisa (Pamela Anderson) Kerstin Draeger Claudia Lössl
Jennifer Sudarsky (Jessica Wesson) ??? ???
John Binford (Noble Willingham) ??? Wolf Ackva

Dateianlage:
Hör mal, wer da hämmert 1x18 Jessica Wesson (mit Zachery Ty Bryan und Patricia Richardson).mp3
Jerry



Beiträge: 9.323

08.09.2013 00:12
#68 Hör mal, wer da hämmert! - 1x19: Die Pechsträhne Zitat · antworten

019. Die Pechsträhne / Grüne Hände, blaue Augen (Unchained Maladay)
US: 25. Februar 1992 (ABC) DT1: 12. August 1993 (ARD) DT2: (RTL)

Drehbuch: Billy Riback
Regie: John Pasquin

ARD-Synchro: RTL-Synchro:
Tim Taylor (Tim Allen) Eberhard Haar Fritz von Hardenberg
Jill Taylor (Patricia Richardson) Isabella Grothe Dagmar Dempe
Wilson Wilson Jr. (Earl Hindman) Rolf Jülich Michael Habeck
Brad Taylor (Zachery Ty Bryan) Mascha Pietruska Benedikt Gutjan
Randy Taylor (Jonathan Taylor Thomas) Tim Knauer David Lütgenhorst
Mark Taylor (Taran Noah Smith) Jannik Endemann Raphael Martinez

---

Al Borland (Richard Karn) Douglas Welbat Gudo Hoegel
George Foreman (George Foreman) ??? Hartmut Neugebauer
Karen Kelly (Betsy Randle) ??? Angelika Bender
Lisa (Pamela Anderson) Kerstin Draeger Claudia Lössl

Jerry



Beiträge: 9.323

08.09.2013 00:21
#69 Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

020. Typisch Frau / Nur Samstagnacht (Birds of a Feather Flock to Taylor)
US: 3. März 1992 (ABC) DT1: 17. August 1993 (ARD) DT2: (RTL)

Drehbuch: Marley Sims
Regie: John Pasquin

ARD-Synchro: RTL-Synchro:
Tim Taylor (Tim Allen) Eberhard Haar Fritz von Hardenberg
Jill Taylor (Patricia Richardson) Isabella Grothe Dagmar Dempe
Wilson Wilson Jr. (Earl Hindman) Rolf Jülich Michael Habeck
Brad Taylor (Zachery Ty Bryan) Mascha Pietruska Benedikt Gutjan
Randy Taylor (Jonathan Taylor Thomas) Tim Knauer David Lütgenhorst
Mark Taylor (Taran Noah Smith) Jannik Endemann Raphael Martinez

---

Al Borland (Richard Karn) Douglas Welbat Gudo Hoegel
Hick Peterson (Jack Elam) ??? Benno Hoffmann
Lisa (Pamela Anderson) Kerstin Draeger Claudia Lössl
Mike (Earl Billings) ??? Michael Gahr
Eddie Phillips (Ernest Borgnine) Franz-Josef Steffens Franz-Josef Steffens

Gaara



Beiträge: 1.314

10.12.2013 22:46
#70 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

Heyho. Jemand war so nett und hat vor kurzem eine komplette Folge der ARD Synchro auf Youtube hochgeladen.
Ich muss sagen, die Synchro ist ja gar nicht mal so schlecht. Eberhart Haar klingt eigentlich gar nicht so schlecht auf Tim. Auch der Rest des Casts macht einen guten Job. Das ganze klingt irgendwie weniger überdreht als die RTL Synchro. Nicht dass das besser wäre, aber irgendwie klingt es einfach "ruhiger", was auch irgendwie angenehm ist, aber vielleicht nicht ganz so lustig.

http://www.youtube.com/watch?v=w54lJrTt9HY


John Connor



Beiträge: 4.609

10.12.2013 23:45
#71 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

Sehr interessant. Hmmm, weniger überdreht würde ich nun gerade nicht sagen, im Gegenteil sogar - es klingt ein bisschen unbalanciert. Aber stimmt, Haar ist nach FvH gewiss der passendste Allen-Sprecher, erinnert mich hier auch irgendwie an eine Mischung aus Gossler und Karallus (der, wie mir gerade einfällt, auch ganz nett wäre als künftiger Allen-Sprecher). Unterm Strich würde ich sagen, dass die RTL-Sychro unschlagbar und auch sympathischer ist.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

10.12.2013 23:54
#72 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

VERDAMMT NOCH MAL ENDLICH!!!
Darauf warte ich schon seit ich mich hier angemeldet habe!

Danke für den Hinweis! Gleich angucken!

Wilkins



Beiträge: 1.393

11.12.2013 00:32
#73 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

"Larry Houdini" wird von Manfred Steffen gesprochen, und der footballbegeisterte Restaurantgast von Henry König.

Eberhard Haar gefällt mir gut auf Tim Allen (auch wenn er nicht an Hardenberg ranreicht); die Assoziation zu Karalllus hatte ich lustigerweise auch. Isabella Grothe hingegen kann nicht gegen Dagmar Dempes sympathisch-mütterliche Art ankommen. Rolf Jülich als Wilson gefällt mir sogar ein bisschen besser als Michael Habeck, da Jülich väterlicher klingt (und vom Alter her näher an Earl Hindman dran ist).

Interessant fand ich das Fehlen der typischen "Plaza"-Lachkonserven. Die hier verwendeten dürften dieselben wie in der "Golden Girls"-Synchro sein.


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

11.12.2013 00:35
#74 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

Interessant...
Ich stelle fest: Das Originalintro war also schon mal in Deutschland zu sehen - oder richtiger gesagt: ein Orginaleres. Es ist die Kurzfassung des 1.-Staffel-Intros mit am Anfang (wie wir aus dem Trailer wissen) und am Ende verändertem Titelschriftzug. Die originale Schriftart ist (im Gegensatz zur RTL-Fassung erhalten geblieben). In dieser gibt es sogar noch eine zusätzliche Einblendung: Den Episodentitel. Episoden-Credits (auch im Gegensatz zu RTL) und auch Abspanncredits (soweit beurteilbar) blieben unangetastet. Dafür wurde die Folge erheblich geschnitten! Von ca. 23,5 Minuten auf 20! Da bei "Home Improvement" die Szenenübergänge auch immer sehr kreativ gestaltet wurden, fällt es auch ziemlich auf. Zumindest, soweit ich reingeschaut habe, denn ganz konnte ich mir die Folge nicht ansehen: 1. Deswegen, 2. Weil ich bei meinem eigenen Durchlauf gerade bei Folge 58 bin und es da immer blöd ist, zwischendrin frühere Folgen zu sehen und 3. Weil Jills Stimme kaum aushaltbar ist. Dagmar Dempe war schon nicht zu übertreffen. Stimmähnlichkeit und Spiel stimmten bei ihr und Patricia Richardson zu 100% überein, sodass ich hier von einer der wenigen Jahrhundertbesetzungen sprechen würde. (Soll heißen mein Eindruck ist in der deutschen wie der Originalfassung genau gleich, sie scheinen aus einem Guss zu kommen). Insofern ist die Latte ziemlich hoch. Aber statt einer tiefen Stimme diese nervig-quiekende Frau Grothe auszuwählen erscheint mir schon sehr hahnebüchen. Haar fand ich im längeren Zusammenhang nicht so passend wie in dem einen Satz im Trailer (wo er fast wie von Hardenberg klang). Auch eher hoch, aber das war ja bei FvH auch kein Grund für eine unpassende Besetzung. Würde mich wahrscheinlich dran gewöhnen können. Ich schließe mich John Connor an: Ich finde nicht nur Haar, auch insgesamt klingt die ganze Synchro überdrehter als die RTL-Version - so nach dem Motto "wir machen jetzt eine dieser albernen amerikansichen Serien, also müssen wir auch so spielen". Dass die Folge insgesamt eher unbelebt wirkt, liegt m.E. an der Folge selbst. 1. Staffeln von Sitcoms wirken fast immer ein wenig künstlich, steif und schematisch. Kommt vielleicht auch aus der Übersichtlichkeit der Personen heraus. Je mehr Nebenfiguren und Extras durchs Set laufen, desto "realer" fühlen sich für mich die Folgen dann an. Wilsons Stimme klingt ungewohnt, interessanterweise auch recht hoch (besonders im Vergleich zum wirklich tiefen Original) aber durchaus annehmbar. Das "Du" finde ich aber unpassend. Dadurch geht die "Väterlichkeit" gegenüber Tim verloren. Mit Tims, Wilsons und den Stimmen der Jungs hätte ich mich bestimmt auf Dauer anfreunden können. Als Stimme klingt der kurzen Szene nach zu urteilen nur steif und beliebig. Kaum raushörbar. Wahrscheinlich aber auch ein Stück weit der Rolle geschuldet. Auf den ersten Eindruck hervorragend finde ich die Stimme von Houdini.


Gaara



Beiträge: 1.314

11.12.2013 13:21
#75 RE: Hör mal, wer da hämmert! - 1x20: Typisch Frau Zitat · antworten

Interessant dass hier einige finden dass die ARD Synchro überdrehter klingt. Ich finde dass es nach wie vor anders herum der Fall ist. Das liegt wohl auch daran dass die Sprecher der RTL Synchro sehr viel einprägsamere und herausragendere Stimmen haben. Vorallem Habeck sticht mit seiner Stimme immer irgendwie hervor und v.Hardeberg hat immer sehr überdreht gespielt (was aber den Charakter auch ausmachte und klasse war). Wie gesagt, ich find diese ruhigere Art von Haar jetzt nicht besser, aber ich find sie weit aus zurückhaltender als das v.Hardeberg gemacht hat.
Bei Grothe auf Patricia Richardson stimme ich euch aber zu, das passt nicht.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor