Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.307 Antworten
und wurde 240.082 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 154
Roli


Beiträge: 56

11.12.2006 17:38
#421 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Wurde hier schon einmal thematisiert, weshalb bei den neueren Episoden in den unpassensten Momenten Vogelgezwitscher eingebaut wird? Im englischen Original gibt es dieses Gezwitscher nicht. In der deutschen Fassung hört man die Vögel sogar, wenn sich die Handlung innerhalb des Simpsons-Haus abspielt.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

11.12.2006 23:54
#422 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

???


Meinst DU das Pro7 - Ping ?


Roli


Beiträge: 56

12.12.2006 01:17
#423 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Nein, natürlich nicht. Die Verantwortlichen werden schon wissen, um was es sich handelt.
In einigen Episoden der 17. Staffel kam das Vogelgezwitscher fast durchgehend während den Episoden, wodurch es schwierig wurde, von den Dialogen nicht abgelenkt zu werden.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

12.12.2006 08:44
#424 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ich weiß zwar nicht, welches die 17. Staffel ist (die aktuelle ?) aber mir ist biser ncihts aufgefallen und normalerweise bemerke ich ähnliche Sachen (Sprcher, Tonhöhenwechsel) sehr schnell.


Seraph


Beiträge: 114

12.12.2006 21:41
#425 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Ob es in der neuen Staffel immer noch vorkommt, weiß ich nicht (schau da nur sporadisch bis gar nicht rein), aber in den letzten paar Jahren war das Vogelgezwitscher wirklich penetrant und wie es schon gesagt wurde, oft kam es fast durchgehend in einer Folge vor, egal ob sich die Charaktere in irgendwelchen Gebäuden befanden oder nicht.
Das ist wirklich etwas, wo mich der Grund auch mal interessieren würde, denn in den Originalfolgen kommt das wirklich nicht auf diese Weise vor, also muss man sich da scheinbar irgendetwas dabei gedacht haben, auch wenn das Resultat völliger Blödsinn und einfach nur nervig ist.

chris2222


Beiträge: 68

01.01.2007 02:21
#426 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Kurz zu was anderem.
Glaubt ihr das es Ivar Combrinck noch geschaft hat noch weiter als Die Straße der Verdammten zu synchronisieren.
Da erst er erst später als Elisabeth Volkmann starb, glaub ich das wir in noch in ein paar Folgen zu höhren bekommen.
Was ich ehrlich gesagt super fände.

Trozdem müssen wir realistisch bleiben. Ich glaube net das wirklich ein neuer sprecher für Ivar Combrinck kommt ich glaube eher das einfach andere Sprecher, die schon in der Serie sprechen, übernehmen.

Ungefähr so:

Rev. Lovejoy: Willy Röbke
Prof. Frink: Tobias Lelle
Dr. Nick: Bernd Simon
Sideshow Mel: Willy Röbke oder Peter Musäus
Kodos: Willy Röbke oder Manfred Erdmann
Duffman: Thomas Albus
Luigi: Donald Arhtur
Gil: Berno von Cramm oder Gudo Högel
Disco Stu: Gudo Högel oder Willy Röbke
Bienenmann: Reinhard Brock oder unsynchronisiert
(Sideshow Bob: Randolf Kronberg)
(Artie Ziff: Thomas Albus)

Das wäre durchaus realisierbar da es alle aktuelle Sprecher sind.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.572

01.01.2007 02:42
#427 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Glaubt ihr das es Ivar Combrinck noch geschaft hat noch weiter als Die Straße der Verdammten zu synchronisieren.

Nein.

Ich glaube net das wirklich ein neuer sprecher für Ivar Combrinck kommt ich glaube eher das einfach andere Sprecher, die schon in der Serie sprechen, übernehmen.

Einer allein ginge einfach gar nicht, aber dass alle Rollen jetzt von schon fest vorhandenen übernommen werden, denke ich auch nicht... Claus Brockmeyer, Gudo Hoegel und Berno von Cramm hatten bis aktuell keine festen Rollen, wären also in der Tat heiße Kandidaten, die große Frage ist aber überhaupt, ob Matthias von Stegmann frischen Wind und andere Sprecher einbringt, oder ob da der Aufnahmeleitung freie Hand belassen wird und dann eher weitestgehend alles (andere) beim Alten bleibt. Ab dem 21.01. sind wir schlauer.

Kang wurde übrigens die letzten Male sowieso wieder von Willi Röbke gesprochen, neuzubesetzen wäre also Kodos, der im Original die höhere Stimme (Dan Castellaneta) hat. Aber da das eh immer durcheinander ging...

Für Reverend Lovejoy fielen mir neben Michael Schwarzmaier, der es ja schon mal war, letztens auch Walter von Hauff oder Achim Geisler ein, der hat so einen schönen dunklen Unterton.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Svenni


Beiträge: 298

01.01.2007 03:57
#428 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

In Antwort auf:
ob Matthias von Stegmann frischen Wind und andere Sprecher einbringt


Zumindest bei den Dialogbüchern bin ich da ja sehr guter Hoffnung. Wenn die auch nur ansatzweise so gut werden wie seinerzeit bei der "Nanny", habe ich da keinerlei Bedenken.


chris2222


Beiträge: 68

01.01.2007 12:18
#429 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ja du hast recht Walter von Hauff wäre net schlecht. Mein Favorit war, nach Ivar Combrinck, schon immer Günter Clemens, der Lovejoy ja auch schon mal synchronisiert hat. Na ja mal hoffen das Herr von Stegmann eine gut Wahl getroffen hat. Übrigens da er ja jezt die Simpsons macht wird er dann auch später warscheinlich Futurama machen!!

Gruss, chris


Gaara



Beiträge: 1.330

01.01.2007 13:07
#430 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Hmm... Futurama ohne Combrincks Zapp Brannigan kann und will ich mir irgendwie gar nicht vorstellen...


chris2222


Beiträge: 68

01.01.2007 13:12
#431 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Das könnte ja Randolf Kronberg oder evt. Peter Musäus machen.

Gruss, chris2

Shred


Beiträge: 255

01.01.2007 13:23
#432 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Michael Brennicke wäre meiner Meinung nach auch ein guter Zapp.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.572

01.01.2007 13:36
#433 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Der einzige, der Ivar Combrincks Vorgabe als Zapp Brannigan gerecht werden könnte, wäre meiner Meinung nach Bernd Vollbrecht.

Etwas andere Interpretationen, bei denen man überlegen müsste, ob sie einem gefallen, könnten Thomas Albus und Christian Tramitz liefern.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Synchron-King


Beiträge: 510

01.01.2007 22:11
#434 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
In Antwort auf:
Nein, natürlich nicht. Die Verantwortlichen werden schon wissen, um was es sich handelt.
In einigen Episoden der 17. Staffel kam das Vogelgezwitscher fast durchgehend während den Episoden, wodurch es schwierig wurde, von den Dialogen nicht abgelenkt zu werden.


Diese ganze Diskussion ist mir ein stetiges Rätsel. Ich frage mich ganz ehrlich, ob Menschen, die dieses Gezwitscher hören z.B. auch den Ton einer Hundepfeife wahrnehmen können oder so. Ich persönlich finde übrigens, dass man im Haus Vögel hören kann. Es mag sein, dass die IT keine solchen Ambiencegeräusche enthalten haben und man diese, um es nicht steril klingen zu lassen, eben in D selbst mischen musste. Dann würden sie von der US Vorlage natürlich abweichen, da man das nicht "abhört" und neu erstellt, sondern unabhängig von der Vorlage macht.


In Antwort auf:
Das könnte ja Randolf Kronberg oder evt. Peter Musäus machen.


Bist du dir sicher, dass du weisst, wer Peter Musäus ist? Ich habe gerade ganz große Augen bekommen beim Lesen, dann hat mich die Vorstellung irgendwie teils abgeschreckt und teils amüsiert. Peter Musäus für Zapp Brannigan stelle ich mir vor wie... hmm... eigentlich nehme ich immer Peter Musäus um solche Vergleiche anzustellen, das kann man ja kaum toppen... ich stelle es mir vor wie Manfred Lehmann auf Jim Carey.

Randolf Kronberg hat in meinen Augen zu viel Klasse und Stil für einen Brannigan. Allgemein. Und mittlerweile verändert sich seine Stimme ja leider auch.

In Antwort auf:
Etwas andere Interpretationen, bei denen man überlegen müsste, ob sie einem gefallen, könnten Thomas Albus und Christian Tramitz liefern.


Bei Tramitz liefe man der Gefahr, unterstellt zu bekommen man habe ihn wegen des Traumschiffs besetzt. Aber an sich wäre seine Interpretation spannend. Da würde mich wirklich interessieren, was er draus machen würde. Albus wäre, denke ich, ein wenig aufgesetzt, aber da will ich mich nicht festlegen, da bin ich nicht ganz sicher, ob ich es mir im Geiste richtig vorstellen kann.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.572

01.01.2007 22:56
#435 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Es mag sein, dass die IT keine solchen Ambiencegeräusche enthalten haben

Das IT-Material scheint aber überhaupt in den letzten Jahren SEHR schlecht geworden zu sein. Natürlich spart es Takes, wenn man nicht jede Menge, jedes Lachen, jeden Atmer synchronisiert, nur bei den französischen Simpsons gibt es inzwischen das gleiche Problem mit störend unsynchroniserten Fragmenten! Da hat es der Dialogregisseur damit erklärt, dass v.a. bei Hintergrundmusik das entsprechende Rohmaterial von derart minderer Qualität sei, dass man beim Mischen dann lieber weitestegehend das englische Original einsetzt, da auf Originalmusik so weit wie wenig verzichtet werden soll.

Deine Bedenken bezüglich Christian Tramitz und Thomas Albus sehe ich ganz genauso und ebenso ließe sich das noch mit einigen Vorschlägen fortsetzen - Ivar Combrinck WAR einfach der perfekte Zapp Brannigan. Und solange uns kein anderer ähnlicher Münchner einfällt, bleibe ich jetzt eben bei Bernd Vollbrecht.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 154
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor