Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 8.926 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Schlitzi


Beiträge: 1.572

14.09.2004 16:42
Friends Zitat · antworten

Ich suche sämtliche Synchronstimmen die die einzelnen FRIENDS schon hatten. Bin vor allem an den eher unbekannten Filmen interessiert. Einiges habe hier an anderer Stelle schon erfahren. Also wenn ihr was wisst, immer her damit.

Wo kann man den eigentlich ROLAND FREY noch hören, ausser bei Joey in FRIENDS? Ich finde nirgends Infos über ihn.

Vielen Dank!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.09.2004 16:53
#2 RE:Friends Zitat · antworten

Er synchronisierte Gastrollen in "Allein gegen die Zukunft" und spielte 2002 in "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen" eine Episodenhauptrolle!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

14.09.2004 18:03
#3 RE:Friends Zitat · antworten

Wird er Matt LeBlanc auch in "Joey" sprechen? Ich nehm es mal stark an.


Schlitzi


Beiträge: 1.572

14.09.2004 18:38
#4 RE:Friends Zitat · antworten

Das hoffe ich doch! Wäre schon ein arger Stilbruch, wenn sie plötzlich jemanden anderen für diese Rolle nehmen würden.

Habe mir jetzt die DVDs von IM NAMEN IHRER MAJESTÄT mit MATT LE BLANC und SCHEIDEN IST SÜSS mit MATTHEW PERRY besorgt und in keinem der beiden Filme haben sie ihre Friends-Stimme. Bei PERRY meine ich immer Giles aus Buffy rauszuhören. Das wäre dann THOMAS NERO WOLFF, das klingt für meine Ohren gar nicht mal so schlecht. Ausserdem sind in dem Film noch BRUCE CAMPBELL (JOACHIM TENNSTEDT) und die Stimme von JIM CARREY zu hören.

Bei LE BLANC hab ich allerdings keine Ahnung, die Stimme hab noch nie gehört.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.09.2004 19:58
#5 RE:Friends Zitat · antworten

Zu JOEY kann man jetzt im Voraus wohl noch nichts sagen. Allerdings heisst es, dass RTL großes Interesse an der Serie hätte und sie wahrscheinlich auch kaufen wird, was dann zumindest zum Glück weg von der Arena Synchron wäre. Die Hermes, wo RTL meistens bei Berliner Synchros synchronisieren lässt, hingegen erstellt immer sehr, sehr gute Synchros und bei RTL-Redakteur Nick Hainzl wäre es auch sicher, dass er wegen Kontinuität Frey besetzt.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Schlitzi


Beiträge: 1.572

14.09.2004 20:01
#6 RE:Friends Zitat · antworten

Hört sich gut an!

Hast du eine Liste von allen Arbeiten die THOMAS NERO WOLFF bereits abgeliefert hat?


Schlitzi


Beiträge: 1.572

15.09.2004 14:06
#7 RE:Friends Zitat · antworten

In dem Film Kissing a Fool wird David Schwimmer sehr unpassend von Jan Odle gesprochen. Klingt furchtbar!

Wusste gar nicht mehr das ich den auf Video habe.


synchrofreak80


Beiträge: 118

15.09.2004 14:12
#8 RE:Friends Zitat · antworten

Das liest man wieder das typische !!!
Warum machen die Synchronsudios das nur????
David Schwimmer 9 Jahre bei FRIEND´S
""""GERALD SCHAALE"""" und dann sowas.
naja !

g.t


Schlitzi


Beiträge: 1.572

15.09.2004 14:37
#9 RE:Friends Zitat · antworten

Das hab ich bereits von David Schwimmer gefunden:

David Schwimmer: deutsche Stimme:

1991 – 1992 Wunderbare Jahre Nicolas Böll
1994 – 1995 Friends – Season One Gerald Schaale
1995 – 1996 Friends – Season Two Gerald Schaale
1996 Der Zufallslover Gerald Schaale?
1996 – 1997 Friends – Season Three Gerald Schaale
1997 – 1998 Friends – Season Four Gerald Schaale
1998 Kissing a Fool Jan Odle
1998 Sechs Tage Sieben Nächte Christian Tramitz
1998 – 1999 Friends – Season Five Gerald Schaale
1999 – 2000 Friends – Season Six Gerald Schaale
2000 – 2001 Friends – Season Seven Gerald Schaale
2001 Urprising – Der Aufstand ???
2001 Band of Brothers - Wir waren Brüder Thomas Wolff
2001 – 2002 Friends – Season Eight Gerald Schaale
2002 – 2003 Friends – Season Nine Gerald Schaale
2003 – 2004 Friends – Season Ten Gerald Schaale

Habe jedes einzelne Friendsjahr aufgeführt damit man sehen kann, wann welche Filme von ihm entstanden sind. Für Interessierte hab ich hier noch eine Liste von Matthew Perry, würde das Selbe noch mit Matt LeBlanc machen aber da fehlen mir die meisten Sprecher:

Matthew Perry:

1994 – 1995 Friends – Season One Michael Iwannek
1995 – 1996 Friends – Season Two Michael Iwannek
1996 – 1997 Friends – Season Three Michael Iwannek
1997 Fools Rush In – Hals über Kopf Michael Iwannek
1997 – 1998 Friends - Season Four Michael Iwannek
1998 Fast Helden Peter Flechtner
1998 – 1999 Friends – Season Five Michael Iwannek
1999 Ein Date zu dritt Uwe Büschken
1999 – 2000 Friends – Season Six Michael Iwannek
2000 Keine halben Sachen Uwe Büschken
2000 – 2001 Friends – Season Seven Michael Iwannek
2001 Mann umständehalber abzugeben Thomas Nero Wolff?
2002 Keine halben Sachen 2 – Jetzt erst recht Uwe Büschken


Schlitzi


Beiträge: 1.572

16.09.2004 18:25
#10 RE:Friends Zitat · antworten

Weiss jemand, welche Stimme Matthew Perry bei seinem Gastauftritt in Ally McBeal hatte? Ich habe diese Folge leider nicht gesehen, oder gibt es irgendwo eine komplette Synchroliste zur Serie?


Schlitzi


Beiträge: 1.572

18.09.2004 15:19
#11 RE:Friends Zitat · antworten

Habs selbst gefunden. Es ist wie bei SCHEIDEN IST SÜSS Thomas Nero Wolff.


AMK


Beiträge: 1.027

18.09.2004 19:10
#12 RE:Friends Zitat · antworten

Weiß man eigentlich schon, wann ProSieben die letzte "Friends"-Staffel ausstrahlen wird? (Ich vermute mal, nach dem Ende von "Sex and the City" auf demselben Sendeplatz ... Aber ich könnte ja auch mal bei ProSieben im Netz recherchieren ...)

Zu ROLAND FREY: Ich hab´ ihn mal in einer kleinen Gastrolle in "Charmed" gehört - und das war´s ... (Abgesehen von den "Kinder-Friends"-Werbespots vor und nach und zwischen den "Friends"-Episoden.)

Zur FRIENDS-Synchro allgemein:
Viele Gastrollen sind ziemlich gut besetzt - man muss nicht aus allem und jedem gleich einen Standardsprecher machen, aber im "Friends"-Kontext hört sich einiges ganz gut an. Anderes auch mal weniger. In der Episode "Kuss mit Folgen" ist Janina Richter, die ohnehin "fast alle" weiblichen Gastrollen selbst spricht, meinen Ohren zufolge gleich in ZWEI Gastrollen zu hören, die zwar beide nicht viel zu sagen haben, dies aber im Wenige-Sekunden-Abstand an ein und demselben Ort (nämlich im Stamm-Café) tun!
Im übrigen ist bei "Friends" das Kunsttsück gelungen, 50 % der Titelhelden unpassend "synchronzubesetzen" (meiner Meinung nach):
ANDREA AUST als "Monica" (Courteney Cox Arquette): schöne Stimme für schöne Schauspielerin, passend zu Darstellerin und Rolle - okay.
MICHAEL IWANNEK als "Chandler" (Matthew Perry): okay; der einzige "Haken": Iwannek hätte wohl auch zu David Schwimmer gepasst.
GERALD SCHAALE als "Ross" (David Schwimmer): okay.
MAJA DÜRR als "Phoebe" (Lisa Kudrow): eine Stimme, die "dünn" und "hoch" irgendwie keinen rechten Halt "in" der Darstellerin hat und in etwas anderen Sphären zu schweben scheint - nicht okay.
- ULRIKE STÜRZBECHER als "Ursula" (Lisa Kudrow): eine Stimme, die schon wieder "zu gut" bzw. "zu schön" ist (erst recht für die "böse" der Zwillingsschwestern) und in ähnlicher Weise nicht recht passt - nicht okay. -
NADJA REICHARDT als "Rachel" (Jennifer Aniston): eine Stimme, die komplett unpassend ist (DA hätte Frau Richter besser selbst gesprochen!), sich nie mit der Darstellerin "verbindet" und wie "drübergesprochen" in einem "unsynchronen" Sinn wirkt - nicht okay!
ROLAND FREY als "Joey" (Matt LeBlanc): eine Stimme, die weder zum Darsteller passt noch zur Rolle (ein "kerniger" Macho mit einer "Phoebe" beeindruckenden Singstimme) - "nicht okay!"; von der deutschen Synchro her müsste man nicht "Chandler" für "schwul" halten, sondern "Joey". (Letzteres ist weder Homosexuellen-feindlich noch Roland-Frey-kritisch gemeint! [Wäre ich Synchronsprecher, würde man meine Stimme vermutlich auch für "klischeeschwul" halten ...]) - Vor diesem Hintergrund hoffe ich NICHT auf eine "Joey"-Sprecher-Kontinuität!

Versöhnlicheres zum Schluss: Es mag sowohl für die Serie als auch für die Synchro sprechen, dass "Friends" alles in allem eine echt witzige Serie ist (mal mehr, mal weniger ...). Allerdings sollte man die Serie kontinuierlich und nicht nur sporadisch gucken, denn erst, wenn man die Charaktere und ihre Entwicklung kennt, kann man einige Gags richtig genießen bzw. als solche erkennen.

Gruß
Andreas


Schlitzi


Beiträge: 1.572

18.09.2004 22:45
#13 RE:Friends Zitat · antworten

Wann Pro7 die letzte Staffel von FRIENDS ausstrahlen wird, ist noch nicht bekannt. Aber Gerüchte besagen das Warner die zehnte Staffel am 5.11. veröffentlichen wird. Ob sie das wirklich tun, solange die Folgen noch nicht im TV gelaufen sind ist fraglich.

Zu ROLAND FREY: Mir gefällt die Stimme als Joey sehr gut, aber welche hättest du gerne auf ihm gehört? Etwa Charles Rettinghaus (Drei Engel für Charlie) oder Florian Halm (Lost in Space).

zu NADJA REICHHARDT: Die Stimme ist immer noch besser als die, die sie in ihren Kinofilmen hat (ULRIKE STÜRZBECHER).

Alles in allem finde ich die Stimmauswahl gar nicht so schlecht. Die Gastauftritte sind soweit ich es mitbekommen habe, sehr gut besetzt: Tom Selleck, Bruce Willis, George Clooney, Robin Williams haben alle ihre Standardstimme erhalten, was man der Synchrofirma schon hoch anrechnen muss. Das hätte auch in die Hose gehen können. Nur fehlt halt in der Übersetzung manchmal der Witz des Originals.

Was ich allerdings schade finde das sich bei den sechs Freunden kein Standard findet. MATT LE BLANC hat in jedem seiner Filme eine andere Stimme, bei DAVID SCHWIMMER ist das auch der Fall. In irgendeiner Komodie hat er sogar die Stimme von WILL SMITH. Dasselbe gilt für MAJA DÜRR und MATTHEW PERRY wurde nur einmal ausserhalb von Friends von MICHAEL IWANNEK gesprochen. NADJA REICHHARDT hat JENNIFER ANISTON nur noch in der Gigant aus dem All gesprochen, den ich allerdings noch nicht gesehen habe.

Wenn ihr die sechs Hauptdarsteller besetzen würdet, welche(r) Sprecher(in) würde am besten zu ihm(ihr) passen?


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.946

18.09.2004 23:46
#14 RE:Friends Zitat · antworten

Ich finde Ulrike Stürzbecher für Jennifer Aniston sogar mehr als passend, nämlich ideal. Aber das bleibt natürlich Geschmackssache.

BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Knew-King



Beiträge: 5.304

19.09.2004 02:30
#15 RE:Friends Zitat · antworten

Ulrike ist sau Originalgetreu, allerdings kann man die Ähnlichkeit mit Nadja nicht abstreiten


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor