Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 41.511 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 31
werner


Beiträge: 32

26.12.2004 16:13
#16 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Hallo,
soweit ich mich erinnere, wurde "Schweinchen Dick" im ZDF von ELAN-Film Gierke und Co. synchronisiert.
1985 hat die Arena-Synchron alte Schweinchen Dick Filme und andere Zeichentrick Klassiker für Kirch synchronisiert,Buch und Regie:Eberhard Cronshagen,Schweinchen Dick wurde von Wolfgang Spier gesprochen.
Gruss
Werner


Synchron-King


Beiträge: 510

30.12.2004 03:48
#17 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also leider sind in meinen Folgen kaum verwertbare Passagen, deren Sprecher wir noch nicht haben. Bestätigen kann ich Walter Reichelt, sonst sind nur unbedeutende Rollen oder Hauptrollen vertreten. Irgendwo müsste ich noch was von Taz haben.

Dennoch werde ich in den nächsten Tagen mal zusehen, dass ich das mit Lüdke beweise, ich hab da nämlich zwei Aufnahmen gemacht.

Zum Thema Roadrunner nochmals: Oh doch, er sprach. IIRC aber unter Rabe-Regie in der bereits erwähnten Speedy-Show. Er sagte nach dem Titellied: "Da fehlt noch einer: Roadrunner - schneller ist keiner!"


Edigrieg



Beiträge: 2.346

30.12.2004 19:57
#18 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Herrjeh man kann sich doch nu nicht alles merken


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

09.01.2005 20:29
#19 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also aus dem Gedächtnis heraus würde ich mal ganz klar Tom Deininger als Roadrunner und Fred Maire als "Karl der Koyote" (Wile E. Coyote) sagen. "Die große bunte Bunny Schau" dürfte demnach eine Berlin-Münchener Co-Produktion gewesen sein.

Schade, übrigens, dass Pro7 den Vorspann weggeschnibbelt hat:

"Wer eine schöne Stunde verschenkt, weil er an Ärger von gestern denkt - oder an Sorgen von morgen - der tut mir leid, mein Name ist Hase, ich weiß bescheid!"

Zu Leghorn: nach Martin Hirthes Tod war es in den Vorspännen immer Herbert Weicker, die Episoden wurden wohl aber schon zu einem früheren Zeitpunkt gemacht, so dass man z.T. noch Hirthe hören kann. Später war es immer Weicker. Beide waren klasse! Besonders Weicker klang kratzig wie nie!

Was ich persönlich als negativ anzumerken habe, sind die fehlenden Roadrunner-Credits. Aber die hätte bei uns eh kein Kind geblickt. Im Original:

Roadrunner rast vorbei, Standbild, Einblendung: "Roadrunner + seltsame lat. Bezeichnung", rast weiter.
Koyote rast vorbei, Standbild, Einblendung: "Coyote + lat. Bezeichnung z.B. "Eatus Rapidus"", rast weiter.

Wer sprach eigentlich Pepe Le Pew?


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

10.01.2005 14:01
#20 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also die Warner Bros.-Sachen sind glaub ich echt knifflig.

Daffy und Roadrunner-Episoden in SPEEDY GONZALES - "Die schnellste Maus von Mexiko" eingearbeitet (Berliner Synchro),

Leghorn, Daffy, Roadrunner, u.a. in BUGS BUNNY - "Mein Name ist Hase" eigearbeitet (Münchener Synchro)

Looney Toones-Folgen mit Schweinchen Dick, Daffy u.a. separat

von Walter Lanz gab's WOODY WOODPECKER

und TWEETY UND SYLVESTER waren glaub ich auch überall zu sehen.

Wer soll da bitteschön durchblicken?

"TÖTET DEN HASEN!" zitier ich da nur. Übrigens fand ich die Münchener Synchro der Tiny Toones besser als die Berliner. Ich kann mich auch noch dunkel daran erinnern, dass die "Gaststars" in München ihre richtigen Stimmen hatten.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

10.01.2005 14:05
#21 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Und sie haben ihn anscheinend getötet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/stor...4502978-7090120

Hart...


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

12.01.2005 06:51
#22 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Jetzt hab ich zumindest eins herausgefunden:

THE BUGS BUNNY SHOW lief in den USA von 1960-62
von dort stammen Vor- und Abspann sowie die Zwischenszenen (ZDF, Pro7 hat einiges umgeschnitten und über den alten Dialog zum Teil völlig andere Szenen gelegt und das ganze werbewirksam in zwei Teile zerschnitten, dazu Titeleinblendungen, etc.)

THE DAFFY/SPEEDY SHOW ist von 1981
diese Show wird so gut wie nicht mit den LOONEY TUNES in Verbindung gebracht

Hat jemand Infos zu den Cartoons, die einzeln in der ARD liefen? Ich glaube neben SHERIFF DONNERKNALL (Klaus Miedel), SANCHO & PANCHO (der dicke Frosch war Edgar Ott), der Ameisenbärendame (Marianne Wischmann) u.a. in "ACHTUNG, JETZT KOMMT EIN KARTON!".

Gibt es von den frühen Sprechern Videos (Kauf- oder Verleih)?


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

22.01.2005 23:45
#23 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

"Warner Cartoons", 9 VHS-Videos von 1989, ganz komische Reihe!

Der Inhalt besteht aus etwa 45-50 min LOONEY TUNES und MERRY MELODIES. Die einzelnen Episoden stammen zum Teil aus "MEIN NAME IST HASE" (ZDF) und zum Teil aus neu synchronisiertem Material.

Interessant dabei ist, dass die Sprecher der Hauptcharaktere (Bugs und Leghorn, alte Münchener Synchro) belassen, während Nebenrollen nachträglich in Hamburg hinzugefügt wurden. So ist bei Bugs Bunny immer Gerd Vespermann zu hören, währen Yosemite Sam (auf Video als "Dschosemait Sam") von Episode zu Episode wechselt.

Auch die weitere Bearbeitung ist merkwürdig. Leghorn vom ZDF (abwechselnd Herbert Weicker und Martin Hirthe), der Hofhund mal Peter Schiff, mal Wolfgang Völz. Und der Hühnerhabicht hat eine Jungenstimme, während ich noch irgendwie eine viel tiefere Männerstimme im Gedächtnis hab.

Am Ende der Videos sind Trailer für die restliche Reihe aufgespielt, Bearbeitung Hamburg, Sprecher Michael Harck. Die gezeigten Szenen wurden ebenfalls in Hamburg neu eingesprochen und zeigen zum Teil völlig andere Episoden-Ausschnitte als auf den Kassetten enthalten sind.

Alles ziemlich gaga!


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

01.02.2005 01:06
#24 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Noch krasser sind die beiden Specials, die Samstag in aller Herrgottsfrühe auf Kabel 1 liefen. Zusammenschnitte aus diversen BUGS BUNNY-Episoden. Mit den bekannten dt. Stimmen, ausser bei Elmer Fudd (vielleicht war Kurt Zips schon tot oder nicht verfügbar). Die Einzelepisoden schienen aber direkt aus der BUGS BUNNY SHOW (Mein Name ist Hase) zu stammen...

Die beiden SPECIALS hießen:

BUGS BUNNYS KATASTROPHEN-OVERTUEREN
(Bugs Bunny's OVERTURES TO DESASTER)
Rahmenhandlung ausgebaut um BATON BUNNY
Ausschnitte aus SYLVESTER'S HUNGARIAN RHAPSODY
RABBIT OF SEVILLE
WHAT'S OPERA, DOC? (alte Synchro mit neuem Bild)
Die beiden letztgenannten dürften vollständig enthalten sein.
Gesamtlänge ca. 23 Min

BUGS BUNNY'S CREATURE FEATURES
(Bugs Bunny - Haarsträubende Geschichten)
Synchro wirkt relativ erwachsen mit einigen Fremdwörtern und Bugs nennt den Originaltitel des Specials. Enthalten sind:
INVASION OF THE BUNNY SNATCHERS
THE DUXORCIST
THE NIGHT OF THE LIVING DUCK
Gesamtlänge ca. 23 Min

Sprecher:
Bugs Bunny - Gerd Vespermann
Daffy Duck - Dieter Kursawe
Porky - Michael Habeck
Yosemite Sam - Walter Reichelt
Fliege - Sabine Bohlmann (hustet zwar nur, aber definitiv "Lisa Simpson")
Elmer Fudd - dt. Stimme von "Fozzy Bär" aus der Muppet Show,
in "What's Opera, Doc" Kurt Zips


Frank Brenner



Beiträge: 7.729

01.02.2005 14:39
#25 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Hi,

beziehen sich deine Sprecherangaben eigentlich auf beide Specials?

In Antwort auf:
Elmer Fudd - dt. Stimme von "Fozzy Bär" aus der Muppet Show

das ist dann Bruno W. Pantel.

Gruß,

Frank


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

02.02.2005 08:56
#26 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ja und ja.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

10.02.2005 07:28
#27 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Hab hier noch zwei VHS-Kassetten von 1988 und eine von 1989:

SCHWEINCHEN DICKS LUSTIGE ABENTEUER (MGM/UA 1988)
Daffy: Dieter Kursawe
Porky (mit verstellter Stimme): Fred Maire
Erzähler: Fred Maire
enthält vier Episoden, die erste ohne O-Titel (Daffy malt überall Schnurbärte hin)
+ Duck Soup To Nuts
+ My Favorite Duck
+ One Meat Brawl

SCHWEINCHEN DICK LEBT GEFÄHRLICH (MGM/UA 1988)
Daffy: Dieter Kursawe
Porky (mit verstellter Stimme): Fred Maire
Erzähler: Fred Maire
enthält vier Episoden
- Tick Tock Tuckered
- Tom Turk And Daffy (mit Willi Röbke)
- Baby Bottleneck
- Wagon Heels

SCHWEINCHEN DICK ZIEHT IN DEN KRIEG (MGM/UA 1989)
(Ziemlich bescheuerter dt. Titel, der genausowenig passt wie die nicht vorkommenden Yosemite Sam und Bugs Bunny auf dem Cover)
Porky: Michael Habeck
enthält vier Episoden
- Brother Brat
- Kitty Kornered
- Mouse Menace
- My Little Buckaroo

Die Episoden haben zumeist die Original LOONEY TUNES / MERRY MELODIES Vor-und Abspänne. Porkys "That's all Folks!" wurde 1989 anders übersetzt als 1988. Es dürfte sich um eine reine Videosynchronisation handeln...



Schlitzi


Beiträge: 1.553

10.02.2005 12:12
#28 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Passt vielleicht nicht ganz hierher, aber wer hat Steve Martin im Looney Tunes: Back in Action gesprochen?


Manuel


Beiträge: 273

10.02.2005 15:10
#29 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Das war Bernd Vollbrecht, wenn ich mich nicht irre. Und Bugs Bunny war da Sven Plate.

MfG,
Manuel


aequotus


Beiträge: 34

11.02.2005 03:44
#30 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das Duett am Schluß kam mir schon als Kind immer komisch vor, allerdings war ich damals auch fest davon überzeugt, dass Bunny anders klingt, wenn er die Cartoons ansagt...



Ich kann zwar zur Identifikation der Stimmen nichts beitragen, aber falls das Thema noch akut ist: Ich weiß aus eigener Erfahrung sicher, weil ich die Folgen von BUGS BUNNY fast alle mehrmals gesehen habe, dass es vom Duett am Ende zwei Versionen gab. Bei der ersten hatte ich immer das Gefühl, die wäre von zwei professionellen Sängern aufgenommen worden, weil es mit den Originalstimmen fast nichts mehr zu tun hatte und mir als Kind deshalb äußerst befremdlich vorkam, dass die beiden plötzlich andere Stimmen hatten...
Die zweite Version war dann mit den Originalstimmen von Kursawe und Vespermann, klang zwar gesangstechnisch nicht mehr wirklich perfekt, aber war natürlich trotzdem die bessere Variante!!! Ich weiß jedenfalls noch, dass ich mich damals tierisch gefreut hatte, dass sie sich plötzlich wieder "normal" angehört haben


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 31
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor