Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 41.563 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 31
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.595

25.04.2010 22:19
#166 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Für die Langfilme zeichnete Eberhard Storeck verantwortlich, AUCH bei den hamburger Synchros. Steht so im Abspann.

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

26.04.2010 11:24
#167 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ich seh grad meine alten Public Domain-Looney Tunes VHS (Kunterbunte Kinderwelt, Bambini, Wonderworld, Kids Edition usw.) durch. Viel Schrott, aber die Münchener Sachen mit Hartmut Neugebauer, Ekkehard Belle und Michael Rüth sind echt gut. Und beinahe auch die einzigen Fassungen, die man anhören kann. Da sind Cartoons dabei, die man zukünftig wohl kaum in einer vernünftigen Version bekommen wird. Fresh Hare, Fifth Column Mouse, A Tale Of Two Kitties fallen mir jetzt spontan ein.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

07.05.2010 21:46
#168 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Bei den Neusynchros gibt es mittlerweile auch die vierte Phase. Off-Sprecher war und ist immer Norbert Langer.
Neue Stimme für Sylvester ist (nach Bernd Schramm) Michael Pan. Leider klingt der lispelnd und überdreht fast genauso wie Gerald Schaale, so dass man denken könnte, Daffy und Sylvester haben dieselbe Stimme.
Zu hören auf der DVD "Looney Tunes All-Stars" Vol. 4 bzw. den Episoden "Die anonymen Vogelfresser" und "Der Mörder ist immer der Kater". Tweety klingt aber auch in jeder Bearbeitungsphase anders.

hudemx


Beiträge: 5.310

07.05.2010 21:51
#169 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Zitat von neusynchrosmachenalleskaputt
Neue Stimme für Sylvester ist (nach Bernd Schramm) Michael Pan. Leider klingt der lispelnd und überdreht fast genauso wie Gerald Schaale, so dass man denken könnte, Daffy und Sylvester haben dieselbe Stimme.



Michael Pan ist seit Baby Looney Tunes der dt. Sprecher von Sylvester (ca. 2008?)

Naja, schade das meiner Meinung nach die beste "neue" Besetzung an Looney Tunes Sprecher im wohl schlechtesten LT Film (Space Jam) verwendet wurde...

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

07.05.2010 23:25
#170 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Werden einige Bearbeitungen jetzt speziell für die DVDs gemacht?

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

08.05.2010 14:15
#171 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Gute Frage. Ich denke schon, dass Warner die Neusynchro entsprechend der US-Veröffentlichungen bearbeiten lässt. Schließlich gibt es im TV nur Cartoons aus den ersten drei "Looney Tunes Golden Collections" in der Neuvertonung zu sehen (und jedesmal war ein Sprecherwechsel dabei, wenn die Cartoons von einem anderen Vol. stammten). Ausnahmen sind z.B. "The Unmentionables" (Videosynchro), "Carrotblanca" und "Box Office Bunny".

Ich bin mir ziemlich sicher, dass nach den ersten acht DVDs weitere geplant waren. Diese sind bislang aber nur in Australien mit dt. Ton erschienen. Es steht zwar R4 für Regionalcode 4 drauf, bei mir läuft "Looney Tunes All-Stars" Vol. 4 aber problemlos mit dt. Menu. Manche Looney Tunes US-DVD-Boxen sind ja auch codefree, obwohl was anderes draufsteht.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

08.05.2010 14:22
#172 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Übrigens kommt es mir so vor, als hätte Warner bzw. die Verantwortlichen für die Bearbeitung auf die Kritik reagiert. In "Walky Talky Hawky" klingt Foghorn Leghorn mehr nach Martin Hirthe als nach Mel Blanc. Genauso ist es beim Einsatz der weiblichen Tweety-Stimme bei den Episoden aus der zweiten Bearbeitungsphase. Zuerst war die Stimme ja männlich. Danach klang es mehr und mehr nach ZDF...

Und... auch wenn ich Santiago Ziesmer und Michael Pan wirklich mag, muss es denn immer ein solcher Type-Cast sein? Gibt es bald keine deutschsprachigen Cartoons mehr ohne die beiden?


Kirk20



Beiträge: 1.998

18.05.2010 12:33
#173 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Hab mal ein altes Video ausgegraben:

Vom holländischen Label "FireStar".

Enthält 4 Kurzfilme (jedoch ohne Titel). Zwei Schweinchen Dick-Filme: Mit einer singenden, tanzenden Katze, die er zum schluss erschiesst. Dann noch einen in der Wüste, mit Ali Baba.
Beim dritten Kurzfilm geht es um Bienen. Der vierte und letzte Kurzfilm ist "Scrub me Mamma with a Boogie Beat"

Die Synchro stammt, welch Überraschung, aus Holland. Schweinchen Dick bzw. Porky geht ja grad noch. Bei "Scrub me Mamma with a Boogie Beat" werden sämtliche Personen von EINER Frau gesprochen.


anderto-krox


Beiträge: 1.361

18.05.2010 12:52
#174 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

DAS nenne ich KUNST! Ich mag auch die Rechtschreibfehler! :-)

Ich glaube auch, dass "Andere" ein Übersetzungsversuch eines Wortes war, das eigentlich "Verschiedene" heißt. Wenigstens Action gelanden ist der Film. ;-) SOWAS würde ich gerne sehen / hören -- ja, ich bin manchmal masochistisch veranlagt.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

29.05.2010 22:52
#175 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Zitat
Edigrieg:
Sag mal, was hältst Du davon, statt Deines (sorry) in naher Zukunft immer unübersichtlich werdenden Blogs mal pö-a-pö eine Art geordnete Datenbank aufzubauen. Jeder Cartoon bekommt eine Seite mit den entsprechenden Infos, die Du inzwischen rausbekommen hast (welche Synchros, welche VHS/DVD gibt es dazu usw). Fände ich auf längere Sicht produktiver als dieses verstreute Stückwerk .



Bin bereits fleißig am Sortieren:
http://looneytunesingermany.blogspot.com/


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

29.05.2010 23:04
#176 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

@Kirk20:
typisches Public Domain-Video. Davon gibt es zahllose mit immer wieder denselben Cartoons. Mit Ausnahme der Münchener Synchron-Bearbeitung durch Hartmut Neugebauer sind diese Fassungen kaum anhörbar. Diese Neugebauer-Fassung befindet sich auf den VHS von Bambini, Europa (Kunterbunte Kinderwelt), Happy Kids, Kids Edition und Wonderworld. Entweder gibt Neugebauer allen Charakteren seine Stimme (so geschehen bei "3 Stunden Cartoons") oder es sind noch weitere Profis am Werk wie z.B. Ekkehard Belle (Bugs Bunny) und Willi Röbke. So bescheiden das Bild, so schön hört sich da der Ton an.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

30.05.2010 08:21
#177 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

10.06.2010 00:29
#178 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also das Thema BUNNY UND SEINE KUMPANE lässt mich nicht los.
Sicher ist, dass Bugs Bunny bereits 1973 im ZDF die Stimme von Gerd Vespermann hatte. In Nebenrollen waren Kurt Zips (Elmer Fudd), Edgar Ott (Elefant) und Klaus W. Krause (Yosemite Sam) zu hören.
Die SCHWEINCHEN DICK-Episoden mit BUNNY DER HASE hatten einen geänderten Vorspann, in dem Eberhard Storeck genannt wurde.

Die einzelnen Cartoons wurden später in MEIN NAME IST HASE integriert und liefen bei Pro7, Sat.1 und Kabel1 weiterhin in der Fassung von 1973. Das ist zumindest für vier Cartoons nachweisbar:
WIDEO WABBIT, BATON BUNNY, PRINCE VARMINT (aka PRINCE VIOLENT), WHICH IS WITCH?. PRINCE VARMINT mit "Sam dem Schrecklichen" gibt es auch auf VHS von Warner Bros. als "Der wahnsinnige Wikinger" (Warner Cartoons 1 - Bugs Bunny).

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

28.06.2010 05:18
#179 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Cartoons im Ersten

In der ARD und den Dritten Programmen liefan ja auch Looney Tunes. Diese bekamen alle einen Einheitsvorspann und -abspann und waren damit alle MERRIE MELODIES, auch die LOONEY TUNES. Die Cartoons sind von vor 1948 und gehören damit zum Turner-Paket, für das die Warner Bros. lange Jahre keine Rechte hatten. Die Stimmen sind die bekannten vom ZDF. Kürzungen gab es auch, bei verschiedenen Ausstrahlungen an unterschiedlichen Stellen.

Wurde die ARD-Synchro eventuell für "Schweinchen Dick" erstellt und die Cartoons dann von der ARD übernommen?

http://www.youtube.com/watch?v=4578jXtmCMw

Hier hört man ja beispielsweise auch noch Walter Gross (Porky) ein Intro sprechen und die Kinder klatschen...


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

03.07.2010 15:07
#180 RE: RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Gestern konnte ich mir die ersten Looney Tunes und Merrie Melodies aus der ARD zu Gemüte führen. Eine Freude einerseits, totale Verwirrung andererseits.

Alle Cartoons haben einen generischen MERRIE MELODIES-Vor- und Abspann (s.o.), meist mit Turner-Copyright der sogenannten "Dubbed Versions" von 1995. Die Bugs Bunny Cartoons (und andere) der ARD wurden definitiv im Auftrag des ZDF hergestellt. Falls nicht, dann aber zusammen mit den ZDF-Cartoons. Und zwar, wie beim ZDF, in mindestens zwei Phasen:

1970er Jahre:
- Bugs Bunny nennt sich selbst "ich" (statt meinereiner)
- Klaus W. Krause spricht für den Yosemite-Sam ähnlichen Sheriff in "Stage Door Cartoon"

1980er Jahre:
- in Odor-Able Kitty hört man Pepes bekannte Stimme aus "Mein Name ist Hase" (leider weiß ich nicht, wer das ist)
- Foghorn Leghorn, Henery Hawk und Barnyard Dog haben auch ihre Stimmen aus "Mein Name ist Hase" (Herbert Weicker, Peter Thom und Leon Rainer)
- Bugs faselt ständig und viel von meinereiner, deinereiner, jenigerwelcher

Einige Nebenrollen spricht Eberhard Storeck (z.B. Gremlin in "Falling Hare", Mad Scientist in "Hair-Raising Hare"). Außerdem hört man Kurt Zips (Elmer), Herbert Weicker (Edward G. Robinson-Charakter in "Racketeer Rabbit") und in mehreren Nebenrollen Gernot Duda (z.B. Gorilla-Papa in "Gorilla My Dreams").

Was ich mir vorstellen könnte, ist dass Leo Kirchs Beta-Technik die Looney Tunes auf Halde produziert hat bzw. synchronisieren ließ. "Schweinchen Dick" wurde abgesetzt und die Cartoons vor 1948 gehörten zum Turner-Paket. Eventuell verkaufte Kirch nichtgesendete Folgen an die ARD. Vielleicht liefen statt der Turner-Sachen deshalb auch Backyard Buzzard, Little Roquefort und Casper in der dt. Bugs Bunny-Show.

Die dt. Titeleinblendungen sind in mindestens zwei Fällen ins Bild integriert, meistens jedoch vor dem Originaltitel in den farbigen Ringen zu lesen, während die Merrie Melodies-Musik loopt.

Eines ist damit sicher:
Je mehr man in die Materie einblickt, desto konfuser wird's.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 31
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor