Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 454 Antworten
und wurde 41.523 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 31
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

29.03.2005 15:30
#46 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

1997 hat Warner insgesamt 11 Videos mit neusynchronisierten Fassungen rausgebracht. Porky hat deshalb auf DVD zwei Stimmen, da die 1997-Fassungen wiederverwertet wurden. Ich finde die "alte" Porky-Stimme auf VHS wesentlich besser als Santiago Ziesmer, obwohl sein Gesang in "Drip-Along Daffy" (DVD) genial ist. Auf den elf Videokassetten hört man die Sprecher aus Space Jam, die dem Original relativ nahe kommen.

Die Stars aus Space Jam
(jeweils 6 Episoden)
Bugs Bunny
Daffy Duck
Sylvester & Tweety
Tasmanischer Teufel
Roadrunner & Willi Koyote
Weltraum-Helden

Bugs & Tweety
Bugs & Daffy
Bugs & Roadrunner
Bugs & Marvin

Außerdem erschienen weitere 5 Videos mit einer Mischung aus Tierdokumentation und Cartoon-Ausschnitten. Auch hier sprach Sven Plate für Bugs Bunny. Als "Erzählerin" hört man Joseline Gassen. Die Ausschnitte wurden verständlicherweise neu synchronisiert.

Im Reich der Löwen mit Bugs Bunny
Im Reich der Affen mit Bugs Bunny
Im Reich der Seelöwen mit Bugs Bunny
Im Reich der Bären mit Bugs Bunny
Im Reich der Elefanten mit Bugs Bunny


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

15.07.2005 06:57
#47 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Am Sonntag früh geht's wieder los: Mein Name ist Hase.

Davor gibt es SCHWEINCHEN DICK. Kann mir einer sagen, wann da die Synchronbesetzung gewechselt hat? Fiel mir neulich beim reinzappen auf. Porky hörte sich nach Wolfgang Spier an...


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

15.07.2005 06:59
#48 RE:Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Eben beim Durchlesen durch werners Beitrag 12 bestätigt.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

07.09.2006 22:28
#49 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ich hab was ganz übles ausgegraben. Da war ich wohl im Vergleichswahn! Aber viermal dasselbe synchronisiert und ausgerechnet die schlechteste Version mit dem ansonst gewohnten Sprecher.

DUCK AMUCK

Kinosynchro 1979 (Videorelease 1981/1988/1994)
Tretet zurück, Musketiere. Sie sollen meine Klinge zu spüren. Touché…
Musketiere, hmm? En garde, hhh? Meine Klinge?
Hey, pssst. Wer von euch ist denn hier zuständig? Der Hintergrund, wo ist der Hintergrund?
Tretet zurück, Musketiere. Sie sollen meine Klinge zu spüren. Was denn? Ferien auf dem Bauernhof? Na gut, dann ziehen wir uns eben schnell um. Daffy Duck, der hat ne Farm, i-ei-i-ei-ho. Und auf der Farm hat er ein Iglu, i-ei-i-ei… wow?! Wäre es zuviel verlangt, wenn ich sie bitten würde, sich für irgendetwas zu entscheiden, hmm?
Wie schön ist es im Schnee, ha-ha-ha-ha-ha-hey. Ich seh verschneit, der Wald, die Bretter angeschnallt, halt halt, halt halt, hmm…
Am Palmenstrand, dir wohlbekannt, bei jeder zweiten Kokosnuss bekomme ich von dir nen Kuss. Die Sonne sinkt, die Lagune stinkt… mhhh?
Äh Kumpel, selbst auf die Gefahr hin, dass du überrascht bist, aber was hier abläuft ist ein Zeichentrickfilm. Und in Zeichentrickfilmen, mein Lieber, gibt es Hintergründe, Dekorationen. Was ihr hier mit mir…
Na schön, Klugscheißer. Wo bin ich jetzt?
("Sound please!" nicht übersetzt)
Wah-bl-bl-bl-bllll! Und noch nie in meinem Leben bin ich so gedemütigt worden. Hör zu, Freundchen! Sag mal, Mac? Was ist hier eigentlich los, hä? Reißt euch mal’n bisschen zusammen und malt mir was da hin.
Na, das ist ja glänzend, einfach umwerfend ist das! Von Farbe wohl noch nie was gehört, was? H-h-Heh?
Doch nicht mich, du Stümper, du! Mhh, mhh, mhh. Und? Was ist mit dem Rest von mir? Es kann nicht daran liegen, dass ich nicht meinen Vertragsverpflichtungen nachgekommen bin. Und weiß Gott, auch nicht daran, dass ich mich nicht fit gehalten hätte. Das kann’s nicht sein, das hab ich getan. Merkwürdig, was das sein mag? Ich fühl mich plötzlich so verändert. Oh, nicht, dass ich mich schlecht fühlte, ich finde nur… Wahhh-ha-hah!
Macht mich nicht zum Gespött der Menge! Und jetzt? Hmm? Ein Film auf hoher See? Ich wollte schon immer mal ein Matrose sein. Also, Herr Rembrandt, wenn ich um die dafür zuständige Dekoration bitten dürfte?
Übers Meer, ins ferne Land. Los die Leinen, Anker lichten… Was schon wieder? Heh, hier bin ich, hier. Gib mir ne Großaufnahme. Ne Großaufnahme! Das ist ne Großaufnahme? Ne Großaufnahme hab ich gesagt, ne Großaufnahme! Oh, danke für ihre überaus freundlichen Bemühungen. So, jetzt hör mal gut zu, Kumpel, damit wir uns recht verstehen… Und was soll das? Also, wenn ich hier nicht selbst anpacke, wird da nie was draus. Also, wie ich soeben sagte… Ahhhh!
Fangen wir jetzt endlich an mit dem Film, oder was? Neeeein, neeeein! Also, wir wollen uns darüber doch mal ganz ernsthaft unterhalten Hör zu, ich sag dir was. Du tust was ich dir sage, und schon geht es glatt. Leben und leben lassen, stimmt’s? Stimmt.
Meine Damen und Herren, es gibt nun keine weiteren Verzögerungen. Ich erlaube mir nun also, sie auf meine eigene unnachahmliche Art zu unterhalten.
Was ist denn jetzt schon wieder? Hey, was machst du denn da unten? Da unten? Was machst du denn da oben, hä? Na, der hat Nerven! Hör mal zu! Wenn du nicht ich wärst, dann würd ich dir jetzt ein Ding verpassen. Das würdest du nur einmal probieren! Okay, du hast es so gewollt!
Na endlich mal was richtiges! Hoppla, ich glaub es wird Zeit, dass ich aussteige. Geronimooooohhh! Unter dem Dach der blühenden Kastanie stand die Dorfschmiede. Der Dorfschmied ist ein Riese von Mann mit Händen und Muskeln aus… Stahl! (Bumm!) Stahl, hmm?
Also, was zuviel ist, ist zuviel. Das war jetzt der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt! Wer ist für diesen Wahnsinn hier verantwortlich? Ich kann verlangen, dass er wenigstens sein Gesicht zeigt. Wer bist du? W-wer sind sie!
H-hi-hi! Na, bin ich nicht ein Stinker?


TV-Synchro (im Auftrag des ZDF)
Ansage (Bugs Bunny): Es ist ja immer wieder schön, am Bildschirm so mitanzusehen, was die Akteure überstehen. Den höchsten Sprung, den tiefsten Fall, den stärksten Schlag, den größten Knall. Und wenn man auch ihr Spiel durchschaut, das macht so richtig Gänsehaut.

Vorwärts, Musketiere, jetzt komm ich. Ich hab Kraft für drei, hh-ha! Hey, böser Feind, wo bist du? Keiner mehr da… in die Flucht geschlagen. Hey, pscht! Wenn’s hier nichts mehr zu kämpfen gibt, kann ich ja Ferien machen. Auf nach Hawaii!
Auf Hawaii, wow-wow, ist der Himmel ewig blau und die Kokosnüsse süß, so ein richtiges Paradies. Nur die Sonne scheint so heiß, hätt ich doch ein leckeres…
Hmm, wo sind denn die Palmen? Sie können mich doch nicht einfach ohne Hintergrund lassen. Malen sie mir schnelle, auf der Stelle ein paar Palmen. Was denn, was soll denn das? Sie sollen malen und mich nicht ausradieren. Hier darf man wohl überhaupt nicht mehr den Mund aufmachen… Darf ich mal bitten, mich wieder in Bewegung zu setzen? (Off: Ton!)
Wahhh! Das wird noch ein Nachspiel haben, dafür werde ich sorgen! Hört mal, wie lange will man sich über mich lustig machen? Ich bin noch immer ohne Hintergrund. Darf ich bitten, mal endlich tätig zu werden?
Na also. Warum denn nicht gleich so? Schwarzweiß? Schon mal was von Farbe gehört? H-hey, du Pinselheini. Lass das! Mir wird das zu bunt, die Kulisse braucht Farbe und nicht ich. Und jetzt? Wo ist denn der Rest von mir? Wenn sie denken, ich bin völlig wehrlos, kommen sie bei mir gerade an den richtigen. Ich werde Schritte unternehmen und mich voll dafür einsetzen, dass man diesen Bunny in Urlaub schickt. Irgendwie komm ich mir etwas merkwürdig vor… Fast, als würde ich eine ganz neue Rolle spielen. Ich meine, ich weiß schon wer ich bin, aber… H-hch!
Machen sie das weg, aber sofort. Was für eine infame Verunglimpfung meiner Persönlichkeit. Das gefällt mir, mit der christlichen Seefahrt hatte ich schon immer was am Hut. Darf ich zunächst um ein Stück Ozean bitten und dann um eine liebliche Elüde. (Gesang und Musik aus dem Off) "Das ist die Liebe der Matrosen, auf die Dauer mein Schatz, ist mein Herz kein Ankerplatz, ah-ha!".
Hallo, das ist alles so weit entfernt. Können wir das nicht etwas näher machen? Ich möchte, dass ich näher rangeholt werde. Versteht mich denn keiner? Ich möchte eine richtige nette, schöne Großaufnahme. Alle nicht vom Fach, alles Dilettanten… Wenn man nicht alles selber macht… Na kommt, macht ein anständiges Bild von mir. Vielleicht mehr von oben, hrmm. Toller Einfall! Wer ist denn hier der Regisseur? Der soll sich mal bei mir melden. Also, soviel steht für mich felsenfest… Ahhhh! Was ist denn das für ein Irrenhaus? Schluss jetzt, das ist ein ganz blödes Spiel. Ich mach nicht mehr mit, ihr könnt mich vergessen. Na so doch nicht, man wird doch noch mal nen Scherz machen dürfen. Ist es denn wirklich so schwer zu verstehen, was ich will? Also, hört zu, ich mache einen Vorschlag. Ihr lasst mich in Ruhe, und ich bringe die Leute zum Lachen, klar. Klar?
Meine lieben Freunde, jetzt wird es keine Unterbrechung mehr geben, und in den nächsten vier Minuten werden wir sehr viel Spaß miteinander haben. Es geht los.
Geht denn heute alles drunter und drüber? Was machst du denn da unten? Was? Was heißt hier unten? Wo ich bin ist immer oben-n-n. Lass mich los, oder ich hau dir eine runter, dass deine Plattfüße Wellen schlagen, verstanden? Glaubst du etwa, dass ich vor dir Angst habe, hmm? Sowas hab ich gerne, auch noch frech werden…
Ich sag’s ja, die Zeit vergeht wie im Fluge… Wenn ich nicht irre, muss ich jetzt aussteigen. Darf ich mal um einen Fallschirm bitten-n-n. Wenn ihr glaubt, mit mir könnt ihr sowas machen, seid ihr bei mir genau richtig. Das erzähl ich dem Intendanten, dann geht aber die Bombe hoch, sag ich euch. Habt ihr gesehen, hhh? So, Schluss jetzt. Genug ist genug. Jetzt reicht’s mir, das schlägt ja dem Fass die Krone ins Gesicht. Wenn das nicht sofort aufhört, werde ich fürchterlich zurückschlagen. Ich möchte nur wissen, wer hier verantwortlich ist. Los, die Tür ist offen. Zeig dich, komm rein…
Daffy ist immer am besten, wenn man ihn nicht sieht, h-hm!


1999 Videoneusynchro
Macht Platz, Musketiere. Sie sollen meine Klinge zu spüren bekommen. Touché…
Musketiere, hmm? En garde, hhh? Meine Klinge?
Hey, pssst. Ist hier vielleicht irgendeiner zuständig? Der Hintergrund, wo ist der Hintergrund?
Macht Platz, Musketiere. Sie sollen… meine Klinge… zu spüren bekommen? Hmm, okay ganz wie ihr wollt. Daffy Duck hat eine Farm, i-ei-i-ei-oh. Und auf der Farm hat er ein Iglu, i-ei-i-ei… ouh? Wäre es zuviel verlangt, wenn wir uns langsam mal entscheiden würden, hmm?
Wir sausen durch den Schnee, ja-ha-ha-ha-ha-ha. Wie wedeln mit dem "W" und rufen laut jucheee…
Aloha-hee, auf wiedersehen. Der Wind verweht auch unseren Br-br-br-brähm. Wir sagen schell auf wieders… hhh?
Freundchen, es mag vielleicht ne mächtige Überraschung für dich sein, wenn ich dir sage, dass es sich hier um einen Zeichentrickfilm handelt, und dass es bei Zeichentrickfilmen nun mal einen Hintergrund gibt. Und in all den Jahren, die ich jetzt sch…
Also gut, du Klugschwätzer. Wo bin ich?
(Off: Ton bitte!)
Wah-bl-bl-bl-bllll! In meinem ganzen Leben bin ich noch niemals so gedemütigt worden. Hör zu, Freundchen! Was geht hier eigentlich vor sich? Kriegen wir das irgendwann geregelt, hmm? Wie wär’s mit einem Hintergrund?
Ist ja riesig, ho-ho! Ganz große klasse, wirklich. Und wie wär’s mit ein bisschen Farbe, Armleuchter? He-he-hey?
N-n-n-nicht mich, du Pinselkleckser! Mhh, mhh, mhh. Und? Wo ist der Rest von mir? Es ist ja nicht so, dass ich meinen Vertrag nicht eingehalten habe, weiß Gott nicht, nein. Und es ist auch, weiß Gott nicht so, dass ich mich nicht in Form gehalten habe, weiß Gott nicht, nein. Das habe ich getan. Sehr merkwürdig, ich fühl mich urplötzlich nicht mehr ganz wie ich selbst. Oh, ich fühl mich ganz gut, und doch ist, ist da… Wahhh!
Sowas könnt ihr mir nicht antun! Und? Hmm? Ein Matrosenfilm, ja? Ich wollte schon immer mal einen Matrosenfilm drehen. Nun, wenn sie jetzt freundlicherweise für einen angemessenen Hintergrund sorgen würden?
Männer wir stechen in See, ja wir legen gleich ab, wir legen gleich ab. Schon wieder? Hey, komm her, komm her. Gib mir ne Nahaufnahme. Eine Nahaufnahme! Das soll eine Nahaufnahme sein? Eine Nahaufnahme, du Trottel, eine Nahaufnahme! Jetzt werd ich aber allmählich richtig sauer, Kumpel. Hör mal gut zu, Freundchen. Ich will die jetzt mal was verklickern… Was’n jetzt los? Meine Herr’n , was is’n das heute für’n Chaos hier? Nun denn, wie ich eben schon sagte… Ahhhh!
Also gut, können wir jetzt endlich mit dem Film anfangen? Ende? Neeeein, neeeein! Hör zu, Kumpel. Lass uns ganz vernünftig drüber reden, ja? Okay, ich mach dir’n Vorschlag: du gehst deiner Wege und ich geh meiner. Leben und leben lassen, stimmt’s? Stimmt.
Meine Damen und Herren, es gibt jetzt keine weiteren Verzögerungen und so will ich versuchen, sie auf meine unnachahmliche W-w-weise zu unterhalten.
Was ist denn jetzt schon wieder? Was hast du denn da unten zu suchen? Hier unten? Was hast du denn da oben zu suchen? Der muss grad reden! Hör zu, Kumpel! Wenn du nicht ich wärst, würd ich dir mächtig eins auf den Schnabel geben. Lass dich nicht davon abhalten, Freundchen! Okay, mein Freund. Du hast es so gewollt!
Du meine Fresse, ich bin ein Flieger-As! Oh-oh, höchste Zeit den ollen Schirm aufzuspannen. Geronimooooohhh! In einem blühenden Kastanienhain, der kräftige Dorfschmied stand. Und schlug mit Kraft auf Eisen ein mit einem Riesenhammer in der… (Bumm!) Ha-a-and?
Also gut, was genug ist, ist genug. Jetzt reicht’s wirklich. Jetzt ist ein für allemal Schluss! Wer ist verantwortlich für dieses, dieses… Ich verlange, dass du dich zu erkennen gibst. Wer bist du? Ahhh!
H-hi-hi, kann ich nicht fies sein?


2003 DVD-Synchro
(Off: "Entnervte Ente")
Macht Platz, Musketiere. Sie sollen meine Klinge zu spüren bekommen. Touché…
Musketiere, hmm? En garde, öh? Meine Klinge?
Hey, pssst. Ist hier vielleicht irgendjemand zuständig? Der Hintergrund, wo ist der Hintergrund?
Macht Platz, Musketiere. Sie sollen meine… Klinge zu… Hmm, okay ganz wie ihr wollt. Daffy Duck hat eine Farm, i-ei-i-ei-oh. Und auf der Farm hat er’n Iglo, i-ei-i-ei… oh? Wäre es zuviel verlangt, wenn wir uns langsam mal entscheiden würden, hmm?
Lustig durch den Schnee, ja-ha-ha-ha-ha-ha. Schnee soweit ich seh, alles schreit Hurrahhh…
Aloha-hee, auf wiedersehen. Zum Abschied noch ein Kuss dann muss ich ge-he-he-he-hehn. Doch unsere Liebe bleibt besteh’n… hmm?
Meister, es mag vielleicht ne mächtige Überraschung für dich sein, wenn ich dir sage, dass es sich hier um einen Zeichentrickfilm handelt, und dass es bei Zeichentrickfilmen üblicherweise einen Hintergrund gibt. Und in all den Jahren, in denen ich jetzt…
Also gut, du Witzbold. Wo bin ich?
(Off: Ton bitte!)
Wah-br-br-br-brrrr! In meinem ganzen Leben bin ich noch niemals so gedemütigt worden. Hör mal, Freundchen! Was geht hier eigentlich vor sich? Kriegen wir das irgendwann geregelt, hmm? Wie wär’s mit einem Hintergrund?
Ist ja riesig, ho-ho! Ganz große klasse, wirklich. Und wie wär’s mit ein bisschen Farbe, Dummbatz? H-h-hey?
N-n-n-nicht mich, du Pinselkleckser! (…) Und? Wo ist der Rest von mir? Es ist ja nicht so, dass ich meinen Vertrag nicht eingehalten hätte, weiß Gott nicht, nein. Und es ist auch, weiß Gott nicht so, dass ich mich nicht in Form gehalten hätte, weiß Gott nicht, nein. Das habe ich alles getan. Sehr eigenartig, ich fühl mich urplötzlich nicht mehr ganz wie ich selbst. Oh, ich fühl mich ganz gut, und doch ist, ist da… Wahhh!
Sowas könnt ihr mir nicht antun! Was jetzt? Ein Matrosenfilm, ja? Ich wollte schon immer mal einen Matrosenfilm machen. Nun, Mr. Rembrandt, wenn sie jetzt freundlicherweise für einen angemessenen Hintergrund sorgen würden?
Männer nun geht es an Bord. Wir segeln noch heut, wir segeln noch heute. Schon wieder? Hey, komm her, komm her. Gib mir ne Nahaufnahme. Eine Nahaufnahme! Das soll ne Nahaufnahme sein? Eine Nahaufnahme, du Trottel, eine Nahaufnahme! Jetzt werd ich (…) allmählich richtig sauer, Kumpel. Hör mal gut zu, Freundchen. Ich will die jetzt mal was verklickern… Was is’n jetzt los? Meine Herr’n , was is’n das heute für’n Chaos hier? Nun denn, wie ich grade schon sagte… Ahhhh!
Also gut, können wir jetzt endlich mit dem Film anfangen? (Off: Ende) Neeeein, neeeein! Hör zu, Kumpel. Lass uns ganz vernünftig drüber reden, ja? Okay, ich mach dir’n Vorschlag: du gehst deiner Wege und ich geh meiner. Leben und leben lassen, okay? Okay.
Ladies und Gentlemen, es gibt jetzt keine weiteren Verzögerungen und so werd ich jetzt versuchen, sie zu unterhalten auf meine unnachahmliche W-w-weise.
Was ist denn jetzt schon wieder? Was hast du (…) da unten zu suchen? Hier unten? Was hast du (…) da oben zu suchen? Der hat’s grad nötig! Hör zu, Kumpel! Wenn du nicht ich wärst, würd ich dir mächtig eins auf den Schnabel geben. Lass dich nicht (…) abhalten, Freundchen! Okay, Kumpel. Du hast es so gewollt!
Du meine Fresse, ich bin ein Flieger-As! Oh-oh, höchste Zeit fürs Schirmchen. Geronimooooohhh! In einem blühenden Kastanienhain, der kräftige Dorfschmied stand. Und schlug mit Kraft auf ein Eisen ein mit einem riesigen Hammer in der… (Bumm!) Hand…
Also gut, was genug ist, ist genug. Jetzt reicht’s wirklich. Jetzt ist ein für allemal Schluss! Wer ist verantwortlich für dieses, dieses… Ich verlange, dass du dich zu erkennen gibst. Wer bist du? Wuh!
H-hi-hi, kann ich nicht fies sein?


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

07.09.2006 22:34
#50 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten
Die Kinofassung mit Erich Ebert als Daffy Duck ist sehr gut, leider kennt man ihn eher aus der Rolle des Inspektors aus PAULCHEN PANTHER. Dieter Kursawe und das ZDF bringen die langweiligste Version. Stark gekürzt und ohne Esprit runtergeleiert. Ganz anders Gerald Schaale. Er trifft das Original herrlich und gibt einen genialen Daffy ab. Die Videofassung von 1999 klingt noch etwas spontaner als der für die DVD leicht geänderte Dialog.

Alle Versionen gibt es auf VHS bzw. DVD von Warner Bros.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

07.09.2006 22:42
#51 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Oh-oh, nochmal was, das ich für Schnittberichte.com geplant hatte. Ich bin wohl ein Freak:

WCDaffy2.jpg

Looney Tunes: Duck Amuck (1953)

Vergleich zwischen gekürzter TV-Fassung (Daffy Duck 2, Warner Home Video 1993) und Originalfassung (Daffy Duck und Schweinchen Dick Collection, Warner DVD 2003, Code 2), beide FSK 0

Die TV-Fassung wurde im Auftrag des ZDF für die Bugs Bunny Show "Mein Name ist Hase" erstellt. Wann die Deutsche Erstausstrahlung erfolgte war leider nicht genau zu ermitteln. Warner Home Video übernahm die Episode komplett mit Bugs Bunnys TV-Ansage und ergänzte sie um Original-Vor- und Abspann, sowie ein Standbild mit Titeleinblendung und Aufzählung der Animatoren. Der Vorspann mit Titelmusik stammt dabei von der Produktionsnummer 1245, während das Original die Nummer 1240 hat.

Leider ist die TV-Version die schlechteste von allen. Die Synchronisation erfolgte relativ frei und wurde den Kürzungen entsprechend angepasst. Daffys Nervenzusammenbruch bleibt ebenfalls etwas auf der Strecke. 1979 war "Duck Amuck" Teil des Films "Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd" (The Bugs Bunny - Road Runner Movie), der im Juli 1980 in die Deutschen Kinos kam. Bereits ein Jahr später erschien die erste VHS-Version als Verleihkassette mit dem Deutschen Original-Kinoton. Einziger Knackpunkt ist Daffy Ducks Stimme, da er nicht wie sonst üblich von Dieter Kursawe, sondern von Erich Ebert (bekannt als Kommissar aus der TV-Show "Paulchen ist der Rosarote Panther") gesprochen wurde. 1999 ließ Warner Home Video eine Neusynchronisation des Bugs Bunny-Films anfertigen, die dem späteren DVD-Release sehr ähnelt. Für die DVD wurden einige Passagen leicht verändert, worunter die Spontanität geringfügig leidet. Dennoch kann die DVD-Version mit Gerald Schaale als Daffy Duck unter dem Titel "Entnervte Ente" als mustergültig angesehen werden.

DVDLT01.02.jpg

Fehlende Teile (Zeitangaben entsprechend der Code 2 DVD):
Vorspann (14 Sek)
Credits (13 Sek)
Schnitt: 0:51-1:37 (46 Sek)
Abspann: (7 Sek)

Vorspann (14 Sek)
Veränderter Vorspann der Videofassung. Warner verwendete den der Produktionsnummer 1245 (Ant Pasted), dadurch wird "Zeichenstreiche" zu einem der Looney Tunes, das Original (1240) erschien als "Merrie Melodies".

DuckAmuck01.jpg / DuckAmuck02.jpg

Titel und Credits (13 Sek)

DuckAmuck03.jpg

Hinzugefügte Szenen
Bugs Bunnys Ansage nimmt der Geschichte die Pointe, da er bereits zeichnend bzw. malend zu sehen ist. Im Original startet "Duck Amuck" mit einer Aufblende. Die zusätzlichen Zeichnungen dürften aus der Bugs Bunny Show (USA 1960-1962) stammen.

DuckAmuck04.jpg / DuckAmuck05.jpg

Schnitt 0:51-1:37 (46 Sek)
In der TV-Fassung meint Daffy: " Wenn’s hier nichts mehr zu kämpfen gibt, kann ich ja Ferien machen. Auf nach Hawaii!". Im Original passt er seine Kleidung jeweils dem veränderten Hintergrund an. So landet er als Musketier auf einer Farm, als Bauer in einer Schneelandschaft und als schließlich als Skifahrer im sonnigen Süden.

DuckAmuck06.jpg / DuckAmuck07.jpg / DuckAmuck08.jpg

Anmerkung zur Kinofassung:
Die Episode wurde ungekürzt in den Film "eingebaut". Logischerweise fehlen dabei Vor- und Abspann mit der Titelmusik. In den Credits wurden die Verantwortlichen durch "starring Daffy (Athos, Porthos, D’Aramis and D’Artagnan) Duck" ersetzt, während der Titel beibehalten wurde.

Verleihfassung 1981 (Kinoton)

BugsJagd1981.jpg

Neuauflage 1999 (Neusynchronisation)

BugsJagd1999.jpg


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

07.09.2006 23:40
#52 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Also bei Zeichentrick steht für mich einzig der Unterhaltungswert und weniger die "Treue zum Original" im Vordergrund. Wer so verbissen an der Vorlage klebt, vergisst, dass viel von der Leichtigkeit in einer Übersetzung verloren geht. Und viele beschweren sich dann, dass die Sprüche auf Deutsch nicht so cool klingen. Das erreicht man letztlich nur, wenn sich die deutschen Autoren größere Freiheit nehmen, wie das wohl krasseste Beispiel "Der rosarote Panther" mit GGHs flotten Sprüchen zeigt, die der Originalfassung sogar weit überlegen sind.

Natürlich finde ich es auch sehr ärgerlich, wie früher ohne Rücksicht auf Verluste Filme geschnitten wurden und würde mir für zukünftige Veröffentlichungen wünschen, dass dieses unterbleibt. Aber bei reiner Unterhaltungsware sollte man eine dem Unterhaltungswert der Originals vergleichbare deutsche Fassung gegenüber der sklavischen Originalität vorzuziehen.

Gruß
Elisabeth

P.S.: Für mich ist Dieter Kursawe als Duffy Duck nicht zu schlagen .



http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.187

08.09.2006 02:54
#53 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten
In Antwort auf:
Für mich ist Dieter Kursawe als Duffy Duck nicht zu schlagen


Ganz meiner Meinung! Duffy Duck ist für mich auch heute noch untrennbar mit der ollen Ente verbunden! ;-)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

08.09.2006 10:45
#54 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Generell Zustimmung (auch wenn er sich "Daffy" schreibt) - Erich Ebert war allerdings auch nicht schlecht ("Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd"), der Einzige, den ich neben Kursawe akzeptiert habe.

edit: Ausgerechnet in diesem Film ist Kursawe aber leider sehr schwach und die Fassung mit Ebert ist weit, weit überlegen.

Gruß
Stefan


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

08.09.2006 16:23
#55 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ich finde Kursawe ja auch klasse. Aber ausgerechnet bei DUCK AMUCK ist die Leistung halt nicht so dolle... Ich finde es schlimm, dass im TV nur noch die Neusynchros laufen.
(Wenn irgendjemand alte Aufnahmen hat, bitte, bitte melden! Danke!)

Die ZDF-Synchro ist eben ein eigenständiges Zeitdokument, somit also in sich stimmig. Die Leistung bei der Neusynchro ist aber auch nicht zu verachten. Fast alle Folgen ohne Bugs Bunny sind gelungen. Was nervt ist die Stimme von Sven Plate und dass Tweety seit der letzten DVD wieder von einer Frau gesprochen wird. Chronologie futsch! Gerald Schaale als Daffy ist herrlich, auch wenn ich persönlich Dieter Kursawe vorziehen würde, sofern ich die Wahl hätte...


Pete


Beiträge: 2.780

08.09.2006 19:35
#56 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Ich möchte hier mal was völlig Neues einbringen, aber kann es nicht auch sein, dass sich hier wirklich jeder täuscht und statt Kursawe immer Klaus Kindler die Stimme von Duffy Duckar. Das würde ja auch voll und ganz zu München passen! Für mich war auch Kursawe lange Zeit Duffy Duck, aber dann habe ich überlegt und dann kam ich letztendlich doch auf Kindler! Wenn nicht, war das ziemlich sicher Kursawes einzige Münchner Synchro und auch noch in Serie! Wäre schon komisch; es sei denn man hätte ihn nun speziell hierfür nach München geholt ohne Kosten und Mühen zu scheuen, weil man keinen geeigneten Sprecher in der bayrischen Landeshauptstadt fand und halt auf ihn kam! Klaus Kindler passt sowieso gut auf Duffy Duck. Als Gruffy der Gummibären sprach er ja auch mit so einem s, aber das war dann später; ist möglich, dass er dann so auch ein bißchen anders bzw. jünger klang (bei "Bugs Bunny"). Also für mich ist Duffy Duck eher Klaus Kindler, kann das nicht ebenso sein? Aber beim Abspann stand doch als Sprecher auch Gerd Vespermann für Bugs Bunny. Wenn auch Kursawe für Duffyastand- (sorry!) dann hab ich mich eben getäuscht. War wie geschrieben, nur so ein Gedanke von mir! Nichts für ungut! Gruß, Pete!


Hondo


Beiträge: 152

08.09.2006 20:12
#57 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten
Niemand wird Dieter Kursawe je als Duffy Duck ersetzen können,genau so wie Gerd Vespermann als Bugs Bunny,schade das die ZDF Fassung "Mein Name ist Hase"nicht mehr gesendet wird,auf die neue die bei Kabel1 gesendet wird,kann man sich nicht mal freiwillig anschauen,Duffy Duck ginge ja noch,aber der Sprecher von Bugs Bunny ist eine völlige Fehlbesetzung.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.187

08.09.2006 21:09
#58 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

In Antwort auf:
aber kann es nicht auch sein, dass sich hier wirklich jeder täuscht und statt Kursawe immer Klaus Kindler die Stimme von Duffy Duckar.


Also, sorry, Pete, aber wie um alles in der Welt kommst Du denn bitte auf DIE Idee??? Duffy Duck war aber sowas von 100%ig Dieter Kursawe!!!! Auch in den 90ern bei den "Tiny Toons" noch mal, die auch in München gemacht wurden. Und außerdem lagen zwischen Kursawe und Kindler ja wohl Welten! ;-)


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

09.09.2006 10:43
#59 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Kursawes einzige Synchro aus München - korrekt. Deshalb, weil er durch "Schweinchen Dick" (Simoton Film, Berlin) als Stimme von Daffy bereits eingeführt war und "Die schnellste Maus von Mexiko" (ebenfalls Berlin) diese Position zementierte.

Gruß
Stefan


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

10.09.2006 12:39
#60 RE: Die Bugs Bunny Show Zitat · antworten

Da hat der Stefan Recht! Schweinchen Dick war zuerst da, zusammen mit seinem Kumpel DAFFY DUCK. Hier hat man noch auf Chronologie gesetzt und Kursawe weiterhin für Daffy sprechen lassen. "Die schnellste Maus von Mexiko" war ja erst später und wie schon gesagt in Berlin eingedeutscht. Auch hier holte man Kursawe, ebenso wie bei FALSCHES SPIEL MIT ROGER RABBIT. Wohl der letzte Daffy-Einsatz solchermaßenderweiß.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 31
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor