Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 304 Antworten
und wurde 19.040 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.101

16.02.2005 23:18
#61 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Ja, so ist es. Das ist überhaupt das Kuriose: Wir haben durch die Hermes erfahren, dass bei den Dubbing Brothers in München Elisabeth Günther in SG:A spricht, bevor es überhaupt offiziell der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde...

Bleibt abzusehen, ob man in München auch so sorgsam ist. Erich Räuker und Klaus-Peter Grap sind schon mal im Piloten zu hören. Sergeant Siler, der einen absoluten Miniauftritt hat, wird dagegen von Andreas Borcherding gesprochen. Wer es in Berlin ist, wissen wir nicht, aber Andreas Borcherding auf keinen Fall.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.02.2005 00:33
#62 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

>Sergeant Siler

Wann hatte der denn bloß seinen letzten Auftritt in SG1? Kann mich an die Rolle auch kaum erinnern, aber heute wurde er ja von O'Neill in Bezug darauf erwähnt, dass Siler seine (SIMPSONS-)Videosammlung bekommt, wenn er sich irgendwann die Radieschen von unten ansieht.

>Bleibt abzusehen, ob man in München auch so sorgsam ist.

Ja, das wird die Zeit zeigen. Durch überregionale Kontinuitätsbesetzungen wie Susanne von Medvey [M], Tonio von der Meden [M], Bernd Stephan [HH] oder Eva Kryll [HH] und jetzt natürlich auch Elisabeth Günther [M], ist die HERMES natürlich mit gutem Beispiel voran gegangen, zumal sich ja zeigt, dass so etwas scheinbar nicht mal durch den Auftraggeber MGM primär gewollt (respektive finanziert) war, wenn die sogar in München für David Hewletts Rolle einen anderen Sprecher casten lassen als in Berlin, ganz gleich wie gut oder schlecht "Vorgänger" und "Nachfolger" ihren Job nun machen.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Manuel


Beiträge: 273

17.02.2005 02:36
#63 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

In Antwort auf:
>Sergeant Siler

Wann hatte der denn bloß seinen letzten Auftritt in SG1?


Der war zuletzt im 1. Teil von "Helden" zu sehen. Wer sein Sprecher ist weiß ich auch nicht, aber die Stimme kommt mir irgendwie bekannt vor.


MfG,
Manuel


Schlitzi


Beiträge: 1.572

19.02.2005 09:48
#64 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Tobias Lelle wird übrigens Dr. Carson Beckett sprechen.

Ich habe mir jetzt extra wegen Gudo Hoegel nochmal Striptease angesehen und muss meine Meinung er würde nicht gut zu Patrick passen revidieren. Passt sogar sehr gut. Ist zwar etwas ungewohnt, wenn man Peter Reinhardt aus Akte X gewohnt ist, aber dennoch eine gute Wahl.

Robert Patrick hat noch einen zweiten Autritt in der ersten Staffel, in der Folge "Before I Sleep".


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.02.2005 11:50
#65 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

in der Folge "Before I Sleep".

-> Das ist doch aber nur Archivmaterial, oder?
Denn

- SPOILER -

seine Rolle starb doch schon im Pilotfilm.

- SPOILER-ENDE -

Was Lelle angeht: Das ist der erste Kritikpunkt, den ich anzumerken habe, denn im Original hat Dr. Carson Beckett so eine strange Aussprache, die im Deutschen komplett unter den Tisch fällt, was natürlich nicht Lelles Schuld ist, zumal er klasse spielt.
Außerdem stört mich, dass nun dauernd in der Synchro von "Gate/Gates" die Rede ist. Im Original SG hieß es auch immer schlicht und einfach "Tor/Tore", außer wenn man explizit von den "Stargates" sprach, warum fällt die Eindeutschung von Gates nun weg?! Außerdem sprach man im Original SG immer von "Sternentoren", wenn man mit "primitiveren" Völkern über die Stargates sprach.
Und DAS MALP (und dann auch noch MALP deutsch ausgesprochen!): IMHO kamen diese Teile doch auch schon im Original SG vor, da hießen sie aber nicht MALP (zumindest nicht in der Synchro), sondern, wenn ich mich recht erinnere, "Sonde". Man hätte das Dialogbuch trotz des Studio-Wechsels halt einfach bei Andreas Pollak belassen sollen, der die Sprache der Serie einfach wie seine Westentasche kennt und schon eingeführte deutsche Begriffe natürlich.
Nunja, bis auf diese Sachen, die vor allem das Dialogbuch betrifft, find ich die Synchro bisher aber wirklich gut gelungen. Die Besetzung passt jedenfalls klasse, auch wenn man bei den Hauptakteuren keine Kontinuität wahrte (wie z.B. bei David Hewlett), was aber wohl an der Supervision durch MGM liegen dürfte, zumal man mit Axel Malzacher tollen Ersatz gefunden hat. Die Chemie zwischen den Synchronsprechern stimmt jedenfalls und Off, Günther, Malzacher, Geisler, Brammer, Lelle und Hoegel spielen wirklich toll.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Avenger


Beiträge: 1.435

19.02.2005 13:00
#66 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Bezogen auf Stargate SG1 und jetzt Stargate Atlantis, spielt der neue Präsident, in dieser Spin Off Serie ebenso eine Rolle ? Der eigentliche Konflikt zwischen Senator Kingsley (so hiess der doch?) und dem Stargate Kommando dürfte ja eigentlich auch noch eine Rolle spielen. Nunja daneben interessiert mich eigentlich der Synchronsprecher vom neuen Präsidenten und ob der falls die Rolle ebenso in der Spin Off Serie wieder auftaucht, vom selben wie in SG1 gesprochen wird (sofern das jemand weiss)? Und eine Frage die nicht wirklich was mit der Synchronisation zu tun hat, ist SG1 mit dieser letzten Folge abgeschlossen und der Spin Off Atlantis gleichzeitig der "Nachfolger" ?
Ciao


Schlitzi


Beiträge: 1.572

19.02.2005 13:29
#67 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Carsons Akzent fällt in der deutschen Fassung komplett unter den Tisch. Die Stimmauswahl ist wirklich super geworden. Einzig und allein Marcus Off gefällt mir hier nicht so. Die Eindeutschung von MALP und ZPM klingt furchtbar, wenn mans anders gewohnt ist. Was ich noch Schade finde, dass die fremden Völker jetzt auch gesiezt werden, was ja bei SG-1 auch nicht der Fall war.

Im grossen und ganzen eine sehr gute Synchro. Werde versuchen eine Liste des Pilots zu erstellen, sobald ich ihn ganz gesehn habe.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.02.2005 13:40
#68 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

>Nunja daneben interessiert mich eigentlich der Synchronsprecher vom neuen Präsidenten

William Devane wird von Jürgen Kluckert synchronisiert. IMHO auch ein Kandidat für Devanes feste Rolle in "24" Staffel 4, denn obwohl ich Friedrich Georg Beckhaus und Michael Telloke gewohnt bin, fand ich Kluckert auf Devane in SG1 sehr gut besetzt, passte einfach.

>Carsons Akzent fällt in der deutschen Fassung komplett unter den Tisch.

Ja, das ärgert mich wirklich. Als ich damals den Pilot im Original sah, fand ich diesen Akzent besonders lustig und fragte mich noch, ob der wohl in der Synchro berücksichtigt würde, aber das ist ja nun leider nicht der Fall.

>Was ich noch Schade finde, dass die fremden Völker jetzt auch gesiezt werden, was ja bei SG-1 auch nicht der Fall >war.

Stimmt, Du hast Recht, daran hab ich gar nicht gedacht. Das fand ich im Original SG auch immer schön, dass sie mit den Außerirdischen per Du waren, Tealc duzte man ja auch von Anfang an und er duzte auch alle anderen.

>Werde versuchen eine Liste des Pilots zu erstellen, sobald ich ihn ganz gesehn habe.

Eine ziemlich komplette Liste gibt es u.a. schon bei Manuel: http://gemdb.mkracht.de


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Schlitzi


Beiträge: 1.572

19.02.2005 14:27
#69 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Ich hoffe doch, dass sich die Synchro-Verantwortlichen unsere Vorschläge zu Herzen nehmen und die Aussprachen und Anreden in der zweiten Staffel noch ändern werden.


Manuel


Beiträge: 273

19.02.2005 16:52
#70 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

In Antwort auf:
ist SG1 mit dieser letzten Folge abgeschlossen und der Spin Off Atlantis gleichzeitig der "Nachfolger" ?
Nein, von SG1 wird's noch eine 8. Staffel geben. Die müsste eigentlich parallel zur 1. Atlantis-Staffel laufen, wenn ich das richtig verstanden habe, wird auf RTL2 aber nicht der Fall sein.

MfG,
Manuel


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.02.2005 17:54
#71 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

>Ich hoffe doch, dass sich die Synchro-Verantwortlichen unsere Vorschläge zu Herzen nehmen und die Aussprachen und >Anreden in der zweiten Staffel noch ändern werden.

Das Problem ist, dass man auf einer STARGATE-Website den Hardcore-Original-Gucker-Fans versprochen hat, wenig Begriffe einzudeutschen, sondern im Original zu belassen, weswegen ich bezweifel, dass sich das was ändern wird. Man hätte halt in Dialogbuch-Hinsicht gar nicht erst versuchen dürfen, den Hardcore-Original-Guckern gerecht zu werden, denn mal ehrlich: Die werden auch weiterhin Original gucken und Gründe finden, die Synchro schlecht zu machen. Man sollte eine Synchro da lieber mit dem Ziel fertigstellen, dass die Allgemeinheit es versteht, eben nicht die, die sich auch alle das Original angucken, sonst kann man eine Synchro ja gleich sein lassen. Deswegen ist es halt auch so blödsinnig, aus den Toren Gates zu machen u.s.w., aber naja, denke halt nicht, dass da unsere Kritik zu Änderungen führen wird.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Schlitzi


Beiträge: 1.572

19.02.2005 18:50
#72 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Ich gucke beides Original und Synchro und mir gefällt die Version mit den englischen Begriffen und dem Duzen, (das ich übrigens auch in Atlantis anders gemacht hätte) einfach besser.

Habe jetzt den ganzen Piloten gesehen und bin im Grossen und Ganzen von der Serie begeistert, bis auf die oben genannten Punkte.


Detlef


Beiträge: 424

20.02.2005 21:38
#73 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

>Ja, das ärgert mich wirklich. Als ich damals den Pilot im Original sah, fand ich diesen Akzent besonders lustig und fragte mich noch, ob der >wohl in der Synchro berücksichtigt würde, aber das ist ja nun leider nicht der Fall.


Moin auch,
das war aber doch zu erwarten! Selbst Scotty in Star Trek hat keinen Akzent und das in den 70er Jahren, wo sowieso "auf lustig" gemacht wurde! Überhaupt: Gibt es denn jeh eine Brücksichtigung auf Akzente? Ich weiß nur von "Star Trek Enterprise", wo das Team versucht hat den Waffenmeister etwas hochgestochener klingen zu lassen, damit die Ausdrucksweise rüberkommt...
Na da bin ich ja mal gespannt auf die dt. Version.

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.stargate.hoernews.de


Manuel


Beiträge: 273

23.02.2005 22:41
#74 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

Das einzig Negative, dass mir bei der Synchro aufgefallen ist, war ein kleiner Timing-Fehler von Teyla in einer Szene im Gefängnis der Wraiths. Gudo Hoegel auf Robert Patrick hat auch mir gut gefallen, Axel Malzacher allerdings nicht so, der klingt mir noch zu hibbelig, auch wenn's in gewisser Weise zur Rolle passt.

Schade finde ich außerdem, dass am Ende der 7. Staffel von SG1 O'Neill eingefroren wird, und hier lief er wieder putzmunter herum. Da fehlt der Zweiteiler "New Order" vom Anfang der 8. Staffel. Schade, dass die 8. Staffel "noch nicht", bzw. Atlantis "zu früh" gesendet wird.

MfG,
Manuel


Detlef


Beiträge: 424

24.02.2005 00:43
#75 RE:Stargate-Atlantis Zitat · antworten

So jetzt kann ich endlich auch mitreden. Im Vergleich zum Hermes-Casting verliert die Münchner-Synchro eindeutig. Schon allein das man auf der einen Seite Denglisch reden muß "Gates" ... aber es dann nicht durchhält und so ein Unwort wie "GateSchiff" erfindet ... naja...

Wie zu erwarten paßt Axel Malzacher nicht wirklich auf den Charakter. Er ist - wie immer - der Hippelige und genau das paßt nur teilweise zur Rolle. Rodney McKay ist selbstsicher und arrogant, nichts davon ist im Pilotfilm zu hören. Schade! Die arrogante Ironie fehlt natürlich auch. Sheppard wurde auch seiner genialen Ironie beraubt, paßt aber stimmlich sehr gut. Weir ist viel zu weiblich angelehnt, die kühle Wissenschaftlerin ist verschwunden...
....wenn ich mir das recht überlege hat man keineswegs gute Arbeit geleistet. Zwar ist die dt. Version guckbar, aber das war es dann auch schon. Die Figuren haben nichts von dem, was sie im Original haben, was bei SG-1 entschieden besser ist. Sehr schade das Hermes nicht durfte!!

Aber mal gucken ... war ja "nur" der Pilotfilm, vielleicht gibt sich das ja noch, aber ich kann mir das nicht so recht vorstellen. Ich laß mich natürlich gern vom Gegenteil überzeugen... :D

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.stargate.hoernews.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor