Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 425 Antworten
und wurde 46.001 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 29
mooniz



Beiträge: 7.091

17.08.2006 22:08
#46 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

schon wieder 'ne neue stimme für shatner, ist doch sch****!!!
wieso können die nicht mal bei EINER stimme bleiben.
spader/völz und potter/ackermann ist super.
für rohna mitra hätte ich mir lieber carola ewert gewünscht,
wie in nip/tuck, das war eine geile kombination!

grüße
ralf
________

http://www.kirsten-dunst.org / http://www.kirsten-dunst.eu
http://www.marieantoinette-lefilm.com / http://www.spider-man3.de

("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

17.08.2006 22:11
#47 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

In Antwort auf:
Sally Heep (Lake Bell) Solveig Duda


Finde es klasse, dass darauf geachtet wurde, denn mag diese Besetzung mittlerweile sehr gerne.
Obwohl ich ja anfangs dagegen war *lach*

Dennoch finde ich die Besetzung sehr gut und von der "Neue Tonfilm" ist naürlich nur erstklassige Arbeit zu erwarten
--------------------------------------------------


Siquerto


Beiträge: 1.065

17.08.2006 22:41
#48 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

Ich hätte mir Rita Engelmann für Candice Bergen gewünscht. Ansonsten gefällt mir die Sprecherauswahl sehr gut.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.08.2006 22:47
#49 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten
Naja, bei allen Besetzungen muss man bedenken, dass VOX diese ausgesucht hat. Es gab sicher wieder ein riesiges Casting. Für die neuen Staffeln von THE DISTRICT hat VOX bei der Hermes Synchron allein für Jonathan LaPaglia über ein halbes Dutzend verschiedener Sprecher gecastet, darunter Florian Krüger-Shantin (SEVEN DAYS), Thomas Nero Wolff und Peter Flechtner. Wenn man das hochrechnet auf alle Darsteller dieses Ensembles und dann auch noch bedenkt, dass ja offenbar sowohl aus dem Münchner als auch dem Berliner Pool gefischt wurde, dürfte allein der Aufwand des Castings nicht unerheblich gewesen sein.
Also ist es schon fast reine Glückssache, wer wen letztendlich sprechen darf.

Gruß,

Hendrik

("Ich hätte letztens fast im Lotto gewonnen - aber nur fast! Im Liebeslexikon gibt es kein 'fast'!"
- Inez Günther in FÜR ALLE FÄLLE AMY
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Andreas


Beiträge: 1.265

18.08.2006 10:56
#50 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

Ich hätte mir mehr Kontinuität gewünscht. Auf jeden Fall Bodo Wolf für Rene Auberjonois und Barbara Adolph für Candice Bergen (wie schon in über 200 Folgen "Murphy Brown" und bei einem Gastauftritt in "Seinfeld", auch wenn diese Serien hierzulande kaum einer kennt).

Wenn nicht Klaus Sonnenschein oder Otto Mellies für William Shatner, dann wäre mein Favorit Gerhard Paul gewesen, der passte gut in "Hinterm Mond gleich links". Bei Hartmut Neugebauer kann ich nur den Kopf schütteln, aber gut, mal abwarten.


Fierstein


Beiträge: 651

18.08.2006 11:52
#51 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

Leider ist Gerd Paul tot. Sonst hätte er sich sicherlich auf shatner, ebenso wie auf sean connery etabliert.


Grüße
Fierstein


Avenger


Beiträge: 1.436

18.08.2006 12:22
#52 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten
Leider ist Gerd Paul tot.

Wie bitte ? Bist du dir sicher, dass du denselben Sprecher (Gerhard Paul) meinst oder ist der erst vor kurzem gestorben.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

18.08.2006 12:25
#53 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten
Leider ist Gerd Paul tot.

Was, wirklich? Dass man sowas immer nebenbei erfährt... Allerdings wurde er ja auch schon nicht weiter auf die beiden Herren besetzt, als er noch lebte und im Synchron aktiv war. Auf William Shatner kann ich ihn mir momentan nicht vorstellen, aber für Connery war er spitze.

Nach der Rollenbeschreibung scheint Hartmut Neugebauer gar nicht so schlecht zu passen (vielleicht sogar einwenig zu typisch), aber so allgemein für Shatner mag ich ihn mir eigentlich auch nicht wünschen. In München wäre ich ja inzwischen für Erik Schumann, aber der macht offenbar leider auch nichts mehr.

Dass Rene Auberjonois nicht seinen Bodo Wolf hat ist für mich auch etwas ärgerlich, aber Horst Sachtleben scheint mir eine interessante Alternative zu sein. Als ich den Namen las, war ich überrascht, dass da überhaupt noch niemand vorher darauf gekommen ist.

Ach, Barbara Adolph war es also in MURPHY BROWN? Interessant, dass sich die letzten Jahre offenbar niemand mehr daran erinnern konnte, und sich die in Berlin ansonsten von mir bevorzugte Astrid Bless (die ohnehin viel Theater spielt und nur wenig Zeit noch hat) und Rita Engelmann durchgesetzt haben. In München hätte ich mir eigentlich - natürlich *g* - Helga Trümper gewünscht, und wenn die nicht könnte, Dagmar Heller.

Trotzdem macht die Liste aber einen sehr hoffnungsvollen Eindruck. Eine spannende Sache wäre es, wenn auch die Gastrollen ähnlich buntgemischt über beide Städte verteilt wären. Das würde allerdings eine mehr als gute Absprache der beiden ALs verlangen.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.737

18.08.2006 12:35
#54 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wie bitte ? Bist du dir sicher, dass du denselben Sprecher (Gerhard Paul) meinst oder ist der erst vor kurzem gestorben.


In der letzten Staffel von CSI war er z.B. noch zu hören!

Grüße, Fehmi


Fierstein


Beiträge: 651

18.08.2006 14:37
#55 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

SOOOOOOORRRRRRRYYYY
ich bin ein idiot. ich habe ihn mit manfred wagner verwechselt. wie blöde von mir.

Er lebt natürlich und ist gesund.

Nochmals sorry.



Grüße
Fierstein


mooniz



Beiträge: 7.091

07.09.2006 00:59
#56 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Serie "Boston Legal" wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte
starten; der genaue Starttermin steht allerdings noch nicht fest.

die serie startet am 27. september, hab gerade den ersten trailer auf vox gesehen...

grüße
ralf
________

http://www.kirsten-dunst.org / http://www.kirsten-dunst.eu
http://www.marieantoinette-lefilm.com / http://www.spider-man3.de

("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')


Laureus


Beiträge: 1.846

07.09.2006 19:35
#57 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

Und hier http://www.vox.de/27468_39466.php kann man sich die ersten Szenen ansehen, um gleich mal sich an die Sprecher zu gewöhnen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

07.09.2006 21:34
#58 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten
Hier mal eine erste Vorab-Synchronermittlung:

VORSCHAU 1:
Denny Crane (William Shatner): Hartmut Neugebauer
Nigel (Kevin Owers): Christian Gaul
Weißer Anwalt: Matthias Klages
Schwarzer Anwalt: Karlo Hackenberger
Edwin (Larry Miller): Bodo Wolf
Alan Shore (James Spader): Benjamin Völz

VORSCHAU 2:
Ernie Dell (Philip Baker Hall): Hasso Zorn
Lori Colson (Monica Potter): Maud Ackermann
Tara Wilson (Rhona Mitra): Tanja Geke
Im Hintergrund Rainer Fritzsche, glaube ich.

Sieht also nach einer hauptsächlich berlinerischen Synchro heraus. Bodo Wolf gleich in der ersten Folge in einer Gastrolle, aber dann nicht für Rene Auberjonois ist zwar etwas ärgerlich, aber er sprach Larry Miller auch wiederkehrend in MEINE WILDEN TÖCHTER und passte da spitze. (Alternativ war Frank Otto Schenk in WHAT'S UP, DAD? auch klase, ich könnte mich nicht entscheiden.) Die Rolle kehrt auch wieder.

Hat jemand Lust, die Serie dann mitzuermitteln? Vielleicht... auch... welche, die... bei anderen David E. Kelley - Serien fleißig dabei waren? *zaunpfahlwink*

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2006 19:27
#59 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten

Dialogbuch ist übrigens auch von Neugebauer.
so wie es aussieht, wahrscheinlich auch Regie.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

08.09.2006 19:34
#60 RE: Vorschlag an Casting Büros für Boston Legal Zitat · antworten
Ja, Regie führt er ebenfalls. Ein paar Bücher hat auch Stephan Rabow geschrieben.

Übrigens sollte vielleicht jemand, also ronnymiller oder Peter, einmal im Startposting den Betreff in ein simples "Boston Legal" ändern, da wir über die Vorschläge ja inzwischen weit hinaus sind.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 29
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor