Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 836 Antworten
und wurde 71.686 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56
Hawkman



Beiträge: 176

09.02.2018 15:31
#796 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Solide sind eigentlich 99% aller US-Serien auch. :)

Nyan-Kun


Beiträge: 701

09.02.2018 15:37
#797 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #792
Pardon, aber Ünal und Turba waren doch reine Fanbesetzungen seitens Animoon, um bei den Fans zu schleimen. Das wertet für mich nicht das Studio auf, wenn der Auftraggeber unbedingt diese Sprecher wollte. Aber keine Frage, schön, dass man diese Zwei bekommen hat. Und mal ehrlich, neben Wietzorek (auch keine kreative Besetzung imo) wäre sonst wohl nur noch Häcke eine würdige Taiga gewesen. Von May und Bösherz war ich nicht angetan, um nur mal bei den großen Rollen zu bleiben. Ziesmer wurde auch wieder nur genommen, weil der Animoon-Mensch ihn schon von Danganronpa als Tier kannte. Überhaupt hat man so einige Leute aus der Serie (Softporno) davor recylced.

So langsam glaube ich auch, dass gerne meckerst, auch wenn es eigentlich nicht viel zu meckern gibt. Es ist doch gut, dass der Auftraggeber sich auch selber ein bisschen Gedanken um die Besetzung macht und hier und da etwas durchsetzt, wenn es wirklich gut und passend ist. Und die Aussage mit dem herumschleimen finde ich nicht ganz zutreffend. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass alle bei Ryuuji nach Ünal geschrien haben. Gab auch sogar welche die meinten, dass Ünal Ryuujis böses Image nicht ganz so gerecht wird.

Letztendlich hast du aber meine vorherige Aussage bekräftigt, dass es bei Oxygen und bei vielen anderen Studios vor allem vom Verleih aka Auftraggeber und auch dessem Budget abhängt, ob eine Synchro nun gut oder schlecht wird.
Im Bezug auf Conan hatte ich bei Kaze immer das Gefühl gehabt, dass es denen völlig egal war wie die Synchro und die Besetzung so wird. Entweder das oder die waren so sehr mit den Leuten von TV+Synchron befreundet, dass sie blind waren im Bezug auf deren Synchronarbeiten.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 57

09.02.2018 16:11
#798 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Laut Karin Lehmann in den FB-Kommentaren, darf man sich wohl besonders freuen! Einer fragte, ob die Specher von Gin, Shiratori oder Heiji zurückkehrten oder sogar das Intro neu eingesungen wurde. Ihre Antwort war darauf: "Seeeehr dicht dran." :o Jetzt bin ich echt sehr gespannt.

Vermouth


Beiträge: 131

09.02.2018 16:42
#799 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Sehr schön!

Zitat von Hawkman im Beitrag #790
Qualitativ gesehen hatte DBZ ne richtig schlechte Synchro, was aber größtenteils am Drehbuch lag.

Ich sehe das anders:
DBZ hat im gesamten Cast extrem gute Besetzungen und das Drehbuch passt halt perfekt für diesen überdramatisierten und schwachsinnigen Anime. Ja das ist DBZ und mich wundert es immer noch, dass einige diesen ganzen Powerlevel und 3facher Sayajin Blödsinn tatsächlich ernst nehmen. Und trotz all des Zeitdruckes unter der die DBZ Synchro entstanden ist hat man es geschafft den Sprechern deutlich bessere Leistungen zu entlocken als bei Kai.

Archer


Beiträge: 73

09.02.2018 17:03
#800 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #798
Laut Karin Lehmann in den FB-Kommentaren, darf man sich wohl besonders freuen! Einer fragte, ob die Specher von Gin, Shiratori oder Heiji zurückkehrten oder sogar das Intro neu eingesungen wurde. Ihre Antwort war darauf: "Seeeehr dicht dran." :o Jetzt bin ich echt sehr gespannt.

Sie schrieb auch wenn man "aufmerksam zuhört". Als ob man beim Intro aufmerksam zuhören müsste. Dann bleiben also nur noch die Sprecher übrig.

Chrono


Beiträge: 511

09.02.2018 17:03
#801 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #793
Zitat von Chrono im Beitrag #792
Und ob wirklich Karin Lehmann ran darf, gilt es erstmal noch abzuwarten.

Sie macht es wieder, steht unter dem Facebook-Beitrag wo auch das Studio bekanntgegeben wurde.


Danke für die Info.

Zitat von Hawkman im Beitrag #794
Wenn man in jedem Forum den gleichen Namen hat, aber von Stalking spricht. Haha. Made my day. :D


Ach Hawky, deine geballte Ladung an Argumenten... oh, wait.
Zwei ist in deinem Sprachgebrauch wohl "jedem."

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #797

So langsam glaube ich auch, dass gerne meckerst, auch wenn es eigentlich nicht viel zu meckern gibt. Es ist doch gut, dass der Auftraggeber sich auch selber ein bisschen Gedanken um die Besetzung macht und hier und da etwas durchsetzt, wenn es wirklich gut und passend ist. Und die Aussage mit dem herumschleimen finde ich nicht ganz zutreffend. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass alle bei Ryuuji nach Ünal geschrien haben. Gab auch sogar welche die meinten, dass Ünal Ryuujis böses Image nicht ganz so gerecht wird.

Letztendlich hast du aber meine vorherige Aussage bekräftigt, dass es bei Oxygen und bei vielen anderen Studios vor allem vom Verleih aka Auftraggeber und auch dessem Budget abhängt, ob eine Synchro nun gut oder schlecht wird.
Im Bezug auf Conan hatte ich bei Kaze immer das Gefühl gehabt, dass es denen völlig egal war wie die Synchro und die Besetzung so wird. Entweder das oder die waren so sehr mit den Leuten von TV+Synchron befreundet, dass sie blind waren im Bezug auf deren Synchronarbeiten.



Moment, bitte nicht geistig die Aussage wegrationalisieren, dass ich die genannten Sprecher eben nur nicht dem Studio zuschreibe. Hier ging's mit auch darum, wie man Oxygen an sich qualitativ einordnen kann. Auch sagte ich, dass ich von der Synchro unterhalten wurde - will schon etwas heißen. Ich sehe nur die allgemein zu hohe Lobhudelei hierfür nicht ein (oder es gar als Referenz von Oxygen zu sehen), wenn man sonst nur den Cast aufwärmt und den Sprechern ein grottiges Dialogbuch vorlegt.
Ich finde es nicht unbedingt schlecht, wenn auch Input von außen kommt. Jedoch weiß ich mittlerweile ganz gut, wie der Chef von Animoon tickt - und dass er 0,0 Ahnung von Synchros und auch Anime hat. Bei den Besetzungen von Ünal und Turba ging's nur darum, ordentlich Eindruck zu schinden, weil "große Sprecher lange nicht mehr in Anime gehört."

Ich glaube eher, dass bei Kaze folgendes Credo gilt: Scheißegal, hauptsache billig.


Nyan-Kun


Beiträge: 701

09.02.2018 17:40
#802 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #801
Ich finde es nicht unbedingt schlecht, wenn auch Input von außen kommt. Jedoch weiß ich mittlerweile ganz gut, wie der Chef von Animoon tickt - und dass er 0,0 Ahnung von Synchros und auch Anime hat. Bei den Besetzungen von Ünal und Turba ging's nur darum, ordentlich Eindruck zu schinden, weil "große Sprecher lange nicht mehr in Anime gehört."


Dafür das der Chef von Animoon 0,0 Ahnung von nichts hat hat er für mich schon verdammt viel richtig gemacht. Die Bearbeitung der Synchros ihrer bisherigen Veröffentlichung fand ich ganz in Ordnung und bei "Usagi Drop" das von Kölnsynchron kommt wurde schon mal abwechslungsreicher besetzt. Auch die qualitative Verarbeitung der veröffentlichten Animes fand ich bis jetzt immer herausragend gewesen. Da bin ich von Kaze schon deutlich schlechteres gewöhnt gewesen. Auch hatte der Chef auf der letzten Connichi, wo er mit Animoon einen Stand hatte einen ganz guten Eindruck hinterlassen und man konnte sich gut mit ihm unterhalten. Klar gehört das zur PR und Marketing mit dazu, aber im Vergleich zu Kaze hatten die zumindest ihren Worten auch Taten folgen lassen. Im Zweifelsfall ist es mir lieber wenn ein Publisher versucht einen guten Eindruck zu machen und der auch wirklich gut ist anstatt mit einer einfallslosen und billigen Synchro zu signalisieren, dass es einem völlig egal ist.
Natürlich muss man aber auch schauen wie die sich in Zukunft noch so entwickeln werden und ihren bisherigen Standard halten können, den noch ausbauen können oder eben nicht.

Zitat von Chrono im Beitrag #801
Ich glaube eher, dass bei Kaze folgendes Credo gilt: Scheißegal, hauptsache billig.

Lustig fand ich dabei immer wie Kaze im Netz immer versuchte das ganze schön zureden und die Verantwortlichen der Synchros sogar noch in Schutz nahm.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 57

09.02.2018 17:51
#803 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #800
Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #798
Laut Karin Lehmann in den FB-Kommentaren, darf man sich wohl besonders freuen! Einer fragte, ob die Specher von Gin, Shiratori oder Heiji zurückkehrten oder sogar das Intro neu eingesungen wurde. Ihre Antwort war darauf: "Seeeehr dicht dran." :o Jetzt bin ich echt sehr gespannt.

Sie schrieb auch wenn man "aufmerksam zuhört". Als ob man beim Intro aufmerksam zuhören müsste. Dann bleiben also nur noch die Sprecher übrig.

Das war auch nur ein Zitat. ;) Ich denke und hoffe auch, dass Sprecher damit gemeint sind. Heiji's Sprecher (Feld oder Kahnmeyer) wird denke ich bestimmt zurück sein, da er nur für einen einzigen Film verhindert war und dieser ist nichtmal draußen. Und zudem war das auch eine absolute Notlösung mit Bender. Mit Feld wäre das echt ein Nostalgiepaket. Wäre aber auch cool, wenn andere Sprecher zurückkehren würden, wobei ich mit den aktuellen Sprecher von Gin und Shiratori echt zufrieden bin. Aber vielleicht sind da noch mehr im Bunde, mal sehen. :)

Peter der DC Fan



Beiträge: 9

09.02.2018 19:56
#804 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #803
Und zudem war das auch eine absolute Notlösung mit Bender.


Bist du so Naiv oder tust du nur so? Das war keine Notlösung, dass war einfach nur, weil es billig ist. Man hat Juni/ Juli den Film aufgenommen zusammen mit Film 20, um Geld zu sparen. Kahnmayer und Stadtlober waren da verhindert, auch Oliver Feld mit seiner Rolle in DB Super und andere Projekte. ABER anstatt was für die Fans zu tun und einfach nur alles außer Heiji und Kazuha aufzunehmen und dann diese Charaktere nachträglich ins Studio zu bitten, nein, lieber Geld sparen und umbesetzen.

Man hätte von August 2017 bis März 2018 Zeit gehabt, Heiji und Kazuha nachträglich aufzunehmen. Ein Conan Film dauert in der Regel 3-6 Tage, um es zu synchronisieren mit allen Charaktere. Mit nur zwei Charakteren sind es logischerweise weniger Tage. Selbst wenn man es jetzt noch machen würde, würde das vor dem Kino Release klappen.
Es gab schon mal einen Fall, wo Tobias Müller nicht konnte und da wurde er auch nachträglich aufgenommen, wärenddessen die anderen Charaktere alle im Kasten waren. Also haben sie sowas schon mal gemacht und grad weil Heiji und Kazuha hier eher die Hauptrollen in dem Film sind, hätte man so auch verfahren sollen.

Von einer "Notlösung" kann hier keine Rede sein, sondern von Geiz und Geldgeil. Egal, ob man den Fans damit den Stinkefinger zeigt...


Lorio


Beiträge: 156

09.02.2018 21:39
#805 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Nichtsdestotrotz wird auch Karin Lehmann diese Entscheidung nicht sehr begrüßt haben und ich denke auch das bzgl. des Studios ihrerseits in gewisser Weise auch Druck auf den Publisher ausgeübt wurde. Es ist offensichtlich warum diese zwei Sprecher nicht "verfügbar waren", schließlich hört man beide auch schon seit Jahren nicht mehr in Synchros von TV+.

8149


Beiträge: 2.148

09.02.2018 22:17
#806 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Dass es zur Umbesetzung der Synchronfirma kam, vermute ich mal aufgrund Druck aus dem inneren Kreis (Beteiligte) und weniger von außerhalb (Fans/"Fans"). Denn Kazé blieb ja vor nicht allzu langer Zeit bei der Position, dass sie nur positives von TV+ vermelden können und deshalb an ihrer Zusammenarbeit an der Conan-IP (intellectual property) beharrten.

Nyan-Kun


Beiträge: 701

09.02.2018 22:38
#807 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

So wie sich Kaze in der Vergangenheit immer für TV+Synchron eingesetzt hatte glaube ich auch, dass der Druck zum Studiowechsel von den Beteiligten kommt. Ob von Frau Lehmann selbst, Sprechern der Hauptfiguren, die mit ihrem Ausstieg gedroht haben oder anderen Beteiligten werden wir wohl nie erfahren.

Hawkman



Beiträge: 176

09.02.2018 23:19
#808 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Das beste wäre ja, wenn TV+ pleite gegangen wäre :D

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 57

09.02.2018 23:19
#809 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Peter der DC Fan im Beitrag #804
Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #803
Und zudem war das auch eine absolute Notlösung mit Bender.


Bist du so Naiv oder tust du nur so? Das war keine Notlösung, dass war einfach nur, weil es billig ist. Man hat Juni/ Juli den Film aufgenommen zusammen mit Film 20, um Geld zu sparen. Kahnmayer und Stadtlober waren da verhindert, auch Oliver Feld mit seiner Rolle in DB Super und andere Projekte. ABER anstatt was für die Fans zu tun und einfach nur alles außer Heiji und Kazuha aufzunehmen und dann diese Charaktere nachträglich ins Studio zu bitten, nein, lieber Geld sparen und umbesetzen.

Man hätte von August 2017 bis März 2018 Zeit gehabt, Heiji und Kazuha nachträglich aufzunehmen. Ein Conan Film dauert in der Regel 3-6 Tage, um es zu synchronisieren mit allen Charaktere. Mit nur zwei Charakteren sind es logischerweise weniger Tage. Selbst wenn man es jetzt noch machen würde, würde das vor dem Kino Release klappen.
Es gab schon mal einen Fall, wo Tobias Müller nicht konnte und da wurde er auch nachträglich aufgenommen, wärenddessen die anderen Charaktere alle im Kasten waren. Also haben sie sowas schon mal gemacht und grad weil Heiji und Kazuha hier eher die Hauptrollen in dem Film sind, hätte man so auch verfahren sollen.

Von einer "Notlösung" kann hier keine Rede sein, sondern von Geiz und Geldgeil. Egal, ob man den Fans damit den Stinkefinger zeigt...

Du hast mich missverstanden, nur die Ruhe... Ich verfolge selber die Conan-Szene und kenne die ganzen Umstände.
Natürlich ist mir bewusst, dass es seitens der Kosten (wie fast immer bei Kazé mit TV+) so gekommen ist und all die anderen besagten Gründe auch. Diese habe ich doch auch mehrmals hier erwähnt und mich drüber beschwert. Notlösung meint hier aus Seiten von Karin Lehmann. Die Arme musste natürlich, da Kazé bis zu einem gewissen Datum das Material haben möchte notgedrungen einen Sprecher nehmen. Und da wurde auch nicht wirklich drauf geachtet ob er passt oder nicht. Denn Bender hat mit Kahnmeyer oder Feld gar nichts zu tun und passt meiner Meinung nach gar nicht auf Heiji. Zudem ist es auch kein Geheimnis, dass er bei TV+ schon Stammsprecher ist.

hudemx


Beiträge: 5.640

09.02.2018 23:40
#810 RE: Detektiv Conan / Detective Conan (Meitantei Conan) Zitat · antworten

Zitat von Hawkman im Beitrag #808
Das beste wäre ja, wenn TV+ pleite gegangen wäre :D


Schäm dich so etwas zu schreiben!

Seiten 1 | ... 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56
Die Simpsons »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor