Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 8.088 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2008 11:47
#31 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

Zitat von Griz
10. Auftrag zum Mord (The good doctor)
Dr. Walter Belkamp        (William Windom)         ?



Jens hat als Sprecher von William Windom in "Matt Houston" in der Schauspieler-Liste seinerzeit Heinz Petruo ergänzt. Windom spielte zwar in zwei Folgen mit, aber in derselben Rolle. Man könnte annehmen, dass es Petruo in beiden Folgen war, aber das kann natürlich trügerisch sein...
Jens hätte es im Falle, dass es Petruo war, normalerweise bestimmt ergänzt, außer, wenn er es übersehen hat, daher poste ich die Info halt mal dazu.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich kenne die Deutschen nur durch's Zielfernrohr."
Gert Günther Hoffmann für Cliff Robertson in "Kampfgeschwader 633"

Jens


Beiträge: 1.566

08.06.2008 13:39
#32 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

Jens hat als Sprecher von William Windom in "Matt Houston" in der Schauspieler-Liste seinerzeit Heinz Petruo ergänzt. Windom spielte zwar in zwei Folgen mit, aber in derselben Rolle. Man könnte annehmen, dass es Petruo in beiden Folgen war, aber das kann natürlich trügerisch sein...<<

Ist auch trügerisch, denn Heinz Petruo war es nur in der Folge HOUSTONS ERBE. Und die kommt ja erst noch in der 2.Staffel.
Wer es in der ersten Folge war, weiß ich leider auch nicht.

MfG,
Jens

Griz


Beiträge: 21.589

08.06.2008 23:46
#33 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
Liegt sicher an den unterschiedlichen Synchronphasen (1985 bzw. 1990), dass nicht ein- und derselbe Sprecher genommen wurde.
War ja z. B. bei "Rosa Novelli" (in Season 1) auch so.

Gruß,
Griz
Griz


Beiträge: 21.589

09.06.2008 23:07
#34 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

22. Mord unter Autoren
>A Novel Way to Die<

Erstausstrahlung USA:
SO, 17.04.1983 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 01x22)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Skip Webster
Regie: Corey Allen

Erstausstrahlung DE:
SO, 13.01.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x13 - Folge 13]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 46'57''

Inhalt:
Matt Houston hört über Telefon mit, wie die Kriminalautorin Emily Armor während eines Kongresses ermordet wird. Der Verleger der Autorin ist ein alter Freund von Houston. Er bittet den Detektiv, den Fall zu übernehmen... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Vincent Novelli (John Aprea) Friedhelm Ptok
Rosa Novelli (Penny Santon) Inge Wolffberg
Sheriff Tim Keeler        (Norman Alden)           Manfred Grote
Wayne Slocum (Richard Anderson) Horst Schön
Nick Harrigan (Joseph Campanella) Joachim Nottke
Jerry Fenton (Danny Miller) Claus Jurichs
Emily Armor (Terry Moore) ?
Myron Chase (John Moschitta, jr.) Uwe Paulsen
Courtney Garner (Markie Post) Traudel Haas
Anmerkung:
SAT 1 zeigte diese Episode am 13.01.1985, jedoch unter dem Titel "Mord unter Kollegen". Der Titel wurde erst später gegen "Mord unter Autoren" ausgetauscht - DANKE an Jens für die Information!

Erste Folge, die auf SAT 1 lief, dem Nachfolgesender der Programmgesellschaft für Kabel- und Satellitenfernsehen.


Jens


Beiträge: 1.566

10.06.2008 09:53
#35 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten


Sheriff Tim Keeler (Norman Alden) ?<<

Manfred Grote.

Die Folge gehört zur 1. Synchronphase 1984 (13 bearbeitete Folgen), und sollte demnach bereits am 24. oder 31.12.1984 in PKS ausgestrahlt werden. Da hier allerdings ein Festtagsprogramm vorgezogen wurde, kam es erst 1996 - also 12 Jahre (!) nach der Synchronisation - zur deutschen Erstausstrahlung dieser Episode. <<

Das stimmt nicht ganz.
Diese Folge habe ich bereits 1990 bei SAT.1 aufgenommen.
Eigenartigerweise steht im Vorspann aber der Titel MORD UNTER KOLLEGEN.

MfG,
Jens

Griz


Beiträge: 21.589

10.06.2008 20:17
#36 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
Hi Jens,
du meinst nicht zufällig Folge 16?! Die wurde 1990 in SAT 1 wiederholt!

Ist immer so 'n bisschen blöd, wenn die Sender so ähnliche Titel vergeben. Da musste ich auch schon mal zwei- oder dreimal hingucken, bevor ich merkte, dass das eine andere Folge war!

Gruß,
Griz
Griz


Beiträge: 21.589

11.06.2008 00:35
#37 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

23. Des Teufels Paradies
>The Hunted<

Erstausstrahlung USA:
SO, 24.04.1983 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 01x23)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Calvin Clements, jr.
Regie: Kim Manners

Erstausstrahlung DE:
DI, 23.10.1990 (SAT 1, 17:51 Uhr) - [Staffel # 04x09 - Folge 49]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 47'03''

Inhalt:
Matt Houston wird Zeuge eines Attentats. Seine Aussage bringt den schnell gestellten Täter ins Gefängnis. Doch bald ist Houston selbst in größter Gefahr! Der Vater des Attentäters ist der gefürchtete Terrorist Marquis Duval... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Vincent Novelli (John Aprea) Helmut Gauß
Rosa Novelli (Penny Santon) ?
Marquis Duval, sen.       (Martin Landau)          Pete Neusser
Marquis Duval, jr. (Mark Shera) Ingo Albrecht
Carla (Elyssa Davalos) Juana von Jascheroff
Pam, Sekretärin (Cis Rundle) Diana Borgwardt


Jens


Beiträge: 1.566

11.06.2008 10:05
#38 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
du meinst nicht zufällig Folge 16?! Die wurde 1990 in SAT 1 wiederholt!<<

Das ist ja das eigenartige. Es ist definitiv Folge 22 mit dem Titel MORD UNTER KOLLEGEN. Ich habe extra mein
altes Video von 1990 heraus gesucht. Da steht im Vorspann MORD UNTER KOLLEGEN, ist aber die Folge mit den Autoren.
Folge 16 habe ich leider noch nie gesehen. Könnte das die Folge sein, die erst 1996 lief?
Möglicherweise hat irgendjemand damals die Folgen falsch betitelt. Anscheinend sind die Folgen wegen der ähnlichen Titel irgendwie verwechselt worden.
Die Synchro von Folge 16 kann aber nicht von 1984/85 sein, denn sonst hätten Friedhelm Ptok,
Inge Wolffberg und Horst Gentzen dabei sein müssen. Die Synchro von der echten MORD UNTER KOLLEGEN Folge
dürfte, den Sprechern nach zu urteilen,dann erst in der 2.Synchronphase entstanden sein.

Jedenfalls bleibt festzuhalten, dass MORD UNTER AUTOREN definitiv schon 1990,vermutlich sogar schon früher, ausgestrahlt wurde, allerdings unter dem Titel MORD UNTER KOLLEGEN. Schon kurios.

MfG,
Jens
Griz


Beiträge: 21.589

11.06.2008 22:55
#39 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
Dann müsste "Mord unter Autoren" (die richtige Folge) unter dem falschen Titel "Mord unter Kollegen" bereits 1985 gelaufen sein.
Denn die gelistete Folge 16 wurde von Martin Schmitz (!) bearbeitet und die 1984/85er Folgen wurden sämtlich von Andreas Pollak (Dialog) und Peter Wesp (Dialogregie) bearbeitet!
Hätte mir hier auch schon auffallen müssen...
Werde ich morgen noch verbessern...

Gruß,
Griz
Griz


Beiträge: 21.589

14.06.2008 16:46
#40 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

24. Houstons Erbe
>Heritage<

Erstausstrahlung USA:
FR, 09.09.1983 (ABC, 21:30 Uhr) - (Season # 02x01)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Calvin Clements, jr.
Regie: Don Chaffey

Erstausstrahlung DE:
MO, 07.04.1986 (SAT 1, 23:02 Uhr) - [Staffel # 02x02 - Folge 27]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 69'13''

Inhalt:
Houstons alter Widersacher, Elgin Cody, lockt den Detektiv nach Texas. Dort will er ihn töten und durch einen Doppelgänger ersetzen. Der Grund: Houston besitzt ein Grundstück, auf dem Cody Öl vermutet... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Elgin Cody                (Lloyd Bochner)          Joachim Kerzel
Sharon Dardis (Rebecca Holden) Liane Rudolph
Cord Cody (Don Stroud) Wolfgang Condrus
Bill Houston (David Wayne) Herbert Stass
Dr. Walter Belkamp (William Windom) Heinz Petruo
Murray Chase (George Wyner) Horst Gentzen
Virgil Wade/Wade Matlock (Lloyd Bridges) Arnold Marquis
Santos                    (Felipe Turich)          Alexander Herzog?
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Karin Grüger
Officer (Lew Saunders) Detlef Bierstedt
Reporter (Ken Jones) ?
Reporterin (Eleanor Mondale) ?
Da hier noch Horst Gentzen in der Rolle des "Murray Chase" zu hören ist, muss die Episode bereits 1984/85 synchronisiert worden sein. Aufgrund der Überlänge der Folge entschied sich SAT 1 aber wahrscheinlich dazu, Houstons Erbe in der 1984/85er Ausstrahlung noch nicht zu senden.


Griz


Beiträge: 21.589

14.06.2008 16:54
#41 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

25. Die Frau in Weiß
>The Woman in White<

Erstausstrahlung USA:
FR, 16.09.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x02)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Skip Webster, Larry Alexander
Regie: Kim Manners

Erstausstrahlung DE:
SO, 03.03.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x20 - Folge 20]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'15''

Inhalt:
Matt Houston will dem Ex-Polizisten Wade Kimball helfen. Dieser behauptet, zu Unrecht wegen Mordes verurteilt worden zu sein. Doch sein Alibi ist äußerst fragwürdig. Selbst Kimballs Partner und bester Freund beginnt, daran zu zweifeln... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Nan Kimball               (Rebecca Balding)        Almut Eggert
Mr. Moto (Cliff Emmich) Manfred Grote
Judge (Kim Hamilton) Edeltraut Elsner
Charity (Fay Hauser) Alexandra Lange
Terry Spence (Don Johnson) Hans-Jürgen Dittberner
Wade Kimball (Robert F. Lyons) Claus Jurichs
Sunny Kimball (Heather O'Rourke) Katja Strobel??
Jerome Valentine (Joseph Ruskin) Gerd Holtenau
Della Palmer              (Corinne Kason)          Heike Schroetter
Renfield (Buck Taylor) Hermann Ebeling
Kitty Burcat (Judith Baldwin) Viola Sauer
Anmerkung:
Anders als sonst erfolgt hier der Abspann (deutsche Credits) auf schwarzem Hintergrund.


Griz


Beiträge: 21.589

14.06.2008 17:01
#42 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

26. Tödliche Liebe
>Love You to Death<

Erstausstrahlung USA:
FR, 23.09.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x03)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Robert Bielak
Regie: Kim Manners

Erstausstrahlung DE:
SO, 10.02.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x17 - Folge 17]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'12''

Inhalt:
Im Krankenhaus lernt Matt Houston die Schwester Erin Brown kennen. Er kann nicht ahnen, dass sie eine psychisch gestörte Mörderin ist. Als er ihr klarmacht, dass er ihre Gefühle für ihn nicht erwidert, bringt er sich und seine Kollegin C. J. in große Gefahr... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Dr. Osgood                (Floyd Levine)           Lothar Köster
Dr. Michaels (Rod Loomis) Peter Neusser
Meredith Brown (Kristen Meadows) Hansi Jochmann
Gregory Johnson           (Peter Naar)             Manuel Vaessen
Locksmith (Victor Rendina) Hans-Dieter Zeidler???
Josh Curry (Ray Galvin) ?
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Karin Grüger


Jens


Beiträge: 1.566

14.06.2008 17:22
#43 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
Folge 24

Bill Houston (David Wayne) Herbert Stass???

Ja, stimmt.

Folge 25:


Mr. Moto (Cliff Emmich) ?<<

Manfred Grote.


MfG,
Jens
Griz


Beiträge: 21.589

16.06.2008 22:30
#44 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

27. Das Mädchen des Monats
>The Centerfold Murders<

Erstausstrahlung USA:
FR, 30.09.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x04)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Skip Webster
Regie: Kim Manners

Erstausstrahlung DE:
SO, 24.02.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x19 - Folge 19]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'13''

Inhalt:
Matt Houston und seine Partnerin C. J. machen zufällig die Bekanntschaft von Sandy, die am Schönheitswettbewerb "Mädchen des Monats" teilnimmt. Dadurch werden die beiden in einen mysteriösen Mordfall verwickelt... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Diana Lowe                (Sharon Acker)           Heike Schroetter
Orson Lowe (Bart Braverman) Joachim Tennstedt
Lennie Dumbrill (Paul Cavonis) ?
Nikki Sheffield (Elaine Giftos) Anita Lochner
Sandy Marlowe (D. D. Howard) ?
Eric Jason (Joe Penny) Manfred Tümmler
Val (Lynn Whitfield) Viola Sauer
T. Powers (William Bryant) Alexander Herzog
Henry Aumont              (J. D. Cannon)           ?
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Karin Grüger
Debbie (Connie Downing) Gertie Honeck
Gilda Rivera (Apollonia Kotero) ?
Model # 1 (Lisa Welch) -kein Text?-
Model # 2 (Karen Witter) -kein Text?-
Anders als sonst erfolgt hier der Abspann (deutsche Credits) auf schwarzem Hintergrund.


Griz


Beiträge: 21.589

21.06.2008 00:41
#45 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

28. Noch 48 Stunden für Tony
>Needle in a Haystack<

Erstausstrahlung USA:
FR, 07.10.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x05)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Daniel J. Pyne, Scott Shepherd
Regie: Don Chaffey

Erstausstrahlung DE:
SO, 17.02.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x18 - Folge 18]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'08''

Inhalt:
Bei dem Versuch, einen großen Schmugglerring auffliegen zu lassen, verstrickt sich Matt Houston immer mehr in die Machenschaften der Schmuggler. Schließlich gerät er selbst unter Mordverdacht... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Corey McFadden            (Ramon Bieri)            Peter Aust
Tony Estrada (Rafael Campos) ?
Gabrielle Delgado (Elyssa Davalos) ?
Maria Estrada (Edith Diaz) ?
Mr. Murdock (Rick Jason) Lothar Blumhagen
Brady (Sydney Lassick) Toni Herbert
Vincent Garcia (Rudy Ramos) Ortwin Speer
Gershwin (Tom Simcox) ?
Vinnie                    (David Comfort?)         Alexander Herzog?
Tony, Taxifahrer (Peter Schreiner?) Hans-Jürgen Wolf
Mueller (Fred Pinkard) ?
Mexikanischer Captain (Danny A. Romero) ?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor