Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 8.948 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Griz


Beiträge: 22.652

21.06.2008 00:49
#46 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

29. Die Doppelgängerin
>Marilyn<

Erstausstrahlung USA:
FR, 21.10.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x06)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Robert Brennan
Regie: Barbara Peters

Erstausstrahlung DE:
SO, 10.03.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x21 - Folge 21]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'14''

Inhalt:
Matt Houston untersucht den Mord an einem seiner Angestellten. Er kommt dabei einem Gangstersyndikat auf die Spur. Außerdem ist eine Doppelgängerin von Marilyn Monroe in den Fall verwickelt... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Choo Choo                 (Charles Dierkop)        Hermann Ebeling
James C. Kirby (Bruce Fairbairn) Martin Schmitz
Marilyn (Katie LaBourdette) Liane Rudolph
Kyle (Fred Lerner) Helmut Gauß
Al Douglas Mitchell (Steven Apostlé Pac) Jochen Schröder
Maggie (Fran Ryan) Erna Haffner
Too Mean Malone (Rockne Tarkington) Karl Schulz
Tommy Reardon (Scott Thomas) Rolf Schult
Murray Chase (George Wyner) Horst Gentzen
Slim                      (Hank Underwood)         Alexander Herzog?
Autowächter # 2 (Michael McClure?) Hans-Jürgen Wolf
Doktor (?) Thomas Petruo
Luther van Rickter (?) Marlin Wick??
Mary (Diana Bellamy) ?
Eddie (Russ McCubbin) ?
Primerose (Duncan McLeod) ?
Pascal Martinez (?) ?


Griz


Beiträge: 22.652

21.06.2008 00:56
#47 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

30. Post von einem Toten
>The Ghost of Carter Gault<

Erstausstrahlung USA:
FR, 28.10.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x07)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Jud Scott, Steven Thornley
Regie: James L. Conway

Erstausstrahlung DE:
DI, 30.10.1990 (SAT 1, 17:52 Uhr) - [Staffel # 04x10 - Folge 40]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 46'46''

Inhalt:
Nach langer Recherche hat der Journalist Carter Gault genug Beweismaterial gesammelt, um den kriminellen Gewerkschaftsboss Peron vor Gericht zu bringen. Matt Houston soll verhindern, dass Peron ihm einen Strich durch die Rechnung macht... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
McKinney                  (Luke Askew)             ?
Bonnie Gault (Fran Bennett) Sabine Schulz-Jaeger
Albert Peron (J. D. Cannon) Joachim Cadenbach
Jacobs (Dave Cass) Thomas Wolff
Dr. Constance Harrison (Robin Dearden) Marianne Lutz
Philly (Le Tari) Ingo Albrecht
Carter Gault              (William E. Noone)       Martin Schmitz
Jody Harrison (Natalie Gregory) ?
Doktor d. Notaufnahme (Joe Handy) Hans Nitschke
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Diana Borgwardt
Laurie (Lori Sutton) ?
Nancy (Polli Magaro) ?
Carmo (Frank Orsatti) ?


Griz


Beiträge: 22.652

21.06.2008 01:06
#48 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

31. Die Geschäfte des Mr. Soo Chin
>China Doll<

Erstausstrahlung USA:
FR, 04.11.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x08)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: James L. Conway
Regie: Charles Picerni

Erstausstrahlung DE:
SO, 03.02.1985 (SAT 1, 20:30 Uhr) - [Staffel # 01x16 - Folge 16]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'15''

Inhalt:
Im Hafen von L. A. kämpfen rivalisierende Banden um die Vorherrschaft im Drogenhandel. In diesem Zusammenhang kommt es auch zu einigen Morden in Chinatown. Matt Houston wird um Hilfe gebeten... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Yen                       (George Kee Cheung)      ?
Harry Carter (Christopher Connelly) Jürgen Thormann
Soo Chin (John Fujioka) Lothar Blumhagen
Hoy (Henry Kingi) Klaus-Peter Grap
Sam Ling (Peter Kwong) Torsten Sense
Too Mean Malone (Rockne Tarkington) Karl Schulz
Connie Ling (Marion Yue) Susanna Bonaséwicz
Leon                      (Mickey Morton)          Hans-Jürgen Wolf
Frank (Tom Castronova) ?
Bewacher im Krankenhaus (Douglas Alan Shanklin?) Hans-Jürgen Wolf
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) ?
Dr. Peters (Paul Tuerpe) ?
McNeal (Daniel Greene) ?
Hallick (Rawn Hutchinson) ?
Ning (Jeff Imada) ?


Jens


Beiträge: 1.566

21.06.2008 09:45
#49 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten


Folge 28:

Vincent Garcia (Rudy Ramos) ?<<

Ortwin Speer.

Brady (Sydney Lassick) ?<<

Toni Herbert.

MfG, Jens

Griz


Beiträge: 22.652

26.06.2008 00:48
#50 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

32. Butterfly
>Butterfly<

Erstausstrahlung USA:
FR, 18.11.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x09)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Skip Webster
Regie: James L. Conway

Erstausstrahlung DE:
DI, 06.11.1990 (SAT 1, 17:49 Uhr) - [Staffel # 04x11 - Folge 51]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 46'47''

Inhalt:
Die Prostituierte Marcia bittet Matt Houston um Hilfe. Sie will ihre jüngere Schwester Butterfly aus den Händen des berüchtigten Zuhälters St. Nick befreien. Kurz darauf wird Marcia ermordet. Houston muss herausfinden, wer hinter St. Nick steckt... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Butterfly Hall            (Rachel Lindsay Greenbush)  Ulrike Stürzbecher
Riley Hadley (Steven Keats) Jürgen Kluckert
St. Nick Whitewood (Peter MacLean) Jochen Schröder
Melinda Thatcher (Trisha Noble) ?
Scotty (Ken Olandt) Charles Rettinghaus
Marcia Hall (Annette Sinclair) Juana von Jascheroff
Yanoz Dimitri (Beau Starr) Walter Alich??
Margot                    (Jacquelyn Selleck)         Sabine Schulz-Jaeger
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Diana Borgwardt
Charlene, Polizistin (Kellye Nakahara) ?
minister (Gerald York) ?


Griz


Beiträge: 22.652

26.06.2008 00:57
#51 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

33. Der weinende Clown
>The Crying Clown<

Erstausstrahlung USA:
FR, 25.11.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x10)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Daniel J. Pyne, Scott Shepherd
Regie: Charles Picerni

Erstausstrahlung DE:
SO, 31.03.1985 (SAT 1, 20:32 Uhr) - [Staffel # 01x24 - Folge 24]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 47'12''

Inhalt:
Matt Houston wird von Dexter um Hilfe gebeten, einem Maler, der auch als Fälscher bekannt ist. Als Houston im Strandhaus des Künstlers auftaucht, findet er diesen tot vor. Unter dessen Perücke findet Matt einen Schlüssel, der zu einem mysteriösen Schließfach führt... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Horatio Bruno             (Keene Curtis)           Peter Matic
Daphne DeLorca (Marta DuBois) Alexandra Lange
Thomas C. Dexter (Herbert Edelman) ?
Arthur van Poolen (Jack Kruschen) Heinz-Theo Branding
Harold (John Matuszak) Karl Schulz
Kenneth                   (Jophery Brown)          ?
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Karin Grüger
Officer (?) Hans-Jürgen Wolf
Anmerkung:
Die Episode hat im deutsch-produzierten Abspann einen anderen Schrifttyp aufzuweisen.


Griz


Beiträge: 22.652

26.06.2008 01:04
#52 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

34. Der blinde Seher
>The Outsider<

Erstausstrahlung USA:
FR, 02.12.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x11)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Calvin Clements, jr.
Regie: Mike Vejar

Erstausstrahlung DE:
MI, 04.09.1996 (VOX, 13:02 Uhr) - [Staffel # 05x01 - Folge 64]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 47'13''

Inhalt:
Adrian Harcomb tritt in Clubs als blinder Hellseher auf. Er wird zu einer Berühmtheit, als es ihm gelingt, einen spektakulären Entführungsfall aufzuklären. Matt Houston misstraut dem mysteriösen Seher... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Sherman Perczack          (Bruce M. Fisher)        Thomas Wolff
Officer Owens (Wendy Girard) ?
Peter Hurkos (himself) Jochen Schröder
Adrian Harcomb (Robert Walker) Ortwin Speer
Mr. Morano                (Paul Comi)              Harry Wüstenhagen
Mrs. Morano (Betty Karlen) Luise Lunow
Harold Vanadam (Victor Rogers) ?
Mrs. Vanadam (Grace Simmons) Eva-Maria Werth
Gina Morano (Cassandra Monsour) -keinen Sprechtext-
Anmerkung:
Die Episode war zunächst für den 13.11.1990 in SAT 1 geplant, entfiel aber wegen einer Tennisübertragung und erlebte daher ihre Erstausstrahlung erst knapp 6 Jahre später auf VOX.


Jens


Beiträge: 1.566

26.06.2008 10:31
#53 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
Folge 32:

Scotty (Ken Olandt) Nicolas Wilcke-Böll<<

Nein, das war Charles Rettinghaus.

Folge 34:

Adrian Harcomb (Robert Walker) ?<<

Ortwin Speer.

MfG, Jens
Griz


Beiträge: 22.652

29.06.2008 21:53
#54 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

35. Schönheitsköniginnen leben gefährlich
>Target Miss World<

Erstausstrahlung USA:
FR, 23.12.1983 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x12)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Robert Brennan
Regie: Cliff Bole

Erstausstrahlung DE:
DI, 20.11.1990 (SAT 1, 17:52 Uhr) - [Staffel # 04x12 - Folge 52]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 47'21''

Inhalt:
Beim Versuch, den Tod einer Indianerin aufzuklären, kommt Matt Houston einem Killer auf die Spur. Der hat den Auftrag, den reichen Reeder Nicholas Papas während der traditionellen Veranstaltungswoche der Partnerstädte von Los Angeles zu ermorden... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
?                         (Rudy Diaz)              ?
? (?) ?
Freund (Paul Picerni) ?
Flora (Zelda Rubinstein) Eva-Maria Werth
Andre Garvey (Judson Scott) Eberhard Prüter
Scott Townsend (Stephen Shortridge) Martin Schmitz
Mary Begay (Carmen Zapata) Barbara Ratthey
Marlowe                   (Mark Schneider)         ?
Chris, Sekretärin (Cis Rundle) Diana Borgwardt
Nicholas Papas (Don Jerrard) ?
Althea (Ava Cadell) ?
Doktor (Paul Tuerpe) ?


Griz


Beiträge: 22.652

29.06.2008 21:53
#55 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

36. Eine Stadt spielt verrückt
>The Monster<

Erstausstrahlung USA:
FR, 06.01.1984 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x13)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Daniel J. Pyne, Scott Shepherd, Michael Fisher
Regie: James L. Conway

Erstausstrahlung DE:
DI, 27.11.1990 (SAT 1, 17:51 Uhr) - [Staffel # 04x13 - Folge 53]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 47'16''

Inhalt:
In Lake Etaa werden vier junge Menschen ermordet aufgefunden. Roy Turner bekennt sich schuldig. Als C. J. Parsons am Tatort eintrifft, schlägt ihr Hass entgegen. Die Einwohner sind fest entschlossen, Turner zu lynchen... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Judge David Meyer         (John Anderson)          Lothar Blumhagen
F. Lee Bailey (himself) Harald Dietl
Toby King (Robert Carnegie) Frank Otto Schenk
Robert Hackett (Tom Hallick) Uwe Paulsen
Sheriff Edward Loftus (L. Q. Jones) Helmut Ahner
Coach Jack Salenger (Chip Lucia) Joachim Tennstedt
Roy Turner (William Lucking) Manfred Lehmann
Linda Karlin (DeAnna Robbins) Maud Ackermann
Tommy (David Wallace) ?
Murray Chase (George Wyner) Dieter Ranspach
Martha Delaney            (?)                      Hannelore Minkus
Chris (Cis Rundle) Diana Borgwardt
Mrs. Karlin (Patricia Allison) ?
Floyd (Charles Jenkins) ?


Griz


Beiträge: 22.652

03.07.2008 00:12
#56 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

37. Der Todeswalzer
>Waltz of Death<

Erstausstrahlung USA:
FR, 13.01.1984 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x14)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Daniel J. Pyne, Scott Shepherd, Robert Bialak
Regie: Don Chaffey

Erstausstrahlung DE:
SO, 17.03.1985 (SAT 1, 20:31 Uhr) - [Staffel # 01x22 - Folge 22]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 46'43''

Inhalt:
Immer, wenn der berühmte Pianist Swayer in der Stadt ist, werden junge blonde Frauen erwürgt aufgefunden. Ex-Cop Harley Kelton hat alles über die Ermordeten gesammelt. Er gibt Houston den entscheidenden Hinweis... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Harley Kelton             (Norman Alden)           Michael Chevalier
Clark Swayer (George Chakiris) Frank Glaubrecht
Andrea Flynn (Patricia Klous) Alexander Lange
Colin Breen (William Schallert) Rolf Schult
Two Means (Rockne Tarkington) ?
Rachel Ebert              (Pamela Brull)           Evelyn Maron
Yeager (Paul Laurence) ?
Modenschauleiterin (Cherie Michan??) Hannelore Minkus


Griz


Beiträge: 22.652

03.07.2008 00:18
#57 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

38. Auf Leben und Tod
>Houston Is Dead<

Erstausstrahlung USA:
FR, 20.01.1984 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x15)
© MCMLXXXIV MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Michael Fisher
Regie: Charles Picerni

Erstausstrahlung DE:
DI, 04.12.1990 (SAT 1, 17:53 Uhr) - [Staffel # 04x14 - Folge 54]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch und Dialogregie: Martin Schmitz
Episodenlänge: 46'49''

Inhalt:
Seit einigen Jahren liegt die vermögende Frau von Klinikbesitzer Dr. Otis Barnwell im Koma. Krankenschwester Stella Chisom glaubt nicht an einen Unfall. Bei dem Versuch, die Koma-Patientin zu entführen, wird sie erschossen... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Charles Dudley              (Jonathan Banks)         Thomas Wolff
Stuart Chisom (Lonny Chapman) Hans Nitschke
Dr. Otis Barnwell (Alan Fudge) Ortwin Speer
Stella Chisom (C. J. Hincks) ?
Veronica (Wendy Kilbourne) ?
Andrew Rutledge (Paul Koslo) Till Hagen
Lillian Honeycutt Barnwell (Marian McKnight) Ana Fonell
Bill Houston (David Wayne) Jochen Schröder
Nurse, R. N.                (Ruth Kobart)            Agi Prandhoff
Doctor (Paul Tuerpe) ?
Meg (Anne Bruner) ?
orderly (Jack Yates) ?


Griz


Beiträge: 22.652

03.07.2008 00:23
#58 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

39. Freunde in der Not
>Criss-Cross<

Erstausstrahlung USA:
FR, 27.01.1984 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x16)
© MCMLXXXIV MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Stephen Lord
Regie: Don Chaffey

Erstausstrahlung DE:
SO, 20.01.1985 (SAT 1, 20:31 Uhr) - [Staffel # 01x14 - Folge 14]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 46'47''

Inhalt:
Aus der Asservatenkammer der Polizei ist eine große Menge Heroin gestohlen worden. Der Verdacht fällt auf Houstons Freund, den ehemaligen Polizisten Vince Novelli. In dessen Haus auf Hawaii befindet sich tatsächlich Heroin... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Lt. Vincent Novelli         (John Aprea)             Friedhelm Ptok
Talbot (Henry Beckman) Manfred Grote
Klein (Anthony DeLongis) Knut Reschke
Rudy Bezmer (Guy Doleman) Gerd Holtenau
Dr. Bern (John Gladstein) Andreas Mannkopff
Thatcher (Anthony James) Hermann Ebeling
Arnold Lazar (Morgan Woodward) Arnold Marquis
Dt. Marlowe                 (Mark Schneider)         ?
Tony Novelli (R. J. Williams) ?
Jennifer (Catherine Ferrar) ?
Arnold (Ian Giatti) ?


Jens


Beiträge: 1.566

03.07.2008 10:05
#59 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten
Folge 38:

Charles Dudley (Jonathan Banks) ?<<

Thomas Wolff

Dr. Otis Barnwell (Alan Fudge) ?<<

Ortwin Speer

Folge 39:

Talbot (Henry Beckman) ?<<

Manfred Grote

MfG,
Jens
Griz


Beiträge: 22.652

04.07.2008 01:00
#60 RE: Matt Houston (USA, 1982-1985) Zitat · antworten

40. Der charmante Dr. Brockway
>The Bikini Murders<

Erstausstrahlung USA:
FR, 03.02.1984 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x17)
© MCMLXXXIII MATT HOUSTON COMPANY
Drehbuch: Skip Webster
Regie: Charles Picerni

Erstausstrahlung DE:
SO, 24.03.1985 (SAT 1, 20:32 Uhr) - [Staffel # 01x23 - Folge 23]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Buch: Andreas Pollak
Dialogregie: Peter Wesp
Episodenlänge: 46'44''

Inhalt:
In die Praxis von Psychiater Dr. Charles Brockway wird eingebrochen. Sekretärin Sandra, außer sich vor Angst, ruft Matt Houston an und bittet ihn um Hilfe. Plötzlich ist die Leitung unterbrochen. Am nächsten Tag entdeckt man die Leiche der jungen Frau. Matt nimmt die Ermittlungen auf... (Text: Pre-SERIE)


Mattlock Houston (Lee Horsley) Volker Brandt
C. J. Parsons (Pamela Hensley) Inken Sommer
Lt. Michael Hoyt (Lincoln Kilpatrick) Edgar Ott
Paula Channing              (Ingrid Anderson)        Juana von Jascheroff??
Warren J. Ernest (David Graf) ?
Amy Andrews (Robin Ignico) ?
Taggert (John Dennis Johnston) Wolfgang Condrus
Karen Andrews (Caren Kaye) Gertie Honeck
Dr. Charles Brockway (George Maharis) Hans-Werner Bussinger
Sandra Osborne              (Lauren Chase)           ?
Officer Jenkins (?) Hans-Jürgen Wolf
Anmerkung:
Die Episode hat (wie Folge 33) im deutsch-produzierten Abspann einen anderen Schrifttyp aufzuweisen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor