Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.970 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chat Noir



Beiträge: 4.972

28.04.2013 12:44
Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) / Magi: Adventure of Sinbad (J, 2016) Zitat · antworten

Magi: The Labyrinth of Magic
マギ Magi


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher
Aladdin (Kaori Ishihara) Isabelle Schmidt (VSI)
Ann Vielhaben (TV+SYNCHRON)
Alibaba Saluja (Yuuki Kaji) Nicolas Artajo
Dirk Stollberg
Morgiana (Haruka Tomatsu) Tanya Kahana
Ghadah Al-Akel
Judal (Ryouhei Kimura) Nico Sablik
Tim Sander
Hakuei (Nana Mizuki) Rubina Kuraoka
Nicole Hannak
Seishun (Asami Seto) Maximilian Artajo
Sebastian Fitzner
Ugo-kun (Toshiyuki Morikawa) Tobias Nath
Alexander Doering
Hakuryuu (Kenshou Ono) Ricardo Richter
Jan Makino
Kougyoku (Kana Hanazawa) Magdalena Turba
Kaya Marie Möller
Jafar (Takahiro Sakurai) Konrad Bösherz
René Dawn-Claude
Kassim (Jun Fukuyama) Robin Kahnmeyer
Michael Baral
Masrur (Yoshimasa Hosoya) Dennis Schmidt-Foß
Oliver Bender
Sinbad (Daisuke Ono) Sven Hasper
Jaron Löwenberg
Drakon (Tomokazu Sugita) Tommy Morgenstern
Matthias Deutelmoser
Hinahoho (Keiji Fujiwara) Peter Flechtner
Christian Rudolf
Pisti (Rumi Ookubo) Manja Doering
Anja Rybiczka
Spartos (Wataru Hatano) Felix Spieß
Rainer Fritzsche
Yamuraiha (Yui Horie) Julia Ziffer
Tanja Schmitz
Sharrkan (Shoutarou Morikubo) Sebastian Schulz
Bastian Sierich

Synchronstudio: VSI Synchron, TV+SYNCHRON
Dialogbuch & -Regie: Detlef Klein, Jörg Heybrock, Petra Barthel


Diese wunderbare Anime-Serie kommt im Herbst zu uns nach Deutschland. Ich hoffe, dass sie eine Synchro von der VSI spendiert bekommt. Eine Vertonung von TV+SYNCHRON hat sie nicht verdient. Bei Pandora Hearts hab ich ja auch schon gebetet... geholfen hat's aber leider nichts

hudemx


Beiträge: 5.230

28.04.2013 16:50
#2 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Ich hätte gerne wieder eine G&G Synchro - die bekommen leider nach den Fangeplärre nach BE kaum noch Synchros von Kazé obwohl sie ne sehr gute Arbeit leisten!

Chat Noir



Beiträge: 4.972

28.04.2013 16:52
#3 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Von mir aus kann jede Serie der Welt 'ne G&G Synchro bekommen - nur bitte nicht Magi!!!

hudemx


Beiträge: 5.230

28.04.2013 16:55
#4 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Wieso?

Zwiebelring



Beiträge: 4.982

28.04.2013 16:56
#5 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Jetzt jag dem armen xChris doch keinen Schock ein

Die Wunschfassung liest sich recht teuer, also wie meine Blood-C Spekulation Sven Hasper dürfte sehr gerne mal eine weitere Animerolle bekommen.

hudemx


Beiträge: 5.230

28.04.2013 16:58
#6 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Mich würd ja nur interessieren wieso so viele keine Synchros mehr von G&G bzw. aus Köln haben wollen?

Liegt es etwa daran das die vorwiegen den meisten unbekanntere Sprecher verpflichten und nur selten bzw. auf Wünsch aus Berlin engagieren?

^^

Chat Noir



Beiträge: 4.972

28.04.2013 17:01
#7 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Köln hat mir für so eine Serie einen zu kleinen Sprecherpool. In Blue Exorcist haben ja zum Teil Sprecher der wichtigen Neben- und Hauptcharaktere ensembleartige Rollen übernommen.

Meine (VSI-) Wunschfassung liest sich nicht teuer, sie liest sich VSI-typisch



Hauptcharaktere

Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher
ALADDIN (Kaori Ishihara) Isabelle Schmidt
ALIBABA SALUJA (Yuuki Kaji) Nicolas Artajo
MORGIANA (Haruka Tomatsu) Tanya Kahana
UGO-KUN (Toshiyuki Morikawa) Tobias Nath
JUDAL (Ryouhei Kimura) Nico Sablik
JAFAR (Takahiro Sakurai) Konrad Bösherz
KASSIM (Jun Fukuyama) Robin Kahnmeyer
MASRUR (Yoshimasa Hosoya) Dennis Schmidt-Foß
SINBAD (Daisuke Ono) Jaron Löwenberg
KOUGYOKU REN (Kana Hanazawa) Magdalena Turba


Neben- u. Episodencharaktere

Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher
ELIZABETH (Naomi Shindou) Sabine Winterfeldt [01]
MINA (Mika Takashita) Anja Rybiczka [01]
HAHAOYA (Umeka Shouji) Gundi Eberhard [01]
BUDEL (Kousuke Okano) Lutz Schnell [01, 03-04]
JAMIL (Jun'ichi Suwabe) Bastian Sierich [01-03]
GOLTAS (Kiyoshi Katsunuma) Rainer Doering [01-03, 06]
AMON (Hidekatsu Shibata) Uli Krohm [03, 25]
BABA-SAMA (Toshiko Sawda) Gisela Fritsch [04-05]
DORJI (Takayuki Kondou) Till Völger [04-05]
BOYAN (Hideki Kojima) Oliver Bender [04-05]
BARTLE (Shinobu Matsumoto) Alessandro Alioto [04-05]
RYOUSAI (Nobuo Tobia) Peter Reinhardt [04-05]
SEISHUN RI (Asami Seto) Maximilian Artajo [04-05]
TOOYA (Akemi Kanda) Oona Plany [04-05]
HAKUEI REN (Nana Mizuki) Rubina Kuraoka [04-05, 21]
HAKURYUU REN (Kenshou Ono) Ricardo Richter [05, 18-25]
GINKOUYA (Shin'ichirou Miki) Kim Hasper [05, 09, 12-14]
FATIMA (Ryoutarou Okiayu) Stefan Staudinger [06]
HIGE TAISHOUCHOU (Takehiro Hasu) Manfred Petersen [06]
SAASA (Satomi Satou) Shanti Chakraborty [06]
LYRA (Haruna Ikezawa) Julia Stoepel [06]
ABUMADO (Kenta Miyake) Bernhard Völger [07, 09-14, 16-17]
HASSAN (Teruyuki Tanzawa) Tilo Schmitz [07, 09, 15, 17]
ZAINAB (Akeno Watanabe) Berenice Weichert [07, 09, 15, 17]
SABUMADO (Hirofumi Nojima) Klaus Lochthove [07, 09, 11-17]
GEJO (Eimi Okada) Anja Mentzendorff [08]
KOKUOU SENDAI (Hiroshi Tsuchida) Reinhard Kuhnert [08, 13]
MARIAM (Aki Nakajima) Anja Rybiczka [08, 17]
BARUKAKU (Yasunori Matsumoto) Uli Krohm [11-12, 14-16, 18]
ENGI (Kiyoshi Katsunuma) Rainer Doering [11, 13]
KOUBUN KA (Ken'ichi Suzumura) Till Völger [11, 13-14, 19]
ANISE (Eimi Okada) Julia Kaufmann [13]
ENTAI (Kouhei Fukuhara) Klaus Lochthove [13]
ISUNAN (Shin'ichiro Miki) Kim Hasper [15-17, 19-20, 22-25]
YAMURAIHA (Yui Horie) Julia Ziffer [18-20, 22-23, 25]
DRAKON (Tomokazu Sugita) Tommy Morgenstern [18-19, 23-25]
HINAHOHO (Keiji Fujiwara) Christoph Banken [18-19, 23-25]
SPARTOS (Wataru Hatano) Felix Spieß [18-19, 23-25]
PISTI (Rumi Ookubo) Manja Doering [18-20, 23-25]
SHARRKAN (Shoutarou Morikubo) Sebastian Schulz [18-20, 23-25]
EKATERINA (Naomi Shindou) Sabine Winterfeldt [20]
APOLLONIUS (Nobuo Tobita) Klaus Lochthove [23-25]
MUSTASIM DUNYA (Eriko Nakamura) Anja Mentzendorff [23-25]
ISAAC (Ryouta Takeuchi) Oliver Bender [23-25]
BJORN (Kazuyuki Okitsu) Hendrik Martz [24]
ZURMUDD (Takanori Hoshino) Manfred Petersen [24]


Chat Noir



Beiträge: 4.972

26.05.2013 17:57
#8 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #2
Ich hätte gerne wieder eine G&G Synchro


Frühjahr 2014 starten bei Kazé gleich vier (!) neue Serien, die könnte man ja gut auf die drei Studios (G&G, TV+, VSI) verteilen

Zwiebelring



Beiträge: 4.982

26.05.2013 17:58
#9 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Dann bitte Psycho-pass oder BTOOOM! für G&G Nur nicht Senran Kagura.


Chat Noir



Beiträge: 4.972

26.05.2013 18:04
#10 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Nach Ikki Tousen und Sekirei würde ich mal davon ausgehen, dass Senran Kagura bei TV+Synchron landet ... ^^"

Zwiebelring



Beiträge: 4.982

26.05.2013 18:45
#11 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Hab ich mir auch schon gedacht, derlei Titel können die gerne bekommen. Devil Survivor 2 darf dann zu VSI, beschlossene Sache!
Mal sehen, wie es wirklich kommt

Chat Noir



Beiträge: 4.972

26.05.2013 18:55
#12 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Ich traue denen auch irgendwie zu, dass am Ende alle Serien bei der TV+Synchron landen (derzeit sind ja auch alle neueren Titel bei dem Studio gelandet) Wenn sie mal auf Kontinuität setzen würden, könnten sie sich im Übrigen Castings sparen. Bei den Serien sind ja tatsächlich größtenteils die gleichen jp. Seiyuus mit an Bord. Zumindest Miyuki Sawashiro hat mehrere Rollen inne.


Chat Noir



Beiträge: 4.972

20.06.2013 12:21
#13 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Die Chancen auf eine VSI-Synchro sinken immer mehr ... Für den neuesten Kazé-Titel gibt es sogar eine Hamburger (!) Synchronfassung.

Legend of a Rabbit (für die, die es interessiert):

Tutu: Tim Knauer
Shifu: Peter Weis
Unke: Dagmar Dreke
Echse: Hanns J. Krumpholz
Slash: Erik Schäffler
Jackie: Patrick Bach
Peony: Kristina v. Weltzien
1. Diener: Burkhard Schmeer
2. Diener: Robert Missler
Küchenchef: Michael Grimm
Alte Schildkröte: Kai-Henrik Möller
Alter Mann: Achim Schülke

Dialogbuch und -Regie: Tammo Kaulbarsch


(WARUM IN GOTTES NAMEN ENGAGIERT MAN DIE VSI NICHT MEHR!? )

hudemx


Beiträge: 5.230

20.06.2013 12:58
#14 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Womöglich ist Kazé VSI zu teuer geworden und jetzt holt man sich eben ein Hamburger Studio dazu. G&G beauftragen sie ebenfalls nicht mehr so wies scheint, damit bleibt halt nur noch TV+S... leider...

Naja "hauptsache" Kazé kann wieder einpaar Euro am Budget sparen -.-

Chat Noir



Beiträge: 4.972

20.06.2013 14:11
#15 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Ich bin gerade auf eine interessante Meldung gestoßen: Laut dem Super RTL-Presseportal zeigt der Sender den Film am 5. Juli in deutscher Erstausstrahlung.
Vielleicht hat Super RTL ja die Synchro bezahlt? Das würde dann die Verpflichtung von Studio Hamburg (aktuell u.a. "Littlest Petshop" für Super RTL) erklären. Andererseits wäre dann der Preis von Kazé in Höhe von 20 Euro viel zu übertrieben; dafür, dass ein Sender die Synchronkosten übernommen hat.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor