Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 4.269 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Dylan



Beiträge: 7.127

21.11.2013 19:31
Das Leben und Riley (USA, 2014-2017) Zitat · antworten

Das Leben und Riley
Girl meets World



Cory und Topanga sind mittlerweile seit Jahren glücklich verheiratet und haben eine 13-jährige Tochter namens Riley, deren Blickwinkel die Serie einnehmen wird. Rileys ständige Begleiterin ist ihre beste Freundin Maya. Rileys Eltern sind den beiden Mädels näher als ihnen lieb ist: Cory wird ihr neuer Geschichtslehrer, während Topanga ein beliebtes Schülercafe betreibt.
Text: http://www.wunschliste.de/tvnews/m/das-l...cht-fuer-sequel



Schauspieler Rolle Synchronsprecher München Berlin

Rowan Blanchard Riley Matthews Liv Wagener [Kind] Celina Gaschina
Ben Savage Cory Matthews Patrick Schröder Butz Combrinck Roman Wolko
Danielle Fishel Topanga Matthews Angela Wiederhut Angela Wiederhut Luise Helm
Sabrina Carpenter Maya Hart Janne Wetzel [Kind] Zalina Sanchez
Peyton Meyer Lucas Friar Mio Lechenmayr [Kind] Linus Drews
Corey Fogelmanis Farkle Minkus Max Schira [Kind] [Kind]
August Maturo Auggie Matthews Dominik Schneider [Kind] [Kind]
=====================================================================================================================
Gastdarsteller:
William Daniels George Feeny Ekkehardt Belle Reinhard Glemnitz Lothar Blumhagen
Lee Norris Stuart Minkus Manuel Straube Manuel Straube Konrad Bösherz
Rider Strong Shawn Hunter Benedikt Weber Benedikt Weber Leonhard Mahlich
Betsy Randle Amy Matthews Katharina Lopinski Angelika Bender Katharina Lopinski
William Russ Alan Matthews Walter von Hauff Michael Schwarzmaier Erich Räuker
Will Friedle Eric Matthews ? Dirk Meyer Marcel Collé
=====================================================================================================================
Synchronstudio: SDI Media Germany GmbH, München
Dialogregie: Gabrielle Pietermann, Dominik Auer
Dialogbuch: Gabrielle Pietermann, Dominik Auer, Simon Mora


Girl meets World startet im Frühjahr in den USA. Die Serie ist ein Spin Off der 90er Sitcom Das Leben und Ich - Boy meets World.

Ich bin gespannt auf das Spin Off und hoffe das man sich vom Ton her an der Mutter-Serie orientiert und es nicht so kindisch wird wie so manch andere aktuelle Disney-Serie mit jungen Darstellern. Naja, warten wir mal ab...

Die Synchro dürfte interessant werden. Ich hoffe man achtet hier auf Kontinuität. Angela Wiederhut wär wohl kein Problem, aber ein erneuter Einsatz von Butz Combrinck wär laut Tobys Aussagen im anderen Thread scheinbar ein ziemliches Wunder. Tja, dann will ich mal auf ein Wunder hoffen !


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.100

21.11.2013 21:17
#2 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Ein Wunder wäre ein erneuter Einsatz seines Vaters, bei ihm selber wird wohl einfach niemand, er selber eingeschlossen, engagiert genug sein.

Aber ernsthaft, irgendwie wäre das eine ziemlich betrübende Sache, diese Synchro. So definitiv ohne Ivar Combrinck und Franz Rudnick und vll. auch Butz Combrinck oder gar Lopi.
Ich hatte vor einiger Zeit mal von einer HMWDH-Wiederaufnahme geträumt, was eine ähnlich vergleichbar traurige Sache gewesen wäre (Hardenberg, Habeck, Veronika Neugebauer, Clemens Ostermann). Im Traum hatte Tim Allen übrigens eine tolle Stimme, aber ich kam einfach nicht darauf, wer das war.

Bei William Daniels fiel mir in München noch Harry Täschner ein. Lothar Blumhagen finde ich aber ne tolle Idee, wie bist du darauf gekommen? War er es in GREY'S ANATOMY?
Für Ben Savage gehen mir in München noch Daniel Schlauch und Max Felder durch den Kopf.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Wilkins


Beiträge: 1.773

21.11.2013 21:24
#3 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Zitat
Im Traum hatte Tim Allen übrigens eine tolle Stimme, aber ich kam einfach nicht darauf, wer das war.


Wenns nicht Hardenberg war, muss es Eberhard Haar gewesen sein!

Dylan



Beiträge: 7.127

21.11.2013 22:41
#4 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #2
Lothar Blumhagen finde ich aber ne tolle Idee, wie bist du darauf gekommen?

Danke. Ich finde Lothar Blumhagen kann ähnlich wie Franz Rudnick weise und streng aber doch sympathisch klingen. Deshalb wär ich für Blumhagen in Berlin.

Zitat
War er es in GREY'S ANATOMY?


Das ist eine gute Frage. Ich hab seinen Sprecher letzten Winter leider nicht erkannt. Lothar Blumhagen wars nicht, aber der Sprecher in Grey's passte auch gut.

Zitat
Für Ben Savage gehen mir in München noch Daniel Schlauch und Max Felder durch den Kopf.


Max Felder würd ich schon passend finden, aber er klingt mir etwas zu jung. Auch im Zusammenspiel mit Angela Wiederhut.
Ich weiß auch nicht so recht wen man da ansonsten nehmen könnte. Roman Wolko find ich stimmlich eigentlich nicht so verkehrt, aber kann der auch Comedy? Ansonsten dachte ich noch an Manuel Straube. Klingt auch tiefer und er ist toll auf solchen Rollen, aber mir fehlt bei ihm das "Schlitzohr mäßige". In Berlin dachte ich zudem an Nick Forsberg, der erschien mir dann aber zu jung. Stimmlich und spielerisch fänd ich ihn aber schon interessant.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.100

21.11.2013 22:55
#5 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Ich bin der Sache gerade selber nachgegangen: In GREY'S ANATOMY war es Rüdiger Evers. Kommt der Sache wirklich sehr nahe.

Manuel Straube hatte in der Originalserie eine wiederkehrende Rolle als so ein junger Nerd ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

22.11.2013 00:01
#6 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #2

Ich hatte vor einiger Zeit mal von einer HMWDH-Wiederaufnahme geträumt, was eine ähnlich vergleichbar traurige Sache gewesen wäre (Hardenberg, Habeck, Veronika Neugebauer, Clemens Ostermann). Im Traum hatte Tim Allen übrigens eine tolle Stimme, aber ich kam einfach nicht darauf, wer das war.


Deine Träume möcht ich haben...

Naja, bis vor ein paar Jahren wäre es ja noch möglich gewesen. Ich hätte es im Nachhinein sogar schöner gefunden der "User's Guide" wäre erst später synchronisiert worden, denn in den Hörspielen klang von Hardenberg wieder wie früher und nicht mehr so krank wie 2004. Außerdem hätte man dann vielleicht auf die Archiv-Synchros zurückgegriffen, wie später beim "Nanny"-Special.

Aber zurück zu BMW: Freu mich sehr auf die neue Serie, vor allem aber weil ich hoffe, dass im Zuge dessen die alte mal wieder gesendet wird, von der ich noch keine einzige Folge aus den ersten 4 Staffeln sehen konnte. Und weil ich hoffe, dass Eric wieder auftreten wird. Ganz weit vorne in meiner Liste der geilsten Fernsehcharaktere aller Zeiten.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.100

22.11.2013 16:46
#7 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #6
Freu mich sehr auf die neue Serie, vor allem aber weil ich hoffe, dass im Zuge dessen die alte mal wieder gesendet wird, von der ich noch keine einzige Folge aus den ersten 4 Staffeln sehen konnte.


Same here. Vielleicht gräbt der neue Disney-Sender, der die Nachfolge von Das Vierte antritt, ja noch einiges Altes aus.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

22.11.2013 19:08
#8 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Oja. Ich warte schon lange auf eine Wiederholung echter Raritäten aus dem Disney-Archiv wie "Vier mal Herman", "All-American Girl", "Ein Pastor startet durch" oder auch "Hallo Schwester" und "Harry's Nest". Leider fürchte ich, dass dies ein frommer Wunsch bleiben wird, lediglich bei "Das Leben und ich" sehe ich dank der Fortsetzung eine Chance.

Vermutlich wird man schon froh sein können, wenn sie Disney-Afternoon-Serien auspacken. So viel ich weiß soll es eine Online-Mediathek geben, bei der man dann wenigstens darauf hoffen kann Abspänne zu sehen.

Dylan



Beiträge: 7.127

28.06.2014 23:00
#9 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Girl meets World startete gestern mit mehr als 5 Millionen Zuschauern. Ich kenn mich mit den Disney Channel Quoten ansonsten nicht aus, aber das scheint mir ein ziemlich guter Wert zu sein. Interessanter dürfte allerdings die Info sein, dass Rider Strong, Betsy Randle, William Russ und auch Lee Norris in der ersten Staffel des Spin Offs definitiv Gastauftritte haben werden :
http://de.eonline.com/news/522519/girl-m...rents-to-appear

Wer Lee Norris in Das Leben und Ich gesprochen hat (Staffel 1 sowie 5x24) werden wir ohne eine erneute Wiederholung wohl nicht herausfinden. Oder weiß das noch jemand?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.100

28.06.2014 23:10
#10 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Lee Norris in 5x24 war Manuel Straube, sagt zumindest meine alte Liste.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Gaara



Beiträge: 1.335

29.06.2014 01:28
#11 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #2
Ein Wunder wäre ein erneuter Einsatz seines Vaters, bei ihm selber wird wohl einfach niemand, er selber eingeschlossen, engagiert genug sein.



Wieso das? Hat er sich aus dem Geschäft zurückgezogen? (Butz mein ich jetzt - dass Ivar verstorben ist, ist mir bekannt)


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

29.06.2014 08:03
#12 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Ganz ehrlich? Interessiert sich überhaupt jemand für die zwei kleinen Mädels?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.100

29.06.2014 11:28
#13 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Wuss? In der Serie kommen auch Mädchen vor? ;-)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Gaara



Beiträge: 1.335

29.06.2014 20:02
#14 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Ich hab mal in die erste Folge reingeschaut und es ist halt schon sehr mädchenhaft und disney bunt. Boy Meets World war zwar auch auf ein junges Publikum zugeschnitten, aber doch eher auf ein männliches Publikum dass mit der Zeit und Staffel dann auch mit der Serie mitgewachsen ist. Das hier scheint doch sehr Zielgruppe "junge Mädchen" zu sein, da helfen auch Cory und Topanga nicht.

Doktor der Synchro


Beiträge: 166

30.10.2014 15:23
#15 RE: Girl meets World (USA, 2014-) Zitat · antworten

Der deutsche Titel der Serie wurde bekannt gegeben. Dieser wird "Das Leben und Riley" lauten.
Offiziellen Angaben von Disney Channel zufolge, wird die Sendung 2015 starten.
Bis dahin...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor