Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.707 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Berzelmayr



Beiträge: 105

23.08.2014 00:20
Mogli (ehemals "Jungle Book: Origins") (2019) Zitat · antworten


Benedict Cumberbatch als Schir Khan der Tiger Tommy Morgenstern Thomas Nero Wolff
Andy Serkis als Balu der Bär Martin Umbach Roland Hemmo
Christian Bale als Baghira der schwarze Panther David Nathan Dietmar Wunder
Cate Blanchett als Kaa die Schlange Elisabeth Günther Elisabeth Günther
Naomie Harris als Nisha die Wölfin Silke Matthias
Tom Hollander als Tabaqui der Schakal Axel Malzacher
Eddie Marsan als Vihaan der Wolf Lutz Schnell
Peter Mullan als Akela der älteste Wolf Oliver Stritzel Rainer Schöne
Rohan Chand als Mogli Elias Kunze Jonas Schmidt-Foß


Astronaut: "Bombe, mach dich scharf!"
Bombe: "Ich bin scharf!"
(aus "Dark Star")

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.013

23.08.2014 11:02
#2 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Jetzt kommt also noch so'n Dschungelbuch-Film raus? Interessant, dass man auch hier eine Frauenstimme für Kaa gewählt hat. Bloß warum müssen jetzt gleich zwei neue Verfilmungen starten? Ich hatte ja gehört, dass Serkis die Regie bei einem übernimmt und dachte dabei, es handelt sich um den Film, der hier im Forum bereits einen Thread hat, aber dieser Film wird ja von Jon Favreau insziniert. Verwirrend. Ich vermute (wenn keine "Promi"-Besetzung für den Tiger), dass Cumberbatch auch hier wieder Sascha Rotermund bekommt.


iron


Beiträge: 2.446

23.08.2014 18:04
#3 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Zitat
Jetzt kommt also noch so'n Dschungelbuch-Film raus?


Und noch ein Animationsfilm!?

Zitat
Interessant, dass man auch hier eine Frauenstimme für Kaa gewählt hat.


Wenn die Originalstimme weiblich ist, dann ist es meistens auch bei der deutschen so!


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

Acid


Beiträge: 2.055

23.08.2014 20:01
#4 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Die beiden Filme werden aber keine reinen Animationsfilme. Die sprechenden Tiere werden natürlich animiert bzw. mit "Motion Capturing" realisiert. Aber soweit ich weiß werden beide Produktionen vor realen Hintergründen mit einem "echten" Mogli gedreht. Trotzdem sind die Parallelen schon kurios.

Berzelmayr



Beiträge: 105

24.08.2014 02:02
#5 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #3

Zitat
Interessant, dass man auch hier eine Frauenstimme für Kaa gewählt hat.

Wenn die Originalstimme weiblich ist, dann ist es meistens auch bei der deutschen so!


Das war ja nicht gemeint. Kaa ist in der Originalgeschichte von Rudyard Kipling keine weibliche Schlange und übrigens sogar Moglis Mentor.


Astronaut: "Bombe, mach dich scharf!"
Bombe: "Ich bin scharf!"
(aus "Dark Star")

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.013

24.08.2014 16:17
#6 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #3

Zitat
Interessant, dass man auch hier eine Frauenstimme für Kaa gewählt hat.

Wenn die Originalstimme weiblich ist, dann ist es meistens auch bei der deutschen so!




Was du nicht sagst! Und hättest du mal GENAU hingeschaut ... dann hättest du dir's auch sparen können.


iron


Beiträge: 2.446

24.08.2014 23:01
#7 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Mein Fehler, ich war offensichtlich zu synchronstimmenfixiert...;)

Aber man könnte eigentlich diese Besetzungslogik in Zeichentrick- Anime- und Animationsfilmen und -serien ausnahmsweise wirklich einmal durchbrechen und in diesem Fall für die DF eine passende Männerstimme auswählen, die wenn möglich möglichst in der Wirkung an Kestin oder Wolfgang Spier anknüpft. Voraussichtlich wird "Kaa" in diesem ein Jahr vorher kommenden Dschungelbuch-Film aber sowieso verweiblicht werden.
Aber dieses Mal gegen das durch die US-Stimme vorgegebene Geschlecht zu besetzen, das wird man sich höchstwahrscheinlich nicht trauen.


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

The-night-fighter



Beiträge: 560

25.08.2014 06:09
#8 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Sollte Lucy Liu in Elementary auch von einem Mann gesorochen werden, weil es im "Original" so war?

Ich weiss, es ist nicht ein 1:1 Vergleich. Aber die Produzenten haben sich bewusst für eine Frauenstimme entschieden. Einfach einen Mann zu besetzen wäre ignorant.


Liebe Grüsse

iron


Beiträge: 2.446

30.08.2014 14:32
#9 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Der Vergleich hinkt ordentlich, nachdem man in "Elementary" eindeutig eine Frau sieht.
Aber möglicherweise bekommt Kaa irgendwelche weibliche Attribute (lange Wimpern, volle, rote Lippen) verpasst wie es in zeichentrick- und anderen computeranimierten Filmen der Fall war, dann erledigt sich diese Frage von allein. Ein weiblicher Vamp in Schlangengestalt, der Mowgli zuerst bezirzt und betört und dann wirklich unter Hypnose setzt, scheint mir eine plausible Versuch einer Neuinterpretation dieser Figur zu sein. Diese Dopplung ist allerdings wirklich merkwürdig.


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

Berzelmayr



Beiträge: 105

30.08.2014 18:01
#10 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Es steht ja nicht fest, dass Kaa Mowgli wie im Disney-Zeichentrickfilm hypnotisieren möchte. Ich denke, bei der Warner-Produktion werden sie diese - nicht der Originalgeschichte entsprechende - Episode eher nicht übernehmen.


Astronaut: "Bombe, mach dich scharf!"
Bombe: "Ich bin scharf!"
(aus "Dark Star")

iron


Beiträge: 2.446

31.08.2014 17:51
#11 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Wir werden sehen. Heute hab ich mich gleich ein wenig über Den Roman und die Verfilmungen klüger gemacht.
Gut möglich, dass sich diese Verfilmung diesmal einmal mehr eng an Kiplings Vorlage hält. Es wird interessant werden, wie man in diesem Fall die einzelnen Geschichten zu einer Filmhandlung verbindet.


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

Samedi



Beiträge: 5.064

16.11.2016 00:19
#12 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Kinostart ist am 19. Oktober 2018.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

8149



Beiträge: 3.225

28.01.2018 16:52
#13 RE: Jungle Book: Origins (2016) Zitat · antworten

Neuer Titel: Mowgli

WB2017



Beiträge: 2.447

21.05.2018 20:12
#14 RE: Mogli (USA 2018) Zitat · antworten

DE-Kinostart: 25.10.2018
DE-Titel: Mogli


Trailer 1 - DE:


(Christian Bale) - Bagheera - David Nathan
(Benedict Cumberbatch) - Shere Khan - Tommy Morgenstern
(Andy Serkis) - Baloo - Martin Umbach
(Peter Mullan) - Akela - Oliver Stritzel
Rohan Chand - Mogli - Elias Kunze
(Cate Blanchett) - Kaa - Elisabeth Günther


Sehr gut. Sprecher können so bleiben


AZ3oS


Beiträge: 284

21.05.2018 20:19
#15 RE: Mowgli (USA 2018) Zitat · antworten

(Cate Blanchett) - Kaa - Elisabeth Günther

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor