Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 2.930 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

15.09.2014 16:58
#16 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Du erinnerst Dich völlig richtig. Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde das sofort oben ergänzen.
Habe ich Dich richtig verstanden, dass es in der Comicversion ein Bankier war?
Ich kenne nur die Hörspiele und diese Folge habe ich schon ewig nicht mehr gehört.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

berti


Beiträge: 13.985

15.09.2014 18:50
#17 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #16
Habe ich Dich richtig verstanden, dass es in der Comicversion ein Bankier war?
Ich kenne nur die Hörspiele und diese Folge habe ich schon ewig nicht mehr gehört.

In der Comicvorlage wird die feindliche Expedition vom Bankhaus Bohlwinkel in Sao Rico finanziert, ebenso auch im Hörspiel (in diese Version habe ich vor einigen Jahren auf Youtube reingehört) und in der "späteren" Serie.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

15.09.2014 22:08
#18 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Danke für die Info. Dann muss ich mir die Hörspiele wohl doch mal wieder anhören :-).

Folgenlistungen ab jetzt nur noch sporadisch, da ich momentan ziemlich
viel zu tun hab.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

berti


Beiträge: 13.985

15.09.2014 23:22
#19 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #18
Dann muss ich mir die Hörspiele wohl doch mal wieder anhören :-).

Weitere Informationen dazu gibt es auch hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Der_geheimnisvolle_Stern
Und Genaueres natürlich in Michael Farrs Buch "Auf den Spuren von Tim und Struppi".


Haddock


Beiträge: 16

17.09.2014 19:58
#20 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Hallo zusammen,

laut den Beiträgen von Hendrik Meyerhof gibt es von der Belvision-TV-Serie zwei Synchronfassungen:

a) UFA-Video-Kassetten
Hendrik schreibt, dass die UFA-Video-Kassetten-Fassung aus Ende der 1970er Jahre stammt. Alle Kassetten sind jedoch mit 1982 gemarkt, was aber nichts heissen muss, da auch die UFA-Kassette vom Sonnentempel-Spielfilm (1970 ) mit 1982 gemarkt ist. Weiß jemand, aus welchem Jahr die Synchronfassung der Videokassetten stammt?

b) Tele 5-Ausstrahlung
Im Fernsehen lief die Serie 1986 bei Sat 1 und ab 1989 bei Tele 5, siehe hier:
http://www.fernsehserien.de/die-abenteue...sendetermine/-1
Hedrik spricht von einer UFA-Tele 5–Synchro. Heisst das, die 1986er-Ausstahlung basierte auf der Video-Fassung und für die Tele5-Ausstrahlung 1991 wurden die Filme neu synchronisiert?


Kennt jemand beide Fassung und kann beurteilen, welche die bessere ist?

Grüße
Markus

berti


Beiträge: 13.985

17.09.2014 23:00
#21 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Aus welchem seiner Beiträge entnimmst du denn, dass die auf den Videos enthaltene Synchro nicht die ist, die später im Fernsehen lief?


Haddock


Beiträge: 16

18.09.2014 19:37
#22 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Ich habe einige Beiträge rauskopiert und die interessanten Passagen rot markiert:

"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe]

a)
#5
Hendrik: ...Was die anderen Belvision-Filme angeht, davon habe ich alle deutschen Fassungen (UFA/Tele5-Synchro von Ende der 70er / Anfang der 80er) auf Video.

b)
#10
Hendrik: Also, es gab mal bei ARTE..., den Belvision-Film DER FALL BIENLEIN nicht in der neuen UFA/Tele5-Synchro, sondern in einer alten Synchro, und da wurde Tim tatsächlich von Stefan Krause gesprochen

c)
#34,35
Fuchs: ...Sind denn die anderen Filme noch nie im deutschen TV gelaufen?
Hendrik: Doch, und zwar mit der schon oben erwähnten UFA-Synchro bei Tele5 Anfang der 90er Jahre. Und die sind eben auch alle auf Video erschienen. Und mit dieser UFA-Synchro gab es den SONNENTEMPEL, FALL BIENLEIN, KRABBE MIT DEN GOLDENEN SCHEREN, REISEZIEL MOND/SCHRITTE AUF DEM MOND, DER GEHEIMNISVOLLE STERN, DIE SCHWARZE INSEL und DER SCHATZ RACKHAMS DES ROTEN.

d)
#43,44
Berti: Ich kann mich nicht erinnern, dass der Sonnentempel überhaupt auf Tele5 lief. Auch später auf RTL bzw. Superrtl lief bekanntlich immer die alte Synchro.
Hendrik: Der SONNENTEMPEL wurde halt innerhalb der UFA-Reihe komplett mit neusynchronisiert, wobei die Gesangsszenen der Kinofassung rausgeschnitten wurden.

e)
#43,44
Berti: Ich meine mich zu erinnern, dass Dr. Müller von Klaus Miedel gesprochen wurde
Hendrik: Nee, außer es gibt von der SCHWARZEN INSEL auch eine Ur-Synchro, was ich aber irgendwie nicht glaube - vom FALL BIENLEIN gab es das ja aber auch sehr wohl (Arte-Themenabend).

f)
#43,44
Berti: Im Sommer 1997 lief auf Arte im Rahmen eines Themenabends Der Fall Bienlein
Hendrik: Wie schon erwähnt wurde damals der FALL BIENLEIN in einer anderen Synchro als der UFA-Synchro, die auf Tele5 liefen, gezeigt.

*************************************************************************************************

zu a) gab es die Videofassungen wirklich schon Ende der 1970er Jahre?

zu c) hier sind die Videofassungen von Anfang der 1990er Jahre!?

zu d) aus welchem Jahr wäre dann die gekürzte Sonnentempel-Neusynchronisation?

zu e) hier könnte man meinen, es gab nur vom Fall Bienlein zwei Synchronvarianten.


Alles recht verwirrend, finde ich...

berti


Beiträge: 13.985

18.09.2014 19:46
#23 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Danke für die Zusammenstellung!
Diese älteren Beiträge hatte ich natürlich noch in Erinnerung, sie aber bisher immer so verstanden, dass die UFA-Synchro mit der auf Tele5 gezeigten identisch war und es (neben der Kinosynchro des "Sonnentempels") allenfalls vom "Fall Bienlein" noch eine ältere Version (die vor mehreren Jahren auf DVD erschien) gibt.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

18.09.2014 20:54
#24 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Ich danke auch für die Zusammenstellung. M.W. ist die UFA-S. mit der Tele5-Synchro identisch und stammt von Ende der 70er/Anfang der 80er (selbstverständlich auch der "Sonnentempel"), erschien allerdings erst 1982 auf VHS/Betamax/....

Zitat von berti im Beitrag #23
allenfalls vom "Fall Bienlein" noch eine ältere Version (die vor mehreren Jahren auf DVD erschien) gibt.

Das stimmt so nicht ganz:

Diese "ältere Synchro" vom "Fall Bienlein" ist keine ältere Synchro, sondern definitiv eine neuere Synchro, da Hans Teuscher, der erst 1988 in die BRD ging, hier den Oberst Sponsz spricht. Bekanntermaßen entstand die UFA-Synchro bereits 1982 oder davor.

Ich hoffe, ich konnte Eure Fragen beantworten.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

berti


Beiträge: 13.985

18.09.2014 22:59
#25 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Ich meine mich zu erinnern, dass "Der Fall Bienlein" 1991 im Fernsehen lief. Weißt du, ob damals wohl die UFA-Synchro gezeigt wurde?

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

18.09.2014 23:08
#26 RE: Die Abenteuer von Tim und Struppi (BEL, 1959 - 1964) Zitat · antworten

Tut mir leid, das kann ich Dir nicht sagen. Ich vermute allerdings, dass es die Tele5-Synchro war und die Krause-Synchro speziell für den arte-Themenabend angefertigt wurde.

Zitat von berti im Beitrag #19
Weitere Informationen dazu gibt es auch hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Der_geheimnisvolle_Stern
Und Genaueres natürlich in Michael Farrs Buch "Auf den Spuren von Tim und Struppi".

Danke für die Tipps. Das Buch kannte ich noch gar nicht.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Haddock


Beiträge: 16

19.09.2014 19:59
#27 Fall Bienlein Zitat · antworten

http://www.youtube.com/watch?v=-DgLvC-XMHg

weiss jemand, ob dies hier die UFA-Synchro (H.J. Bong (?) als Tim), oder die vom arte-Themenabend (S. Krause als Tim) ist?

Auf der Tim&Struppi-DVD-Spielfilmbox von 2006 ist auch die Belvision-Version vom Fall Bienlein enthalten. Weiss jemand, um welche Synchro es sich handelt?

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

20.09.2014 15:48
#28 RE: Fall Bienlein Zitat · antworten

Das ist die Krause-Synchro, die sich auch auf der DVD befindet. Die UFA-Synchro wurde wirklich nur auf Video veröffentlicht.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Haddock


Beiträge: 16

20.09.2014 19:48
#29 RE: Fall Bienlein Zitat · antworten

wunderbar! Vielen Dank für die Info!

Haddock


Beiträge: 16

20.09.2014 19:55
#30 Der Sonnentempel Zitat · antworten

Und noch eine Frage zu einer Geschichte mit zwei Synchronfassungen: Der Sonnentempel (bzw. Die sieben Kristallkugeln=Video-Titel)

a) Die erste Fassung ist sicher von 1970 (E. Jacobi als Tim), als der Film fürs Kino synchronisiert wurde.

b) Kollege Hase hat in seiner Auflistung der Video-Fassung (1982) H. J. Bong als Tim gelistet.

Welche Fassung ist auf der DVD-Spielfilmbox enthalten?

Laut einigen Beiträgen hier im Forum gibt es eine gekürzte TV-Fassung (Chansons rausgeschnitten). Weiss jemand, welche Synchro hier verwendet wurde, oder gibt es gar noch eine dritte Version?

Handelt es sich hier um die Kinofassung?
http://www.youtube.com/watch?v=rJcmMzC8usM


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor