Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.717 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2
Chrono


Beiträge: 798

13.03.2015 15:46
AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

AnoHana
劇場版 あの日見た花の名前を僕達はまだ知らない Ano Hi Mita Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai



"Jinta Yadomis Leben befindet sich in einer Sackgasse. Statt zur Schule zu gehen, verbringt er seine Zeit Zuhause mit Nichtstun und niemand scheint sich mehr für ihn zu interessieren. Doch es war nicht immer so. In seiner Grundschulzeit war er der Anführer seiner sechsköpfigen Freundesclique und gemeinsam verbrachten sie eine glückliche Kindheit. Von den Freundschaftsbanden ist sechs Jahre später nichts mehr geblieben, doch als plötzlich das Mädchen Menma wieder in sein Leben tritt und ihn bittet, ihr ihren Wunsch zu erfüllen, muss Jintan die ehemaligen Freunde wieder zusammenführen und dafür auch seine persönlichen Probleme bewältigen."

Figur                           (japanischer Sprecher)          deutscher Sprecher
Jinta "Jintan" Yadomi (Miyu Irino) Jannik Endemann Carsten Otto, Ricardo Richter, Amadeus Strobl
Meiko "Menma" Honma (Ai Kayano) Linda Fölster M. C. Morgenstern, Jodie Blank, K. Tietz, S. Tkotsch
Naruko "Anaru" Anjou (Haruka Tomatsu) Lina Rabea Mohr Yvonne Greitzke, Luisa Wietzorek
Atsumu "Yukiatsu" Matsuyuki (Takahiro Sakurai) Jan Makino Tim Knauer, Patrick Roche
Chiriko "Tsuruko" Tsurumi (Saori Hayami) Lydia Morgenstern Damineh Hojat, Kaya Marie Möller, Josephine Schmidt
Tetsudou "Poppo" Hisakawa (Takayuki Kondou) René Dawn-Claude Sebastian Schulz, Jesco Wirthgen

Atsushi Yadomi (Mitsuru Ogata) Uwe Büschken
Irène Honma (Fuyuka Ooura) Gundi Eberhard Ute Noack
Satoshi Honma (Kaoru Mizuhara) Vincent Borko
Touko Yadomi (Sayaka Oohara) Marion Musiol Marie Bierstedt
Manabu Honma (Makoto Yasumura) Sven Brieger Oliver Siebeck
Anarus Mutter (Kimiko Saitou) Mareile Moeller Katrin Zimmermann
Yama (Yasuhiro Mamiya) Klaus Lochthove Raimund Krone
Aki (Yui Makino) Rieke Werner Maximiliane Häcke
Haruna (Kaoru Mizuhara) Birte Baumgardt Giuliana Jakobeit

"Jintan" (Kind) (Mutsumi Tamura) Luisa Wietzorek
"Yukiatsu" (Kind) (Asami Seto) Josephine Schmidt

Synchronstudio: Oxygen Sound Studios, Berlin
Dialogbuch & -Regie: René Dawn-Claude


Nymeria


Beiträge: 116

13.03.2015 15:53
#2 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Friedel fänd ich sogar schon fast zu alt für Menma.
Da hätte ich sogar lieber was blutjunges wie Milena Luisa Rybiczka. So was in der Richtung zumindest.
Ricardo fänd ich ganz gut - wäre mir auch spontan eingefallen.

Chat Noir


Beiträge: 5.757

13.03.2015 16:22
#3 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Meine Vorschläge wären ...


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Meiko Honma (Ai Kayano) Jamie Lee Blank Sarah Tkotsch, F. Morgenstern, L. Mitsching
Jinta Yadomi (Miyu Irino) Carsten Otto
Naruko Anjou (Haruka Tomatsu) Rubina Kuraoka Kaya Marie Möller
Atsumu Matsuyuki (Takahiro Sakurai) Dirk Stollberg Jan Rohrbach, P. Roche
Chiriko Tsurumi (Saori Hayami) Damineh Hojat
Tetsudou Hisakawa (Takayuki Kondou) Jesco Wirthgen


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Nymeria


Beiträge: 116

13.03.2015 16:55
#4 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Da wäre mir Jodie Blank lieber :-)
Lustigerweise dachte ich auch sofort an Rubina Nath...hab aber Angst dass es zu alt klingen könnte.


8149


Beiträge: 3.101

13.03.2015 20:05
#5 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Sie kann sich sehr jung chargieren. Gutes, aktuelles Beispiel: Inspector Gadget (2014)

Mastering


Beiträge: 121

14.03.2015 00:31
#6 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Sebastian Schulz auf einen 16-Jährigen Charakter finde ich ausgesprochen grenzwertig. Dann bitte lieber Wirthgen.

ElEf



Beiträge: 1.910

14.03.2015 00:42
#7 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

@Mastering,

geiles Argument und dann mit Wirthgen ankommen. Klasse :D

Mastering


Beiträge: 121

14.03.2015 01:05
#8 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von ElEf im Beitrag #7
@Mastering,

geiles Argument und dann mit Wirthgen ankommen. Klasse :D


War nicht mein Vorschlag.

Schlottimon


Beiträge: 87

14.03.2015 01:56
#9 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Und hier meine Vorschläge.


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher
Jinta Yadomi (Miyu Irino) Ricardo Richter
Meiko Honma (Ai Kayano) Kristina Tietz
Naruko Anjou (Haruka Tomatsu) Gabrielle Pietermann
Atsumu Matsuyuki (Takahiro Sakurai) Dirk Stollberg
Chiriko Tsurumi (Saori Hayami) Kaya Marie Möller
Tetsudou Hisakawa (Takayuki Kondou) Tim Sander


Chat Noir


Beiträge: 5.757

14.03.2015 07:34
#10 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Wirthgen passt hier wie Arsch auf Eimer und zu alt klingt der definitiv nicht.


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Nymeria


Beiträge: 116

14.03.2015 08:56
#11 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Menma wird echt schwer zu besetzen. Zwar sind alle Sprecherinnen gut (Tietz, Morgenstern), aber trotzdem glaube ich nicht, dass es wie Arsch auf Eimer passt.

Chrono


Beiträge: 798

15.03.2015 11:17
#12 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Sind einige interessante Vorschläge von euch dabei, die mir auch gefallen würden (für mich tolle Alternativen ergänzt, plus noch zwei meinerseits). V.a. KMM auf Tsuruko, da sie, finde ich, bisschen jünger klingt als Schmidt und Hojat, und so wohl noch besser passen würde.

Schulz ist sicher nicht ideal. Wirthgen wäre auch ok, aber ihn finde ich etwas zu hoch für die Rolle. Andere Vorschläge dafür sind herzlich willkommen, auch für die Nebenrollen. :D

Wen ich aber wirklich unbedingt im Cast haben möchte, wäre Luisa Wietzorek. Das würde stimmlich so toll passen, zur Rolle und zum japanischen Original. Außerdem passt Anaru auch optisch zu ihr und Emma Roberts. ;)

Chrono


Beiträge: 798

11.11.2015 19:11
#13 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Hauptrollen sind fix und werden gerade aufgenommen. Die Aufnahmen für die Nebenrollen sind bereits beendet, Namen wurde aber keine genannt.
Studio ist Oxygen.

Chrono


Beiträge: 798

09.12.2015 19:54
#14 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Audios aus dem ersten Synchro-Sample.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Atsushi Yadomi (mit Jintan und Menma).mp3
Schueler.mp3
Schlottimon


Beiträge: 87

09.12.2015 20:29
#15 RE: AnoHana (J, 2011) Zitat · antworten

Atsushi Yadomi - Uwe Büschken

Seiten 1 | 2
«« Die Simpsons
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor