Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 595 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
dlh


Beiträge: 10.728

15.11.2015 21:21
VÖ von "Alfred Hitchcock zeigt" (80er) weiterhin ausstehend Zitat · antworten

Link und Ursprungstext entfernt. Eine dt. Veröffentlichung der Serie "Alfred Hitchcock zeigt" aus den 80er-Jahren steht weiterhin in den Sternen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

15.11.2015 22:18
#2 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Wenn Griz nichts hat ;-) sollten sie vielleicht mal beim Schweizer Fernsehen oder 13th Street Universal nachfragen, da lief die Serie zuletzt.


"Oh, wie konnte ich nur so dämlich sein?" - "Keine Ahnung, aber es scheint dir nicht schwer gefallen zu sein!"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2015 12:20
#3 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Das hört sich etwas eigenartig an, weil so alt ist die Serie ja nun auch wieder nicht und sie lief ja doch immer wieder mal. Zumindest einzelne Folgen gelegentlich als Füllsel, weil gerade aufregend war die Serie nicht.

Hitchcocks originale Intros, die man ja verwendete, gaben den perfekten Rahmen ab, die neu erzählten Geschichten darin wirkten fast wie Fremdkörper.

Da gab's doch auch auf Video von CIC ein paar der Folgen, oder? Ich erinner mich da noch an ein Cover mit einem Galgen drauf, wenn ich mich nicht irre.


"My Name is Barton. DICK Barton."

Der seinen Hut perfekt auf den Haken werfende Don Stannard in "Dick Barton, Special Agent" (1948).

http://www.ruine.at

Markus


Beiträge: 2.135

16.11.2015 13:56
#4 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Ja, das alte Video enthielt ein Filmspecial, mit dem die Serie damals eingeleitet wurde.
Neuverfilmt wurden 4 klassische Episoden:
Alfred Hitchcock zeigt (USA 1985)

Hoffen wir mal das Beste für die anderen Episoden, sie liefen ja oft im TV.

Gruß
Markus


Griz


Beiträge: 22.029

16.11.2015 16:50
#5 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Da ich ja schon ins Spielfeld geführt wurde, muss ich leider verneinen. Ich hab die Serie damals nicht aufgenommen (u. a. wahrscheinlich auch, weil ich die Ost-Sprecher alle nicht kannte ...)

GG

PS.
Aber dann wäre wohl zu vermuten, dass RTL auch keine Sendebänder mehr zu den Serien "Baretta" oder "Die Zwei mit dem Dreh" mehr vorliegen hat, oder was meint ihr?


Lord Peter



Beiträge: 3.815

16.11.2015 17:09
#6 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Ich habe leider auch nur die CIC-VHS sowie einige der Hitchcock-Intros vorliegen, ich wünschte echt, ich wäre damals bei SuperRTL auf Zack gewesen. Aber da hatte ich noch den Standpunkt "Das is' nich' original!"...


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.357

16.11.2015 17:20
#7 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #5

Ich hab die Serie damals nicht aufgenommen (u. a. wahrscheinlich auch, weil ich die Ost-Sprecher alle nicht kannte ...)


Sammelst du Serien echt nach diesen Prämissen - erst die Synchro und dann die Serie? Da würde dir - natürlich nicht immer - aber doch so manches entgehen.

Leuchtet mir aber echt nicht ein, dass man hier nichts mehr vorliegen hat. Bei anderen Serien, die nur zur Erstausstrahlung in den 60ern liefen, klappt es doch auch.

dlh


Beiträge: 10.728

16.11.2015 17:58
#8 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

So ungewöhnlich ist das leider gar nicht; siehe "Picket Fences" und "Unbekannte Dimensionen" (Twilight Zone, 80er Jahre). Beides keine richtig alten Serien, doch in beiden Fällen ist man auf TV-Mitschnitte der Fans angewiesen, da beim amerikanischen Rechteinhaber nicht gescheit bzw. gar nicht archiviert worden ist.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Griz


Beiträge: 22.029

16.11.2015 18:18
#9 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #7
Zitat von Griz im Beitrag #5

Ich hab die Serie damals nicht aufgenommen (u. a. wahrscheinlich auch, weil ich die Ost-Sprecher alle nicht kannte ...)


Sammelst du Serien echt nach diesen Prämissen - erst die Synchro und dann die Serie? Da würde dir - natürlich nicht immer - aber doch so manches entgehen. (...)


Ich hatte ja geschrieben "u. a.", d. h. ich hatte wohl erst einige Folgen aufgenommen, dann aber später doch wieder entsorgt. Man kann ja schließlich nicht alles archivieren, obwohl ...

GG

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.277

16.11.2015 19:57
#10 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Die Synchro entstand im Synchronstudio des Fernsehens der DDR. Auch wenn sie nie dort lief, vielleicht ist in dieser Richtung irgend etwas aufzutreiben?

Gruß
Stefan

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

16.11.2015 20:06
#11 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Wie, es gibt eine Serie, die du NICHT aufgenommen hast? Ich bin entsetzt!
Gibt es eigentlich überhaupt irgendeine amerikanische Serie, die dir nicht gefällt? OK, ich erinnere mich, dass du ausgerechnet (!) bei "Happy Days" mal sowas schriebst, aber wer "Denver-Clan" und selbst "Reich und schön" guckt, kann ja eigentlich keine Geschmacksgrenzen haben^^

Zitat von dlh im Beitrag #8
So ungewöhnlich ist das leider gar nicht; siehe "Picket Fences" und "Unbekannte Dimensionen" (Twilight Zone, 80er Jahre). Beides keine richtig alten Serien, doch in beiden Fällen ist man auf TV-Mitschnitte der Fans angewiesen, da beim amerikanischen Rechteinhaber nicht gescheit bzw. gar nicht archiviert worden ist.

Von "Simon & Simon" gibt es doch meines Wissens auch zu ca. 20 Folgen keine dt. Bänder mehr. Ist aber wirklich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ja sogar zu "Laramie", "Branded" und den ZDF-Folgen der "Twilight Zone" noch was aufgetrieben wurde. Und hier im Forum geisterte ja sogar mal die einzige in den 70ern bearbeitete "Addams-Family"-Synchro rum. Hat die eigentlich noch wer? Habe sie damals dummerweise gelöscht.


"Oh, wie konnte ich nur so dämlich sein?" - "Keine Ahnung, aber es scheint dir nicht schwer gefallen zu sein!"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.357

03.12.2015 16:52
#12 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Das dürfte sich wohl erledigt haben. Thread im Cinefacts-Forum wurde gelöscht und war anscheinend genauso ein Fake wie bei "Der Weg nach Utopia", zumal auch diese ominöse 'Sarah Klement'.

dlh


Beiträge: 10.728

03.12.2015 17:37
#13 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Hier noch der entsprechende Thread dazu: http://forum.cinefacts.de/242933-sarah-k...tml#post8332837

Wäre dafür das Thema hier dann zu schließen, werde meinen ersten Beitrag entsprechend abändern.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Frank Brenner



Beiträge: 8.293

03.12.2015 20:05
#14 RE: Alfred Hitchcock zeigt (´85-´89) - Studiocanal sucht deutsche Tonspuren Zitat · antworten

Keine Ahnung, bei cinefacts bin ich nicht angemeldet, aber Sarah Klement ist eigentlich tatsächlich eine Mitarbeiterin bei StudioCanal...


Gruß,

Frank

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor