Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 652 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 6.374

26.06.2017 13:03
Mrs. Mills von nebenan (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Die neue Komödie von und mit Sophie Marceau.

Synchronfirma: Taunus Film GmbH Synchron, Berlin

Dialogregie: Mario von Jascheroff

Besetzung:


Sophie Marceau Hélène Judith Brandt
Pierre Richard Léonard Thomas Fritsch
Léna Breban Mathilde Kristina von Weltzien
Nicolas Vaude Edouard Gerrit Schmidt-Foß

Trailer 1 - DE:


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

smeagol



Beiträge: 3.494

26.06.2017 13:39
#2 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Nee - lieber wieder Irina Wanka! Die war es zuletzt ja eigentlich auch immer wieder ...


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Samedi



Beiträge: 6.374

26.06.2017 13:56
#3 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Zitat von smeagol im Beitrag #2
Nee - lieber wieder Irina Wanka! Die war es zuletzt ja eigentlich auch immer wieder ...


Ich finde Judith Brandt perfekt auf Marceau. Sie war es zudem auch in den besseren Filmen.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Geppo


Beiträge: 88

11.07.2017 15:10
#4 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #3
Zitat von smeagol im Beitrag #2
Nee - lieber wieder Irina Wanka! Die war es zuletzt ja eigentlich auch immer wieder ...


Ich finde Judith Brandt perfekt auf Marceau. Sie war es zudem auch in den besseren Filmen.



In welchen besseren Filmen? James Bond?
Nee, Judith Brandt macht aus Sophie Marceau eine ziemlich kühle Actrice. Irina Wanka gibt ihr vielmehr Wärme! Und zum Glück hat sie sich in den letzten Jahren wieder durchgesetzt.

Und bitte: Rainer Brandt ist eine völlig abwegige Spekulation, bzw. Wunsch. Der macht nichts mehr!
Und auf die Rolle: Mrs. Mills, eine alte Dame, von Pierre Richard dargestellt. Das würde mit Brandt nicht funktionieren. Das würde 'ne reine Charge werden.

Ich bleibe bei Thomas Fritsch. Der würde vom Gesicht Pierre Richards wunderbar kommen. Und es gibt auch eine gewisse Ähnlichkeit.

Samedi



Beiträge: 6.374

12.07.2017 14:41
#5 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Geppo im Beitrag #4
Zitat von Samedi im Beitrag #3
Zitat von smeagol im Beitrag #2
Nee - lieber wieder Irina Wanka! Die war es zuletzt ja eigentlich auch immer wieder ...


Ich finde Judith Brandt perfekt auf Marceau. Sie war es zudem auch in den besseren Filmen.



In welchen besseren Filmen?



In "Ein Sommernachtstraum", "Braveheart" und "Die Welt ist nicht genug".


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Samedi



Beiträge: 6.374

15.02.2018 14:41
#6 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

In Frankreich startet der Film am 7. März.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Geppo


Beiträge: 88

24.02.2018 16:54
#7 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Hier der O-Trailer zu MME MILLS:

https://www.youtube.com/watch?v=Ci-TGFenE_8

Irina Wanka ist natürlich Pflicht!
Und hier auf Pierre Richard bei Axel Lutter zu bleiben???? Wohl eher nicht.


Koboldsky


Beiträge: 1.801

24.02.2018 17:23
#8 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Bei Pierre Richard wäre ich dafür, Eckart Dux vielleicht mal auszuprobieren.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.906

24.02.2018 17:31
#9 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Vorschläge aus München: Peter Fricke, Erich Ludwig, Michael Schwarzmaier

Nicht sonderlich kreativer Vorschlag aus Berlin: Lutz Mackensy


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.666

24.02.2018 20:22
#10 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Bert Franzke. Großer Komödiant.
Von der O-Stimmlage her Fricke.


Geppo


Beiträge: 88

24.02.2018 21:30
#11 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Seltsame Vorschläge: O-Stimmlage Richards ist viel wärmer - Fricke klingt doch viel zu spitz, zu aristokratisch (der gfiel mir in "Paris, Paris" schon nicht so).
Franzke ist viel zu voluminös, zu dick (ist ja eher die Kategorie Hemmo, Kluckert).
Da muss wieder jemand ran, wie Wüstenhagen (die Rolle ähnelt ja stark denen, die Richard als Komiker in den 70/80ern spielte).
Die Stimmen, die Richard nach dem Tod von Wüstenhagen (bzw. nach seinem Ausstieg) bekam, Reinhard Brock, Peer Augustinski... sind ja nun auch nicht mehr da!
Thomas Fritsch besitzt einfach eine stimmliche Nähe zu Wüstenhagen. Lutter sicher optisch zu HW (vielleicht deswegen die Besetzung?!), kommt aber nicht so gut vom Gesicht, zu knarzig.


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.122

24.02.2018 21:38
#12 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Stimmähnlichkeit zum alten Sprecher ist aber nicht alles, ebenso eigentlich auch Nähe zum O-Ton. Und ich kann mir Fritsch auch weiterhin absolut nicht vorstellen. Dann schon eher Erich Ludwig. Aber es wird wohl wieder Lutter, der jetzt so schlimm auch wieder nicht ist, wie ich finde.

Koboldsky


Beiträge: 1.801

24.02.2018 21:43
#13 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

In "Robinson Crusoe" von 2003 wurde Richard auch einmal von Fred Maire gesprochen, den ich mir im Kopf auch ganz gut vorstellen könnte...
Aber irgendwie auch eher nicht so das Gelbe vom Ei...

Wilkins


Beiträge: 2.700

24.02.2018 21:57
#14 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #12
Aber es wird wohl wieder Lutter, der jetzt so schlimm auch wieder nicht ist, wie ich finde.

Ich finde sogar, dass Lutter - gerade bei diesem Film - eine angenehme Gegen-den-Strich-Besetzung ist. Endlich mal ein Schauspieler, auf dem er nicht seine polternde Kampfhund-Stimmlage einsetzen muss. Schauspielerisch kann er's definitiv packen, Axel Lutter ist nämlich erstaunlich wandlungsfähig und verfügt zudem über reichlich Kabarett-Erfahrung. Ich stelle mir die Besetzung also ziemlich reizvoll vor - Muss dazu allerdings sagen, dass mir Pierre Richard als Schauspieler kaum ein Begriff ist, weil ich - glaube ich - keinen einzigen Film mit ihm kenne. Daher bin ich unter Umständen nicht der Richtige, um das zu beurteilen...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.906

24.02.2018 23:06
#15 RE: Mrs Mills (Frankreich, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #14
Zitat von Silenzio im Beitrag #12
Aber es wird wohl wieder Lutter, der jetzt so schlimm auch wieder nicht ist, wie ich finde.

Ich finde sogar, dass Lutter - gerade bei diesem Film - eine angenehme Gegen-den-Strich-Besetzung ist. [...] Axel Lutter ist nämlich erstaunlich wandlungsfähig


Genau das dachte ich mir auch schon. Ich finde ihn allerdings vom O-Ton her generell schon nicht sonderlich naheliegend und er scheint mir eher auf das inzwischen recht schroffe, bärtige Gesicht besetzt zu sein. (Der hier vorgeschlagene Thomas Fritsch klang zumindest letztes Jahr Axel Lutter auch gar nicht so unähnlich.)

Könnte trotzdem interessant sein.

Wen ich vielleicht noch vorgeschlagen hätte, wenn wir uns schon in die Richtung Lutter/Maire bewegen, wäre er nicht von uns gegangen: Peter Groeger. Mit hier nachlesbarer Referenz.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor