Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 260 Antworten
und wurde 12.663 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 18
ronnymiller


Beiträge: 3.021

06.08.2018 13:06
#16 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Kaspar Eichel wird es sicher werden. Da müssen wir gar nicht lange diskutieren.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.819

06.08.2018 13:18
#17 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Das denke ich auch.

In ein ernsthaftes Casting würde ich nehmen: Kaspar Eichel, Ernst Meincke, Reinhard Kuhnert, Lothar Hinze.

Irgendwie denkbar, aber doch etwas daneben, so dass ich sie nur im Bedarfsfall nachschieben würde: Wolfgang Condrus, Dieter Memel, Uwe Karpa, in aller größter Not Thomas Kästner

Stunt-Casting: Joachim Kerzel, Norbert Langer (würde wohl nicht draufliegen), Rüdiger Bahr


Aber natürlich muss man wie immer auch sehen, was da eigentlich kommt.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Knew-King



Beiträge: 5.745

06.08.2018 14:12
#18 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Kaspar Eichel hat nicht die Qualität seiner Vorgänger in meinen Augen.
Hoffentlich ist man mutiger.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

06.08.2018 14:17
#19 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Sehe ich auch so. Sorry, aber Eichel wäre eine totale langweilige 08/15-Besetzung.

Wilkins


Beiträge: 2.841

06.08.2018 14:32
#20 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Vor allem ist Eichel typmäßig einfach völlig daneben. Kaspar Eichel ist ein wirklich hervorragender Schauspieler (der zu unrecht oft kritisiert wird), aber er funktioniert trotz Wandelbarkeit nicht in jeder Rolle. Rustikale, bodenständige, geerdete, vielleicht etwas schrullige Typen - Das sind Figuren, die Eichel ideal verkörpert. Immer, wenn er Schult doublen soll, spielt er gegen seine eigenen Charakteristiken an. Ausgerechnet Eichel soll die Nachfolge von Edelstimme Nr. 1 Rolf Schult antreten, noch dazu als nobelster Raumschiffcaptain aller Zeiten? Bizarr.

Norbert Gastell oder Alexander Herzog hätte auch niemand als Picard hören wollen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.819

06.08.2018 17:26
#21 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Da stimme ich dir grundsätzlich zu, aber mal sehen, was da kommt. Wenn "ein völlig anderer Picard", wie Patrick Stewart ankündigte, sowas wie der alte Xavier in "Logan" ist, wäre Kaspar Eichel nicht so verkehrt. Aber das wird es bitte hoffentlich nicht werden, zumal es einen alten, dementen Picard bereits im TNG-Finale gab.

Und zu Norbert Gastell: Der hat doch, wie er gern hervorhob, "in 80 Filmen" Christopher Plummer gesprochen - wenn der nicht edel ist, weiß ich auch nicht.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Koboldsky


Beiträge: 1.881

06.08.2018 17:36
#22 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Wen ich mir - da Uwe Karpa ja mittlerweile auch schon vorgeschlagen wurde - eventuell auch noch als Picard vorstellen könnte, wäre Christian Brückner.
Hätte sowohl ein bisschen was Rolf Schult als auch von Kaspar Eichel. Allerdings befürchte ich, dass ihm ein wenig das Mysteriöse von Schult fehlen könnte und Picard am Ende nicht wirklich sympathisch klingt...

Knew-King



Beiträge: 5.745

06.08.2018 18:14
#23 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Wenn ich so drüber nachdenke, fände ich es schön wenn es mit Ernst Meincke wieder klappen sollte.
Nachtrag: Ein Kollege schlägt gerade Wolfgang Condrus vor. Wäre interessant, wäre er nicht bereits Tolian Soran.


Psilocybin


Beiträge: 253

06.08.2018 18:19
#24 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Ernst Meincke muss da ran.

Wenn Meincke wirklich nicht mehr will, dann sollte man es eventuell mit Wolfgang Condrus probieren. Er hat die nötige Stimmgewalt und klingt smart genug für die Rolle. Tut mir leid, wenn ich den Trekkies auf den Schlips trete, aber so interpretiere ich Picard.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.819

06.08.2018 18:34
#25 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Für mich wäre Wolfgang Condrus vermutlich ein Fall von "Knapp vorbei ist auch daneben". Der klingt oft so verbissen und misanthrop und etwas zu verschnupft. ... Fände ich ähnlich störend wie Norbert Gescher in einem Special als Voice-Over-Stimme. Aus dem Grund würde wohl auch Klaus Guth leider nicht mehr funktionieren. Ich bleibe im Zweifel bei Reinhard Kuhnert.

Wenn man in Schults Richtung gehen will (und wir schon bei Sprechern ehemaliger Rivalen sind), würde ich eher mal Klaus-Dieter Klebsch versuchen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Psilocybin


Beiträge: 253

06.08.2018 18:43
#26 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Bevor wir hier zu viele Namen wirr in den Castingtopf schmeissen, würde ich zu guter letzt noch einen anderen Wolfgang vorschlagen. Und zwar Pampel. Vielleicht ein bisschen ruppig, könnte man sich aber dran gewöhnen.

dantini


Beiträge: 175

06.08.2018 18:46
#27 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Also, ich kann mich bisher mit keinem der Alternativvorschläge so richtig anfreunden, schon gar nicht mit Klaus-Dieter Klebsch. Wenn Ernst Meincke noch ungefähr so klingt wie im Interview von Anfang des Jahres dann halte ich ihn für die beste Option. Da braucht kein neuer Sprecher gesucht zu werden.

SFC



Beiträge: 1.281

06.08.2018 21:31
#28 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Meincke klang in besagtem Interview tatsächlich wieder recht frisch, schien auch wohlauf zu sein. Er gab jedoch an, dass es mit dem Tempo seit seines Unfalls nicht mehr so hinhaut. Daran könnte es sehr wahrscheinlich scheitern, wenn er sogar selbst sagt, dass er sich das nicht mehr alles zutraut. Vor allem wenn die Folgen dann auch noch in Windeseile fertigwerden müssen, was ja bei Discovery schon zu der ein oder anderen Merkwürdigkeit geführt hat. Versuchen sollte man es definitiv, nur nicht auf Teufel komm raus. Wäre schade, wenn er nach zwei Folgen aufgeben muss und man mitten in der Staffel wieder umbesetzt.


Dylan



Beiträge: 9.400

06.08.2018 21:55
#29 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Ich kann gar nicht verstehen warum hier im Forum immer wieder so auf Kaspar Eichel draufgehauen wird. Ich finde er ist ein toller Synchronsprecher mit einer charmanten Stimme. Natürlich hat er nicht ganz das Charisma eines Rolf Schult, aber er geht stimmlich in die gleiche Richtung und ich fand ihn zum Beispiel in den X-Men Filmen wirklich gut. Ich hatte nie ein Problem mit ihm als Ersatz auf Patrick Stewart oder auf Robert Redford. Im Gegenteil, ich war und bin sehr froh darüber, dass man mit Kaspar Eichel so eine tolle Alternative gefunden hat.

Ich hoffe Kaspar Eichel wird auch hier wieder besetzt. Er hat sich als neue Stammstimme etabliert, es wäre ärgerlich wenn man nun wieder einen anderen Synchronsprecher besetzen würde und Ernst Meincke hat im Media Paten Interview doch gesagt, dass er nicht mehr synchronisiert.


ronnymiller


Beiträge: 3.021

06.08.2018 23:00
#30 RE: Star Trek "Jean-Luc Picard" mit Patrick Stewart Zitat · antworten

Kann das Kaspar Eichel Bashing auch nicht nachvollziehen. Optimale Besetzung als Nachfolger von Rolf Schult. Schauspielerisch großartig, Stimme und Diktion fast zum verwechseln ähnlich, aber doch eigenständig genug um nicht als Imitation zu gelten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 18
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor