Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.078

24.06.2004 11:13
Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten


Heute früh kam ich zufällig auf Kabel 1 in den DENVER CLAN und Charlton Heston spielte eine Gastrolle. Kann es sein, daß er hier von Heinz Drache synchronisiert wurde ? Heston war nur noch kurz da und dann war schon Schluß, so daß ich das nicht mehr richtig heraushören konnte. Die Folge hieß DIE COLBYS.

Gruß, Christoph


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


rote Blume
Beiträge:

24.06.2004 12:29
#2 RE:Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten

Ja.

Schau mal unter

http://www.synchronkartei.de/

TV-Serien: Der Denver-Clan

Gruss
Elisabeth
<<<<~~ Mein Leben? Nein, mein Leben ist ein Katastrophengebiet. ~~>>>>


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.236

24.06.2004 12:31
#3 RE:Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten

Du hast richtig gehört, Charlton Heston wurde im Denver-Clan von Heinz Drache gesprochen.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.078

24.06.2004 14:37
#4 RE:Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten


Na so was, da muß ich jetzt wirklich mal ein bisschen DENVER gucken wegen dem Heinz ! Ist er öfter dabei oder nur in ein paar Folgen ?


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.236

24.06.2004 14:59
#5 RE:Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten

Heston hatte drei Gastauftritte, die beiden anderen kommen morgen und am Dienstag.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.078

24.06.2004 17:19
#6 RE:Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten


Hat Heinz Drache noch in weiteren Serien gesprochen ? Ich wußte nur von Patrick McGoohan in GEHEIMAUFTRAG FÜR JOHN DRAKE und zwei COLUMBO-Folgen.


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


kinofilmfan


Beiträge: 2.156

24.06.2004 18:31
#7 RE:Charlton Heston im DENVER CLAN Zitat · antworten

Hallo Christoph,

Heinz Drache hat Heston auch im Denver-Ableger DIE COLBYS synchronisiert.

Gruß

Peter


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor