Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 10.946 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.08.2005 19:37
#46 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Ich weiß ja nicht wie genau das abläuft, aber die Studios schauen doch, wenn sie gewissenhaft sind, wo der/die DarstellerIn schon vorher mal mitgespielt. Und wenn sie sehen, dass Courtnee Draper einen Gastauftritt in TRU CALLING hatte und die Serie schon vertont wurde (auch wenn sie noch nicht ausgestrahlt), dass sie sich dann erkundigen wer sie dort sprach. Oder sehe ich das falsch?!

Da hast Du tatsächlich noch ein sehr idealisiertes "Weltbild" von den Synchronfirmen.
Nun, wenn eine Synchronfirma nicht die Kaul-Datenbank nutzt - und soweit ich weiß, tut das in München nur die FFS -, woher soll sie dann wissen, wer Courtnee Draper in TRU CALLING synchronisiert hat bzw. überhaupt, DASS die Serie schon synchronisiert wurde, wenn sie noch nicht ausgestrahlt wurde? (BTW: Arne Kaul bekommt von der Neuen Tonfilm, wo TRU CALLING synchronisiert wurde, keine Besetzungslisten - detailierte Episodenbesetzungen zu TRU CALLING wird man also auch in der Kaul-DB wohl nicht finden, vermute ich einfach mal. Ansonsten möge Arne mich an dieser Stelle bitte korrigieren.) Und selbst wenn man das vermuten würde, woher sollen sie dann wissen, welche Synchronfirma die Serie bearbeitet hat? Das könnte ja praktisch jede sein. Da könnte man dann als Aufnahmeleiter alle Synchronfirmen aus Berlin, München und Hamburg anrufen und nachfragen, wer das war - und das nur, um Kontinuität zu einer Episodenbesetzung einer anderen Serie zu wahren, die wohlmöglich noch gar nicht synchronisiert wurde? Nee, soviel Arbeit machen sich die Aufnahmeleiter nicht, selbst wenn sie es wollten, soviel Zeit hat man gar nicht. Generell gilt: Wenn eine Synchronfirma nicht die Kaul-DB nutzt, ist es für eine Synchronfirma kompliziert, auf sowas zu achten. Manche Synchronfirmen führen dann gar eigene Datenbanken über Konkurrenzsynchros, aber sowas ist die Seltenheit und da stehen dann wirklich nur sehr bekannte Schauspieler aus bekannten, bereits ausgestrahlten Filmen und Serien drin.
Natürlich kann man auch das Glück haben, dass manche Aufnahmeleiter von verschiedenen Synchronfirmen (vor allem regional) untereinander in Kontakt stehen und so wissen, was da gerade bearbeitet wird und sich dann natürlich auch erkundigen können, wen man dort besetzt hat, aber das sind seltene Zufälle.

Was die Mail von Herrn Müller angeht: Mir schaut es ganz danach aus, wo er mit bestimmter Sicherheit von 10 verschiedenen Stimmen in den letzten Jahren spricht, dass er da tatsächlich aus der Kaul-DB zitiert hat. Und wenn das stimmt, kann man wahrlich nicht von einer Standardstimme sprechen. Dann wäre es natürlich toll, wenn man dennoch darauf achten kann, aber in Zeiten des schrumpfenden Budgets überlegt man sich sicher zweimal, wen man überregional besetzt. Sowas hängt halt individuell davon ab unter welchem "Stern" eine Serie steht. So hat man bei JESSE (ebenfalls TeleMünchen) ja Claudia Lössl für Christina Applegate in Hamburg überregional besetzt. Vermutlich weil man bei der Zielgruppe einen höheren Bekanntheitsgrad der Schauspielerin vermutet, als z.B. Lesley-Anne Down.
Sowas ist dann sicher keine böse Absicht, sondern oft einfach nicht anders machbar.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.063

14.08.2005 19:48
#47 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Okay, danke erstmal für Aufklärung! Dann warte ich gespannt auf nächsten Samstag. Und dann ist es vielleicht doch Anke Kortemeier.

Frau Bielenstein mag dann vielleicht wirklich nicht die Standardstimme sein, aber dennoch die Sprecherin, die sie bisher am meisten synchronisiert hat. FACKELN IM STURM, SUNSET BEACH und THE PERFECT WIFE sind mir bekannt. Aber da gibt es sicher noch mehr. Dann war es auch einmal Marietta Meade in der Mary Higgins-Clark-Verfilmung NIMM DICH IN ACHT und Katharina Lopinski in DIE NANNY. Dennoch geht mir der Satz von Herrn Andreas Gaube von der Bavaria nicht aus dem Kopf. "Natürlich haben wir Frau Bielenstein zu uns nach München geholt, da sie die Standardstimme ist." Wenn sie dann laut TMG wirklich nicht die Standardstimme ist, hätte die Bavaria es sich also auch einfacher machen können indem sie eine Münchnerin wie z.B. Katharina Lopinski besetzt hätten. Aber das haben sie nicht. Also muss der Bezug doch irgendwo herkommen. Versteh einer das Synchron-Business...


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.08.2005 19:58
#48 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Tja, die Synchronfirmen haben auch alle unterschiedliche Ansichtsweisen, wer der "Standard" (vor allem überregional) von einem Schauspieler/einer Schauspielerin ist - außer vielleicht es handelt sich dabei um Hollywood-Stars wie Johnny Depp, denn auch wenn er vereinzelt schon von Jemand anderem gesprochen wurde, gilt Nathan doch als sein Standard -, manchmal hat das sogar damit zu tun, mit welchen Synchronsprechern sie schon gute Erfahrungen gemacht haben. Oder aber, was in diesem Fall dann ja aber nicht zutrifft, es spielt regionale Arroganz eine gewisse Rolle. Manchmal ist so eine Arroganz aber auch berechtigt, wenn es sich eben um Schauspieler handelt, die nicht so bekannt sind, der Standard noch nicht so wirklich ausgelotet wurde.
Angenommen die Serie LOVE MONKEY (siehe mein Spekulationsthread) würde bei der Cine Entertainment synchronisiert: Da fände ich es natürlich schön, wenn man Uwe Büschken für Thomas Cavanagh (ED, SCRUBS) besetzen würde, könnte es aber sehr gut verstehen, wenn man wieder den regionalen Robin Brosch besetzt, der ihn in PROVIDENCE synchronisiert hat, was man ja wiederum in Berlin ignoriert hat (denn PROVIDENCE war halt eher).
Aber je nach Budget und je nach Auftraggeber (TV-Sender, Lizenzgeber oder Verleiher) kann so etwas dann eben variieren - zum Guten wie zum Schlechten.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.002

14.08.2005 20:39
#49 RE:Tru Calling Zitat · antworten

In Antwort auf:
außer vielleicht es handelt sich dabei um Hollywood-Stars wie Johnny Depp, denn auch wenn er vereinzelt schon von Jemand anderem gesprochen wurde, gilt Nathan doch als sein Standard

Nathan selbst sieht sich ja aber selbst gar nicht unbedingt als Standardsprecher für Depp, wie er in einem Interview meinte. Er freut sich zwar immer, wenn er ihn sprechen darf, weiß aber selbst auch, dass das letztendlich immer von den Entscheidungen der Verleiher, Supervisoren etc. abhängt. Das kann sich über Nacht ändern und jemand entscheidet, dass ab sofort ein anderer Depp spricht. Von daher sieht er sich eigentlich nicht als Standardsprecher. Aber natürlich ist er es, und das ist auch gut so...

Gruß,
J.
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Siquerto


Beiträge: 1.063

20.08.2005 17:21
#50 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Courtnee Draper wird von Melanie Jung gesprochen. Anke Kortmeier passt aber viel besser zu ihr wie ich finde.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.002

20.08.2005 18:24
#51 RE:Tru Calling Zitat · antworten

In Antwort auf:
Courtnee Draper wird von Melanie Jung gesprochen. Anke Kortmeier passt aber viel besser zu ihr wie ich finde.

Finde ich auch, aber ich bin da eben durch REICH UND SCHÖN schon sehr "geprägt". Ich fand´s jedenfalls recht seltsam, heute Melanie Jung auf ihr zu hören.


--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.08.2005 18:56
#52 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Ich fand sie klasse und natürlich auch keineswegs unpassend oder seltsam, weil ich ja REICH UND SCHÖN nicht kenne und zudem ja weiß, dass Kontinuität hier ja praktisch unmöglich war, zu bewerkstelligen.
Außer Nick Hainzl hätte die Gabe, in die Zukunft zu schauen, um sich über zukünftige Synchronbesetzungen zu informieren.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.063

21.08.2005 16:25
#53 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Mir ist da noch was eingefallen. Es hätte ja sein können, dass Stefan Günther die Cinema Factory daraufhingewiesen hat, dass Courtnee Draper in TRU CALLING von Melanie Jung gesprochen wurde. Aber die spricht ja bereits eine wiederkehrende Rolle bei REICH UND SCHÖN. Sonst hätte man sie vielleicht auch besetzt. Wir werden es wohl nie erfahren.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

21.08.2005 16:54
#54 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Es hätte ja sein können, dass Stefan Günther die Cinema Factory daraufhingewiesen hat, dass Courtnee Draper in TRU CALLING von Melanie Jung gesprochen wurde.

Das ist ja fast noch unwahrscheinlicher, als deine vorherige Annahme über Besetzungsmethoden.
Denn die Sprecher erfahren nur selten - außer vielleicht bei großen Hollywood-Stars - die Namen der Schauspieler, die sie selbst synchronisieren, geschweige denn den Namen einer Schauspielerin, die irgendeine Gastsprecherin, die vermutlich geixxt wird, spricht. Vermutlich hat Stephan Günther nicht einen einzigen gemeinsamen Take mit Melanie Jung gehabt. Es ist schließlich schon schwierig genug, die Disposition so zu koordinieren, dass die Hauptsprecher in gemeinsamen Szenen auch immer gemeinsam sprechen. Erst recht, wenn zwei davon, Ghadah Al-Akel und Stefan Brönneke, aus einer anderen Stadt sind.
Es gibt sogar Serien, COLD CASE zum Beispiel, wo die Hauptsprecher sich teilweise im Studio bei gemeinsamen Dialogen so gut wie nie treffen. In COLD CASE sprechen z.B. Bettina Weiss und Norman Matt größtenteils zusammen. Das andere Duo ist Lutz Schnell und Axel Lutter.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


mooniz



Beiträge: 7.091

26.08.2005 09:49
#55 RE:Tru Calling Zitat · antworten

hallo,

seit ein paar folgen ist ja jason priestley mit dabei und hat zum glück die gleiche stimme wie bei beverly hills 90210 bekommen.

aber wieso taucht sein name nicht im vorspann auf????

bei der ersten folge wo er dabei war (die hieß glaube ich: jack taucht auf) wurde sein name noch gezeigt, aber in den
letzten folgen nicht mehr und seitdem wundere ich mich.

weiß vielleicht jemand warum?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

26.08.2005 11:01
#56 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Ganz einfach: Fehler!
Der Vorspann von Staffel 1 wurde hinsichtlich der Namens-Einblendungen im Original viermal, oder so, geändert. Da hat RTL es wohl schlicht und einfach verplant, die Einblendungen im deutschen Vorspann jedes Mal mitzuändern. Der Leichenbringer Gardez, den Jack nun ersetzt, stand am Anfang auch noch drin. Matthew Bomer (Luc), inzwischen müsste man aber Jessica Collins (Meredith) entfernt haben, denn sie ist offiziell rausgeschrieben. Doch die steht auch noch im deutschen Vorspann. Jason Priestley hingegen überhaupt nicht, was in Anbetracht der Wichtigkeit seiner Rolle sehr schade ist.
Ich habe keine Ahnung, wie lange es dauert, bis die Sender so einen deutschen Vorspann zurechtgeschnipselt haben, aber nachdem es mir letzten Samstag auch auffiel, dass Jason Priestley fehlt (die Woche zuvor dachte ich noch, ich hätte mich getäuscht), habe ich Nick P. Hainzl von RTL auf diesen Fehler hingewiesen. Also mal schauen, ob man es noch schafft, das vor Ablauf der Staffel abzuändern (denn ab Staffel 2 gibt es sowieso einen komplett neuen Vorspann).


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


mooniz



Beiträge: 7.091

26.08.2005 11:43
#57 RE:Tru Calling Zitat · antworten

danke für die antwort!

aber das hieße ja dann, daß die folgen immer zerschnippelt werden, also die ersten 2-3 minuten der anfang, dann
kommt der vorspann und dann der rest der folge. also wird der vorspann immer eingefügt und rtl hat jetzt halt
den falschen eingefügt.
kommen denn die episoden nicht in einem stück aus amerika?


Knew-King



Beiträge: 5.065

26.08.2005 11:51
#58 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Denk ich auch, eigentlich müsste man doch nur den Title-Screen mit dem Subtitle ergänzen...
Oder vertu ich mich da jetzt?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

26.08.2005 12:49
#59 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Tja, dachte ich bislang auch. Möglicherweise liegt es am Schriftzug. Die deutsche Titeleinblendung samt Untertitel hat eine etwas andere (goldenere) Färbung als im Original, sodass man die Namenseinblendungen vielleicht daran angepasst hat. Aber ich weiß es nicht, ich kenn mich damit nicht aus, alles nur Vermutungen.
Let's see, ob es morgen vielleicht schon korrigiert wurde.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Louisa


Beiträge: 46

26.08.2005 15:53
#60 RE:Tru Calling Zitat · antworten

Wäre ja nicht die erste Serie, wo die deutschen Vorspänne om US-Original abweichen. Wenn mal anschaut, was die TMG mit dem Vorspann von "Reich und Schön" gemacht hat, wo sich seit den 1999er Folgen so gravierende Fehler eingeschlichen haben, so dass im aktuellen ZDF-Vorspann gerade mal 8 Bilder an der richtigen Stelle sind - der Rest ist vollkommen durcheinander und verdreht, und manche Bilder wurden in Deutschland gar nicht gezeigt, geschweige denn die neue Titelmelodie verwendet. Aber laut TMG ist das vollkommen in Ordnung, da es ja angeblich keine richtige Reihenfolge gebe.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor