Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.922 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Martin


Beiträge: 274

03.08.2004 11:57
Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Hallo!

Vermutlich bin ich nicht der einzige, der sich an die "Curiosity Show" erinnert?!

Weiß jemand von euch, wie die deutschen Sprecher von Dean und Rob hießen? Bei Dean schwirrt mir irgendwie der Name Frank Dieter Tausch (sofern dies kein Pseudonym war?!) im Kopf rum, der ja Mitte der 80er auch in einigen EUROPA-Hörspielen zu hören war, über den mir sonst aber keinerlei Infos vorliegen.

Danke im voraus
Martin


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.08.2004 15:41
#2 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Die Show wurde IMHO in Hamburg synchronisiert, Frank Dieter Tausch nennt sich inzwischen Franc Tausch, weil es immer zu Verwechslungen mit einem gleichnamigen Schlagersänger, oder so, kam. Franc Tausch spielte z.B. auch eine feste Nebenrolle in "Freunde fürs Leben", wo ja auch die Hamburger Schauspieler/Synchronsprecher Stephan Schwartz und Marek Erhardt zu den Hauptdarstellern gehörten. Inzwischen lebt Franc Tausch aber in den USA und leitet dort so eine Selbsterfahrungs-Gruppe, oder sowas in der Art.
Franc Tausch synchronisierte in den üblichen Hamburger Synchros wie VIP, BAYWATCH und Co.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Martin


Beiträge: 274

05.08.2004 13:19
#3 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Vielen Dank für die sehr interessanten Infos zu Frank Dieter bzw. Franc Tausch.

Gruß
Martin


Erik


Beiträge: 341

04.12.2004 16:57
#4 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Hallo Hendrik,
die "Curiosity Show" (knapp 100 Folgen; zusammengeschnitten aus mehreren 100 der paar 1000 Originalfolgen) wurde in München synchronisiert, undzwar mit Hans Georg Panczak als Deane und Erich Ludwig als Rob.
Gruß Erik


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.12.2004 17:10
#5 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Ah, Danke. Ich konnte mich auch nur noch dunkel daran erinnern, dass es keine Berliner Synchro war, als er dann Frank Dieter Tausch erwähnte, musste ich folglich an Hamburg wegen Frank bzw. Franc Tausch denken.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Eve Kendall


Beiträge: 65

05.12.2004 17:59
#6 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

War das nicht so eine "knoff hoff show" - mit Männern in Rollkragen?
Ich glaube mich auch an P.P.Arnold zu erinnern.
Also München.
- Grusel -

gruss eve


Erik


Beiträge: 341

05.12.2004 18:21
#7 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Stimmt - die ersten Folgen waren noch mit Pierre Peters-Arnolds; das Gros jedoch mit Hans Georg Panczak als Deane. Die Knoff-Hoff-Show des ZDF wurde übrigens erst nach der Curiosity Show gesendet.


AMK


Beiträge: 1.027

05.12.2004 18:24
#8 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Ich bin mir sicher, dass Pierre Peters-Arnolds einen der zwei Moderatoren gesprochen hat. (An deren Namen kann ich mich allerdings nicht mehr erinnern.) Es müsste also zwei Synchros bzw. einen Sprecherwechsel geben (bei dem Panczak die Rolle von Peters-Arnolds übernahm) - oder drei Moderatoren ... Oder wie? EDIT: Während ich obigen Text geschrieben habe, ist mir "Erik" zuvorgekommen. Immerhin hat er meine Vermutung bestätigt ...

Gruß
Andreas


Erik


Beiträge: 341

05.12.2004 19:51
#9 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Also: Die Sprachaufnahmen zur Curiosity Show fanden von 1986 bis 1991 bei Arri und in den db-Studios in München, die Mischungen bei DEWE Hellthaler in Hildrizhausen statt; eine alternative deutsche Fassung wurde definitiv nicht erstellt. In den beiden ersten Staffeln (ca. 26 Folgen, wenn ich mich recht entsinne) wurde "Deane" von PPA (Pierre Peters-Arnolds) gesprochen, danach nur noch von H. G. Panczak; "Rob" wurde von Anfang an von Erich Ludwig gesprochen.
Gruß Erik


Martin


Beiträge: 274

13.12.2004 00:30
#10 RE:Deutsche Sprecher der "Curiosity-Show" Zitat · antworten

Danke für die zahlreichen Antworten!

Gruß
Martin


«« deleted
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor