Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.305 mal aufgerufen
 Allgemeines
vmax777


Beiträge: 2

20.08.2004 15:42
Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Ihr scheint Euch ja sehr gut in der Synchron-Welt auszukennen, hoffentlich könnt Ihr die Fragen eines Newbies beantworten:
Gibt es eine Ausbildung zum Synchron-Regisseur oder -Autor? Wenn ja, wo kann man das lernen?
Oder ist das eher was für Quereinsteiger über Praktikum etc.?
Ich studiere Anglistik und mir wird immer wieder gesagt, dass ich ein sehr gutes Sprachgefühl habe und gut punktgenau übersetzen kann, ich habe z.B. englische Interviews für Specials auf VIVA mit deutschen Untertiteln versehen (und das hat mir großen Spaß gemacht!)
Ich hätte gern ein paar mehr Infos, finde aber so recht nichts im Web.
Muss ich mich dazu an Schauspielschulen wenden?
Ich freue mich über jeden Tipp,
viele Grüße
vmax777


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.08.2004 16:21
#2 RE:Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Viele Synchronregisseur/Dialogbuchautoren sind selbst Synchronsprecher (gewesen) und haben daher natürlich meistens eine Schauspielausbildung. Ansonsten bekommt man aber auch Jobs als Synchronregisseur, wenn man ein "stinknormales" Regie-Studium absolviert hat.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


vmax777


Beiträge: 2

20.08.2004 16:38
#3 RE:Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Vielen Dank Hendrik!
Besteht eine Chance als Quereinsteiger?
Mich würde halt der Teil reizen, die englischen Texte inhaltlich korrekt und eben "passgenau" zu übersetzen.
Das ist sicher eher der Autorenteil, Regie führen muss ich nicht wirklich.
Oder geht das eine nicht ohne das andere?
viele Grüße
vmax777


Sprachanstalt


Beiträge: 93

20.08.2004 17:15
#4 RE:Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Das ist knifflig. Ich bin auch Quereinsteiger und habe für
Highlight den Kevin-Smith-Film "Jay und Silent Bob schlagen zurück"
poliert. Heißt, ich habe das Erst-Draft von Arne Elsholtz komplett
ignoriert, wie auch eine Zweit-Draft-Fassung vom kleinen Hasper.
Ca. 90% aller Dialoge sind von mir, der Film gilt als der
bestübersetzte Smith. War Fun, Affleck/Baasner meine Sprüche
aufsagen zu hören.

Humor ist mein Ding, aber dennoch habe ich danach keine
weiteren Aufträge an Land gezogen. U.a. auch, weil ich keine
Ahnung hatte, wohin ich mich hätte wenden müssen, um am Ball
zu bleiben.

So übersetze ich nun Romane, hätte aber immer noch große Lust,
"für den Mund" zu arbeiten. Doch den Konjunktiv kriegt jeder
auf die Reihe, nicht weiter bemerkenswert.

Dir kann ich nur raten, exzellente Arbeitsproben anzuhäufen
und die richtigen Ansprechpartner zu finden. Daran bin ich
gescheitert. Tu Du es nicht.


Buscemi


Beiträge: 170

20.08.2004 18:30
#5 RE:Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Dann hast du ja wirklich gute Arbeit geleistet. Hoffentlich bekommst du noch ein paar Chancen...


Sprachanstalt


Beiträge: 93

21.08.2004 16:38
#6 RE:Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Deine netten Worte freuen mich, merci bien.
Ich versuche es allerdings nicht mehr, da ich
wie gesagt keine Ansprechpartner habe, die
fitte Rohübersetzer bräuchten. Leute bei
Verleihen kenne ich als Filmjournalist, aber
das sind halt nicht die nötigen Connetions.

Ah, aber immerhin war's Fun. Ich sah unlängst mal
Dr. Nowka auf KiKa, sie besuchten ihn bei sich zuhause,
wo er gerade "Shrek 2" eindeutschte. War echt neidisch
auf ihn;-)


blablubb


Beiträge: 1

07.01.2013 20:00
#7 RE: RE:Synchron-Regisseur / -Autor Zitat · antworten

Huhu ihr, hoffe das liest hier noch jemand ^^

Ich wollte Dich mal fragen, was du für eine Ausbildung gemacht hast bzw. was du studiert hast.
Ich will unbedingt Übersetzerin werden, habe total Lust englische Sendungen ins deutsche zu übersetzen, will mir aber auch die Möglichkeit offen halten, Bücher zu übersetzen (was auch voll mein Ding ist!)
Ich suche jetzt die passendste Ausbildungsmöglichkeit und wäre sehr dankbar für Tipps falls du welche hast :)

Lg

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor