Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.902 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
synchrofreak80


Beiträge: 118

07.10.2004 12:10
Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

Gestern beim Kumpel haben wir spass halber
xxx - Clips runter geladen. So ca. 3MB gross.
Dann schauten wir uns einen an, mein Kumpel hat ihn nartürlich nicht erkannt, aber es war Joachim Tennstedt.
""" Ohhh jetzt probiere ich es mal oben """ oder so.
War Entsetzt so ein Profi Synchronsprecher bei so was zu hören.
Bin mir absolut Sicher das er es ist.
Kann ja mit meiner Digicam ein Standbild mit Ton aufnehmen.
Frisst dann nicht so viel Speicher.
Wer sichs mal anhören möchte, dem könnte ich es schicken.

gruss
Tobias


gruss
Tobias


Dennis Hainke


Beiträge: 1.355

07.10.2004 12:36
#2 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

Soooo Ungewöhlich ist dass aber garnicht.
Ich habe sogar mal Claudia U.-Mingues in einem gehört.
Also ich hab nur so durchgezappt und kam dann zufällig bei
Vox vorbei und da hab ich sie tatsächlich mal in einem Erotikfilm gehört.
Und Tobias Lelle habe ich auch schonmal in
einem gehört.
------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]

Manuel


Beiträge: 273

07.10.2004 14:51
#3 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

Melanie Hinze hab ich auch schonmal in einem dieser französischen Erotikfilme auf Vox gehört. Da waren noch mehr namhafte Sprecher bei, aus der Erinnerung würde ich sagen, dass Tobias Kluckert auch zu hören war. Diese Filme sind aber eher harmlos.

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

07.10.2004 14:58
#4 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

bitte löschen

Buscemi


Beiträge: 170

07.10.2004 15:03
#5 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

Auf Vox und Kabel 1 gibts wohl kaum Pornos. Ich glaube die Rede war hier eher von Jenna Jameson oder Dru Berrymore Zeug. In den Erotikfilmen im deutschen Fernsehen sind bekannte Stimmen gar nicht so selten.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.10.2004 15:52
#6 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

War Entsetzt so ein Profi Synchronsprecher bei so was zu hören.

-> Öhm, da weißt Du aber noch nicht Alles: Joachim Tennstedt hat in den 70ern in mindestens einem dieser deutschen Sexfilmchen, die damals so in Mode waren, mitgespielt - Gerd Duwner war übrigens auch noch mit von der Partie (hieß: "Die goldene Banane von Bad Porno", oder so). Er wurde damals sogar namentlich vorgestellt. Dabei wirkte Joachim Tennstedt zunächst viel größer als Gerd Duwner und der andere Typ, zwischen dem er stand. Tennstedt sprang dann von einem Podest herunter, da er ja doch etwas kleiner ist, und Gerd Duwner sagte: "[...] wird gespielt von JOACHIM TENNSTEDT!"
BTW: Viele heutige bekannte Schauspieler (Heiner Lauterbach etc.) haben oft über solche Filmchen angefangen, dem man aber auch nichts Schlimmes beimessen muss. Gerade damals waren die ja sowas wie "in" und sind ja alle mehr oder weniger selbstironische Softpornofilme gewesen.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!

synchrofreak80


Beiträge: 118

07.10.2004 16:07
#7 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

nee !!! Silvia Saint !!!
ja Spass halber:)

gruss
Tobias

wildsurfer41


Beiträge: 2

21.10.2004 04:15
#8 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

hallo

ich finde das völlig ok für pornos zu synchronisieren. außerdem wird da besser gezahlt.

ciao
wolfgang

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

21.10.2004 22:48
#9 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

bitte löschen

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.10.2004 00:16
#10 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

Tennstedt spricht IMMER die "Netten"? Hmm, John Malkovich in "In the Line of Fire" ist für mich kein wirklich netter Kandidat, sicher kann man die Emotionen dieser Rolle teilweise verstehen, aber "nett" wird es dadurch dennoch nicht.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

22.10.2004 14:38
#11 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

gut, in "con air" ja auch nicht, aber tennstedt hat von natur aus diesen freundlichen ton.

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

24.10.2004 07:58
#12 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

Zu diesem Thema zitiere ich mal Norbert Gastell: "Das haben wir alle gemacht!". Vor allem Anfang der 80er als die VHS-Industrie anfing zu boomen sollen die Frauen reihenweise im Studio umgefallen sein, vor lauter gespielter "Kurzatmigkeit".

Andere namhafte Sprecher bestätigten es oder dementierten, Pornorollen gesprochen zu haben (trotz "Beweismaterials"). Charles Rettinghaus sagte auf einer Convention, "Detlef (Bierstedt, der neben ihm saß) hat sich ein Haus davon gebaut.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.10.2004 10:50
#13 RE:Entsetzt über Joachim T. Zitat · antworten

"Detlef (Bierstedt, der neben ihm saß) hat sich ein Haus davon gebaut."

-> *lol*

Glatzen KLINGEN halt attraktiv, war schon bei Kojak so.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!

«« Nervensäge
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz