Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 669 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2005 17:52
Alexander Kerst Zitat · antworten
Kennt jemand weitere Synchroneinsätze dieses Sprechers?

Ich weiß bisher nur von:

"Das Zeichen der Musketiere" (1962): Massimo Serato
"Columbo - Lösegeld für einen Toten" (1973): Harlan Warde
"Fahr' zur Hölle Liebling" (1976): Robert Mitchum
"Police Python 357" (1976): Yves Montand
"Tote schlafen besser" (1978): Robert Mitchum
"Quintett" (1979): Fernando Rey
"1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood?" (1979): Robert Stack
"King Cobra" (1981): Fritz Weaver
"Ed Wood" (1994): Martin Landau
"Disney's Hercules" (1997): [Erzähler] Charlton Heston

Meines Erachtens ein herausragender (der beste, mir bekannte) Philip Marlowe-Sprecher.
In "Ed Wood" ebenfalls großartig.
Die anderen beiden Filme kenne ich leider nicht.
Durch ihn bin ich für Robert Mitchum direkt etwas von Curt Ackermann abgekommen, denn kurioserweise merkte man in der Original-Gesangsszene, wie groß seine Stimmähnlichkeit zu Mitchum ist. Ich bin mittlerweile fast auf dem Standpunkt, dass die besten Mitchum-Sprecher Gerhard Geisler und Alexander Kerst waren, da sie sowohl was Ähnlichkeit, als auch was Gesamtwirkung angeht sehr gut passen. Curt Ackermann wirkt sehr gut, aber im Zweifel hat man dann doch vielleicht lieber einen ähnlich klingenden Sprecher, wenn der auch sehr gut wirkt. Ist Geschmackssache.


Jens


Beiträge: 1.562

05.04.2005 10:30
#2 RE:Alexander Kerst Zitat · antworten

Hallo, ich hätte da noch:

Robert Mitchum - TOTE SCHLAFEN BESSER
Fritz Weaver in KING COBRA
Robert Stack in 1941 - WO BITTE GEHT´S NACH HOLLYWOOD?
Massimo Serato in DAS ZEICHEN DER MUSKETIERE

außerdem meine ich ihn als Erzähler in DER GRINCH gehört zu haben.

MfG,
Jens


Andy-C


Beiträge: 354

05.04.2005 12:39
#3 RE:Alexander Kerst Zitat · antworten

In Antwort auf:
außerdem meine ich ihn als Erzähler in DER GRINCH gehört zu haben.
Das war Otto Sander.

- - - - - - - - - - - - - - -
Alan Rickman kann man nicht adäquat synchronisieren.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor