Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 856 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.294

30.07.2005 11:37
BRIGADOON (USA 1954/DF 1955) Zitat · antworten


Wer kann ergänzen ? Die technische Umsetzung der neuen deutschen Warner-DVD ist diesmal übrigens leider eine einzige Katastrophe. Der deutsche Ton hört sich tatsächlich an, also würde er von einer 20 Jahre alten VHS-Aufnahme stammen...


BRIGADOON

USA 1954


Erst-Verleih MGM
Deutsche Erstaufführung 14.06.1955


Deutsche Bearbeitung MGM (1955)
Dialogregie ??
Deutsches Buch ??

Tommy Albright Gene Kelly Erik Ode
Jeff Douglas Van Johnson Klaus Schwarzkopf
Fiona Campbell Cyd Charisse
Jane Ashton Elaine Stewart Gisela Trowe
Mr. Lundie Barry Jones Walter Suessenguth
Harry Beaton Hugh Laing Eckart Dux
Andrew Campbell Albert Sharpe Alfred Balthoff
Jean Campbell Virginia Bosler Margot Leonard
Charlie Chisholm Darymple Jimmy Thompson Dietrich Frauboess
Archie Beaton Tudor Owen
Angus Owen McGiveney
Ann Dee Turnell
Meg Brockie Dodie Heath
Sandy Eddie Quillan

sowie Franz Otto Krüger als hektischer Geschäftsmann in einer Bar in New York


-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


kinofilmfan


Beiträge: 2.344

19.09.2006 19:42
#2 RE: BRIGADOON (USA 1954/DF 1955) Zitat · antworten
Hallo Christoph,

aus den Tiefen des Forums hervorgeholt...

Cyd Charisse= Agi Prandhoff
Tudor Owen = Alfred Haase
Owen McGiveney= Clemens Hasse

Renate Danz spricht eine junge Schäferin, dürfte Dee Turnell ("Ann") oder Dodie Heath ("Meg Brockie") sein.

Sind die Lieder ursprünglich auch synchronisiert worden? Im TV sind sie ja im Original (mit nachträglich eingefügten Untertiteln)gelaufen.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz