Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 944 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2005 22:58
Alexander der Große (1956) Zitat · antworten

Warum wurde dieser Film neu synchronisiert?
Was hat es mit der alten Fassung auf sich? Gibt es über die Fassung Infos? Ist die Fassung verschollen oder liegt die irgendwie gut verwahrt und es kommt nur keiner dran?

Danke!

Laureus


Beiträge: 1.846

03.11.2007 13:05
#2 RE: Alexander der Große (1956) Zitat · antworten

Also die "Neu-Fassung" läuft gerade im TV auf BR.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2007 18:53
#3 RE: Alexander der Große (1956) Zitat · antworten
Ich frag mich mittlerweile ob es überhaupt je ne alte Synchro gab', da sich nirgends was dazu finden lässt, nichtmal vereinzelte Sprecher-Infos und da eine derartig frühzeitige Neusynchro bei nem 50er-Film durchaus was Seltenes ist, zumal es sich um ein Epos handelt.
Vielleicht ist das "neu" in Arnes Datenbank einfach nur ein Fehler?!
RoTa


Beiträge: 1.252

04.11.2007 10:48
#4 RE: Alexander der Große (1956) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Vielleicht ist das "neu" in Arnes Datenbank einfach nur ein Fehler?!

Hallo,

dem möchte ich widersprechen: Lt. Internationalem Filmlexikon wurde der Film in der BRD am 31. 08. 1956 erstaufgeführt. Ich selbst habe den Film in den frühen 60er Jahren im Kino gesehen, kann mich aber an keine Synchronsprecher mehr erinnern - lediglich für Richard Burton meine ich Wilhelm Borchert gehört zu haben (das aber ohne Garantie!).

Warum der Film 1973 für das Fernsehen neu synchronisiert wurde, weiß ich nicht. Ich halte es aber für völlig ausgeschlossen, dass z. B. Elmar Wepper für Burton schon 1956 in der Erstsynchro zu hören gewesen sein soll.

MfG
Jürgen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2007 17:20
#5 RE: Alexander der Große (1956) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich halte es aber für völlig ausgeschlossen, dass z. B. Elmar Wepper für Burton schon 1956 in der Erstsynchro zu hören gewesen sein soll.


Das in jedem Fall!

Wenn du den Film damals selbst im Kino gesehen hast, ist der Fall aber eh klar, dass es zwei Synchros gibt.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz