Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 840 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Porgy



Beiträge: 1.036

24.08.2006 18:12
André Dussollier Zitat · antworten



Ein schönes Mädchen wie ich (1972): MICHAEL ANDE
Ein Leben lang (1974): ???
Santiago (1976): ???
Alice (1977): ???
Ben und Benedikte (1977): HANS-GEORG PANCZAK
Aus dem Nest gefallen (1978): ???
Die Taxifahrerin (1980): VOLKER BRANDT
Straße der verlorenen Engel (1981): ???
Paradies auf zeit (1981): ???
Der dreifache Tod der dritten Figur (1982): ???
Die schöne Hochzeit/Die schöne Ehe [TV-Titel (1982): VOLKERT KRAEFT
Liberty Belle (1982): ???
Das Leben ist ein Roman (1983): ???
Die Kinder (1984): ???
Liebe bis in den Tod (1984): ???
Stress (1984): ELMAR WEPPER
Theater der Liebe (1984): ???
Ein Klassemädchen (1984): ???
Drei Männer und ein Baby (1985): SIGMAR SOLBACH
Safe Breaker (1986): ???
Mélo (1986): VOLKER BRANDT
Frequenz Mord (1988): ???
Mein Freund, der Verräter (1988): ???
Ein Herz im Winter (1992): LUTZ RIEDEL
Zwei auf heißer Spur (1993): ???
Die kleine Apokalypse (1993): ???
Die kleinen Freuden des Lebens (1994): ???
Die Auferstehung des Colonel Chabert (1994): JOACHIM HÖPPNER
Mit den Waffen eines Vaters (1997): REINHARD KUHNERT
Ein Sommer auf dem Lande (1999): WOLFGANG CONDRUS
Spuren von Blut (2000): THOMAS FRITSCH
Der ungebetene Gast (2000): REINHARD KUHNERT
Die fabelhafte Welt der Amélie (2001): PETER FRICKE (Erzähler)
Vidocq (2001): WOLFGANG CONDRUS
Tanguy - Der Nesthocker (2001): REINHARD KUHNERT
18 Jahre später (2003): NORBERT GESCHER
Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette (2003): REINHARD KUHNERT
Agents Secret - Im Fadenkreuz des Todes (2004): REINHARD BROCK
Mathilde - Eine große Liebe (2004): VOLKER BRANDT
36 - Tödliche Rivalen (2004): THOMAS FRITSCH
Lemming (2005): THOMAS FRITSCH
Herzen (2006): ROLAND HEMMO
Kein Sterbenswort (2006): ???
Das Haus der Lerchen (2007): LUTZ RIEDEL
Familienaffaire (2008): ???
Micmacs - Uns gehört Paris! (2009): REINHARD KUHNERT
Vorsicht Sehnsucht (2009): REINHARD KUHNERT


Porgy



Beiträge: 1.036

06.03.2007 19:18
#2 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Ich versteh' die Synchron-Welt nicht mehr. Im Film HERZEN (ab Ende März in den Kinos) ist im Trailer (http://www.arsenalfilm.de/herzen/) für André Dussollier Roland Hemmo zu hören. Reinhard Kuhnert, der Dussollier bereits mehrere Male sprach (u.a. in "Tanguy") spricht in diesem Film Pierre Arditi, der sonst von Kerzel gesprochen wird.
Auch Sabine Azèma (sonst Sanders-Dornseif) und Lambert Wilson haben andere Sprecher.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.763

01.10.2009 12:03
#3 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Gestern lief der Film "Das Haus der Lerchen" (Original: La masseria delle allodole) im TV. Vielleicht hat ihn ja auch jemand gesehen oder so wie ich, mal reingesehen. Sehr dramatischer, brutaler, aber auch einfühlsamer und sehr emotionaler Film über ein Thema, über das ich bis dato kaum etwas wußte. Brutale Angriffe der Türken auf Armenier in Anatolien am Beginn des 20 Jahrhunderts. Dabei waren auch Moritz Bleibtreu, Paz Vega, Tchéky Karyo und eben André Dussollier. Er wurde von Lutz Riedel gesprochen.
Obwohl vorwiegend Münchener (Hoegel, E. Belle, R. Brock) zu hören waren.


Harvey



Beiträge: 844

02.10.2009 15:05
#4 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Hallo,
Ein schönes Mädchen wie ich (1972) – Michael Ande
Die schöne Hochzeit/Die schöne Ehe [TV-Titel] (1982) – Volkert Kraeft

mit Béatrice Romand (Quelle: http://www.allocine.fr ) Trailer (OF): http://www.digitalvd.de/dvds/52586,Die-schoene-Hochzeit.html
Die schöne Ehe (Le beau mariage)
Regie: Eric Rohmer
Deutsche Fassung im Auftrag des ZDF (Red. Dieter Krusche) 14.9.1988 ZDF
Studio Hamburg Atelier GmbH
Buch und Regie: Wolfgang Draeger
Béatrice Romand (Sabine) – Marion Martienzen
Arielle Dombasle (Clarisse) – Heidi Berndt
André Dussollier (Edmond) – Volkert Kraeft
Thamila Mezbah (Mutter) – Renate Pichler
Fédor Atkine (Simon) – Holger Mahlich
Vincent Gauthier (Claude) – Gernot Endemann
Huguette Faget (Maryse) – Verena Wiet

------
Ben und Benedikte (1976) – Hans-Georg Panczak
Stress (1984) – Elmar Wepper
Mélo (1987) – Volker Brandt
Die fabelhafte Welt der Amélie (2001; Erzähler) - Peter Fricke
Gruß v. Karsten


Frank Brenner



Beiträge: 8.459

29.09.2010 19:05
#5 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Hi Porgy,

Kein Sterbenswort (2006): Hans-Werner Bussinger


Gruß,

Frank

medusa


Beiträge: 27

20.05.2013 13:57
#6 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Theater der Liebe: Volker Brandt

Gruß
medusa

AndiR.


Beiträge: 2.265

08.05.2015 10:59
#7 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Ein Klassemädchen(1984): Norbert Gescher

AndiR.


Beiträge: 2.265

06.10.2018 07:57
#8 RE: André Dussollier Zitat · antworten

Mein liebster Apltraum (2011): Wolfgang Condrus
Diven im Ring (2013): Thomas Rauscher
Diplomatie (2014): Wolfgang Condrus
Die Schöne und das Biest (2014): Reinhard Kuhnert
21 Nächte mit Pattie (2015)+ Gefährliches Spiel (2015): Wolfgang Condrus
Der kleine Prinz (2015): Joachim Tennstedt
Full Speed (2016): Thomas Rauscher

«« José Garcia
Amber Heard »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor