Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 4.129 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 13:40
#16 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Mag denn gar niemand von den Elsner-Experten Jeannots Vorschlag bewerten?

Für mich hören sich die junge Edeltraud Elsner und Claudia Brodzinska so ähnlich an, daß ich persönlich keine Meinung abgeben kann.

Jeannot



Beiträge: 2.110

22.01.2014 15:34
#17 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Das Mädchen und der General - Anneliese Priefert

Marvin



Beiträge: 221

08.03.2014 19:56
#18 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Wie bringt man seine Frau um? --> Ich denke nicht, dass es Edeltraud Elsner ist. Wir haben hier ja auch einige Hörbeispiele aus jungen Jahren von ihr zum Vergleich. Da hört sie sich meiner Meinung nach ganz anders an.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2014 17:44
#19 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Um den lieben Rolf de Jeannot jetzt ganz zu verwirren...wäre nicht auch Chariklia Baxevanos eine Möglichkeit??? Die kann auch so sprechen und verfügt durchaus über Fremdsprachenkenntnisse.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.263

14.05.2014 02:03
#20 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

"Seine Exzellenz bleibt zum Essen": ??? (DDR-TV 1971) -> Micaela Kreißler

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

14.05.2014 07:56
#21 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Hi Silenzio,

Zitat
"Seine Exzellenz bleibt zum Essen": ??? (DDR-TV 1971) -> Micaela Kreißler



ist auch verzeichnet, wer Totò und Raimondo Vianello in dem Film synchronisierte?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.263

14.05.2014 15:57
#22 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Verzeichnet ist gar nichts bzw. sicherlich schon, habe aber den Jahrgang bisher nicht. Basiert also auf eigenen Hörergebnis. Vianello hat Werner Ehrlicher, Toto hab ich nicht erkannt.

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

14.05.2014 19:49
#23 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Ah, besten Dank! Ich war jetzt irgendwie schon automatisch davon ausgegangen, dass Du hier die Literatur bemüht hast, und nicht die eigenen Ohren, sorry.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.745

14.05.2014 20:37
#24 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Naheliegend wäre ja Fred Alexander, aber den hätte Silenzio doch sicher erkannt, oder?
Geht ein Sample?

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.263

14.05.2014 21:24
#25 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

1971 sind eigentlich noch recht viele naheliegend. Ist auch noch nicht ganz so meine Zeit was ältere DDR-Sprecher angeht. Fred Alexander ist es zumindest nicht.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Totò.mp3
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.745

14.05.2014 21:30
#26 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Auch wenn er ziemlich chargiert, scheint das Norbert Christian zu sein.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

15.05.2014 17:00
#27 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Super, dann haben wir den Lisi-Thread mal eben benutzt, um die "Exzellenz"-Besetzung fast komplett zusammenzustellen Im Vorspann gab's übrigens Angaben über die Macher:
Dialogbuch: Wolfgang Krüger. Synchronregie: Thomas Ruttmann. DEFA-Studio für Synchronisation.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.745

15.05.2014 17:40
#28 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Nun ja, wenn ich an so manche Diskussions-Austicker denke, gibt es schlimmere Methoden, einen Thread etwas offtoppic entgleiten zu lassen.

Gruß
Stefan

Willoughby


Beiträge: 1.393

18.12.2014 14:38
#29 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Virna Lisi starb leider heute im Alter von 78 Jahren.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2014 15:21
#30 RE: Virna Lisi Zitat · antworten

Virna Lisi, das war eine absolut liebenswerte Erscheinung. Eine Schauspielerin voll Leben, die aber bei Bedarf immer das Subtile beherrschte und ihren oft klischeehaften Frauenfiguren durch "Underplaying" eine Frische und Ironie gab, die nicht nur sie sympathisch machten. So konnte sie auch irgendwie aus dem Eck des Sexpüppchens entfliehen. Schade, daß man ihren Namen kaum mal liest, wenn man die Großen aus Italien anführt.

Sie hatte Glück, im Alter auch noch einige schöne Rollen zu ergattern ("Der schönste Tag meines Lebens", z. Bsp) und hatte eine vergleichsweise würdevolle Karriere ohne zwanghafte Dauerauftritte in schrecklich banalen Serien.

Auch im Alter übrigens eine schöne Frau, die es verstand, ihre Persönlichkeit mit Stil und entsprechender Würde zu verbinden. Ihr Gesicht zerfiel nicht in alle gelifteten und aufgespritzten Einzelteile und sie mußte sich nicht in Kleidung hüllen, die selbst für eine 20jährige schon peinlich an den Straßenstrich erinnert, um zwanghaft jung zu bleiben.

Trotz ihrem Ruhm, der nie an den der Loren oder Lollo heranreichte, aber der wohlverdient war und nie ganz verschwand, bleibt für mich der Eindruck bestehen, daß ihr gesamtes Potential viel zu selten genutzt wurde.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Bourvil
Marie Dubois »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz