Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.444 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Pete


Beiträge: 2.799

12.09.2006 22:10
Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Hallo!
Hallo!
Ich habe mal eine Frage, die mich doch etwas interessiert, obwohl ich es selbst eigentlich für unglaublich halte. Jetzt hatte ich halt mal den Reiz einfach zu fragen: Man kann doch irgendwie einem Computer Sätze diktieren , die dann von einer Stimme tatsächlich so nachgesagt werden und sie geben sich daraufhin ein bzw. oder man sagt am PC etwas und eine Stimme sagt das nach. Ich weiß aber jetzt nicht, ob das immer nur mechanische bzw. künstliche Stimmen sind (so klassisch wie man das von Computern ja kennt) oder ob diese Stimmen ganz normal wie Menschen klingen können. Aber wenn es so wäre, kann ich dann nicht z. B. dem Computer etwas diktieren, und dies kann mit der Stimme von z. B. Manfred Lehmann oder z. B. der Stimme einer Frau wie von Helga Trümper nachgesagt werden (vom PC), wenn die Stimme am Computer eingestellt ist. Ist dies mit der modernen Technik möglich? Also, wie geschrieben ich halte es ja selbst für unglaubwürdig, aber mich interessiert ob es nicht doch irgendwie eine Möglichkeit geben könnte, dass sowas geht. Wenn ihr diesen Beitrag für totalen Quatsch haltet, bitte ich darum, dass ihr überhaupt nicht erst antwortet. Dann braucht ihr schon keine Zeit damit verschwenden! Aber danke, wenn ihr antworten wolltet, aber bitte falls ja keine beleidigenden Worte, die sowieso keinen Sinn ergeben. Gruß, Pete!


Eve Kendall


Beiträge: 65

13.09.2006 08:57
#2 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Hallo Pete

Also - Gott sei Dank geht das NOCH nicht.
Ich habe auf meinem Mac zwar auch eine Stimmausgabe,
bei der ich zwischen male/female voice wählen kann,
sogar der Charakteristik,aber das klingt alles sehr mechanisch.
Es ist bestimmt immer noch einfacher einen Sprecher sprechen zu lassen,
als ein kompliziertes Programm zu bearbeiten.
Aber wie gesagt - die Technik schläft nicht ...
und vieles was heute selbstverständlich ist,
war vor 10 Jahren noch Zukunftsmusik.

Es leben die Sprecher !

Gruss Eve


Hondo


Beiträge: 157

13.09.2006 14:14
#3 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Es gab mal einen Bericht (mit Ausschnitten)vor zig Jahren in einer Computersendung,darin ging es um die Hollywood Stars,James Dean,Marilyn Monroe usw,die man wieder auferstehen lassen will,mit den eigenen Stimmen,das Programm soll auch zum Einsatz in der Synchronbranche kommen,und uns die verstorbenen Synchronsprecher zurückbringen,inwieweit ist das Projekt jetzt fortgeschritten,ist wer auf den laufenden ?


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.020

13.09.2006 14:57
#4 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Gespenstische Vorstellung irgendwie, finde ich. Hoffen wir mal, dass es nie soweit kommt! Außerdem: So weit die Technik auch irgendwann fortgeschritten sein mag - es bleibt dennoch immer ein Computer, ein technisches "Irgendwas", das einem realen Schauspieler/Synchronschauspieler in seiner ganzen Bandbreite nie das Wasser reichen könnte. Und das ist auch gut so!


smeagol



Beiträge: 3.755

13.09.2006 15:24
#5 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Es wäre aber technisch bestimmt möglich, einen gesprochenen Satz eines Schauspielers dann durch Modulation so klingen zu lassen, wie das "Original", also quasi GGH wieder zum Leben zu erwecken. Es dürfte heutzutage aber noch viel zu aufwändig sein, denke ich. Diese Modulationstechnik könnte ich mir theoretisch vorstellen - auch dass das heute schon gehen könnte. Man sehe nur, was visuell heute alles machbar ist!

Getippte Texte korrekt betont und formuliert erzeugen zu lassen dürfe wohl noch etwas dauern, denke ich (a la Star Trek).


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

13.09.2006 16:21
#6 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Es gibt übrigens einen neuen Film mit Keanu Reeves, der als Realfilm gedreht und dann zu einem Zeichentrickfilm verfremdet wurde. Wenn Du den anschaust (falls nicht schon geschehen) wird klar, das der Faktor Mensch sowieso nicht so leicht zu ersetzen ist. Selbst für viele Animationsfilme werden reale Schauspieler als Animationshilfe für Bewegungsabläufe und Mimik eingesetzt. Die Bandbreite eines Schauspielers kann man eben nicht einfach so programmieren. Selbst wenn man ein riesiges Archiv mit Sprachaufnahmen einzelner Schauspieler erstellen würde, könnte man damit kaum einen ganzen Film erstellen. Dass man aus alten Filmen mal einzelne PAssagen kopiert, um Tonspuren zu flicken, wäre wohl die einzige akzeptable Verwendung solch technischer Möglichkeiten.


Viele Grüße
Elisabeth

http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Hondo


Beiträge: 157

13.09.2006 16:47
#7 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Gene Kelly singt für den Golf GTI.


http://www.shots.net/%5Cqt%5C0%5C30535a_ISDN.mov



Hondo


Beiträge: 157

13.09.2006 17:08
#8 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten
Zitat von rote Blume
Es gibt übrigens einen neuen Film mit Keanu Reeves, der als Realfilm gedreht und dann zu einem Zeichentrickfilm verfremdet wurde. Wenn Du den anschaust (falls nicht schon geschehen) wird klar, das der Faktor Mensch sowieso nicht so leicht zu ersetzen ist. Selbst für viele Animationsfilme werden reale Schauspieler als Animationshilfe für Bewegungsabläufe und Mimik eingesetzt. Die Bandbreite eines Schauspielers kann man eben nicht einfach so programmieren. Selbst wenn man ein riesiges Archiv mit Sprachaufnahmen einzelner Schauspieler erstellen würde, könnte man damit kaum einen ganzen Film erstellen. Dass man aus alten Filmen mal einzelne PAssagen kopiert, um Tonspuren zu flicken, wäre wohl die einzige akzeptable Verwendung solch technischer Möglichkeiten.

Viele Grüße
Elisabeth
http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Man hat aber mehr vor besser gesagt Hollywood,was aus dem Bericht herauskam,von kurzen Auschnitten war nicht die rede sondern von Spielfilmen mit John Wayne usw,bei den Stimmen wollte man auf die Original Tonspuren zurückgreifen,dabei war die redet das von jeden Schauspieler das Alphabet gebraucht wird,ganz glauben kann ich es auch nicht.

Pete


Beiträge: 2.799

17.09.2006 00:30
#9 RE: Stimmen von Synchronsprechern sprechen nach was man sagt oder schreibt Zitat · antworten

Wenn es einem mal gelingt einen witzigen Wortwechsel zwischen Helga Anders (auch als Pinocchio oder Krümel-Stimme) und Niels Clausnitzer, Rainer Brand oder Arnold Marquis am PC zu erstellen und mir hier schicken könnte, wäre ich dankbar! Also ich meine einen Satz von Anders und dann einen von Clausnitzer der darauf folgt; auch mit älterer Stimme möglich. Es gibt doch ein paar Experten unter euch, die sowas am PC montieren könnten. Ich kann es leider nicht. Macht doch sicher auch Spaß! Kam mir mal nur so der Gedanke, dass sowas ganz lustig wäre! Also, wem so was eventuell gelingt...Gruß, Pete! P. S: Muss nicht unbedingt dem Synchron entstammen! Vielen Dank!


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz