Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 690 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Lammers


Beiträge: 3.675

05.10.2006 23:08
Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten

O.K. eigentlich ist das ein Stummfilm, aber 1942 gab es ja von diesem Film eine kürzere, neu geschnittene Fassung mit Musik und einem Erzähler (dieser ist übrigens im Original Charlie Chaplin höchstpersönlich). Ich habe diesen Film im Januar 1997 im Kino Endstation im Bahnhof Langendreer in der deutschen Fassung gesehen, kann mich aber nicht mehr an den Sprecher erinnern. Könnt ihr mir da weiterhelfen ?


kinofilmfan


Beiträge: 2.344

06.10.2006 06:59
#2 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten

In Antwort auf:
1942 gab es ja von diesem Film eine kürzere, neu geschnittene Fassung mit Musik und einem Erzähler (dieser ist übrigens im Original Charlie Chaplin höchstpersönlich). Ich habe diesen Film im Januar 1997 im Kino Endstation im Bahnhof Langendreer in der deutschen Fassung gesehen, kann mich aber nicht mehr an den Sprecher erinnern. Könnt ihr mir da weiterhelfen ?



Hallo Lammers,

das ist Stefan Wigger.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Lammers


Beiträge: 3.675

06.10.2006 19:55
#3 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten
Danke Peter. Weißt du zufällig auch wann diese Fassung des Films synchronisiert wurde ? Als EA-Datum ist im Lexikon des int. Film der 06.04.1969 (ZDF) angegeben. Ich meine, in dem Buch "Charlie Chaplin und seine Filme" mal was von 1975 gelesen zu haben. Bezieht sich diese Jahreszahl auf die Erstaufführung im Kino, oder wurde die Tonfassung im Fernsehen (siehe oben) erstgesendet ?

kinofilmfan


Beiträge: 2.344

06.10.2006 20:16
#4 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten

Hallo Lammers,

1969 lief im ZDF noch die stumme Fassung mit Zwischentiteln und einer von Konrad Elfers (?) komponierten Musik. Die Tonfassung mit Stefan Wigger dürfte im Auftrag des Tobis-Verleihes (also Horst Wendlandt) etwa 1973 produziert worden sein.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Markus


Beiträge: 2.211

06.10.2006 20:38
#5 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten

Gab's nicht auch eine Fassung mit Axel von Ambesser?

Gruß
Markus


Aristeides


Beiträge: 1.571

06.10.2006 21:02
#6 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten

In Antwort auf:
1969 lief im ZDF noch die stumme Fassung mit Zwischentiteln und einer von Konrad Elfers (?) komponierten Musik.


Konny Elfers könnte gut hinkommen. Er hat zu der Zeit ja eine ganze Menge Stummfilmkomödien mit MUsik unterlegt, u.a. für Werner Schwier in "Es darf gelacht werden".

Gruß,
Ilja



Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf


Lammers


Beiträge: 3.675

06.10.2006 21:29
#7 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Die Tonfassung mit Stefan Wigger dürfte im Auftrag des Tobis-Verleihes (also Horst Wendlandt) etwa 1973 produziert worden sein.


Das müsste stimmen, denn im Trailer, der auf der DVD enthalten ist (hab ich mir heute ausgeliehen), wird erwähnt, dass der Film 1974 in die Kinos kommt bzw. kam ("...und ein glückliches 1974 mit 'Goldrausch'." Passenderweise läuft gerade die Szene mit der Neujahrsfeier ).

Frank Brenner



Beiträge: 9.164

07.10.2006 11:20
#8 RE: Goldrausch (USA 1925) Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Gab's nicht auch eine Fassung mit Axel von Ambesser?


das wüßte ich nicht, aber es müßte eine Version geben, in denen zumindest der Epilog von Curt Bois gesprochen wird. In einer seiner Autobiografien ("So schlecht war mir noch nie. Aus meinem Tagebuch" (Athenäum Verlag, Königstein 1967 und 1984) oder "Zu wahr, um schön zu sein" (Henschelverlag, Ostberlin 1980 und 1982)) habe ich das mal gelesen. Wann diese Fassung entstanden ist, weiß ich allerdings auch nicht.



Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz