Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 659 mal aufgerufen
 Darsteller
Pete


Beiträge: 2.799

20.12.2006 00:09
Gitte Haenning Zitat · antworten

Hallo!

Also, wenn ich in dieser schönen Gitte Haenning Reportage gestern abend in diesen Ausschnitten richtig hörte, hat sich die Schlagersängerin in deutschen Musikfilmen, in denen sie mitspielte, immer selbst synchronisiert (ich denke das war synchronisiert) und falls nein klang ihr die Stimme doch sehr ähnlich. Dann gibt es einen skandinavischen Historienfilm mit ihr von 1966 (Sigurd und ?), der laut meiner Film-Diskette auch in deutschen Kinos lief (obwohl es in dem Bericht hieß, er hätte keinen deutschen Verleih gefunden) und ich vermute zudem in einer Synchro vorliegt, oder? Weiß einer, wer sie da sprach? Es gibt noch andere dänische Filme, in denen sie mitwirkte; jedoch aber wohl nicht in deutsche Lichtspielhäuser gelangten und es folglich auch keine deutsche Bearbeitung für sie gibt. Würde mich schon mal interessieren, wieviele das waren, aber ich will nicht vom Thema abkommen. Danke für eure Auskünfte! Gruß; Pete!

Frank Brenner



Beiträge: 11.682

20.12.2006 18:46
#2 RE: Gitte Haenning Zitat · antworten

Hallo Pete,

Du meinst wohl den Film "Hagbard und Signe" von 1966, der zwei Jahre später von Topas auch bei uns in die Kinos gebracht wurde. Da ich den Film nicht kenne, kann ich aber leider nicht mit Infos zur Synchronfassung dienen...


Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz

Pete


Beiträge: 2.799

20.12.2006 19:13
#3 RE: Gitte Haenning Zitat · antworten

Ja, genau, den meine ich. Es kann sein, dass er bei uns auch noch gar nicht im TV gezeigt wurde. Weiß nur, dass er aufgrund seiner für damalige Zeiten ungewöhnlicher Gewalt wohl gekürzt wurde. In der Gitte-Reportage lief ein Ausschnitt im Original mit Untertiteln- aber die waren wahrscheinlich speziell für den Bericht angefertigt worden. Gruß, Pete!

murks


Beiträge: 1

28.12.2006 13:14
#4 RE: Gitte Haenning Zitat · antworten

Hallo
ich habe gerade das Forum gefunden. Muß gleich zu Gitte Haenning Stellung nehmen. Es ist richtig, dass der Film "Hagbard & Signe" (Oder "Die Rote Kappe")auch im deutschen Kino gelaufen ist, zumindest in Lübeck, allerdings nicht zu den Nordischen Filmtage (lt. Auskunft). Ich erinnere mich eine Ankündigung in der Presse gelesen zun haben. Ob synchronisiert oder nicht, kann ich nicht sagen. Gitte wurde z.B. aber bei dem Film "Pfeifen, Betten, Turteltauben" in deutsch sychronisiert. Konnte bisher nicht in Erfahrung bringen, von wem.
Gitte soll auch den Pinocchio sychronisiert haben, so stand es jedenfalls mal in einer Programmzeitschrift ca 1998. Der Film ist im Fernshen gelaufen. Ich konnte den Film leider nicht sehen/hören. Ist es vielleicht "Die neuen Abenteuer von Pinocchio"? Wäre schön mehr zu erfahren.
Grüße aus Schleswig-Holstein

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz