Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 5.906 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Harvey



Beiträge: 863

19.09.2008 00:07
Jason Robards jr. Zitat · antworten

Jason Robards jr.


(Quelle: http://www.hollywoodgravehunter.com/site/bio.php?bnum=443)
Geboren am 26.7.1922 in Chicago, Illinois, USA;
† am 26.12.2000 in Bridgeport, Connecticut, USA

Die Reise (1959) - PAUL KLINGER
Der Eismann kommt (1960; TV-Inszenierung) - RICHARD MÜNCH
Und die Nacht wird schweigen (1960) – PAUL EDWIN ROTH
Zärtlich ist die Nacht (1961) – HORST NIENDORF
Eines langen Tages Reise durch die Nacht (1962) - HANS VON BORSODY
Act One (1963) – OmdtU.
Tausend Clowns (1965) - HARRY MEYEN
Höchster Einsatz in Laredo (1965) – ARNOLD MARQUIS
Scheidung auf Amerikanisch (1966) – CLAUS BIEDERSTAEDT
Jeden Mittwoch (1966) – HEINZ PETRUO
Die fünf Geächteten (1967) – HEINZ PETRUO
Chicago-Massaker (1967; als Al Capone) – HEINZ PETRUO
Spiel mir das Lied vom Tod (1968) – ARNOLD MARQUIS

(Quelle: http://apps.facebook.com/flixster/photos...actor-162656868)
Ausschnitt (Original) 1.08 http://www.youtube.com/watch?v=VIPlvcF1yTo&feature=related

Isadora (1968) – ARNOLD MARQUIS
Die Nacht, als Minsky aufflog (1968) – HARALD JUHNKE

mit Britt Ekland (Quelle: http://thehollywoodinterview.blogspot.co...01_archive.html)
Tora! Tora! Tora! (1969) – HEINZ PETRUO
Stoßtrupp Avora – Ja, wo sind denn die Kanonen? (1969) – WOLFGANG HESS
Abgerechnet wird zum Schluß (1969) – CLAUS BIEDERSTAEDT

mit Stella Stevens (Quelle: https://www.espinof.com/cine-clasico/sam...-de-cable-hogue)
US-Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=iD4UawK_k90

Johnny zieht in den Krieg (1971) - CLAUS BIEDERSTAEDT
Mord in der Rue Morgue (1971) - HOLGER HAGEN
Der Krieg zwischen Männern und Frauen (1972) - HARRY WÜSTENHAGEN
"Teufelskreis der Angst" ("Ghost Story"; TV-Serie 1972) - KLAUS KINDLER
Tod eines Fremden/Die Hinrichtung (1973) -
Pat Garret jagt Billy the Kid (1973) – 1. Fassg.: FRIEDRICH SCHOENFELDER; 2. Fassg.: HELMUT KRAUSS
In der Gewalt der Unteririschen/Der Junge mit dem Hund/Apokalypse 2024: A Boy And His Dog (1975) -
Die Unbestechlichen (1976) – GOTTFRIED KRAMER

(Quelle: www.britannica.com)
"Oscar" für Jason Robards jr.: http://www.youtube.com/watch?v=ayij7Grtn...ature=endscreen

„Washington hinter verschlossenen Türen“ (1977; TV-Mini-Serie; 12 Folgen 1978 auf S3 & BR3) -
Eine Farm in Montana (1978) – HERBERT WEICKER
Julia (1979) – GOTTFRIED KRAMER
Hurricane (1979) – GOTTFRIED KRAMER
Der Schatz von Caboblanco/Cabo Blanco (1980) -
Hebt die Titanic (1980) – HEINZ PETRUO
Melvin und Howard (1980) – HOLGER HAGEN
Die Legende vom einsamen Ranger (1981; als Präsident Ulysses S. Grant) – GOTTFRIED KRAMER
Last der Träume – Burden Of Dreams (1982; Dokumentarfilm über ‚Fitzcarraldo’) -
Max Dugans Moneten (1983) - ERIC VAESSEN
Das Böse kommt auf leisen Sohlen (1983) - CHRISTIAN RODE
Der Tag danach (1983; TV-Film) – HEINZ PETRUO
Sacharow (1984; TV-Film) – GOTTFRIED KRAMER
Flammender Sommer (1985; 2-tlg. TV-Film; ZDF 1989) - JOCHEN SCHRÖDER
Eine Frau geht ihren Weg (1986; TV-Film) -
„Ruf des Herzens“/“Verbranntes Land“ (1986; TV-Mini-Serie, 4 Folgen 1988 auf DDR1) - HEINZ GIESE
Square Dance – Wiedersehen in Texas (1987) -
Laguna brennt (1987; TV-Film) -
Wer den Wind sät/Der Brady Skandal (1988; TV-Film) - HANS NITSCHKE
Die grellen Lichter der Großstadt (1988) – JOCHEN SCHHRÖDER
Der Preis der Gefühle (1988) –
Zu Weihnachten eine Ehefrau (1988; TV-Film) –
Dream A Little Dream (1988) - ERIK SCHUMANN
Der wiedergefundene Freund (1989) -
Eine Wahnsinnsfamilie (1989) – HEINZ PETRUO
Black Rainbow – Schwarzer Regenbogen (1989) - JOCHEN SCHRÖDER
US-Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=Ml3sK55g7Is
Ein verrückt genialer Coup (1990) – FRIEDRICH SCHÜTTER
Mein Freund Mark Twain (1991; TV-Film; als Mark Twain) - WALTER REICHELT
Im Schatten des Todes/Abraham Lincoln - Im Schatten des Todes (1991; TV-Film; als Abraham Lincoln) - CLAUS BIEDERSTAEDT
Tschernobyl – Die letzte Warnung (1991; TV-Film) –
Sam Peckinpah – Ein harter Knochen (1992; TV-Dokumentarfilm) - JOCHEN SCHRÖDER
Späte Leidenschaft (1991; 2-tlg. TV-Film, ZDF 1992) – JOACHIM NOTTKE
Storyville/Tödliche Intrigen (1992) - GERRY WOLFF
Die Abenteuer des Huck Finn (1993) – FRED MAIRE
Der Prozeß (1993) - WERNER ABROLAT
Heidi (1993; TV-Film) - LAMBERT HAMEL
Philadelphia (1993) – JOACHIM NOTTKE
Der Feind in den eigenen Reihen (1994; TV-Film) -
Schlagzeilen – Je härter, desto besser (1994) – JOCHEN SCHRÖDER
Kleiner Trainer ganz groß/Little Big Boss (1994) -
Wege der Liebe (1995; TV-Film) -
Crimson Tide: In tiefster Gefahr/USS Alabama - Crimson Tide (1995) – JOACHIM NOTTKE/"Extended Edition", zusätzliche Szenen: PETER KIRCHBERGER
Journey – Verlorene Erinnerungen (1995; TV-Film) –
„The West – Die Eroberung des Westens“- DVD-Titel (1996; TV-Serie) -
Tausend Morgen/1000 Morgen (1997) – HEINZ PETRUO
Der Baumflüsterer (1998) -
MacCool und der Piratenschatz (1998) - HELLMUT LANGE
Menschenkind (1998) -
Der Staatsfeind Nr. 1 (1998) – ALWIN JOACHIM MEYER
Mein liebster Feind - Klaus Kinski (1999; Dokumentarfilm, Archivmaterial) -
Magnolia (2001) - DETLEF WITTE

Vielen Dank für Ergänzungen und Verbesserungen.
Gruß v. Karsten


Jens


Beiträge: 1.569

19.09.2008 10:08
#2 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten


MORD IN DER RUE MORGUE - HOLGER HAGEN

MfG,
Jens

Frank Brenner



Beiträge: 9.543

19.09.2008 17:48
#3 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Hallo Karsten,

Der Prozeß (1993) – Werner Abrolat


Gruß,

Frank

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2009 18:41
#4 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten
Zitat von Harvey
Wer den Wind sät/Der Brady Skandal (1988; TV-Film) -

Hans Nitschke

Mag merkwürdig klingen, aber wenn man bedenkt, dass Kirk Douglas hier von Raimund Krone(!) oder einem ähnlich klingenden Sprecher übernommen wurde und der Sprecher von Darren McGavin vergleichbar absonderlich jung und vor allem auch noch viel zu hoch wirkt ist das verhältnismäßig noch ein absoluter Volltreffer.
Beim Reinzappen machte die Synchro auf mich einen entsetzlichen Eindruck. Zum Glück lief der auf MGM und somit im Zweikanalton.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Da Vinci!"
Arne Elsholtz für Tom Hanks im "Illuminati"-Trailer

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.768

12.05.2010 23:20
#5 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Mein Freund Mark Twain (1991) läuft gerade auf SuperRTL. Vielleicht schaut mal jemand kurz mit rein. Erkenne seinen Sprecher leider nicht. Ist aber ein Bekannter. Komme nur irgendwie nicht drauf.


dlh


Beiträge: 12.380

12.05.2010 23:41
#6 Jason Robards jr. Zitat · antworten

Mein Freund Mark Twain: Walter Reichelt


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Griz


Beiträge: 24.912

23.06.2011 13:01
#7 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

JS in: "Teufelskreis der Angst" (OT: Ghost Story"; US, 1972) - Serie:

in # 01x02 als "Elliot Brent" -> Klaus Kindler

GG

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.768

02.12.2011 20:41
#8 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Black Rainbow - Schwarzer Regenbogen (1989): Jochen Schröder


RoTa


Beiträge: 1.252

21.12.2011 19:08
#9 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Hallo,

"MacCool und der Piratenschatz" (1998) - Hellmut Lange (s. Film-Thread)

MfG
Jürgen

Porgy



Beiträge: 1.036

17.02.2012 23:41
#10 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Max Dugans Moneten (1983): Eric Vaessen

lupoprezzo


Beiträge: 2.620

18.09.2012 16:35
#11 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Das Böse kommt auf leisen Sohlen (1983) - CHRISTIAN RODE

dlh


Beiträge: 12.380

23.09.2012 18:09
#12 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Dream A Little Dream (1988) - Erik Schumann


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Norbert


Beiträge: 1.488

23.09.2012 19:21
#13 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Zitat von Harvey im Beitrag #1

„Ruf des Herzens“/“Verbranntes Land“ (1986; TV-Mini-Serie, 4 Folgen 1988 auf DDR1) -
Heinz Giese - Der Zweiteiler lief übrigens im ZDF ebenfalls in vier Teilen in einer Denver-Pause.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.837

23.09.2012 22:12
#14 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Dann kann man relativ sicher davon ausgehen, dass es auch eine DDR-Synchro gab, da ZDF-Fassungen so gut wie nie vom DDR-Fernsehen übernommen wurden (und umgekehrt).

Gruß
Stefan

Shred


Beiträge: 276

16.04.2014 19:21
#15 RE: Jason Robards jr. Zitat · antworten

Die Legende vom einsamen Ranger (1981): Gottfried Kramer


Die Batman Schurken wie man sie noch nie erlebt hat.
https://www.facebook.com/battybaddies

Seiten 1 | 2
Jim Sturgess »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz