Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 9.466 mal aufgerufen
 Games
Kirk20



Beiträge: 2.283

24.11.2009 23:15
Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten


Rolle         Sprecher
Jack Orlando Reent Reins

Weitere Sprecher: Sigrid Bayer, Barbara Bechtold, Silvia Becker-Bender, Susanne Bessler, Niko Boese, Ralf Hubertus Borgartz, David Buderer,
Angelika von Bülow, Edith von Bülow, Silke Buscholte, Bettina Dais, Klaus Dierks, Ralph Dietze, Florian Dill, Gabriele Fabian, Martin Evers,
Carlos Fernandes, Knut Frank, Benjamin Fromm, Jascha Fuchs, Dieter B. Gerlach, Anni Grabenauer, Karl-Heinz von Hassel, Hans-Otto Häckel,
Frank Hess, Bertram Hiese, Stefan Keller, Christine Kirsch, Thomas Kuphal, Trudel Lederle, Volker Liebig, Carmen Link, Kirstin Meyer,
Dirk Mühlbach, Jürgen Müller, Thomas Nauwartat, Verena Neidlinger, Thorsten Ohm, Jens Ossa, Lilli Paschen, Christian Passon, Falko Petersen,
Gerhard Piske, Ronald Prang, Marina Tamassy, Fritz Rau, Andreas Reikowski, Kai Riedel, Pedro Chica Sanchez, Ria Schäfer, Rüdiger Schulzki,
Mario Spiewack, Carsten Ruhland, Gernot Wassmann, Michael Webb, Cordula Wiedermann, Stevie Werthmann, Rüdiger Willisch, Hans-Dieter Willisch,
Andre Ehoulan und Frank Glasshoff

Dialogregie: Ronnie Shankland, Kevin Decker und Dirk Mühlbach
Tontechniker: Ralph Dietze
Tonassistent: Steffen Balzert, Markus Cramer, Uwe Drumm und Christian Muszinski
Tonschnitt: Ralph Dietze, Uwe Drumm, Markus Cramer, Christian Muszinski und Michael Völker


Ausschnitt


Brian Drummond


Beiträge: 3.331

25.11.2009 00:57
#2 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Dirk Muhlbach

Dieser Dilettant heißt "Dirk Dirk Mühlbach".

EDIT:
Ich sehe gerade, dass der unter "Weitere Sprecher", richtig geschrieben wurde. Ach und da ist ja auch Gerhard Piske. Noch so ein "Könner".


anderto-krox


Beiträge: 1.361

25.11.2009 02:05
#3 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

In einer Ausgabe der PC-Games oder Game Star oder PC-Action stand einmal, die Sprachaufnanhmen würden sich anhören als wären sie "mit Kassettenrecordern aus dem zweiten Weltkrieg in einem Abwasserkanal" entstanden.

matthias2009


Beiträge: 458

25.11.2009 06:29
#4 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Zitat von anderto-krox
In einer Ausgabe der PC-Games oder Game Star oder PC-Action stand einmal, die Sprachaufnanhmen würden sich anhören als wären sie "mit Kassettenrecordern aus dem zweiten Weltkrieg in einem Abwasserkanal" entstanden.



An diese Formulierung erinnere ich mich auch noch und das war vollkommen zutreffend, der Klang der Stimmen war wirklich grottig!

Talouva


Beiträge: 2

12.12.2009 20:42
#5 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ja...ich kann mich noch genau an die Aufnahmen erinnern....wir saßen in Blechdosen, hatten den Mund voller Wattebällchen... dauernd mussten wir uns gegen die Kanal-Ratten schützen und den fallenden Bomben ausweichen! War´n cooler Job!!!


anderto-krox


Beiträge: 1.361

14.12.2009 19:36
#6 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ui, ein Beteiligter! Das ist ja immer spannend. Doch nochmals der Hinweis darauf, dass das ein Zitat einer Spielezeitschrift war. Man muss auch einräumen, dass das Original - nach Youtube zu urteilen - auch nicht anders klang. Darf man fragen, in welcher Weise du daran beteiligt warst? Oder bist du inzwischen schon wieder aus dem Forum verschwunden?

Herr Frodo


Beiträge: 400

15.12.2009 11:38
#7 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ich habe schonmal von Leuten gehört, die Ironie nichtmal erkennen, wenn sie von selbiger in den Hintern gebissen werden.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

15.12.2009 16:59
#8 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Bezogen auf was, Herr Frodo? Ich verstehe nicht...

Es wird sich doch keiner im Forum extra neu registrieren, nur um einen blöden Witz zu machen. Das liest sich doch eindeutig wie ein Beteiligter, der darauf reagierte, dass die Arbeit offenbar nicht auf positives Feedback seitens der Presse stieß.

pewiha


Beiträge: 3.351

15.12.2009 18:03
#9 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Bezogen auf das Zitat aus der Spielezeitschrift, was der Beteiligte explizit nocheinmal aufgenommen hat, um die unwürdigen Zustände im Studio zu beschreiben.


Danke für eure Mithilfe.

ElEf



Beiträge: 1.910

16.12.2009 12:40
#10 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ich finde solche Synchros toll. Da hat man immer was zu lachen.- Wäre doch schade um diese Produktionen :D


Jane



Beiträge: 524

17.12.2009 09:32
#11 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Das Spiel ist mir mal zugelaufen, glaube als Heftbeigabe. Aus irgendeinem Grund war es mir jedoch nicht möglich, die Sprachausgabe zum Laufen zu Bringen. Nach dem dritten PC hab ich aufgegeben. Sollte das am Ende göttliche Intervention gewesen sein? *lol*


------------------------------------------------
"Let's kick it in the ass, ACTION!" Kim Manners

"You are either living or dying. Living is doing whatever you wanna do. Dying is everything else."
Millennium, 2MLM17 "Siren"

Freddy Krüger


Beiträge: 424

18.12.2009 15:19
#12 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ich habe das Spiel auf meinem Uralt PC damals zum Laufen bekommen, sogar mit Sprachausgabe. Schade, ausser Reent Reins hat mich kein Sprecher so wirklich überzeugen können. Ich habe das Spiel komplett durchgezockt und seitdem nie wieder angerührt. Die sollten das Spiel neu vertonen und zwar richtig gut mit exzellenten Sprechern und nicht mit so Laien. Die Musik war glaub ich so das einzige, was mich überzeugt hat. Kein Wunder, war ja auch von Harold Faltermeyer (Axel F.)

Talouva


Beiträge: 2

11.01.2010 00:02
#13 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ja...eine Beteiligte! :-) Es war spannend und mein erster Sprecherjob...danach konnte es nur noch bergauf gehen! ;-)))

Freddy Krüger


Beiträge: 424

29.03.2010 21:32
#14 RE: Jack Orlando: A Cinematic Adventure (1997) Zitat · antworten

Ach ja übrigens. Die englische Synchro ist genauso beschissen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz