Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 529 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Edigrieg



Beiträge: 3.029

17.03.2010 00:14
Pelle Ohneschwanz (1981) [mit Hörbeispielen] Zitat · antworten

Hier habe ich eine besonders verzwickte Aufgabe für Münchenkenner. Der schwedische Film "Pelle Ohneschwanz" aus dem Jahre 1981 (deutsche VÖ Dezember 1982) bietet eine Reihe bekannter Stimmen wie Norbert Gastell, Mogens von Gadow, Inez Günther, Alexandra Ludwig/Mink und Herrn Neugebauer (vielleicht Dialogregie?). Das Problem: Die Tierstimmen wurden technisch nach oben gepitcht - ganz leicht, also nicht schlumpfmäßig. Ich habe versucht, mit Hilfe eines Editors das Ganze wieder rückgängig zu machen, wobei ich mich an den mir bekannten Stimmen orientierte. Ich habe aber den Eindruck, dass nicht immer dieselbe "Tempoeinstellung" verwendet wurde. Zudem chargieren die Sprecher teilweise auch noch recht heftig. Mit der nötigen Sachkenntnis könnten aber vielleicht doch einige Stimmen zu erkennen sein.

Zum Vergleich hier mal eine Gegenüberstellung. Zu hören sind Katze Frida (Stimme wird gesucht), ihr Mann (Norbert Gastell) sowie Hauptdarsteller Pelle. Sehr interessant finde ich, Stefan Krause 1982 in einer Münchner Synchro zu hören. Nach Peter Ehrets Tod 1981 übernahm Krause ja das Gereime in den Tom & Jerry Cartoons. Das ist dann ja evtl. ebenfalls in München passiert. Weiß da einer mehr??


- "Original"
- von mir bearbeitet

hier die Gesuche:

- Laban
- noch mal Frida (mit Gastell und von Gadow)
- Maja
- Molly
- Gullan und Mürre
- Bill und Bull (mit von Gadow) einer der beiden sollte wohl Willi Röbke sein
- eine Ratte
- noch mal Mürre
- Schlange
- Mutter (mit Fred Klaus) ungepitchte Menschenrolle

- Da der Film mit etlichen Doppelbesetzungen aufwartet, könnten in den Hörbeispielen
durchaus einige Sprecher mehrmals vorkommen.
- Die Sprecherin von Maja liegt mir auf der Zunge.
- Den Sprecher von Mürre suche ich schon länger. Er sprach auch in der West-Bearbeitung
des Animes "AliBaba und die 40 Räuber" (O/DF 1973).
- Die Schlange wurde zusätzlich noch elektronisch verfremdet. Auch hier hab ich das Gefühl, eine ganz Bekannte zu hören.


Ich hoffe, dass Ihr mir hier weiter helfen könnt. Danke schon mal im Voraus :)

pewiha


Beiträge: 3.354

17.03.2010 07:52
#2 RE: Pelle Ohneschwanz (1981) [mit Hörbeispielen] Zitat · antworten

Bill Bull Sample: Da ist einer Hof und jagd da Mäuse, das ist Willi Röbke

Mehr erkenne ich nicht.

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

17.03.2010 15:26
#3 RE: Pelle Ohneschwanz (1981) [mit Hörbeispielen] Zitat · antworten

Maja - müsste Dagmar Heller sein

Synchronfan


Beiträge: 692

17.03.2010 15:57
#4 RE: Pelle Ohneschwanz (1981) [mit Hörbeispielen] Zitat · antworten

Molly - Dagmar Heller

Edigrieg



Beiträge: 3.029

20.03.2010 14:59
#5 RE: Pelle Ohneschwanz (1981) [mit Hörbeispielen] Zitat · antworten

Dass Frau Heller mitspricht, halte ich bei ihren früher regelmäßigen Trickauftritten quasi für zwingend. Ich hab zwar immer Probleme, sie zu erkennen, aber Maja und Molly hören sich dann doch zu unterschiedlich an. Hat sich einer vertippt? Sprecherinnen, die in diese Zeit passen, wären ja noch Marion Hartmann, eine junge Irina Wanka und Christina Hoeltel. Maria Landrock fiele mir da auch noch ein. Kann die einer ausschließen?
Ansonsten bin ich mit meiner "München-Weisheit" bereits am Ende. Frau Brams und Frau Stolze sind jedenfalls nicht dabei, soviel ist sicher.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz