Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 291 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Jayden



Beiträge: 5.364

19.09.2010 19:42
Hornblower (1998-2003) Zitat · antworten

Moin moin,

die achtteilige britische Serie nach den Romanen von C.S. Forester erscheint in wenigen Tagen auf DVD und wurde hierfür erstmalig synchronisiert. Fraglich ist nur, welches Studio und welche Sprecher eingesetzt wurden. Hat hier jemand schon genauere Informationen? Da die Serie bei KSM erscheint, befürchtet ich eine sparsame, um nicht zu sagen Billig-Synchro.

MfG,

Jayden


„Du hattest in deinem verschissenen Leben Zeit genug zu überlegen! Was willst du jetzt noch mit den paar Minuten anfangen?“ – Jörg Pleva

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.682

19.09.2010 20:06
#2 RE: Hornblower (1998-2003) Zitat · antworten

Von Billig-Synchro kann man bei KSM absolut nicht sprechen. Die Serie wird wohl, wie alles andere, bei der DMT - Digital Media Technologie Hamburg bearbeitet werden. Und bisher sind alle Synchros von denen wirklich gut geworden.

Und zur Not sieh dir den Trailer an, denn der macht auf mich einen mehr als guten Eindruck: http://www.ksmfilm.de/programmdetail.php?id=1283

P.S. Könnte das Tobias Pippig auf Hornblower sein?


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Jayden



Beiträge: 5.364

19.09.2010 20:22
#3 RE: Hornblower (1998-2003) Zitat · antworten

Erstmal Danke für den Hinweis auf DMT Hamburg, sowohl hier als auch "drüben". Mal sehen, ob bald mal eine Sprecherliste auftaucht, denn...

Zitat von Mew Mew Boy 16
Und zur Not sieh dir den Trailer an, denn der macht auf mich einen mehr als guten Eindruck: http://www.ksmfilm.de/programmdetail.php?id=1283


der Trailer hat mich nicht überzeugt, und hiermit meine ich explizit die zu hörenden Sprecher. Insbesondere die Betonung bei "[...] die Tage der Untätigkeit sind gezählt [...]" klingt sehr gestelzt. Ich hoffe jedoch, dass das fertige Produkt mich eines besseren belehrt :-)


„Du hattest in deinem verschissenen Leben Zeit genug zu überlegen! Was willst du jetzt noch mit den paar Minuten anfangen?“ – Jörg Pleva

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.838

28.07.2014 12:24
#4 RE: Hornblower (1998-2003) Zitat · antworten

Nach Ansehen der ersten Folgen kann ich anmerken, dass die Serie nicht für die DVD synchronisiert wurde, denn in Folge 2 war Rolf Jülich in einer Nebenrolle zu hören, der 2005 starb. Wenn die Synchro nicht mindestens 5 Jahre auf Eis gelegen hat (was mir nicht glaubhaft erscheint), wurde sie (die übrigens ordentlich geraten ist, nur am üblichen hamburger Phänomen krankt: zu wenige charakteristische Stimmen) für eine andere Gelegenheit erstellt.
Leider sagt mit Groffudds Sprecher auch nichts, obwohl er immerhin zeitweise eine beeindruckende Lautstärke an den Tag legt (da viele Sprecher heutzutage nur tun, als würden sie schreien, wo volle Lautstärke eigentlich angebracht wäre, ist das durchaus eine Erwähnung wert).

Gruß
Stefan


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor