Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 318 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2013 01:15
Leo McKern Zitat · antworten

leo.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 16. März 1920
+ am 23. Juli 2002

Der bullige Australier galt trotz seiner Herkunft als einer der bekanntesten britischen Charakterdarsteller. Ob als Karikatur eines Bösewichtes, echter Finsterling, windiger Politiker, hoher Würdenträger oder auch gutmütiger Herr-Leo McKern beherrschte alle Bereiche des Charakterfachs. Eine seiner Eigenheiten, den seltsamen Blick, verdankte er übrigens einem Unfall-durch den er ein Glasauge bekam.

Danke an alle angezapften Quellen und künftige Unterstützer!

1952:
Murder at the Cathedral

1955:
Aber lieb sind sie doch - Helmut Peine
Die Abenteuer von Robin Hood (Serie, 2 Ep)-

1956:
XX-unbekannt - (Kino:???-verschollen)/ TV: Manfred Reddemann

1957:
In letzter Stunde / Teuflisches Alibi - Heinz Piper / ??? (neu)
The critical Point

1958:
Karren zum Schafott - Niels Clausnitzer

1959:
Die Maus, die brüllte - Alfred Haase
Feinde von Gestern - Werner Lieven
The Running-Jumping and Standing Still-Film (Kurzfilm-Oscar!)
Hinter diesen Mauern - Klaus W. Krause

1960:
Scent of Mystery
Jazz Boat

1961:
Der Tag, an dem die Erde Feuer fing - Alf Marholm
Mr Topaze
I like money

1962:
Der Inspektor - K. W. Krause
No Decision

1963:
Doktor in Nöten -
Das Schaukelpferd -

1964:
Manche mögens geheim - Arnold Marquis
Für König und Vaterland - Heinz Theo Branding
Kollege stirbt gleich - Arnold Marquis

1965:
Hi-Hi-Hilfe! - Martin Hirthe
Tea Party
Die amourösen Abenteuer der Moll Flanders - Alexander Welbat

1966:
Alice in Wonderland
Ein Mann zu jeder Jahreszeit - Benno Sterzenbach

1967:
Der Haftbefehl - Heinz Klevenov
Nummer Sechs (Serie, 3 Folgen) - Walter Reichelt

1968:
In den Schuhen des Fischers - K. W. Krause
Geheimauftrag K -
Decline and Fall of a Birdwatcher

1970:
Ryans Tochter - Martin Hirthe

1972:
The Man Who Shot The Albatross

1973:
Das Massaker - Wolfgang Hess

1975:
Das Omen - Michael Chevalier
Sherlock Holmes' cleverer Bruder - Alexander Welbat
Coming of the cross

1976:
Mondbasis Alpha 1 (Serie, 1 Ep) - Werner Schumacher / K. E. Ludwig
A mutual friend (Miniserie)

1977:
Abenteuer auf Schloss Candleshoe - Donald Arthur
The Savage

1978:
Rumpole von Old Bailey (Serie, 42 Ep bis 1992) Synchro der 1. Staffel durch den ORF mit Michael Chevalier (!)
Damien-Omen II - Michael Chevalier
Eines Tages in Galiläa - Josef Dahmen

1979:
Der Löwe und die Hexe (Zeichentrick) Video 1987: ???/Dvd 2010: Uli Krohm
Die Affaire Garibaldi-

1980:
Rumpoles Return (TV-Special)
Die blaue Lagune - Walter Reichelt

1981:
Country
Dr. Jekyll and Mr. Hyde
Die Geliebte des französischen Leutnants - Wolf Ackva

1983:
Reilley-The Ace Of Spies (miniserie)

1984:
King Lear-
The Chain

1985:
Mord moit doppeltem Boden -
Ein Umzug kommt selten allein -
Der Tag des Falken - Arnold Marquis

1987:
Travelling North
Signore Quixote

1993:
Auf fremdem Felde-

1994:
Der gute König - Wolfgang Völz

1995:
Dad and Dave

1999:
Molokai-The Story of Father Damien


Vielen Dank für jede Hilfe!
---------------------------------


Jeannot



Beiträge: 2.094

26.04.2013 08:13
#2 RE: Leo McKern Zitat · antworten

Hinter diesen Mauern - Klaus W. Krause
Das Massaker/Der Fall Kappler - Wolfgang Hess


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Norbert


Beiträge: 1.415

26.04.2013 10:53
#3 RE: Leo McKern Zitat · antworten

Bei MONDBASIS ALPHA 1 (DIE TEUFELSMASCHINE) war es K. E. Ludwig sowie ein weiterer Sprecher für die DVD-Ergänzung. (Rollenname: Gwent)


Willoughby


Beiträge: 1.137

01.08.2013 08:53
#4 RE: Leo McKern Zitat · antworten

Hallo Stiven,

Kollege stirbt gleich - Arnold Marquis

Grüße,
Willoughby

Frank Brenner



Beiträge: 7.733

11.03.2014 18:25
#5 RE: Leo McKern Zitat · antworten

In letzter Stunde / Teuflisches Alibi - Heinz Piper (by Pavel)


Gruß,

Frank

Norbert


Beiträge: 1.415

11.03.2014 18:41
#6 RE: Leo McKern Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #1
Rumpole von Old Bailey (Serie, 42 Ep bis 1992) Synchro der 1. Staffel durch den ORF mit Michael Chevalier (!)

In Österreich lief die Serie unter dem Titel RUMPOLE - VERTEIDIGER FÜR STRAFSACHEN. Ich selbst habe die Serie nie gesehen, kann mich aber noch an eine Notiz im GONG erinnern, laut der die ARD die Serie wegen zu starkem österreichischen Tonfall ein zweites Mal synchronisieren ließ. Jetzt fragt sich natürlich, ob Michael Chevalier tatsächlich in der ORF-Fassung zu hören war.

Hier habe ich übrigens noch eine eingescannte GONG-Seite von 1980 mit einer österreichischen RUMPOLE-Folge gefunden:

http://www.bilder-hosting.info/viewer.ph...1367079249h.jpg

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2014 22:45
#7 RE: Leo McKern Zitat · antworten

@ Frank Brenner:

Hallo Frank,

vielen Dank, daß du dir die Mühe gemacht hast, Pavels Informationen zu verteilen.

@ Norbert:

Gesehen habe ich den "Rumpole" nie. Vom ORF erhielt ich bei drei Anfragen stets die selbe Auskunft, nämlich daß der ORF die erste Staffel der Serie mit dem bekannten Berliner Synchronsprecher Michael Chevalier durch das Tonstudio Heinz synchronisieren ließ.
Die Serie wurde einmalig ausgestrahlt und es sind keine Kopien mehr vorhanden. Zu den anderen Sprechern zählten Volker Eckstein, Sebastian Fischer (der war damals am Burgtheater), Marion Degler, Helmut Janatsch, Charles Elkins, Alfred Reiterer und Franz Stoß.
Wen die sprachen, wer die Bearbeitung machte - dazu gibt es nicht mehr im Archiv. Die genannten Namen wären nur wegen der Honorarnoten bekannt.

Zur ORF-Synchronisation von "Serpico" gibt es gar keine Informationen mehr.

Beim Tonstudio Heinz erfuhr ich auch nichts, Marion Degler beantwortet keine Post mehr und Charles Elkins konnte sich nicht mehr erinnern.


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.102

23.08.2016 23:00
#8 RE: Leo McKern Zitat · antworten

Doktor in Nöten: Hans-Joachim Hegewald

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor