Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 752 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

16.07.2014 23:46
A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

Kinostart: 11.09.2014

Deutscher Trailer


Rachel McAdams ... Annabel Richter ... Ranja Bonalana
Robin Wright ... Martha Sullivan ... ???
Philip Seymour Hoffman ... Günther Bachmann ... Oliver Stritzel
Willem Dafoe ... Tommy Brue ... Reiner Schöne
Daniel Brühl ... Max ... Daniel Brühl
Mehdi Dehbi ... Jamal ... Imtiaz Haque
Nina Hoss ... Erna Frey ... Nina Hoss
Herbert Gröhnemeyer ... ??? ... Herbert Gröhnemeyer

Stritzel ist... Perfekt. Jemand eine Ahnung, wer hier Robin Wright spricht?

Frank Brenner



Beiträge: 11.621

03.03.2015 08:40
#2 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

Hallo,

in Ergänzung zu den Angaben hier (https://www.synchronkartei.de/?action=sh...e=film&id=28629) noch Samples für die ganz cleveren...zwei der deutschen Schauspieler sagen fast nichts, deswegen als Vergleich dieselbe Passage auch nochmal aus der Originalfassung. Vielleicht erkennt daran ja jemand, ob sie sich selbst synchronisiert haben...

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Franz Hartwig O-Ton.mp3
Franz Hartwig.mp3
Grigoriy Dobrygin.mp3
Kostja Ullmann O-Ton.mp3
Kostja Ullmann.mp3
aijinn


Beiträge: 1.723

05.03.2015 15:50
#3 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

Alle deutschen Schauspieler haben sich selbst synchronisiert. War ne schöne Arbeit.

Frank Brenner



Beiträge: 11.621

05.03.2015 18:08
#4 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

danke, erstaunlich bei so wenig Text! Kannst Du auch noch verraten, wer die Hauptrolle, Grigoriy Dobrygin gesprochen hat?

aijinn


Beiträge: 1.723

05.03.2015 20:52
#5 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

Mark Schmal heißt der Gesuchte. ;)

E.v.G.



Beiträge: 2.324

05.03.2015 21:05
#6 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

Selbst Youtube diskriminiert jetzt AUsländer

Frank Brenner



Beiträge: 11.621

08.03.2015 18:53
#7 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

vielen Dank!

Kelbe


Beiträge: 446

10.09.2018 11:09
#8 RE: A Most Wanted Man (2014) Zitat · antworten

Ich war davon ausgegangen, Hofmann spiele hier einen Amerikaner, der auf Deutsche Agenten trifft. Da die Sprachbarrieren in der Synchro oft untergehen, wollte ich mir den Film im Original angucken. Während des Films begriff ich, dass Hofmann ebenfalls einen deutschen Spion spielt. Da ich es dermaßen dämlich fand, dass er als Amerikaner eine deutsche Figur spielt, die mit falschem deutschen Akzent Englisch spricht mit seinen deutschen Kollegen, die von deutschen Schauspielern gespielt werden und auch Englisch sprechen, wechselte ich allerdings auf die deutsche Fassung. Hier stimmt die Sprache … aber leider nicht das Spiel.

Es war mir schon vorher öfter aufgestoßen, dass Oliver Stritzel und Reiner Schöne ihre rauen Stimmen überstrapazieren. Hier treten beide im selben Film auf. Leider übertragen sie das nuancierte Spiel der Originalschauspieler Hofmann und Dafoe nicht, sondern bügeln mit ihren Reibeisenstimmen drüber und geben noch eins drauf; sie machen die Cowboy-Nummer. Die Zwischentöne fehlen, die Schöne noch in „Spider-Man“ beherrschte. Die beiden haben von Haus aus coole Stimmen, leider drücken sie in ihrem Spiel noch mehr Coolness drauf. Die in der deutschen Fassung starke Bassanhebung der Stimmen sowie die starke Komprimierung verstärken diese Wirkung leider noch. Ich habe einige Ausschnitte angehangen, die das zeigen.
Schade, da Stritzel und Schöne grundsätzlich gut zu ihren amerikanischen Kollegen passen. Ich hatte mich in kontinuitätssüchtigeren Tagen über so manchen Film geärgert, in dem Dafoe nicht von Schöne gesprochen wurde, sondern von Condrus oder Hoegel. Hier hätte ich mir Condrus gewünscht.

Die Selbstsynchros der deutschen Schauspieler klangen dagegen gut und natürlich; nur Grönemeyer klang schwächer als im Oton.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Schöne1.mp3
Schöne2.mp3
Schöne3.mp3
Stritzel und Schöne.mp3
Stritzel1.mp3
Stritzel2 mit Grönemeyer.mp3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz