Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2014 12:29
Megs Jenkins Zitat · antworten

mj.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 21. April 1917
+ am 5. Oktober 1998

Die bummelige britische Schauspielerin wollte zunächst zum Ballett, aber ihre Statur und ihr eher "gewöhnlicher" Charme verhinderten das. So wurde sie Schauspielerin. Am Theater konnte sie über Jahrzehnte Erfolge verbuchen und ihre Vielseitigkeit ausleben. Vor der Kamera spielte sie meistens einfache, ängstlich-schlichte bis einfältig-ordinäre Personen, mal gutmütig, mal nicht. So blieb sie dauernd im Geschäft und freute sich sehr über das Lob, sie könne die echten Menschen glaubhaft darstellen. Eine ihrere bekanntesten Rollen, die ängstliche Miss Grose aus James' "The Turn of the Screw", spielte sie gleich zweimal - 1961 und 73.

Danke für alle Ergänzungen!

1943:
Das heilige Feuer -
1946:
Achtung - Grün! - ??? / Lis Verhoeven
1947:
Die Brüder -
1948:
Königsliebe - Erika Block
1951:
Serum 703 -
Weisse Korridore -
1952:
Die Verblendeten -
Ivanhoe, der schwarze Ritter -
1953:
Ihre erste Enttäuschung - Ursula Grabley
Ich und der Herr Direktor / Wie gewonnen... - Ursula Grabley / Karin Reif (Ost)
Schuss im Dunkel -
Der große Atlantik - Ursula Grabley
1955:
Verliebt in eine Königin - Ingeborg Grunewald
1957:
Der Mann aus der Fremde -
Versuchsmaschine CB5 -
Esther Costello -
1958:
Indiskret -
1959:
Tiger Bay / Ich kenne den Mörder - Ursula Grabley / Hannelore Fabry (Ost)
Der Tod hat Verspätung -
1960:
Verschwörung der Herzen -
1961:
Der grüne Sturzhelm -
Schloß des Schreckens - Lili Schönborn
1962:
Brennende Schuld / Leben für Ruth - Elfe Schneider ?
1964:
Vier Frauen und ein Mord - Edith Schollwer
1965:
Bunny Lake ist verschwunden -
1967:
Der Fremde im Haus -
1968:
Oliver! -
1969:
David Copperfield -
Wahn der süßen Jugend -
1972:
Asylum - Irrgarten des Schreckens -
1973:
Dem Bösen widerstehn -
Orson Welles erzählt (Serie, 1 Ep) -
1976:
Softly Softly: Task Force (Serie, 1 Ep) -
1979:
Die Vogelscheuche (Serie, in 5 Ep) -
1980:
Liebe kostet nichts (Serie, 18 Ep bis '82) -
1985:
Des Lebens bittere Süße (Miniserie)
1990:
Der Doktor und das liebe Vieh (Serie, 1 Ep) -


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

08.11.2014 13:36
#2 RE: Megs Jenkins Zitat · antworten

Zu "Ich und der Herr Direktor" gibt's auch die DEFA-Fassung "Wie gewonnen ...". Ausgerechnet ihre Sprecherin habe ich leider nicht erkannt.

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2014 13:39
#3 RE: Megs Jenkins Zitat · antworten

Ich werd dann später beim Thread-Aufräumen den Titel aber dazu hängen. Danke für die Info, Stefan! Die offiziellen Listen sind ja meistens nicht sehr aussagekräftig, wenn es eine West- UND Ost-Fassung gibt.


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.425

14.04.2015 22:24
#4 RE: Megs Jenkins Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #2
Zu "Ich und der Herr Direktor" gibt's auch die DEFA-Fassung "Wie gewonnen ...". Ausgerechnet ihre Sprecherin habe ich leider nicht erkannt.


Das ist Karin Reif.

«« James Wilby
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor