Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 273 mal aufgerufen
 Darsteller
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2014 13:41
Felix Bressart Zitat · antworten

bressart.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 2. März 1892
+ am 17. März 1949

Bressart debütierte 1914 in Würzburg und kam über Hannover, Dresden und München nach Wien an die Josefstadt zu Max Reinhardt. 1927 wurde er nach Berlin geholt und als Charakterdarsteller umjubelt, wobei er immer häufiger in komödiantischen Rollen eingesetzt wurde. Ab 1928 beim Film, kam erst mit dem Ton sein Durchbruch - vor allem der Gerichtsvollzieher in "Die Drei von der Tankstelle" machte ihn populär. 1933 floh er vor den Nazis in die Schweiz, dann nach Wien, Budapest, Amsterdam und über Paris in die USA. 1939 trat er erstmals in einem US-Film auf und sollte in zahlreichen Klassikern mitspielen. Nebenher schloß er ein früher begonnenes Medizinstudium ab und war auch als Heilpraktiker tätig. Er starb innerhalb weniger Wochen an einer aggressiven Form der Leukämie. Seine Arbeiten mit Ernst Lubitsch sollten die Zeit überdauern.

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!

Deutschsprachige Filme (Auswahl):

1930:
Der Sohn der weißen Berge
Die Drei von der Tankstelle
Der keusche Joseph
Drei Tage Mittelarrest
1931:
Die Privatsekretärin
Der Herr Bürovorsteher
1932:
Goldblondes Mädchen, ich schenk dir mein Herz
1933:
Wie d' Warret würkt (CH)
Und wer küsst mich? (A)
1934:
Peter (A)
Ball im Savoy (A)
1936:
Heut ist der schönste Tag in meinem Leben (A)

US-Filme:

1939:
Three Smart Girls Grow Up
Bridal Suite
Swanee River
Ninotschka - Bruno Hübner
1940:
Ein Nachtclub für Sarah-Jane - Harry Wüstenhagen
Der große Edison -
Rendezvous nach Ladenschluß - Herbert Kroll
Third Finger, Left Hand
Escape
Bitter Sweet
Comrade X
1941:
Mädchen im Rampenlicht - Ewald Wenck
Married Bachelor
Blüten im Staub -
Papa braucht eine Frau -
1942:
Mr. and Mrs. North
Sein oder Nichtsein - Alfred Balthoff
Iceland
Crossroads
Isle of mising Men
1943:
Three Hearts for Julia
Gefährliche Flitterwochen -
Song of Russia
1944:
Das siebte Kreuz - Jürgen Scheller
Blonde Fever
Greenwich Village
1945:
Zu klug für die Liebe -
Gefährliche Partnerschaft -
1946:
Ding Dong William
Ich hab dich immer geliebt - Walter Bluhm
Sambafieber -
Her Sister's Secret
1948:
Jenny / Jennie - Poträt einer Liebe - Anton Reimer
Die tollkühne Rettung der Gangsterbraut Honey Swanson - F. O. Krüger

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.652

02.05.2019 15:16
#2 RE: Felix Bressart Zitat · antworten

Papa braucht eine Frau (1941): Gerry Wolff

Keine Ahnung von wann die Synchro ist. Lief erstmals 1998 auf WDR.

«« Peter Falk
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz