Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.094 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2014 14:52
Ronald Reagan Zitat · antworten

reagan.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 6. Februar 1911
+ am 6. Juni 2004

Selbst nach der Lektüre der differenziertesten Biographie über Ronald Reagan bleibt für mich eine unverrückbare Tatsache bestehen: daß nämlich Dietmar Schönherr mit seiner prägnant-kurzen Einstufung des Amerikaners wohl absolut recht hatte. Ich habe auch überlegt, ob ich ihm einen Thread widmen soll, aber als Schauspieler (wenngleich man hier diverse Anführungs- und Fragezeichen hinzusetzen müsste) gehört er doch zur amerikanischen Filmgeschichte.

Wenngleich es sicher besser gewesen wäre, er hätte weiterhin zusammen mit seiner "First Nancy" auf Celluloid sein Unwesen getrieben, kann ich Jack Lemmons launiger Bemerkung einiges abgewinnen, wonach Reagan nur deshalb zum Präsidenten gewählt wurde, weil er im Falle einer Niederlage seine Rückkehr in den alten Beruf ankündigte (drohte!).

Auch wenn es oft so dargestellt wurde: ein Star war Reagan nie. In den besten Fällen fiel er nicht negativ auf und Bombenrolle hatte er nur eine in einem Sportlerdrama. Und darauf begründete er seinen Ruhm als Schauspieler, ein typisch pathetisches Sportlerdrama, wie es nur die Amis so zum Erbrechen aufgeblasen inszenieren können. Er hatte einen kleinen Fankreis und spielte immer wieder mal irgendwo mit, aber selbst in den USA blieb ihm der richtige Durchbruch stets verwehrt. Reagan zählte nie zu den schauspielerischen Größen und er war auch meilenwert von jenem Charisma entfernt, das die etwas steif agierenden Hollywood-Stars a la Robert Taylor oder Gary Cooper für sich verbuchen konnten. Auch ein Abstecher in die Gefilde des italienischen Genrekinos hätte ihm wenig gebracht, da er keines dieser B-Filmchen in dem Sinne hätte mit Leben erfüllen können wie Lex Barker, George Nader oder Guy Madison. Ausserhalb der USA spielte er als Schauspieler noch weniger eine Rolle als sonst. Fairerweise muß man sagen, daß er einige ironische Kommentare zu seiner Schauspielkunst machte, allerdings ist da oft sehr schwer einzuschätzen, inwieweit das selbstreflektiv-ironisch war oder blanke Show.

Durch einen guten Synchronsprecher wurde er deutsch schon mal aufgewertet, etwa durch Heinz Engelmann, der den richtigen Ton für diesen herumstehenden Holzklotz traf. Reagan hat mit GGH, Clausnitzer und Riedel gleich drei Bond-Sprecher gehabt, fiel mir beim Erstellen der Liste auf.

Anmerkung:

Reagan wurde mittlerweile von mehreren Schauspielern dargestellt und sehr oft wurde Archivmaterial mit ihm in Filme und Serien geschnitten und synchronisiert. Beides nehme ich hier bewußt nicht in diese Liste auf! Hierfür gibt es Harveys Thread zu den Präsidenten der USA in Film und Fernsehen!

Danke für alle Ergänzungen!

1937:
Hollywood Hotel -
Der kleine Star -
1938:
Das Doppelleben des Dr. Clitterhouse -
1939:
Opfer einer großen Liebe -
1940:
Ein Bombenerfolg -
Land der Gottlosen - ? / Ekkehardt Belle (neu)
1941:
Der Dollarregen - Niels Clausnitzer
1942:
Sabotageauftrag Berlin - Michael Schwarzmaier
Jukebox-Fieber -
1949:
Judy erobert hollywood -
Venus am Strand - Ernst Fritz Fürbringer
Gezählte Stunden - Wolfgang Eichberger
Ein tolles Gefühl -
1950:
Alter schützt vor Liebe nicht - Lutz Riedel
1951:
Hongkong - Wilhelm Borchert
Sein letzter Verrat - Horst Niendorf
Der Gefangene des Ku Klux-Klan - Niels Clausnitzer
1953:
Die Hand am Colt - Arnold Marquis
Tropische Abenteuer -
1954:
Königin der Berge - G. G. Hoffmann
1955:
Todesfaust - Heinz Engelmann
1957:
Die Höllenhunde des Pazifiks - Carl Raddatz
1961:
Heute Abend, Dick Powell! (Serie, 1 Ep) -
1964:
Stunde der Entscheidung (Serie, 1 Ep) -
Der Tod eines Killers - Wilhelm Borchert

kinofilmfan


Beiträge: 2.590

09.12.2014 15:23
#2 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zitat
Land der Gottlosen - Michael Cramer



- in der TV-Synchro war das Ekkehardt Bellé. Michael Cramer hat da Charles D.Brown gesprochen. Wer Ronald R. in der Kinosynchro sprach, weiß ich leider nicht.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2014 15:26
#3 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zitat von kinofilmfan im Beitrag #2

Zitat
Land der Gottlosen - Michael Cramer


- in der TV-Synchro war das Ekkehardt Bellé. Michael Cramer hat da Charles D.Brown gesprochen. Wer Ronald R. in der Kinosynchro sprach, weiß ich leider nicht.



Danke, wird gleich korrigiert. Ich habe das so aus der Synchrondatenbank übernommen und kenne den Film nicht.

John Connor



Beiträge: 4.883

09.12.2014 15:34
#4 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #1
Ich habe auch überlegt, ob ich ihm einen Thread widmen soll...


Falls es dich beruhigt: ich besitze sogar ein Filmbuch über ihn! Als mir mal vor vielen Jahren auf dem Flohmarkt das Goldmann-Buch über seine Filme zu einem unverschämt günstigen Preis in die Hände fiel, konnte ich zum Ärger meines Vaters einfach nicht widerstehen. Und es steht immer noch in meiner Bibliothek - zwischen den Goldmann-Bücher zu Marilyn Monroe und John Wayne.

Ich fand ihn in DER TOD EINES KILLERS gar nicht mal so schlecht, hab auch den einen oder anderen Western mit ihm mal gesehen (mit Flynn und Stanwyck), ohne dass er einen besonderen Eindruck bei mir hinterlassen hätte.
Ich bin allerdings seit einigen Jahren auf der Suche nach einem Film, der von Kennern des B-Films als eine Perle desselben gepriesen wird: BEDTIME FOR BONZO. Für eine eventuelle Erstsynchro wäre Frank Glaubrecht ja keine schlechte Wahl; dann kann Reagan sich damit rühmen, dass er sie fast alle gehabt hat - die deutschen Bondsprecher.

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2014 18:20
#5 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zinnemann bezeichnete ihn mal als sehr, sehr durchschnittlich...
Sein letzter Verrat - Horst Niendorf
Die Hölenhunde des Pazifik - Carl Raddatz

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2014 14:49
#6 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Im filmlastigen Antiquariat von Peter S.... im 15. Bezirk gibt's ne Menge Goldmann-Filmbücher. Monroe, Grant, Hitchcock, Bond (das Buch hab ich mir sogar gekauft!). Alle kosten so zwischen 40 und 80 Euro. Nur vom Ronald Reagan liegen gleich vier Bände auf, der ist für 8 Euro zu haben. Die vier Stück liegen schon seit zwei Jahren wissentlich dort. Damals kosteten sie 20 Euro. Wenn das die First Nancy erfährt, ohje!

Als Präsident hätt man ihm dann immer Christian Marschalls Stimme geben sollen. Vor allem bei den scheinheilig friedlichen Passagen. Das hätt eine gewisse Note ergeben, hihi!

Frank Brenner



Beiträge: 11.754

27.11.2015 11:04
#7 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Pixels (2015): Elmar Gutmann (Archivmaterial)

Rai87


Beiträge: 298

28.11.2015 13:55
#8 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Ich würde ja zu gerne mal einen Film von ihm sehen und wäre sehr auf Lutz Riedel auf ihm gespannt!
Auch wie Lutz Riedel auf sein Gesicht passt und so.
Weiß jemand wann diese "Lutz Riedel-Synchros" für Ronald Reagen entstanden sind? Oder sind dies gar Neusynchros?

marakundnougat


Beiträge: 4.491

28.11.2015 14:09
#9 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Das Sample aus Pixels klingt auch bisschen nach Elmar Gutmann. Joachim Kaps ist es nicht.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2015 14:47
#10 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

@ Rai87:

"Alter schützt vor Liebe nicht" war eine Erstsynchronisation im Auftrag der ARD und wurde 1984 angefertigt. Im Kino lief der nie bei uns.

Gesehen hab ich den Film selbst noch nie, aber ich nehme mal an, dass Lutz Riedel ganz gut von Reagans Gesicht kommt. Da Riedel sehr gewandt agiert in "Konversationskomödien" und generell sehr vielseitig ist, wird er vermutlich dem Original überlegen sein, lebendiger und pointierter.

Ich kenn von dem Film einen Teil in der Originalfassung und da zeigt es sich halt einmal mehr, dass Reagan ein sehr mäßiger Schauspieler war und vor allem für Komödien nicht wirklich geeignet.

Rai87


Beiträge: 298

28.11.2015 21:50
#11 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #10
@ Rai87:

"Alter schützt vor Liebe nicht" war eine Erstsynchronisation im Auftrag der ARD und wurde 1984 angefertigt. Im Kino lief der nie bei uns.

Gesehen hab ich den Film selbst noch nie, aber ich nehme mal an, dass Lutz Riedel ganz gut von Reagans Gesicht kommt. Da Riedel sehr gewandt agiert in "Konversationskomödien" und generell sehr vielseitig ist, wird er vermutlich dem Original überlegen sein, lebendiger und pointierter.

Ich kenn von dem Film einen Teil in der Originalfassung und da zeigt es sich halt einmal mehr, dass Reagan ein sehr mäßiger Schauspieler war und vor allem für Komödien nicht wirklich geeignet.


Danke für die Info Frank!

Frank Brenner



Beiträge: 11.754

29.11.2015 10:47
#12 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

8149 hat Elmar Gutmann in "Pixels" bestätigt!

kinofilmfan


Beiträge: 2.590

29.11.2015 10:50
#13 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zitat
"Alter schützt vor Liebe nicht" war eine Erstsynchronisation im Auftrag der ARD und wurde 1984 angefertigt.



Wenn ich mich recht erinnere, war das damals eine kleine RR-Reihe in der ARD. Gab es sicher nur, weil Ronnie damals US-Präsident war...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2015 22:04
#14 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

War diese "Ronnie"-Reihe als Ehrung oder Verhöhnung gedacht? Eine ambivalente Geschichte...

kinofilmfan


Beiträge: 2.590

30.11.2015 08:23
#15 RE: Ronald Reagan Zitat · antworten

Zitat
War diese "Ronnie"-Reihe als Ehrung oder Verhöhnung gedacht?



Vermutlich, um dem deutschen Zuschauer überhaupt mal irgendwelche Reagan-Filme zu zeigen. Ich glaube, dass damals kaum jemand einen seiner Filme kannte (jedenfalls nicht als Reagan-Film).
Und das wird sich durch die Reihe auch nicht geändert haben.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz