Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 215 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
CrimeFan



Beiträge: 4.545

18.06.2019 23:00
The Berlin File (ROK/D, 2013) Zitat · antworten

The Berlin File
Bereullin

Bestens ausgebildet, clever und tödlich: Der nordkoreanische Topagent Jong-seong lebt seit Jahren unentdeckt in Berlin mit seiner Frau Jung-hee, die als Dolmetscherin für die Botschaft arbeitet. Dummerweise wird nach einem missglückten illegalen Waffendeal die südkoreanische Gegenseite auf ihn aufmerksam. Dies ist nicht sein einziges Problem: Es gibt einen Überläufer in der nordkoreanischen Botschaft, und alle Spuren führen zu seiner Frau! Jong-seong muss sich nicht nur gegen feindliche Agenten, sondern auch gegen seine Kollegen zur Wehr setzen. Die Lage wird todernst, als ein skrupelloser Spion entsandt wird, um in Berlin "aufzuräumen". Jong-seong bleiben nur 48 Stunden, um Jung-hees Unschuld zu beweisen und den Killer aufzuhalten ... (Text: SplendidFilm)

Figur                   Schauspieler            Sprecher  
Pyo Jong-sung Jung-woo Ha Nico Mamone
Jung Jin-Soo Han Suk-kyu Rainer Doering
Dong Myung-Soo Seung-beom Ryu Norman Matt
Ryun Jung-Hee Jun Ji-hyun ???
Bordschafteer Nordkorea Lee Kyeong-yeong Erich Räuker
NIS Agent Kwak Do-won Matthias Klages
NIS Agent Moo-Seong Choi Michael Iwannek
Asim Tayfun Bademsoy Tayfun Bademsoy
Abdul Numan Açar Imtiaz Haque
Dagan Pasquale Aleardi Rainer Fritzsche
Marty John Keogh Thomas Nero Wolff
Nordkoreanische Agent Ha-seok Jo Dirk Müller
Abgeordneter Thomas Thieme O-Ton (Deutsch)
Stationsdurchsage Ingrid Metz-Neun O-Ton (Deutsch)
Polizist ??? Dirk Müller


Synchronfirma: EuroSync GmbH, Berlin

Trailer:


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Jung Jin-Soo.mp3
NIS Agent.mp3
Ryun Jung-Hee.mp3
CrimeFan



Beiträge: 4.545

18.06.2019 23:00
#2 RE: The Berlin File (ROK/D, 2013) Zitat · antworten

Glücklicherweise hatte Seung-beom Ryu wieder Norman Matt als Sprecher. Er sprach ihn schon einige male zuvor in anderen Koreanischen Filmen in Köln.
Die Deutschen Dialoge hat man abwechselnd im O-Ton gelassen und Synchronisiert. Ein ganz genaues System konnte ich dabei nicht erkennen. Eine Dolmetscher Szene zwischen einen Abgeordneten und den Nordkoreanischen Botschafter hat man damit gelöst, dass man den Botschafter bei dieser Szene im O-Ton belassen hat. Von den Deutschen Schauspielern hat sich scheinbar nur Tayfun Bademsoy selbst synchronisiert.

Fun Fact: Eine Szene im Film wurde ganz in der Nähe von den VSI Synchronstudios gedreht.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.149

18.06.2019 23:05
#3 RE: The Berlin File (ROK/D, 2013) Zitat · antworten

NIS Agent.mp3 -> Matthias Klages
Jung Jin-Soo.mp3 -> Rainer Doering


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel, der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen, die Du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz