Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 732 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Samedi



Beiträge: 8.651

07.02.2020 21:51
Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Ein Film von Walt Dohrn.

Besetzung:


Justin Timberlake Branch Mark Forster / Kim Hasper
Anna Kendrick Poppy Lena Meyer-Landrut / Yvonne Greitzke
James Corden Biggie Robert Louis Griesbach / Robert-Louis Griesbach
Rachel Bloom Barb Lo Rivera / Peggy Pollow
Ozzy Osbourne Thrash Jan Spitzer / Gudo Hoegel
Aino Jawo Satin Rubina Nath / Rubina Nath
Ron Funches Cooper Jan-David Rönfeldt / Jan-David Rönfeldt
Caroline Hjelt Seide Maximiliane Häcke / Maximiliane Häcke
Walt Dohrn Smidge Bastian Sierich / Bastian Sierich
Walt Dohrn Wolke Marius Clarén / Marius Clarén

Trailer 1 - DE:


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Nyan-Kun


Beiträge: 3.624

10.04.2020 00:49
#2 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Wie ich zuletzt erfahren habe wird dieser Film wie geplant am 23.04 über VOD (in DE über Sky) und *hust* im Kino rauskommen. Damit geht Universal einen Sonderweg. Denn während andere Filmstudios ihre Filme verschoben haben geht Universal gleich den direkten Weg über VOD. Der Zusatz "im Kino" ist da natürlich eher theoretisch gemeint. Denn viele Kinos dürften da weltweit immer noch nicht auf haben.

Die amerikanischen Kinos sind über diese Entscheidung schon mal alles andere als begeistert, da Universal hier mit dem bisher üblichen Kinomodell bricht.

Deutsche Synchro müsste da sicherlich auch schon lange fertig sein.


Samedi



Beiträge: 8.651

10.04.2020 01:07
#3 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #2


Die amerikanischen Kinos sind über diese Entscheidung schon mal alles andere als begeistert, da Universal hier mit dem bisher üblichen Kinomodell bricht.


Was ihnen aber auch nichts nützt. Die Kinos sind da leider das schwächste Glied in der Kette. Und wenn man sich die Experten so anhört, dann könnte es bis zur weltweiten Wiedereröffnung der Kinos ohnehin noch einige Zeit (im schlimmsten Fall bis Ende nächsten Jahres) dauern.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Nyan-Kun


Beiträge: 3.624

10.04.2020 01:21
#4 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Ja, das stimmt. Dennoch stellt diese Entscheidung einen Tabubruch dar. Zumal andere Studios aus Rücksicht auf die Kinos (könnte natürlich auch daran liegen, dass übers Kino sich mehr einnehmen lässt) ihre Filmveröffentlichungen verschoben haben.

8149



Beiträge: 5.585

10.04.2020 01:32
#5 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Synchroangaben zum Film glaube ich schon letztes Jahr gelesen zu haben. Jedenfalls schon einige Monate her. Da gabs den Thread hier noch gar nicht (hatte nämlich danach gesucht.)
Bei Toy Story 4 war das Ding IIRC auch Monate vor US-Start im Kasten.

Deine Annahme, dass es aus Rücksicht auf die Kinos geschehe, finde ich sehr naiv. Im Kino kann man einfach mehr einnehmen als anderswo, wenns glattläuft (bei Artemis Fowl ist der Flop selbst bei Disney prognostiziert). Man muss den eigenen Firmen-Umsatz sichern, bevor man an andere denken will. Kannst du etwa für jede Person die auf der Couch sitzt eine Leihgebühr verlangen? Nein.
Vielleicht in 20 Jahren, wenn TVs built-in Kinect Sensorendinger haben, die dich überwachen, aber gerade geht das nicht.

Nyan-Kun


Beiträge: 3.624

10.04.2020 01:44
#6 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #5
Deine Annahme, dass es aus Rücksicht auf die Kinos geschehe, finde ich sehr naiv. Im Kino kann man einfach mehr einnehmen als anderswo, wenns glattläuft (bei Artemis Fowl ist der Flop selbst bei Disney prognostiziert).
Deshalb ja meine entsprechende Anmerkung in Klammern.

So naiv bin ich dann doch nicht. Bei so einem Film wie "Trolls World Tour" überrascht mich dieser Schritt aber schon. Über VOD braucht man sich den Film nur einmal zu kaufen und schon kann sich das die ganze Familie angucken. Im Kino muss da jeder eine Karte kaufen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 33.883

10.04.2020 01:48
#7 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Jedesmal, wenn ich bei diesem Thread neue Beiträge sehe, denke ich, es handelt sich um den neuesten Titel dieses Hordes-vs.-Habermann-Filmes.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Samedi



Beiträge: 8.651

10.04.2020 10:48
#8 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #4
Ja, das stimmt. Dennoch stellt diese Entscheidung einen Tabubruch dar. Zumal andere Studios aus Rücksicht auf die Kinos (könnte natürlich auch daran liegen, dass übers Kino sich mehr einnehmen lässt) ihre Filmveröffentlichungen verschoben haben.


Disney hat auch bereits einiges direkt als VOD angeboten. U. a. "Artemis Fowl". Und auch sonst gab es das ja schon öfter, dass ein Kinostart gestrichen und ein Film dann stattdessen direkt als VOD oder auf DVD bzw. BR veröffentlicht wurde. Sehe da keinen "Tabubruch".


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Nur ein Fan


Beiträge: 362

10.04.2020 10:56
#9 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

So, so, Mark Forster und Lena Meyer-Landrut also. Ist dies der Tatsache geschuldet, dass die Studios momentan geschlossen sind und echte Sprecher/Schauspieler (oder Leute mit Talent) nicht zur Verfügung standen?

AZ3oS


Beiträge: 415

10.04.2020 10:58
#10 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Das ist erstens Kontinuität zu Teil 1 und zweitens stehen die beiden schon ewig (ich glaube das wurde schon in 2019 bekannt gegeben) als Sprecher fest.

8149



Beiträge: 5.585

10.04.2020 11:31
#11 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #6
Zitat von 8149 im Beitrag #5
Deine Annahme, dass es aus Rücksicht auf die Kinos geschehe, finde ich sehr naiv. Im Kino kann man einfach mehr einnehmen als anderswo, wenns glattläuft (bei Artemis Fowl ist der Flop selbst bei Disney prognostiziert).
Deshalb ja meine entsprechende Anmerkung in Klammern.

So naiv bin ich dann doch nicht. Bei so einem Film wie "Trolls World Tour" überrascht mich dieser Schritt aber schon. Über VOD braucht man sich den Film nur einmal zu kaufen und schon kann sich das die ganze Familie angucken. Im Kino muss da jeder eine Karte kaufen.


Also die relevantere Theorie würde ich nicht in Klammern schreiben. ;)

Onward wurde ja auch in USA/CA am 3.4. auf Disney+ veröffentlicht, nach dem der Film nur 2 Wochen im Kino lief und 2 Wochen als VoD-Kauf erhätlich war. In manchen Ländern ist der Film nicht einmal gestartet. In Australien wurde der Kinostart mit einem VoD-Pay-Start ersetzt und kommt auch am 24.4. gleich auf D+. Universal ist da noch etwas zahmer was den VoD-Release angeht. Da wird man die Filme nicht bald bei NX, Prime etc. sehen, jedenfalls nicht vor Heimkino-Verkauf.

Osakuza11


Beiträge: 568

25.04.2020 21:05
#12 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Der Film ist nun seit dem 23. 4. 2020 auf Deutsch unter anderem auf Amazon Prime zum leihen erhältlich.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2020-04-25trolls world tour1.JPG  2020-04-25trolls world tour2.JPG  2020-04-25trolls world tour3.JPG 
Frank Brenner



Beiträge: 9.591

31.07.2020 18:39
#13 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Weil's übersichtlicher ist als mit Screenshots, hier mal die komplette Liste:

Trolls World Tour


Anna Kendrick Königin Poppy (Lena Meyer-Landrut)
Justin Timberlake Branch (Mark Forster)
Rachel Bloom Königin Barb (Lo Rivera)
James Corden Biggie (Robert Louis Griesbach)
Ron Funches Cooper (Jan-David Rönfeldt)
Kelly Clarkson Delta Dawn (Friedel Morgenstern)
Anderson .Paak Prince D (Tim Sander)
Sam Rockwell Hickory (Robert Stadlober)
George Clinton King Quincy (Torsten Michaelis)
Mary J. Blige Queen Essence (Anke Reitzenstein)
Kenan Thompson Tiny Diamond (Julien Haggege)
Kunal Nayyar Guy Diamond (Leonhard Mahlich)
Caroline Hjelt Seide – Chenille (Maximiliane Häcke)
Aino Jawo Satin (Rubina Nath)
J Balvin Tresillo (Manolo Palma)
Flula Borg Dickory (Felix Würgler)
Ester Dean Stelzi – Legsly (Flavia Vinzens)
Jamie Dornan Chaz (Markus Pfeiffer)
Gustavo Dudamel Trollzart (Christian Gaul)
Ozzy Osbourne König Nuschel – King Thrash (Jan Spitzer)
Anthony Ramos King Trollex (Patrick Roche)
Karan Soni Riff (Dirk Petrick)
Charlyne Yi Penny Flöti – Pennywhistle (Julie Stoelpel)
Zooey Deschanel Bridget (Friederike Walke) https://vocaroo.com/4CI9c5QhsSk
Christopher Mintz-Plasse König Grissy – King Gristle (Nic Romm) https://vocaroo.com/1BMapff86nx
Walt Dohrn Herr Wolke – Cloud Guy (Marius Clarén)
King Peppy (Helmut Gauß)


Weitere Sprecher: Imme Aldag, Betty Förster, Matti Klemm, Ronja Peters, Patrick Oliver Schulz, Volker Weckermann, Wanda Worch, Anna-Maria Arkona, Alexander Gaida, Michael Kühl, Philine Peters-Arnolds, Bastian Sierich, Dorothea Zwetkow, Elisa Bannat, Antje Härle, Sophie Lechtenbrink, Dirk Stollberg, Sascha Werginz, Maria Burghardt, Magdalena Höfner, Moira May, Tilo Schmitz, Georgios Tzitzikos, Rieke Werner
Weitere SängerInnen: Pia Allgaier, Tommy Amper, Tina Frank, Toby Heinz, Rickie Kinnen, Pat Lawson, Petra Scheeser, Debby van Dooren

Deutsche Bearbeitung: FFS Film- und Fernseh-Synchron GmbH
Übersetzung: Markus Jütte
Dialogbuch+Synchronregie: Marius Clarén
Aufnahmeleitung: Christin Hertel
Produktionsleitung: Michael Johnson
Redaktion: Doris Daum
Cutterin: Steffi Rogge
Tonmeister: Matthias Busch, Knut Jürgens
Mischtonmeister: Stefan Wörner
Liedtexte: Nina Schneider
Musikalische Leitung: Tommy Amper
Gesangsaufnahmen: Jamzone Studios, FFS Film- und Fernseh-Synchron GmbH
Tonmeister Jamzone: Alex Klier, Tommy Amper

Und noch die Tafeln zum auf der BluRay enthaltenen Kurzfilm:

Tiny Diamond geht wieder in die Schule
OT: Tiny Diamond Goes Back to School.

Kenan Thompson Tiny Diamond (Julien Haggege)
Kunal Nayyar Guy Diamond (Leonhard Mahlich)
James Corden Biggie (Robert Louis Griesbach)
Maree Cheatham Lehrerin (Margot Rothweiler)
Audyssie James Techno Kid (Anastasia Paula Hertel)
Connor Andrade Funk Kid (Carlo Clarén)
N.N. Schüler (Manik Zidan Gaschina)


Deutsche Bearbeitung: FFS Film- und Fernseh-Synchron GmbH
Dialogbuch, Synchronregie, Gesangstexte und Musikregie: Marius Clarén
Aufnahmetonmeister: Daniel Vreugdenhil
Mischtonmeister: Bruno Brunner


Gruß,

Frank

8149



Beiträge: 5.585

31.07.2020 22:10
#14 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Gristle klingt wie im 1. Teil: Nic Romm, steht auch in den Tafeln. Bridget in Teil 1 war Friederike Walke die auch genannt wird.

Frank Brenner



Beiträge: 9.591

01.08.2020 12:20
#15 RE: Trolls World Tour (USA, 2020) Zitat · antworten

Ja, ich hatte mir schon gedacht, dass die beiden ihre Rollen wieder übernommen haben, zumal beide in den Tafeln genannt werden. Aber da ich beide Stimmen nicht drauf habe, hatte ich mal die Samples reingestellt. Kann man nun aber wohl einloggen...


Gruß,

Frank

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz